Skip to Content

Heli-Hiking Fox Glacier, Neuseeland

Bist du bereit für das ultimative Abenteuer in Neuseeland? – Heli-Hiking Fox Glacier! 6 Minuten nach dem Abflug kommst du in der Nähe der Victoriafälle an und beginnst deine einmalige Wanderung.

Geschrieben von Chris von Explore Now or Never

Unsere zwei Wochen in Neuseeland waren voller Abenteuer!

Wir haben eine Wildniskreuzfahrt über Nacht auf dem Doubtful Sound gemacht und sind zu einigen der besten Orte auf der Südinsel Neuseelands gefahren.

Der Höhepunkt unserer Reise war jedoch, als wir auf der wilden Westseite der Südinsel nach Norden fuhren, um den unglaublichen Fox Glacier per Heli zu erwandern.

Lies auch: Die besten Abenteuerreisen & Trips.

Heli Hiking Fox Glacier

Das Wetter ist hier sehr wechselhaft, also buche am besten mindestens zwei Nächte in der Nähe von Fox, falls dein Abenteuer wegen eines Sturms an einem Tag abgesagt werden muss.

Ein paar Wochen bevor wir ankamen, ließ ein Monster-Hurrikan an der Westküste Neuseelands 117 Autofahrer über Nacht in der Nähe festsitzen!

Tatsächlich hat unser Guide bei Fox Glacier Guiding etwa 10 Minuten damit verbracht, uns die Teilrückerstattung zu erklären, wenn unsere Heli-Wanderung auf halber Strecke, direkt nach dem Aufstieg oder zu irgendeinem anderen Zeitpunkt abgebrochen wird!

Regenmäntel, Wanderschuhe und Steigeisen sind in der Tour inbegriffen… und die Teilnehmer erhalten auch eine ausführliche Lektion, wie man sicher mit Steigeisen auf dem Eis wandert, sobald sie auf dem Gletscher angekommen sind.

Fox Glacier Walk

Wir sind zum ersten Mal mit dem Hubschrauber geflogen und es war einfach fantastisch, nur SECHS Minuten nach dem Start vom Tal auf dem Fox Glacier anzukommen. Der Hubschrauber schien senkrecht nach oben zu fliegen!

Dann landeten wir an einem abgelegenen und wunderschönen Teil des Gletschers, in der Nähe der unglaublichen Victoriafälle… dem Fluss, der vom Victoria-Gletscher abgeschmolzen wird.

Nach unserer Ankunft folgten wir unserer Führerin, die mit ihrer Spitzhacke Eisstufen für uns anlegte, während wir im Gänsemarsch hinter ihr herwanderten. Wir lernten, wie sich die einzelnen Gletscherschichten mit ihrer eigenen Geschwindigkeit bewegen und dabei Knicke und Spalten bilden.

Ich war überrascht, Abschnitte des Gletschers zu sehen, die fast “schmutzig” aussahen, aber das ist keine wirkliche Verschmutzung! Stattdessen fallen ständig Tonnen von Steinen herunter… und diese Trümmer bedecken den ansonsten unberührten Schnee.

Fox Glacier Tour

Wir haben gelernt, dass Gletscherführer beim Wandern der Farbe Blau nachjagen. Die Farbe kommt von der kristallinen Struktur des Gletschers, die das blaue Licht streut.

Einer der aufregendsten Teile unseres Abenteuers war die Möglichkeit, per Seil in eine Gletscherspalte zu rutschen. Es war zwar kühl und für ein oder zwei Momente etwas klaustrophobisch, aber es war ein unglaublicher Nervenkitzel, auf der anderen Seite wieder herauszukommen!

Die Zeit auf dem Gletscher für diese Wanderung ist mit drei Stunden angesetzt, aber wie bereits erwähnt, endet sie aufgrund des Wetters oft früher.

Wir waren etwa zwei Stunden dort oben, als der Guide uns mitteilte, dass ein Sturm aufzog und wir zu unserem ursprünglichen Treffpunkt zurückkehren mussten, um auf einen Hubschrauber zu warten, der absteigen sollte.

Insgesamt waren wir etwa dreißig Leute, die zu sechst mit dem Hubschrauber den Berg hinunterflogen. Wir waren in der allerletzten Gruppe und ich war ein wenig erschrocken, wie schnell der leichte Regen in Hagel überging, während wir warteten.

Fox Glacier Helicopter

Das veranlasste mich, den Reiseführer zu fragen, ob schon einmal jemand auf Fox gestrandet war. Sie erwähnte, dass tatsächlich alle ein bis zwei Jahre eine Gruppe auf dem Gletscher übernachtet!

Sie erklärte, dass sie dort oben sogar Proviant und Zelte haben, für den Fall, dass das passiert.

Ich bin froh, dass wir ohne Zwischenfälle in die Talsohle zurückgekehrt sind. Dennoch hat mich diese Erfahrung zum Nachdenken darüber gebracht, wie wild die Natur wirklich ist… und dass selbst wenn du in den Händen eines kompetenten Führers bist, Mutter Natur immer noch entscheidet, was für ein Abenteuer du letztendlich erleben wirst.