Skip to Content

Ultimative Liste der besten Dinge, die man in Tortuguero tun kann

Bei den besten Aktivitäten in Tortuguero Costa Rica geht es darum, mit der Natur eins zu werden, die eigene Komfortzone zu verlassen und die üppige Umgebung zu genießen, auf die die Region so stolz ist. Bist du bereit für Tortuguero?

Bei den meisten deiner Aktivitäten in Tortuguero paddelst du durch ein Labyrinth von Kanälen, wanderst auf einem steilen Pfad und fährst mit einer Zipline, um dir das Beste der Region zu zeigen.

Beobachte den Rotaugenlaubfrosch aus nächster Nähe und beobachte sogar Meeresschildkröten aus der Ferne. Erlebe eine andere Art von Nervenkitzel, wenn du deinen ersten Tarpon fängst oder einen Kolibri entdeckst.

Tortuguero in Costa Rica wird jeden Naturliebhaber da draußen nicht enttäuschen, und wenn du das bist, hast du vielleicht gerade deinen Lieblingsort auf der Welt gefunden.

Das Beste, was man in Tortuguero tun kann

1. Besuche den Tortuguero-Nationalpark

Where Is Costa Rica Located1
©Christian Edelmann via Canva.com

Wie wäre es mit einem Besuch an einem der grünsten Orte in Tortuguero?

Im Nationalpark Tortuguero Costa Rica zu wandern und die dort lebenden Tiere wie Falken, Leguane und Jaguare hautnah zu erleben, gehört zu den besten Aktivitäten in Tortuguero.

Genieße es, die frische Luft einzuatmen, während du von verschiedenen Pflanzenarten umgeben bist, von denen einige in Costa Rica heimisch sind.

Wenn du nicht gerne wanderst, gibt es andere Möglichkeiten, den Tortuguero-Nationalpark effizient zu erkunden.

Fahre mit einem Kajak oder einem kleinen Boot, das dich durch den Park bringt. Du fährst durch Lagunen, Sümpfe und Mangroven, die einen großen Teil des Gebiets ausmachen.

Engagiere einen örtlichen Naturführer und erfahre Geschichten über den Park und die Arten, die diesen Ort als ihren Lebensraum bezeichnen.

Der Tortuguero-Nationalpark in Costa Rica ist täglich von 6 Uhr morgens bis 18 Uhr abends geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt 15 $.

Für diejenigen, die den Park nach Sonnenuntergang erkunden möchten, können Nachtwanderungen mit der Verwaltung vereinbart werden.

2. Mache eine Kanufahrt durch das Dorf Tortuguero

Tortuguero wird nicht umsonst als der Amazonas von Costa Rica bezeichnet.

Wenn du in der Gegend bist, buche eine Tortuguero-Kajaktour und erlebe die Fahrt durch das Flusssystem, das durch den Tortuguero-Nationalpark und die umliegenden Dörfer führt.

Du musst kein Experte im Navigieren eines Kanus sein. Deshalb ist es möglich, die Sümpfe auf eigene Faust zu durchstreifen.

Es wird jedoch dringend empfohlen, einen erfahrenen einheimischen Führer zu engagieren, damit du keine wichtigen Informationen über die Tierwelt und die Menschen, die diesen Ort so lebendig machen, verpasst.

Bleibe eine Weile an Orten, die dich faszinieren, so wie das Tortuguero Village Costa Rica.

Nimm so viel Natur und beruhigende Schwingungen in dich auf, wie du kannst, denn Aktivitäten wie diese dienen dazu, dich mit der Umwelt in einem tieferen Sinne zu verbinden.

Stell dir vor, du paddelst durch flache Gewässer, hörst die Vögel singen und siehst Affen krabbeln. Dein Geruchs-, Seh- und Geräuschsinn wird geschärft – eine Erfahrung, die du noch lange in Erinnerung behalten wirst.

3. Geh auf eine Tortuguero-Schildkröten-Tour

Eines der besten Dinge, die du in Tortuguero tun kannst, ist, die Schildkröten in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.

Eine Tour, bei der du die Tiere bei ihren Aktivitäten beobachten kannst, ist eine einfache, aber erfüllende Aktivität, die für die ganze Familie geeignet ist.

Wusstest du, dass das Wort Tortuguero eigentlich die Region der Schildkröten bedeutet?

Er heißt so wegen der Hunderte von Schildkröten, die während der Brutsaison an den Playa el Tortuguero Costa Rica und andere Strände in der Gegend kommen, um ihre Eier abzulegen.

Das geschieht etwa von Juli bis Oktober.

Zwischen November und Januar kannst du sehen, wie diese Eier schlüpfen und sich auf den Weg ins Meer machen.

Vier Schildkrötenarten können beobachtet werden, die Tortuguero als Nistplatz gewählt haben.

Das sind die Echte Karettschildkröte, die Grüne Meeresschildkröte, die Riesenlederschildkröte und die Unechte Karettschildkröte.

Die Regierung legt großen Wert darauf, dass Tortuguero ein erstklassiger Ort bleibt, an dem sich diese Tiere sicher fühlen, um ihre Eier abzulegen, daher werden alle Besucher gebeten, sich strikt an die Richtlinien für Schildkrötentouren zu halten.

