Skip to Content

Ultimative Liste der Besten Tainan Sehenswürdigkeiten, Taiwan

Die Stadt Tainan liegt an der südöstlichen Küste des Inselstaates Taiwan. Die Stadt ist eines der historischen Zentren Taiwans.

In der ältesten Stadt des Landes wurde 1665 die erste konfuzianische Schule der Insel gegründet und in den 1620er Jahren errichtete die Niederländische Ostindienhandelsgesellschaft einen der ersten kolonialen Handelsposten in Europa.

Über Tainan wird in Reiseblogs nicht so viel berichtet wie über andere populäre taiwanesische Städte wie Taipeh oder Shifen, aber trotzdem gibt es in der südlichen Stadt des Landes viel zu sehen und zu unternehmen.

Reisende können den rustikalen Charme der Stadt genießen, indem sie lokale Spezialitäten probieren, die noch aus der Ming-Dynastie stammen.

Wenn du den richtigen Zeitpunkt für deinen Besuch erwischst, kannst du das Laternenfest in Tainan miterleben, bei dem Tausende von Papierlaternen in allen Formen, Größen und Figuren in den nächtlichen Himmel geworfen werden, die du nie vergessen wirst.

Um dir die Entscheidung zu erleichtern, was du während deines Besuchs unternehmen möchtest, haben wir diese Liste mit den ultimativen Aktivitäten in Tainan zusammengestellt.

Von der Festung Anping bis zu den Millionen Kilogramm schweren Salzbergen – hier sind unsere Empfehlungen.

1. Sicao Grüner Tunnel – Tainan

Sichao-Grüner-Tunnel-Tainan

Einer der schönsten Orte, die du in Tainan besuchen kannst, ist der Sicao Green Tunnel. Der Tunnel ist eigentlich ein 750 Meter langer Kanalabschnitt, der durch dicht bewachsene Mangroven führt.

Wenn du den Kanal hinunterfährst, fühlt es sich an, als würdest du dich durch einen dichten grünen Tunnel aus Vegetation bewegen. Die Bootsfahrt durch den Kanal dauert etwa 30 Minuten, was meiner Meinung nach lang genug ist, um die Gegend zu sehen.

Der Sicao Green Tunnel wurde einst für den Transport von Salz von den Trocknungsfeldern zu den Lagerplätzen genutzt, als die Salzproduktion noch ein wichtiger Wirtschaftszweig in Tainan war. Obwohl es in der Gegend immer noch Salzproduktion gibt, ist der Kanal heute nur noch eine nette Touristenattraktion.

Der Tunnel liegt etwa 15 westlich der Stadt Tainan, gleich hinter dem alten Anping Fort. Er befindet sich im Taijiang-Nationalpark an der Westküste Taiwans. Der Eintritt zum Sicao Green Tunnel kostet 200 NT (ca. 6 USD).

Am besten erreichst du diesen Teil der Stadt, wenn du die Route 99 von der Stadt Tainan zum Bezirk Taijang nimmst.

Empfohlen von Josh von The Lost Passport

Taiwan 1909708 1280 1

2. Salzberg bei Cigu

Der Salzberg Cigu in Tainan ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. In dieser Region Taiwans wird schon seit langem Salz abgebaut.

Die Ureinwohner der Insel, die Siraya, sammelten zunächst Salz, indem sie Salzwasser kochten und Salz gegen Fisch und Fleisch tauschten, das chinesische Fischer vom asiatischen Festland mitbrachten. Richtig in den Salzhandel eingestiegen ist die Insel aber erst 1665, als sie begann, reiche Vorkommen unter der Erde abzubauen.

Unter der Aufsicht japanischer Unternehmen und später der nationalistischen Regierung entwickelte sich das Salzbergwerk Cigu zu einem der wichtigsten regionalen Salzlieferanten im 20.

Seitdem ist die Branche rückläufig. Heute ist das Bergwerk fast verlassen, bis auf die täglichen Besucher, die das Salzmuseum besichtigen, zwei riesige Salzberge besteigen und den seltsamen Park erkunden können.

Nachdem du die Salztürme erklommen hast, solltest du dir die seltsame, inzwischen nicht mehr existierende Weihnachtsausstellung mit Weihnachtsmann und Rentieren ansehen. Dann kannst du dich an den Go-Karts versuchen oder die einzigartigen Salzskulpturen bewundern.

3. Anping Baumhaus

Das Anping Tree House ist vielleicht eine der skurrilsten Sehenswürdigkeiten in Tainan City. Das Gebäude wurde als Fabrik errichtet, in der die Inselbewohner Salz für den Handel mit Fischern und Händlern vom Festland herstellen konnten.

Sie wurde vor über 60 Jahren aufgegeben, aber seitdem hat ein einzelner Banyanbaum, eine in der Region Anping heimische Baumart, das Bauwerk zu einer beliebten Attraktion für Einheimische und ausländische Touristen gemacht.

