Skip to Content

Wandern auf dem Vulkan Acatenango in Guatemala

Wenn du jemals in Guatemala bist oder eine Reise dorthin in Erwägung ziehst, solltest du dir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, den beeindruckenden Vulkan Acatenango zu erwandern.

Antigua war in der Kolonialzeit die Hauptstadt des Landes und ist voller schöner kolonialer Architektur, umgeben vom Vulkan Acantenango und einigen anderen beeindruckenden Vulkanen.

Volcano Acatenango Guatemala Whynotju.com 1

Acatenango liegt 3976 Meter über dem Meeresspiegel. Der letzte Ausbruch liegt über 2000 Jahre zurück, aber das Besondere ist die Aussicht vom Vulkan selbst.

Lies auch:

Von Acantenango aus hast du einen Blick auf den aktiven Nachbarvulkan Fuego. Der Vulkan Fuego ist dafür bekannt, dass er Asche und Lava aus dem Krater spuckt, obwohl es Zeiten gibt, in denen die Ausbrüche stärker oder häufiger und sogar gefährlich sind.

In Antigua gibt es viele Reiseveranstalter, die dir anbieten, den Berg zu besteigen. Du kannst ihn an einem Tag besteigen, aber es ist empfehlenswert, die Wanderung mit Übernachtung auf dem Vulkan zu machen.

Es ist schwer für den Körper, sich an die Höhe zu gewöhnen, vor allem, wenn du es eilig hast. Um die Symptome der Höhenkrankheit zu vermeiden, solltest du also auf jeden Fall langsam wandern.

Denke auch daran, dich ein oder zwei Tage in Antigua zu akklimatisieren, um deinen Körper vor der Wanderung vorzubereiten.

Der andere Grund, warum man die 2-tägige Wanderung in Acantenango machen sollte, ist, dass es unvergesslich ist, am Lagerfeuer in 3500 Metern Höhe zu sitzen und zu beobachten, wie der Fuego glühende Lava ausbricht.

Volcano Acatenango Guatemala Whynotju.com 2

Die Reiseveranstalter holen dich morgens in Antigua ab, bevor sie dich zum Startpunkt der Wanderung bringen. Ihr werdet wahrscheinlich eine Gruppe von 10-15 Personen mit 2 Guides sein.

Die Wanderung am ersten Tag dauert etwa 5-6 Stunden mit kurzen Wasser- und Snackpausen. Das Unternehmen stellt dir deine Campingausrüstung zur Verfügung, und die Qualität hängt von dem Unternehmen ab, das du auswählst.

Das Zelt musst du immer noch selbst hinauftragen, ebenso wie dein ganzes Essen, viel Wasser und warme Kleidung.

Du kommst rechtzeitig zum Sonnenuntergang an deinem Übernachtungsplatz an. Zu beobachten, wie der Vulkan Fuego und die Umgebung, bestehend aus Städten in der Ferne und einigen anderen Vulkanen, von der untergehenden Sonne gefärbt werden, ist unvergesslich.

Auch wenn du die Eruptionen noch hören kannst, wenn du den Campingplatz erreichst, wirst du bei Einbruch der Dunkelheit die glühende Lava sehen. Nachts isst du und schläfst ein wenig, bevor du gegen 4 Uhr morgens für die letzte Wanderung zum Sonnenaufgang auf den Gipfel des Acatenango geweckt wirst.

Die Wanderung dauert etwa 1,5-2 Stunden und besteht aus schmalen Schotterwegen, wenn es überhaupt Wege gibt. Dieser letzte Teil ist definitiv der schwierigste Teil der Wanderung.

Denke daran, dass du mit dem Licht des Mondes und einer Stirnlampe wandern wirst, wenn du eine hast. Die Aussicht auf dem Gipfel ist jede Sekunde wert.

Volcano Acatenango Guatemala Whynotju.com 3

Auf dem Weg nach oben kannst du immer noch den Gipfel des Vulkans Fuego sehen, und du bist sogar noch näher dran als am Campingplatz. Wenn du Glück hast, kannst du ihn genau dann ausbrechen sehen, wenn die Sonne aufgeht.

Nachdem du den Sonnenaufgang auf dem Vulkan beobachtet hast, gehst du zurück zum Campingplatz, frühstückst und packst deine Sachen zusammen, bevor du dich auf den Rückweg machst.

Der Abstieg dauert etwa 2 Stunden, weil es abwärts geht und weil die Luft in der Höhe so dünn ist, dass du langsamer aufsteigst, als du es normalerweise auf Meereshöhe tust.

Bereite dich auf eine körperlich und geistig anspruchsvolle Wanderung vor, vor allem wenn du noch nie in der Höhe gewandert bist. Das ist jedoch der Preis für ein unvergessliches Abenteuer!

Geschrieben von Julie von Why not Ju