Skip to Content

Colca Canyon Peru Trek

Machu Picchu ist zweifellos der berühmteste Ort in Peru. Das Land hat aber noch viel mehr für abenteuerlustige Reisende zu bieten, wie zum Beispiel den Colca Canyon Trek.

Peru ist ein großartiges Land für abenteuerlustige Reisende. Das erste, was dir vielleicht in den Sinn kommt, sind Machu Pichu und der Inkapfad.

Lies auch: Die besten Trips für deinen Abenteuerurlaub.

Sie ist jedoch so beliebt, dass nur eine begrenzte Anzahl von Menschen hineingelassen wird und der berühmte Inka-Pfad muss Monate im Voraus gebucht werden. Zum Glück gibt es in Peru viele alternative Abenteuer, wie zum Beispiel den Arequipa Colca Canyon Trek.

Der Colca Canyon ist eine Region in der Nähe von Arequipa, die viele abenteuerliche Aktivitäten bietet. Denke an Ziplining, beobachte die größten Vögel der Welt beim Überflug und erkunde das traditionelle Leben in abgelegenen Berggemeinden.

Die beste Art, den Colca-Canyon kennenzulernen, ist der abenteuerliche Colca-Canyon-Trek.

Arequipa Colca Canyon

Der Colca Canyon ist doppelt so tief wie der Grand Canyon. So bekommst du einen Eindruck von der anspruchsvollen Wanderung, die dich erwartet.

Der Beginn der Wanderung ist ein steiler Abstieg in den Canyon, und du wirst bald lernen, dass der Abstieg viel schwieriger ist als der Aufstieg. Nicht, dass der Gedanke, dass du, was immer du hinuntergehst, auch wieder hinaufgehen musst, manchmal entmutigend sein kann.

Aber die atemberaubende Aussicht wird dich deinen Muskelkater vergessen lassen. Hier treffen Wüste, Vulkangestein und Hochgebirge aufeinander und schaffen spektakuläre und vielfältige Landschaften.

Der Colca Canyon Trek ist jeden Schritt wert, den du machst. Auch wenn man es in 2 Tagen schaffen kann, würde ich empfehlen, mindestens 3 Tage im Canyon zu verbringen, wenn nicht länger.

Auf dem Grund des Canyons befinden sich mehrere traditionelle Dörfer. Das Volk der Collagua hat eine uralte Kultur, die nicht nur den Spaniern, sondern auch den Inkas vorausging.

In der Colca-Schlucht kann man die Collagua-Frauen leicht an ihren bunten Kleidern erkennen. Eines ihrer Handwerke ist das Spinnen von Wolle, und die gestrickten Artikel, die zum Verkauf stehen, sind ein tolles Souvenir.

Arequipa Colca Canyon Tour

Um mehr über ihre Kultur zu erfahren, kannst du in einer Gastfamilie schlafen und das Essen und die Gastfreundschaft der Einheimischen genießen.

Aber das ist nicht die einzige Kultur, die du im Colca Canyon erleben kannst. Die Hauptattraktion ist immer noch die Natur um dich herum.

Wenn du nach oben schaust, siehst du vielleicht den Andenkondor, den größten Vogel der Welt. Der Colca-Canyon ist ein hervorragender Ort für die Vogelbeobachtung mit einer Vielzahl von Vogelarten, darunter Kolibris, Falken und Adlern. Neben Vögeln gibt es auch Wildkatzen, Rehe und Füchse.

Die Natur kann einem hier manchmal zu nahe kommen. Das meiste, was du siehst, ist vulkanisches Gestein, und die Gegend ist erdbebengefährdet. Erschütterungen sind häufig, aber schwere Schäden sind selten.

Die vulkanischen Ursprünge des Colca-Canyons sind noch immer an den heißen Quellen zu erkennen. Eine hervorragende Möglichkeit, deinen Körper von der anstrengenden Wanderung zu entspannen.

Colca Canyon Hike

Die Wanderung endet mit einem steilen Aufstieg aus dem Canyon, aber du wirst viele neue Erinnerungen und Erfahrungen mitnehmen. Am Ende wirst du mit einigen letzten schönen Ausblicken auf die Berggipfel belohnt, die den Canyon umgeben.

Hier endet dein Abenteuer im Colca-Canyon und du kannst zu anderen Zielen in Peru reisen, wo neue Abenteuer auf dich warten.

Geschrieben von Ellis von Backpack Adventures