Die bemerkenswerten Wurzeln des Baumes haben jede Wand und jeden Boden des Gebäudes durchdrungen. Aber anstatt das Gebäude Stein für Stein abzureißen, hat der Baum es umhüllt. Heute nehmen sich viele Menschen einen Vormittag Zeit, um das Gebäude zu erkunden.

Auch wenn es nicht genau das ist, was du erwartest, wenn du das Wort “Baumhaus” hörst, so ist das Gelände doch sehr gepflegt und bietet sich für einige interessante Fotos an. Du kannst sogar die Innenräume erkunden und eine friedliche Flucht aus dem Stadtgetümmel genießen.

4. Festung Anping

Tainan 1885450 1280

Die meisten Touristen, die Tainan besuchen, statten dem Anping Fort einen Besuch ab. Diese historische Festung ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, auch wegen ihrer langen Geschichte und ihrer imposanten Architektur.

Der ursprüngliche Name des Forts, Fort Zeelandia, ist eine Hommage an die Heimat der holländischen Erbauer (von dort stammt übrigens auch der Name Neuseelands).

Die Niederländer bauten das Fort, nachdem sie vom chinesischen Festland vertrieben wurden, weil sie versucht hatten (und gescheitert waren), die Ming-Dynastie zum Handel mit ihnen zu zwingen.

Im Jahr 1653 errichteten die Niederländer den Chikan-Turm, der ursprünglich Orlande genannt wurde. Der ursprüngliche Name der Anlage, Fort Zeelandia, blieb bestehen, bis Zheng Chenggong, ein Verbündeter der Ming-Dynastie, die Kolonisten stürzte und sie von der Insel vertrieb. Er benannte die Festung in Anping Fort um.

Heute mischen sich Aspekte der ursprünglichen Konstruktion mit moderneren Gebäuden und Annehmlichkeiten. Die alte Architektur wird deine Aufmerksamkeit erregen. Ich empfehle einen Besuch am Nachmittag mit Snacks von den Straßenhändlern in der Nähe.

5. Tainan Konfuzianischer Tempel

Nicht lange nachdem die Niederländer aus Taiwan geflohen waren, wurde in Tainan der erste konfuzianische Tempel der Insel gebaut. Wie das Anping Fort steht auch dieser Tempel heute noch, nur einen Block vom Literaturmuseum der Stadt entfernt.

Dieser Tempel aus dem 17. Jahrhundert wurde 1665 fertiggestellt und ist absolut malerisch. Die typisch chinesische Architektur des Gebäudes mit seinen Metalldrachen auf dem Dach und den Lehmschindeln glitzert im Sonnenlicht. Im Inneren wirst du ebenso wunderbare Sehenswürdigkeiten und Handwerkskunst erleben.

Der Tempel wurde ursprünglich von einer Schule begleitet, die dem konfuzianischen Gedankengut gewidmet war, und die beruhigende, gut gepflegte Anlage zollt dieser Geschichte Respekt. Viele Besucher und Einheimische kommen, um diese natürliche Umgebung zu genießen.

Aber ich empfehle dir, auch etwas Zeit drinnen zu verbringen. Der innere Tempel bietet eine perfekte Kulisse zum Fotografieren oder für ein Mittagessen mit Freunden.

Diese entspannende Attraktion ist ein ideales Ausflugsziel, besonders wenn du Tainan an einem Sommertag besuchst. Wenn du dich für einen Besuch entscheidest, achte darauf, dass du vor dem Betreten des Tempels den Eintritt bezahlst.

6. Garten-Nachtmarkt

Der Garden Night Market ist eine weitere schöne Sehenswürdigkeit, die du bei deinem nächsten Besuch in Tainan erleben solltest. An der Hai An Road versammeln sich die Händler, um Blumen, Delikatessen und ein bisschen von allem anderen zu verkaufen.

Dies ist der größte Nachtmarkt in Tainan, und Touristen und Einheimische strömen gleichermaßen wegen der Blumen, des Essens und der Festlichkeiten hierher.

Wenn du den Markt besuchen möchtest, während du in Tainan bist, solltest du dir den Zeitplan online ansehen. Anders als in einigen anderen größeren Städten Taiwans sind die Nachtmärkte in Tainan nur zwei oder drei Nächte pro Woche geöffnet (und leider haben sie keinen gemeinsamen Zeitplan). Merke dir das, wenn du die Gegend besuchen willst.

Neben Essensständen und Verkäufern, die lokales Kunsthandwerk und Waren anbieten, gibt es auf diesem Markt häufig karnevalsähnliche Spielstände, darunter Flipper, Basketball und Darts.

Wenn dir der Garden Night Market gefällt, solltest du einen Abend auf einem der anderen Nachtmärkte von Tainan verbringen. Dazu gehören der Yonghua Night Market, der Wusheng Night Market, der Lovers’ Night Market und der Da Dong Night Market.

Lokales Essen in Tainan probieren

Lokales Essen In Tainan Probieren

Während du die meisten typisch taiwanesischen Gerichte wie Stink-Tofu, Xiao Long Bao (Suppenknödel) und Bubble Tea (Tee mit Tapioka) fast überall in Taiwan finden kannst, gibt es ein paar Dinge, die du nur in Tainan finden kannst.

