Skip to Content

Tagesausflüge ab Tulum – 7 unumgängliche Touren & Ausflüge

Versteckte Strände, faszinierende Ruinen, Dschungelfluchten und eine Süßwasserlagune sind nur einige der besten Tagesausflüge von Tulum aus. Hier findest du die besten Ausflüge von Tulum aus.

Geschrieben von Kristin Young

Tulum ist ein wunderschönes Reiseziel, für dessen Erkundung man sich Zeit nehmen und sich wundern sollte. Die Stadt ist ein Paradies für sich und bietet Reisenden fantastische Strände, eine freundliche Kultur, ein pulsierendes Nachtleben und atemberaubende archäologische Wunder.

Universal Traveller empfiehlt die folgenden Websites für die Planung und Buchung deiner Reise

  • Get Your Guide hilft dir, die besten Touren zu finden, egal wohin du reist.

Wenn du mit der Planung deiner Reise an die wunderschöne Küste begonnen hast, solltest du auch Zeit für die Abenteuer einplanen, die du außerhalb der Stadt erleben kannst.

Außerhalb von Tulum kannst du bunte Städte im Landesinneren, versteckte Strände, faszinierende Ruinen, Dschungelfluchten und Süßwasserlagunen entdecken.

Wenn du nicht weißt, wo du anfangen sollst, ist dieser Beitrag der perfekte Startpunkt. Hier findest du die besten Tagesausflüge von Tulum aus, von budgetfreundlichen Aktivitäten bis hin zu einmaligen Erlebnissen.

7 AUSSERGEWÖHNLICHE TAGESAUSFLÜGE VON TULUM AUS

Dank seiner fantastischen Lage ist Tulum der perfekte Ort, um alle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Nähe zu erkunden. Diese Orte versprechen Abenteuer und eine Chance, Mexikos Geschichte, Natur und Kultur kennenzulernen.

Für Ausflüge in die Umgebung von Tulum kannst du ein Auto mieten, die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, ein Taxi buchen oder an einer Tour teilnehmen.

1. Schnorcheln in Cozumel

Cozumel
©Cozumel- Solarisys- Shutterstock

Mach dich auf eines der besten Schnorchelerlebnisse in der Karibik gefasst, was ziemlich beeindruckend ist, wenn man bedenkt, wie bekannt die Gegend für ihre wunderschöne Unterwasserwelt ist.

Für einen Tagesausflug solltest du früh aufstehen, damit du deine Zeit auf Cozumel optimal nutzen kannst. Hier kannst du tagsüber wunderbar schnorcheln und am frühen Abend in einer der vielen Bars einen Sundowner genießen.

Du kannst stundenlang im warmen türkisfarbenen Wasser direkt vom Strand aus schnorcheln oder eine Bootstour zu einigen der besten Riffe der Welt unternehmen. Du wirst wahrscheinlich viele neugierige Fischarten, farbenfrohe Korallen, Seesterne, Rochen und Schildkröten sehen.

Wenn du auf der Insel bist, kannst du dich am Strand entspannen, einen Spaziergang durch den Dschungel machen oder einen Motorroller mieten, um etwas zu erkunden.

Anreise nach Cozumel: Um auf die Insel zu gelangen, nimmst du ein Auto, ein Taxi oder einen Bus vom Zentrum Tulums nach Playa del Carmen. Von dort aus bringt dich eine 40-minütige Fähre nach Cozumel. Insgesamt dauert die Fahrt etwas mehr als 2 Stunden für die einfache Strecke.

2. Zipline im Dschungel der Riviera Maya

Es gibt zwar immer die Möglichkeit, eigene Abenteuer zu erleben, aber Aventuras Mayas bietet Nervenkitzel suchenden Reisenden die Möglichkeit, den Maya-Dschungel mit einer Extremsportart zu erkunden.

Das Seilrutschen-Abenteuer wird dich aus deiner Komfortzone bringen, wenn du durch die Baumkronen saust und das üppige Paradies erlebst. Erlebe auf deiner Tour die einheimische Tierwelt und entdecke die bunte Sammlung von Vogelarten und kleinen Säugetieren, die im Dschungel leben.

