Gründe warum jede Frau einmal alleine verreisen sollte.

Warum Frauen einmal im Leben alleine verreisen sollten

By |2018-09-03T12:18:12+00:00August 15th, 2018|Gastartikel, Solo Female Travel|0 Comments

This article may be sponsored or include a provided product or affiliate link. See footer and Affiliate Disclaimer for full details.

Hast du keine Angst? Denkst du, dass es sicher ist als Frau alleine zu reisen?

Während meiner Zeit im Ausland war ich solchen Fragen oft ausgesetzt. Die Leute haben mich angeschaut, als ob ich völlig verrückt wäre.

Aber das alleine Reisen hat mich gestärkt, es war eine lebensverändernde Erfahrung für mich und erweiterte meinen Horizont mehr und mehr.

Es ist nicht immer angenehm alleine zu sein. Aber wenn du einen Regenbogen sehen möchtest, dann musst du auch den Regen in Kauf nehmen.

Warum reise ich alleine? Und warum rate ich dir dasselbe zu tun?

Freiheit. Eine Chance du selbst zu sein.

Ist dir schon mal aufgefallen wie du entscheidest was du tust, was du isst, wohin du gehst oder viele andere Dinge, wenn du unter vielen Menschen bist?

Deine Freunde mögen das, also passt du dich an. Deine Familie entscheidet sich etwas zu tun. Du musst damit klar kommen.

Fast jeder in deinem Leben beeinflusst deine Tagesaktivitäten.

Dasselbe geschieht, wenn du mit anderen zusammen verreist. Du musst dich an ihren Ablaufplan und Fähigkeiten anpassen.

Manchmal ist es außerordentlich schwer eine Entscheidung zu treffen, bei einer Gruppe mit sehr unterschiedlichen Interessen.

Wenn du alleine reist, dann bist DU der Entscheider

Das bedeutet, du kannst machen, was immer du willst.

Du kannst essen worauf du Appetit hast, du kannst die Orte die du besuchen möchtest, selbst aussuchen. Du kannst dein Outfit wählen wie du meinst. Du kannst einfach länger bleiben oder früher gehen.

Alles hängt nur von dir selbst ab.

Du bist verantwortlich für dein eigenes Schicksal.

frauen reisen allein

Alleine reisen als Frau - Marina in Angkor Wat, Kambodscha.

Du wirst unabhängiger.

Viele meiner Freundinnen sagen, dass sie sich zuversichtlicher und glücklicher in sicheren Gegenden fühlen.

Entweder zusammen mit dem Lebenspartner oder Familie und Freunden. Wir fühlen uns wohl wenn wir von der Wärme der Menschen, die wir lieben, umgeben sind.

Ich fühle mich gesegnet, so viele Menschen zu haben, die mich lieben und sich um mich sorgen.

Aber jeder hat seine eigenen Probleme und du kannst dich nicht immer nur auf andere verlassen. Manchmal musst du einfach dir selbst vertrauen und dir bewusst werden wie weit du für dein eigenes Leben verantwortlich sein willst.

Alleine reisend lernte ich unterwegs so viele neue Dinge.

Wie ich neue Leute kennenlernen kann, wie fahre ich ein Motorrad, wie löse ich Packprobleme, wie buche und storniere ich meine eigenen Tickets, wie navigiere ich mich an den richtigen Zielort und wie lese ich Karten.

Stecke nie den Schlüssel zum Glück in die Tasche eines anderen.

frauen alleine reisen

Marina beim Rollerfahren in Ayutthaya, Thailand.

Es wird dein Selbstvertrauen stärken

Natürlich sind mir auch mal dumme Dinge passiert, wie zum Beispiel mich im Nirgendwo zu verlaufen oder auf meinen Reisen abgezockt zu werden.

Schlechte Dinge können passieren, aber diese Erfahrungen werden dich persönlich wachsen lassen und du wirst deine eigenen Grenzen kennenlernen und besser einschätzen können.

Du wirst selbstsicherer sein, weil du die guten und die schlechten Dinge in der Welt gesehen hast.

Du hast viele Herausforderungen in deinem Leben gemeistert, du weißt was deine Ziele sind und du bist bereit sie zu erreichen.

Du weißt, dass du dir selbst vertrauen kannst.

Ich bin, wer ich heute bin, wegen den Entscheidungen die ich Gestern getroffen habe.

alleine reisen als frau

Marina in Mandalay, Myanmar.

Du wirst geselliger werden

Wenn du mit Familie und Freunden verreist, wirst du viele unvergessliche Momente mit ihnen haben. Jedoch wirst du wahrscheinlich die anderen Backpacker in deinem Hostel oder im Restaurant nicht wahrnehmen.

