Skip to Content

Gründe für eine Schönheitsoperation im Ausland

Viele Menschen ziehen heutzutage Schönheitsoperationen außerhalb ihres Heimatlandes in Betracht.

Ins Ausland zu gehen bietet den Vorteil von häufig günstigeren Preisen, eine schöne Atmosphäre für die Entspannung nach der Operation und viel Privatsphäre während des geplanten Urlaubs.

Kosmetische Chirurgie ist für medizinische Touristen auf der ganzen Welt verfügbar.

Wenn du eine Schönheitsoperation im Ausland in Erwägung ziehst, gibt es viele Aspekte, die zu beachten sind.

Es ist wichtig, den richtigen kosmetischen Eingriff, das richtige Land, den richtigen Chirurgen und den richtigen Anbieter von medizinischer Versorgung zu wählen, den man in Anspruch nehmen möchte.

Warum sollte man sich für eine Schönheitsoperation im Ausland entscheiden?

schoenheitsoperation-im-ausland

Ob im Ausland oder zu Hause, gute Schönheitschirurgen gibt es überall auf der Welt.

Es liegt in der Verantwortung des Einzelnen, sich gründlich zu informieren und mit Bedacht zu wählen. Es gibt verschiedene Vorteile einer im Ausland durchgeführten Operation für medizinische Touristen.

1. Geld sparen

Die meisten Gesundheitssysteme in den Ländern stufen kosmetische Operationen nicht als medizinische Notwendigkeit ein, was bedeutet, dass die Patienten für ihre medizinischen Eingriffe selbst aufkommen müssen.

Kosmetische Operationen sind nicht Teil der Basis-Krankenversicherung. Die Patienten müssen die verschiedenen Möglichkeiten erkunden und je nach Land klug auswählen, was ihren Bedürfnissen entspricht.

2. Vollständige Privatsphäre

Im Ausland zu sein bedeutet, von Familie und Freunden entfernt zu sein. Viele Menschen bevorzugen es einen kosmetischen Eingriff nicht an die große Glocke zu hängen.

Sich mit Nähten, Verbänden oder in der Genesungsphase in geselligen Runden zu treffen, wird für Patienten oft ein wenig peinlich. Eine Operation im Ausland gibt eine bequeme Ausrede für einen Urlaub.

3. Bessere Auswahl

Eine ausgedehnte Suche nach Kliniken im Ausland erweitert die Möglichkeiten für Patienten, auch wenn es im Heimatland Ärzte gibt.

Manchmal suchen die Patienten nach einem bestimmten Verfahren, einem spezialisierten Zentrum in einem anderen Land oder einem bestimmten Arzt.

Eine Reise ins Ausland für die Operation verbessert die Auswahlmöglichkeiten, so dass die Patienten die maximale Expertise für ihre Operation erhalten.

4. Postoperative Betreuung

Der wichtigste Teil einer kosmetischen Operation ist die Genesung des Patienten, wenn man bedenkt, dass die Operation in seinem Heimatland normalerweise bedeutet, dass man wieder in sein normales Leben zurückkehrt, sobald die Operation vorbei ist.

Wenn der Patient jedoch im Ausland ist, gibt es keine Eile oder mentalen Stress, zu den täglichen Aufgaben zurückzukehren. Dies hilft dem Patienten, sich schneller und gesünder zu erholen.

Beliebte kosmetische Operationen

schoenheitsoperation-im-ausland

Es gibt eine große Auswahl an kosmetischen Eingriffen. Es liegt im Ermessen des Patienten, ob es sich lohnt, für die Operation ins Ausland zu reisen oder nicht.

Größere Operationen erfordern eine längere Nachsorge, während kleinere Operationen weniger Genesungs-Tage erfordern.

Es ist wichtig zu verstehen, welche Verbesserungen die kosmetische Chirurgie bietet, bevor man sich für den Eingriff entscheidet. Ein fundiertes Wissen über die körperlichen Veränderungen, Narben, Risiken und Erholungszeit ist unerlässlich.

Beliebte kosmetische Operationen sind:

  • Zahnkosmetische Chirurgie, wie zum Beispiel ein Bleeching oder eine Überkronung
  • Kosmetische Chirurgie im Gesicht, wie Gesichtslifting oder eine Nasenkorrektur
  • Brustchirurgie, beispielsweise eine Brustvergrößerung und -straffung oder eine Brustverkleinerung
  • Körperstraffung und Fettabsaugung, sowie Bauchdeckenstraffung
  • Haartransplantation

Vorschriften

Jedes Land hat andere Regeln und Vorschriften, die für die Ausübung der Schönheitschirurgie erforderlich sind. Alle Chirurgen erhalten von den Akkreditierungsstellen in den Ländern nach Abschluss ihrer Ausbildung in der Spezialisierung Zertifikate.

Es ist wichtig, den gewählten Chirurgen mit der spezifischen nationalen Körperschaft zu überprüfen. Einige Akkreditierungsstellen sind:

  • Europäische Gesellschaft der Plastischen Chirurgen
  • Französische Gesellschaft für Plastische Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Plastische Chirurgie
  • Vereinigung der Plastischen und Rekonstruktiven Chirurgen des südlichen Afrikas
  • Schweizerische Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie

Die Mitgliedschaft in nationalen und internationalen Gremien impliziert, dass der Chirurg die festgelegten Standards und Qualifikationen erfüllt, die für die Ausübung der Tätigkeit erforderlich sind.

Man sollte jedoch die Qualifikation des Chirurgen und seine Vorgeschichte individuell auf Sicherheit prüfen. Die gewählte Klinik/der gewählte Gesundheitsdienstleister sollte auch in der Lage sein, eine Lizenz von der Regierungsbehörde vorzulegen.

Qualitativ hochwertige kosmetische Chirurgie wird in Ländern, die gesetzlich geregelt sind, in einer Vielzahl von Arten angeboten.

Es gibt viele Möglichkeiten, die man für den Medizintourismus wählen kann.

Man sollte jedoch keine Kompromisse mit einem unregistrierten oder unregulierten Gesundheitsdienstleister eingehen, auch wenn der angebotene Preis für die Operation niedriger ist.