Eines der größten Highlights der Aventuras Mayas Touren ist, dass sie in kleinen Gruppen durchgeführt werden, keine großen Menschenmengen anziehen und die Umwelt nicht belasten. Abenteuerlustige haben die Möglichkeit, ihre Touren individuell zu gestalten, um sicherzustellen, dass du unvergessliche Erinnerungen schaffst.

Da es nur 30 Minuten von Tulum entfernt ist, ist es ideal, um eine der längeren Touren zu unternehmen. Das Unternehmen bietet auch andere Abenteuer an, z. B. Schwimmen mit Delfinen, Erkundung der Unterwasser-Cenoten und ATV-Fahrten zu den alten Ruinen.

Einige der besten Resorts der Riviera Maya befinden sich in diesem Gebiet. Wenn du einen Tagesausflug in eine Übernachtung umwandelst, kannst du dein Abenteuer verbessern und an einigen der längeren Ausflüge teilnehmen.

Anreise nach Aventuras Maya von Tulum aus: Du kannst mit dem Auto nach Aventuras Maya fahren, egal ob du ein Auto gemietet hast oder ein Taxi nimmst. Die Fahrzeit beträgt etwa 40 Minuten.

3. Schwimmen in uralten Cenoten

Gran Cenote Tulum
©Oksana Byelikova via Depositphotos

Die Cenoten sind wohl einer der kultigsten Ausflüge in Tulum, Mexiko. Von oben sehen sie vielleicht wie Dolinen aus, aber sie können sich tief in den Boden erstrecken und alle Arten von Höhlen und Felsformationen offenbaren.

Je nach Erfahrung und Interesse kannst du entweder in offenen Cenoten schwimmen, die dem Himmel ausgesetzt sind, oder in Cenoten tauchen, die komplett unter Wasser liegen.

In der ganzen Region findest du eine Reihe von Cenoten, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Du kannst einen ganzen Tag in einem der Parks verbringen oder einen Roadtrip machen, um mehrere zu erkunden. Zu den beliebtesten Cenoten und Dolinen in der Umgebung von Tulum gehören die Cenote Calavera, die Cenote Dos Ojos und die Gran Cenote.

Cenotedosojostulum
©Simon Dannhauer via Depositphotos

Um einige Cenoten, wie die Fledermaushöhle in der Cenote Dos Ojos, zu erkunden, brauchst du eine geführte Tour. Die Touren beinhalten in der Regel Schnorchelausrüstung, einen Neoprenanzug, einen hilfsbereiten Guide und manchmal auch den Transport.

Anreise zu den alten Cenoten: Je nachdem, welche Cenote du besuchen willst, variiert der Transport. Die meisten Cenoten können mit dem Auto erreicht werden. Wenn du jedoch im Rahmen einer Tour schnorcheln möchtest, werden die Veranstalter mit Sicherheit einen Transport anbieten.

4. Chichen Itza Tour von Tulum aus

Best Day Trips From Tulum Cancun
©Cancun- Sartita Vongpradhip – Shutterstock

Die Ruinen der alten Maya-Stadt Chichen Itza lassen die schillernde Stadt, die hier einst blühte, wieder aufleben. Mit seinen Pyramiden, Tempeln und Steinbauten ist der Ort ein wichtiger Teil der Geschichte der Region.

Das bekannteste Bauwerk in Chichen Itza ist der Kukulkan-Tempel, eine beeindruckende Stufenpyramide. Es wird auch als eines der neuen 7 Weltwunder angesehen, was es zu einem tollen Ausflugsziel macht, das du von deiner Bucket List abhaken kannst.

Früher diente der Tempel den Mayas als Hilfe bei ihren astrologischen Bemühungen und unterstreicht die Bedeutung der Astrologie im Volk. Ihre Astrologie war so fortschrittlich, dass sie sogar Sonnenfinsternisse vorhersagen konnte.

Eine Tour nach Tulum und Chichen Itza ist der beste Weg, um die Geschichte der Maya zu entdecken und dieses UNESCO-Kulturerbe zu erkunden.

Anreise nach Chichen Itza: Viele Touren nach Chichen Itza starten von Tulum aus, aber du kannst auch ein Auto mieten (2 Stunden) oder den Bus nehmen (3 Stunden), um nach Chichen Itza zu gelangen. Der Bus ist die günstigste Option für alle, die ihre Tagesausflüge budgetfreundlich gestalten wollen.

