Wo liegen die Malediven?

Von Tim Kroeger Januar 14, 2020 Asien, Malediven

This article may be sponsored or include a provided product or affiliate link. See footer and Affiliate Disclaimer for full details.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Englisch

Wo liegen die Malediven, ist es ein unabhängiges Land und ist es einfach, dorthin zu reisen? In diesem Artikel beantworten wir deine Fragen zu den Malediven.

Frag 10 Menschen nach ihren Traumzielen, und die Chancen stehen gut, dass mindestens einer die Malediven erwähnt. Das Land ist nicht nur oberhalb der Wasseroberfläche malerisch. Unter Wasser befindet sich eine andere Welt von maritimer Schönheit, die zu den (wenn nicht den) besten der Welt zählt.

Zu den Malediven kommst du am besten mit einem Flug zum internationalen Flughafen in Hulhule im Kaafu-Atoll. Dieses Atoll ist die belebteste Touristenzone in der Region.

Where are the Maldives located

Wo liegen die Malediven?

Die Malediven liegen im südlichen Teil Asiens. Es ist ein bekanntes, romantisches und entspanntes Reiseziel für Paare und Alleinreisende. Um diesen Ort herum liegen die Länder Sri Lanka und Indien, die sich im Südwesten befinden.

Frequently Asked Questions

1. Sind die Malediven ein unabhängiges Land?

Die Republik Malediven ist ein Land. Es besteht aus 26 Atollen und etwa 1.200 Inseln. Es gehört zum asiatischen Kontinent und ist in der südlichen Region Asiens zu finden.

Viele Leute denken, dass die Malediven kein unabhängiges Land sind und dass sie zu einem der nahe gelegenen Länder gehören. Beliebte Wahlmöglichkeiten für diese falsche Aussage sind Sansibar, Indien, Mauritius und die Seychellen.

Die Wahrheit ist jedoch, dass die Vereinten Nationen und andere große weltweite Organisationen die unabhängige Souveränität der Malediven anerkennen, einschließlich ihrer jeweiligen Land- und Wassergebiete.

Where are the Maldives located

2. Brauche ich ein Visum um auf die Malediven zu reisen?

Damit du in deiner Freizeit auf die Malediven reisen kannst, benötigst du ein Visum. Was jedoch gut ist, ist, dass dieses Visum kostenlos ist und bei der Ankunft für alle Passinhaber ausgestellt wird. Dies bedeutet, dass du vor deiner Reise kein Visum beantragen musst. Das Visum ist 30 Tage gültig. Wenn du es verlängern möchtest, fallen die erforderlichen Gebühren an.

Um ein Visum für die Malediven zu erhalten, wende dich an die Ausländerbehörde des internationalen Flughafens Male, der heute als internationaler Flughafen Ibrahim Nasir bekannt ist. Du musst ein Rück- oder Weiterflugticket vorzuzeigen und auf Anfrage ebenso deine bestätigte Hotelbuchung.

Für länderspezifische Bestimmungen wende dich am besten an die Botschaft in deiner Nähe.

3. Wann ist die beste Zeit um auf die Malediven zu reisen?

Die beste Reisezeit für die Malediven hängt definitiv vom Wetter ab. Während dieses Reiseziel das ganze Jahr über viel Sonnenschein hat, gibt es bestimmte Monate, in denen das Wetter am günstigsten ist und die Besucherzahl überschaubar ist.

Besuche die Malediven am besten zwischen November und April. Viele Menschen reisen von Dezember bis März auf die Malediven, daher ist es am besten, vor oder nach der Hauptsaison zu fliegen. Auf den Atollen kannst du die gleiche angenehme Wärme genießen, ohne die Menschenmenge.

Während der Regenzeit sind die Malediven möglicherweise weniger interessant, da die angebotenen Aktivitäten begrenzt sind. Buche daher am besten den Flug und die Unterkunft kurz vor oder nach der Hauptsaison. Die Preise werden höher sein, aber es wird sich lohnen.

4. Wie reise ich am besten auf den Malediven umher?

Where are the Maldives located

Die Transportmöglichkeiten auf dem Malediven sind abhängig davon, auf welcher Insel du gerade bist. In Resorts wirst du höchstwahrscheinlich mit Golfbuggys an Land transportiert. Auf dem Wasser, besonders wenn du Inselhüpfen machen möchtest, werden Boote vom Resort gestellt.

In Male gibt es Straßen und Taxis stehen bereit. Vom Flughafen nach Male verkehren alle zehn Minuten Fähren.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Englisch

Hinterlasse einen Kommentar

Top
Loading...