4. Besuche die Sea Turtle Conservancy

Wenn du von den niedlichen Schildkröten nicht genug bekommen kannst, dann besuche die Sea Turtle Conservancy in Tortuguero und erfahre mehr über diese liebenswerten Geschöpfe.

Es gibt viele lustige Dinge, die man in Tortuguero mit Schildkröten machen kann und die ethisch vertretbar sind.

Lerne etwas über ihren Lebenszyklus und erfahre, welche wichtige Rolle sie in unserem Ökosystem spielen. Die sachkundigen Guides sind bereit, alle Fragen zu beantworten, die du während der Tour haben könntest.

Noch wichtiger ist, dass du den Schutz verstehst, den die Regierung und andere private Organisationen vorantreiben, damit diese Schildkröten ihren Anteil an der Erde haben.

Das Leben einer Schildkröte ist von vielen Gefahren umgeben, und einige davon sind leider vom Menschen verursacht. Unsere Pflicht als Costa Rica-Besucher ist es, das Versprechen zu teilen, Tortuguero und den Rest des Landes zu einem sicheren Ort für sie zu machen.

Der Eintritt in die Sea Turtle Conservancy kostet $1. Sie nimmt auch Spenden, monatliche Beiträge und Mitgliedsanträge für den alleinigen Zweck des Schildkrötenschutzes entgegen.

5. Wanderung zum Cerro Tortuguero

Der Cerro Tortuguero Costa Rica oder Tortuguero Hill ist eigentlich das, was von einem alten Vulkan übrig geblieben ist. Er liegt 119 Meter über dem Meeresspiegel und gilt als der höchste Punkt der Region.

Eine Wanderung zum Cerro Tortuguero beginnt mit einer Bootsfahrt, die dich zu dem Ort bringt, an dem der Aufstieg beginnt. Ein erfahrener Reiseleiter wird dir den Schwierigkeitsgrad dieser Aktivität erklären und dich während der Wanderung begleiten.

Auf den Wegen wartet eine vielfältige Flora und Fauna auf dich. Behalte sie im Auge und höre zu, wenn dein Naturführer ein paar Fakten über die reiche Tierwelt von Tortuguero erzählt.

Deine Wanderung wird an bestimmten Punkten anhalten, damit die Gruppe die Aussichtspunkte genießen kann, die dir die Umgebung aus einer anderen Perspektive zeigen.

Sieh dir das Land von Tortuguero, den Tortuguero-Fluss und das Karibische Meer an, das dir von unten zuwinkt.

Beobachte, wie das Kanallabyrinth aus deiner Perspektive zusammenhängt und atme die frische Luft ein, die nur eine Wanderung zum Cerro Tortuguero bieten kann.

6. Ziplining in Tortuguero

Eines der coolsten Dinge, die du in Tortuguero tun kannst, ist die einzige Zipline in der Gegend auszuprobieren. Er wird von Aerial Trails Tortuguero betrieben und gilt als preiswerter als alle anderen Ziplines, die in Costa Rica verstreut sind.

Fahre mit der Seilrutsche, die dich über den Tortuguero-Nationalpark bringt. Erlebe den Regenwald aus einer anderen Perspektive, indem du durch die Baumkronen fährst und an der reichen Tierwelt des Parks vorbeikommst.

Bevor du an dieser Aktivität teilnimmst, wird dich ein erfahrener Reiseleiter über deine Sicherheit informieren. Der Reiseveranstalter stellt dir die nötige Ausrüstung zur Verfügung – du musst nur noch auftauchen und bereit für Action sein!

Bei deinem Zipline-Abenteuer musst du Folgendes überwinden: 11 Plattformen, 4 Hängebrücken, 7 Seile, 1 Kletterwand und eine Tarzan-Schaukel.

Wenn dich diese Aufstellung nicht begeistert, weiß ich ehrlich gesagt nicht, was dich sonst noch begeistern könnte!

Dein Ziplining-Erlebnis dauert etwa eineinhalb Stunden.

Die gesamte Strecke führt dich durch einen Kilometer dichten Dschungel des Tortuguero Nationalparks.

7. Vogelbeobachtung genießen

Best Things To Do In Corcovado Costa Rica4
©Henk Bogaard via Canva.com

Nimm an einer ganztägigen Vogelbeobachtungstour in Tortuguero in Costa Rica teil und beobachte Tausende von Vögeln wie nie zuvor.

Diese Vogelbeobachtungsaktivität beginnt damit, dass du morgens durch das Labyrinth der Kanäle paddelst, um die Vogelarten zu beobachten, die bei Tageslicht kommen.

Nimm dir ein Mittagessen und eine Verschnaufpause, während du dich auf eine weitere Runde mit dem Boot vorbereitest, um andere Vogelarten zu sehen, die nur während der Mittagszeit auftauchen.

Dein erfahrener Reiseleiter wird dich auf sie aufmerksam machen und dir wertvolle Informationen über das Leben dieser Tiere geben.

Er wird dir auch von den Zugvögeln erzählen, die zu bestimmten Jahreszeiten nach Tortuguero kommen.