5. Plane einen Tagesausflug nach Cancun

Sian Kaan
©Sian Kaan- David Merino- Shutterstock

Tausende von Touristen strömen jedes Jahr nach Cancun, um Sonne zu tanken und die weißen Sandstrände zu genießen. Natürlich darf ein Besuch am Strand nicht fehlen, aber du kannst die Stunden am Strand auch mit Abenteuern in der Umgebung verbinden.

Da es ein beliebter Ort für Touristen ist, findest du hier eine Reihe von unglaublichen Restaurants, trendigen Bars und Cafés am Strand. In der Thai Lounge kannst du in einem der Überwasser-Bungalows speisen, in denen ein Krokodil lebt.

Neben dem Essen kannst du deine Zeit am Strand optimieren, indem du Zeit auf dem Wasser verbringst. Stand Up Paddleboarding (SUP) ist eine einfache Aktivität, an der die meisten Menschen teilnehmen können. Buche entweder eine Unterrichtsstunde bei einem freundlichen Einheimischen oder leihe dir ein Board und fahre auf eigene Faust los.

Besuche die Innenstadt von Cancun und erlebe die Stadt, in der das Leben der Einheimischen blüht. Auf dem Flohmarkt Mercado 28 kannst du handgefertigte Töpferwaren, handgefertigte Artikel und Souvenirs kaufen. Der wichtigste Park der Stadt, der Parque Las Palapas, bietet Essensstände, Live-Musik am Wochenende und ist ein beliebter Treffpunkt für die Einheimischen.

Anreise von Tulum nach Cancun: Die Anreise von Tulum nach Cancun ist relativ einfach, da eine Autobahn die beiden Städte miteinander verbindet. Wenn du kein Auto gemietet hast, ist es auch möglich, ein Taxi oder den öffentlichen Bus zu nehmen. Allerdings kann ein Taxi ziemlich teuer werden, wenn man bedenkt, wie lang die Fahrt ist.

Wenn du mit dem Bus nach Cancun fährst, solltest du im Busfahrplan nachsehen, wann der letzte Bus von Cancun nach Tulum fährt. Cancun hat ein tolles Nachtleben, das es wert ist, erlebt zu werden.

6. Touren von Tulum nach Sian Ka’an Für umweltbewusste Reisende

Coba Ruins
©Coba-Natalie Hora- Depositphotos

Für diejenigen, die eine von Menschenmassen verschonte Gegend erkunden wollen, ist Sian Ka’an ein wunderschönes Naturschutzgebiet, das sowohl das Land als auch das Meer umfasst. Sian Ka’an bietet personalisierte Touren für bewusste Reisende, die kommerzielle Ausflüge vermeiden wollen.

Die surrealen Erlebnisse sind Bilderbuchlagunen mit wilden Delfinen und Krokodilen, farbenfrohen Korallen und Meeresbewohnern und einer spektakulären Tierwelt.

Du hast zwar die Möglichkeit, das Reservat auf eigene Faust zu erkunden, aber es ist sehr empfehlenswert, an einer Tour für deinen Sian Ka’an Tagesausflug teilzunehmen. Es gibt eine Vielzahl von Touren, aus denen du wählen kannst.

1. Schnorcheln am Sian Ka’an Riff und Maya-Kanal

Mach dich auf den Weg zu einigen der besten Strände der Region und begib dich auf einen Schnorchelausflug in das warme Wasser und die gewundenen Mangroven-Kanäle. Beobachte auf deiner Tour tropische Vögel auf der Jagd nach Fischen, halte bei einer der alten Ruinen an oder schwimme in den Süßwasserkanälen und erkunde die Ökosysteme unter Wasser.

2. Sian Ka’an Naturbegegnung

Fahre den alten Mangroven-Kanal entlang, den die Mayas vor über 1.000 Jahren angelegt haben. Dein Reiseleiter wird dir sein Wissen über die Geschichte und die Vielfalt der Region vermitteln und unterwegs einen Halt an einem prächtigen Maya-Tempel einlegen.

