Skip to Content

Wo liegt Malaga, Spanien?

Málaga, Spanien, ist bekannt für seinen endlosen Sonnenschein, seine historischen Museen und seine atemberaubenden Strände. Wo liegt Málaga – und ist es einen Besuch wert?

Málaga liegt an der Mittelmeerküste im südlichen Teil Spaniens. Die Stadt gehört zu der Region Andalusien.

Málaga ist eine der sechs Grafschaften, die die gleichnamige Provinz bilden. Die anderen fünf sind die Region Antequera, Axarquía, Costa del Sol, Valle del Guadalhorce und Serranía de Ronda.

Die genaue Lage von Málaga ist 36° 43′ 12.58″ nördlicher Breite und -4° 25′ 13.22″ westlicher Länge.

Planst du eine Reise nach Málaga? Sieh dir meinen detaillierten Malaga-Reiseführer an, um das Beste aus deiner Zeit zu machen und nichts von dem zu verpassen, was du in Malaga unternehmen kannst.

Entfernung zu anderen wichtigen Zielen in Spanien:

Von Malaga nach Granada: 83 Meilen oder 133 Kilometer

Malaga nach Madrid: 334 Meilen oder 538 Kilometer

Malaga nach Sevilla: 133 Meilen oder 214 Kilometer

Malaga nach Cordoba: 105 Meilen oder 169 Kilometer

Malaga nach Valencia: 408 Meilen oder 656 Kilometer

Wo ist Malaga Spanien auf der Karte


Plaza De La Merced Malaga
Plaza de la Merced Lalaga Dpain – ©Universal Traveller by Tim Kroeger

Malaga Wissenswertes

1. Der ursprüngliche Name von Málaga ist “Malaka”, was “Fabrik” bedeutet.

2. Pablo Picasso ist die berühmteste Person, die in Málaga geboren wurde.

3. Málaga hat im Durchschnitt nur 50 Regentage im Jahr. In den meisten Teilen des Jahres scheint die Sonne.

4. Malaga ist die südlichste Großstadt Europas.

5. Málaga hat den drittgrößten Flughafen Spaniens. Nur die Flughäfen in Madrid und Barcelona sind größer.

6. Eine Person, die in Malaga, Spanien, geboren wurde, wird Boqueron oder Boquerona genannt. In der spanischen Sprache bedeutet boqueron “Sardellen” – etwas, wofür die Bucht von Malaga berühmt ist.

7. Die Einwohner von Málaga werden als Malagueños bezeichnet.

8. Málaga wurde 770 v. Chr. von den Phöniziern gegründet und ist damit wahrscheinlich eine der ältesten Städte der Welt.

9. Malaga, Spanien, ist die Heimat einer der ältesten Weinregionen der Welt. In der ganzen Provinz gibt es etwa 3.800 Hektar Weinberge.

10. Zwei der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Málagas sind die Alcazaba und der Gibralfaro, Überbleibsel der maurischen Herrschaft.

11. Die Calle Marqués de Larios ist bekannt als die teuerste Straße in Málaga.

Wegen ihrer königlichen Schönheit gilt die Calle Larios für viele als eine der elegantesten Straßen Spaniens.

12. Neben Pablo Picasso ist der Schauspieler Antonio Banderas eine weitere prominente Persönlichkeit, die aus Málaga stammt.

Er spielte in berühmten Hollywoodfilmen wie Die Maske des Zorro und Shrek als Stimme des gestiefelten Katers mit.

Malaga Blick
©Universal Traveller by Tim Kroeger

Häufig gestellte Fragen über Malaga

Protect your trip: With all our travel experience, we highly recommend you hit the road with travel insurance. SafetyWing offers flexible & reliable Digital Nomads Travel Medical Insurance at just a third of the price of similar competitor plans.

In welchem Teil Spaniens liegt Málaga?

Málaga liegt in der Provinz Málaga, in Andalusien, im südlichen Teil von Spanien.

Wofür ist Málaga berühmt?

Málaga ist bekannt für Pablo Picasso, der 1881 geboren wurde, und für seine wunderschöne Altstadt und die Strände.

Ist Malaga Spanien eine Reise wert?

Malaga ist einen Besuch wert, wenn du nach Spanien kommst. Málaga ist perfekt für alle, die eine begehbare, historische Stadt erkunden wollen. Sie ist auch für diejenigen gedacht, die ausgedehnte Wasserlandschaften und sonnige Tage mögen.

Ist Malaga Spanien sicher für Touristen?

Puerto De Malaga (Malaga Port)

Obwohl es eine der größten Städte Spaniens ist, ist Málaga für Touristen im Allgemeinen sicher. Natürlich solltest du dich vor deiner Reise ausgiebig informieren und dich von Orten in der Stadt fernhalten, die von den Einwohnern und Behörden selbst als unsicher eingestuft werden.

Wie viele Tage brauchst du in Málaga?

Es wird empfohlen, mindestens zwei Tage einzuplanen, um das Beste aus deiner Reise nach Malaga, Spanien, herauszuholen.

Ist Malaga teuer?

Ein Urlaub in Málaga, Spanien, ist nicht teuer, vor allem im Vergleich zu den anderen nahe gelegenen Reisezielen. Viele Sehenswürdigkeiten, wie z. B. Museen, sind kostenlos zu besuchen. Das Essen ist preisgünstig und großzügig verpackt.