Bevor deine Tour zu Ende geht, bringt dich dein Guide zu einem Teil von Tortuguero, in dem nachtaktive Vögel Zuflucht suchen.

Zu den Vogelarten, die du auf dieser Tour beobachten kannst, gehören der Bronzy-Einsiedlerkolibri, der Wanderfalke und der Blaureiher.

8. Versuchen Sie zu fischen

Best Things To Do In Manuel Antonio Costa Rica1 1
©EvgeniiAnd via Canva.com

Costa Rica ist bekannt für seine Gewässer, die sich perfekt zum Angeln eignen. Deine Reise nach Tortuguero ist also nicht komplett, ohne dass du diese Aktivität ausprobierst.

Sogar Ernest Hemingway hat zu seiner Zeit in Tortuguero geangelt!

Nimm Kontakt mit erfahrenen lokalen Guides auf, die in der Region Touren zum Sportfischen oder Fliegenfischen anbieten.

Du kannst entweder in den Süßwasserkanälen des Dschungels angeln oder in den Gewässern vor der Karibikküste, wo du eine größere Vielfalt an Fischen fangen kannst.

Aufgrund seiner günstigen Lage kann man in Tortuguero das ganze Jahr über angeln.

Zu den Fischarten, die du hier fangen kannst, gehören der Segelfisch, der Snook, der Barsch und der riesige Tarpon.

Von Januar bis Juni werden die meisten Tarpune gefangen. Von September bis Dezember dominiert der Barsch die Gewässer.

Um die Fischpopulation in der Region Tortuguero zu erhalten, kann es sein, dass dein Reiseveranstalter eine Fang- und Freilassungsregelung eingeführt hat.

How To Get From San Jose To Tortuguero Costa Rica 2
©swissmediavision via canva.com

9. Besuche das Barra del Colorado Wildlife Refuge

Eine Costa Rica Tortuguero Tour, die du nicht verpassen solltest, ist der Besuch des Barra del Colorado Wildlife Refuge in der nördlichen Karibikregion.

Er besteht aus 91.200 Hektar Strand, Regenwald und Meereslebensräumen. Da das Naturschutzgebiet von Kanälen und Lagunen umgeben ist, kann man es nur mit dem Kajak oder Kanu erkunden.

Angeln ist eine der Hauptaktivitäten, die du bei der Erkundung des Barra del Colorado Wildlife Refuge ausüben kannst. Einige der Fischarten, die du hier fangen kannst, sind der Guapote oder Regenbogenbarsch, der Barrakuda und die Makrele.

Du kannst auch gleichzeitig eine Wildtierbeobachtungstour machen. Zu den Säugetieren, die du hier finden kannst, gehören Pumas, Klammeraffen und Faultiere, um nur einige zu nennen.

Auch Reptilien und Amphibien wie Grubenottern, Krokodile und Boas sind hier zu finden.

Vogelbeobachtung ist eine weitere beliebte Aktivität, die du im Wildschutzgebiet unternehmen kannst. Mach dich mit deinem Fernglas bereit und sei darauf gefasst, von den großen grünen Aras, Spechten und Reihern beeindruckt zu werden.

Von Tortuguero aus ist es eine zweistündige Bootsfahrt zum Barra del Colorado Wildlife Refuge.

10. Siehe den Mariposario und den Ranario

Tortuguero Costa Rica liegt ganz in der Nähe des Mariposario und des Ranario, und beide sind es wert, besucht zu werden.

Der Mariposario ist ein Schmetterlingsgarten, der in zwei Bereiche unterteilt ist: der eine für die Schmetterlinge, die sich von Nektar ernähren, der andere für die, die faulige Früchte fressen.

Beobachte, wie sie fröhlich in ihrem geschlossenen Lebensraum herumtollen und von einer Pflanze zur nächsten wandern.

Der Ranario hingegen ist eine Froschfarm, die nur wenige Meter vom Mariposario entfernt ist.

Sie untersucht vor allem das Leben der bekannten Amphibien Costa Ricas, nämlich des Blue-Jeans-Froschs und des Rotaugenlaubfroschs.

Sowohl der Mariposario als auch der Ranario befinden sich innerhalb des Parks der Mawamba Lodge.

Tortuguero Reiseinformationen

Das Klima in Tortuguero: Die Trockenzeit ist in Tortuguero nicht so stark zu spüren wie in den anderen Regionen Costa Ricas. Der März gilt als der trockenste Monat. Die Regenzeit beginnt im Mai und endet im Januar. Im Juli gibt es die meisten Regenschauer.

Temperaturen in Tortuguero: Der wärmste Monat in Tortuguero ist der April mit einer durchschnittlichen Temperatur von 32 Grad Celsius. Januar und August bis Dezember sind mit durchschnittlich 29 Grad Celsius die kühlsten Monate.

Mitnehmen nach Tortuguero: Das Wichtigste für Tortuguero sind Regenmäntel, geschlossene Wanderschuhe, Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor, ein breiter Hut, Insektenschutzmittel, ein Trockensack, ein Fernglas für die Tierbeobachtung und eine wasserdichte Action-Kamera.