Auf deiner Route wirst du atemberaubende Aussichten auf Flora und Fauna haben, Schmetterlinge und Vögel beobachten und vielleicht sogar die eine oder andere Seekuh sehen.

3. Sian Ka’an Fliegenfischen

Die meisten Einheimischen in Tulum angeln seit ihrer Kindheit und die Salzwasserlagunen in Sian Ka’an sind bekannt für ihr Fliegenfischen. Diese Tour ist für alle Erfahrungsstufen geeignet, egal ob du ein erfahrener Angler oder ein Neuling bist.

Fliegenfischen ist ein Erlebnis, das die Schönheit und die Landschaft des Reservats zur Geltung bringt, wo du auch Snook, Tarpon, Bonefish und mehr fangen kannst.

Anreise nach Sian Ka’an von Tulum aus: Wenn du ein Auto gemietet hast, ist es am einfachsten, nach Muyil zu fahren, wo du das Landesinnere mit seinen Wäldern, Mangroven und Lagunen sehen kannst. Die Fahrt dauert 30 Minuten bis zum Eingang.

Um die maritimen Highlights des Landes zu sehen, fahre nach Punta Allen. Um zum Reservat zu gelangen, musst du früh aufbrechen, denn die Straßen sind steinig und mit dem Mietwagen schwer zu befahren. Erwäge, eine Tour zu buchen, die den Transport für die Meeressafari beinhaltet.

7. Besuche Cobá und besteige die Pyramidentreppe

Wenn es um antike Ruinen geht, sind Tulum und die umliegende Region eine Goldmine. Cobá ist jedoch eine der wichtigsten Ruinen, wenn es um die Geschichte der Maya geht. Versteckt zwischen den Bäumen war die Stadt Cobá einst ein Zentrum der Aktivität und einer der wichtigsten Handelspunkte.

Ein Teil dessen, was diesen Ort so besonders macht, sind die unglaublichen Aussichten, die man von der Spitze der Nohoch Mul Pyramide genießen kann. Der Aufstieg ist ziemlich steil und erfordert bequeme Schuhe, die guten Halt bieten.

Neben dem Aufstieg gibt es auch einen Ballspielplatz zu besichtigen, der ein fester Bestandteil der Kultur der Mayas ist. Die Plätze wurden für den Sport genutzt, und in manchen Fällen wurden die Verlierer des Spiels geopfert.

Insgesamt wirst du wahrscheinlich 2,5 Stunden damit verbringen, das Gelände zu erkunden. Um dein Abenteuer zu verlängern, kannst du dir ein Fahrrad ausleihen und die einst blühende Stadt mit dem Rad erkunden. Die Radwege sind breit und flach genug, um allen gerecht zu werden.

Anreise von Tulum nach Cobá: Die Ruinen von Cobá kannst du mit dem Auto erreichen. Du kannst dir ein Auto mieten oder eine Tour buchen, die den Transport beinhaltet. Die Autofahrt dauert etwa 45 Minuten. Wenn du kein Auto gemietet hast, gibt es die Möglichkeit, den ADO-Bus zu nehmen.

BIST DU BEREIT, EINEN DIESER TAGESAUSFLÜGE VON TULUM AUS ZU UNTERNEHMEN?

Wenn du an ein neues Ziel reist, ist es immer spannend, so viel von der Region zu erkunden, wie es die Zeit erlaubt. Tulum ist einer der Orte, die sich hervorragend als Ausgangspunkt für deine Reisen eignen.

Direkt am Strand haben Reisende unendlich viele Möglichkeiten, sich ins Wasser zu wagen und das zweitgrößte Riff der Welt, das Mesoamerikanische Riffsystem, zu entdecken. Aber das ist nicht das Einzige, was sich zu erkunden lohnt.

Mach dich auf den Weg in den nahegelegenen Dschungel, um alte Ruinen zu finden, wandere durch Naturschutzgebiete, erlebe neue Städte und gib dir einen Schuss Adrenalin.

Rate this post

Protect your trip: With all our travel experience, we highly recommend you hit the road with travel insurance. SafetyWing offers flexible & reliable Digital Nomads Travel Medical Insurance at just a third of the price of similar competitor plans.