Tainan ist bekannt als die “Stadt der Snacks” und macht ihrem Namen alle Ehre! Du wirst ein paar Tage oder Wochen brauchen, um alles in Tainan auszuprobieren.

Aber wenn du nur ein paar Dinge ausprobieren kannst, hier sind meine Vorschläge, darunter alle meine Lieblingsgerichte in Tainan.

Mach dich zuerst auf den Weg zu Jin de Spring Rolls (金得春捲) und bestelle eine taiwanesische Frühlingsrolle. Die Frühlingsrolle besteht aus Fleisch, Ei, Salat und Zucker, eingewickelt in einen dünnen Krepp! Definitiv eine der einzigartigsten und leckersten Frühlingsrollen, die ich je gegessen habe!

Wenn du deine Frühlingsrolle aufgegessen hast, ist dein nächster Snack gleich gegenüber! Im A Song Steamed Sandwich Shop (阿松割包) wird eine Portion des gedämpften Brötchens mit Schweinefleisch namens gua bao wird mit zwei gedämpften Brötchen mit Schweinefleisch, eingelegtem Gemüse und Erdnusssauce geliefert. Dazu gibt es eine kleine Schüssel mit Schweinefleischbrühe.

Dann mach dich auf den Weg zu Du Xiao Yue (度小月擔仔麵) und probiere einige der Spezialitäten von Tainan, darunter danzai mian Gelbe Nudeln mit Hackfleisch und Garnelen und rouzao fan Schweinehackfleisch auf Reis (Bild). Beide Gerichte sind großartig! Und so schmackhaft. Die Portionen sind ziemlich klein, also bestell ruhig noch andere Sachen oder mehr vom Gleichen!

Bevor du Tainan verlässt, probiere auch ba wan (taiwanesische Fleischbällchen mit Soße), guan cai ban (taiwanesische Brotschale alias Sargtoast), shan yu yi mian (Aalnudeln) und die Trendzutat in Tainan, den Milchfisch, der in der Suppe oder als Brei serviert wird.

Empfohlen von Queenie von ms travel solo

Wo man in Tainan übernachtet

1. Silks Place Tainan

Wenn du vorhast, ein paar Tage in Tainan zu bleiben (und das empfehle ich dir auf jeden Fall), solltest du in Erwägung ziehen, eine Unterkunft im Silks Place Tainan zu buchen.

Dieses Fünf-Sterne-Hotel befindet sich im Stadtteil Ximen in Tainan. Du wirst das Design und die Architektur des Hauses bewundern, die vom nahegelegenen konfuzianischen Tempel in Tainan inspiriert sind (derselbe, den ich in Eintrag Nummer 5 dieses Artikels erwähne).

Silks Place Tainan hat Maßnahmen ergriffen, um verschiedene Arten von Reisenden anzusprechen. Das Hotel ist nicht nur kinderfreundlich, es ist auch kinderfreundlich.

Im vierten Stock gibt es sogar einen Kinderclub, in den erschöpfte Eltern ihre Kleinen schicken können, wenn sie ein bisschen Ruhe haben wollen. Dort können die Jugendlichen viele Spiele spielen, darunter auch das chinesische Lieblingsspiel “Sechs Künste”.

Das ganze Jahr über ist das Silks Place Tainan auch eine gute Unterkunft, wenn du während deines Besuchs in Tainan arbeiten möchtest. Das Hotel bietet sogar private Tagungsräume.

Hotelbewertung Silks Place Tainan

Das Silks Place Tainan befindet sich dank seiner zentralen Lage im Herzen der ältesten Hauptstadt Taiwans. Viele der wichtigsten Touristenattraktionen von Tainan, darunter die Food Street und der konfuzianische Tempel von Tainan, sind vom Hotel aus zu Fuß zu erreichen.

Der Flughafen von Tainan ist nur 6 Kilometer entfernt (ca. 15 Minuten mit dem Auto), und der Hochgeschwindigkeits-Bahnhof von Tainan ist nur 30 Minuten entfernt.

Das Hotel verfügt außerdem über sechs Restaurants und Bars, darunter eine Bäckerei, eine stilvolle Tee-Lounge und das Silks House, das traditionelle kantonesische und taiwanesische Küche serviert.

Zum Frühstück haben die Gäste die Wahl zwischen zwei Restaurants, von denen eines asiatische und das andere europäische Gerichte serviert.

Die vielfältigen kulinarischen Möglichkeiten sind nur ein Grund, warum ich denke, dass das Silks Place Tainan ein großartiger Ort für Besucher ist, die noch nicht mit der asiatischen Küche vertraut sind.

Klicke hier, um weitere Informationen, Fotos und/oder eine Buchung vorzunehmen.

War dieser Beitrag hilfreich? Wenn ja, solltest du sie anpinnen, um sie später zu lesen!

Dinge, Die Man In Tainan Tun Kann