Wenn du jedoch alleine reist, wirst du die Menschen um dich herum wahrnehmen und du wirst bemerken, dass es überraschend einfach ist, neue Freunde zu finden.

Auch wenn es vielleicht Sprachbarrieren und kulturelle Unterschiede gibt, werden die Menschen toleranter werden und dir wahrscheinlich helfen, besonders wenn du alleine bist. Du wirst die menschliche Freundlichkeit erfahren und fühlen.

Man könnte also denken, dass alleine reisen traurig und einsam ist.

Das ist es definitiv nicht.

Meine Tage als Alleinreisende werden immer mit neuen Leuten und Reisenden gefüllt, die Teil meiner Abenteuer sind.

Es ist nicht das schöne Ziel, das die Reise lohnend macht, sondern die einladenden Hände und die lächelnden Gesichter der Menschen, die die Reise begleiten.

Ein einfaches Hallo kann zu Millionen von Dingen führen.

alleine verreisen

Marina beim Abendessen mit einer vietnamesischen Familie.

Du wirst dankbarer für dein Leben sein.

Das alleine Reisen, hat mich so viele Dinge im Leben gelehrt.

Ich persönlich liebe es.

Jedoch werden nicht alle Frauen dieselben Erfahrungen wie ich machen. Vielleicht gefällt dir diese Reiseform nicht und das ist in Ordnung. Wenigstens hast du es versucht und du hast gelernt, dass du die menschliche Zuneigung in deinem Leben brauchst.

Vielleicht gefällt dir der weite Weg nicht und du vermisst deinen alten Schreibtisch im Büro. Was es auch sein mag, du wirst dankbar sein für dein altes Leben.

Oder vielleicht verliebst du dich in die Freiheit und und wirst stattdessen ein Weltenbummler.

Vielleicht wirst du süchtig nach der Unsicherheit des Lebens und neugierig was es für dich im Angebot hat. Du stellst vielleicht fest, dass du nicht alle für dich festgelegten Regeln befolgen musst.

Dennoch, deine erste Solo Reise wird dich zu der Frage führen, was eigentlich der Sinn deines Lebens ist.

Du wirst herausfinden, dass es bei weitem mehr Optionen gibt als dich niederzulassen und mit dem zu begnügen was du hast.

Es wird dir neue Lebensperspektiven eröffnen.

Hab keine Angst das gute aufzugeben um das großartige zu erlangen.

urlaub alleinreisende frau

Marina mit ihren Reise buddies in Ayutthaya.

Marina ist halb Chinesin und halb Sudanesin, aber zu 100 Prozent überzeugte Indonesierin.

Neben dem Soloreisen verfolgt sie immer noch ihre Leidenschaft für Kunst und Design. Sie verfolgt immer noch ihren Traum eine große Grafikdesignerin zu werden und gleichzeitig weiterhin zu Reisen.

Seit Monaten reist sie alleine mit dem Rucksack durch Südostasien, inklusive des geliebten Landes Indonesien. Sie arbeitet immer noch ihre Bucket list ab und bereitet sich auf das nächste Abenteuer vor, während sie ihre Erlebnisse in ihrem Blog Jejak Marina teilt. Ihr Ziel ist es mehr Indonesische Frauen dazu zu inspirieren sich die Welt anzusehen.

Logistik

Günstige Flüge:

Meine erste Wahl ist kayak.com. Dort kannst du ganz einfach den besten Preis innerhalb von 30 Tagen checken oder schauen wohin du mit deinem Budget fliegen kannst. Meine Lieblingsairline ist Qatar Airways, besonders gefällt mir das on-demand Menü in der Business Klasse.

Hotel Deals:

Ich empfehle dir Agoda.com zu verwenden. Es ist eine der führenden Hotel Seiten mit weltweit mehr als 500.000 Hotels. Andere Seiten, die ich verwende sind Booking.com und Expedia. Trusted Housesitters verbindet dich mit Häusern und Tierbesitzern, die einen Sitter während ihrer Abwesenheit suchen. Eine weitere tolle Möglichkeit ist Airbnb – Klicke diesen Link um 30 Euro Rabatt auf deine erste Buchung zu bekommen. Auf TripAdvisor findest du Hotelbewertungen.

Dieser Artikel wurde übersetzt von Marion vom Reiseblog Good Morning Travellers.

Universal Traveller - Luxus Abenteuerreisen & Lifestyle

Rate this post
[Total: 1 Average: 5]

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: enEnglisch

Leave A Comment