Skip to Content

Die Besten Phoenix Arizona Sehenswürdigkeiten, USA

Du überlegst, was du in Phoenix unternehmen kannst? Bei so vielen Sonnentagen und so tollen Landschaften wirst du sicher viel Spaß haben! Entdecke unsere Liste mit tollen Aktivitäten und Phoenix Arizona Sehenswürdigkeiten.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du schon genug von den Kommentaren deiner Freunde gehört hast, dass die trockene Hitze in Phoenix, Arizona, sie daran hindert, den Ort zu genießen.

Nimm mich beim Wort und höre nicht auf sie; viele Attraktionen in Phoenix werden von vielen verpasst, nur weil sie vom Klima abgeschreckt werden.

Phoenix Usa
©Sean Pavone via Canva.com

Es wird nicht umsonst als einer der besten Orte in den USA angesehen!

Sicherlich ist etwas Wahres daran – und du wirst im weiteren Verlauf erfahren, warum es als das Tal der Sonne bezeichnet wird – aber all die tollen Dinge, die man in Phoenix, Arizona, unternehmen kann, sind eine Reise wert!

Spaßige Dinge in Phoenix Arizona zu tun

1. Botanische Gärten der Wüste

Empfohlen von Julie von The Red Headed Traveler

Wüsten-Botanische-Gärten-2

Es ist schwer, in Phoenix irgendwo hinzugehen, ohne Kakteen zu begegnen. Doch nirgendwo ist es spektakulärer, alle Größen, Formen und Arten von ihnen zu sehen als im Botanischen Garten der Wüste.

Wenn du den “Wüstenraum” in deinem örtlichen Gartenbauzentrum besucht hast, denkst du dir vielleicht: “Was könnte an den Botanischen Gärten der Wüste besonders sein?”

Die kurze Antwort lautet: alles.

Die Gärten bestehen aus insgesamt fünf Wegen, die unterschiedlich lang sind, aber keiner ist länger als eine halbe Meile (0,53 Kilometer).

Wüsten-Botanische-Gärten-2

Ein Favorit für viele ist der Sonoran Desert Nature Loop Trail, denn eine Wanderung auf dessen Spitze belohnt dich mit einem Panoramablick auf die Berge, die sowohl die Gärten als auch die Stadt Phoenix umgeben.

Ein weiterer besonders bezaubernder Weg für Fotografen und Blumenliebhaber ist der Harriet K. Maxwell Desert Wildflower Loop Trail.

Wenn du den Park in den Frühlingsmonaten besuchst, kannst du dich an den farbenfrohen Kakteen erfreuen, die tagsüber in voller Blüte stehen.

Wüsten-Botanische-Gärten-2

Ein Besuch im Desert Botanical Gardens ist für Menschen jeden Alters geeignet – Jung und Alt werden zweifellos von einer der visuell einzigartigsten Pflanzenarten der Natur beeindruckt sein.

Ganz zu schweigen davon, dass die meisten zustimmen werden, dass ein Organ Pipe- oder Saguaro-Kaktus den perfekten Hintergrund für ein Familienfoto darstellt!

2. Musikinstrumenten-Museum

Empfohlen von Mary von Calculated Traveller

Musikinstrumenten-Museum-Mary-Chong (1)

Wenn du über lustige Aktivitäten in Phoenix, Arizona, nachdenkst, fällt dir immer ein musikalisches Abenteuer ein. Das Musical Instrument Museum (auch bekannt als MIM) befindet sich in North Phoenix.

Dieses 20 Hektar große Gelände ist kein gewöhnliches Museum:

  • Es ist eine Oase in der Wüste mit Kaktusgärten, einem Skulpturengarten und Wasserspielen.
  • Es ist ein architektonisches Wunderwerk aus indischem Sandstein, venezianischen Gipswänden und italienischen Porzellanböden.
  • es ist ein Musical-Theater mit 300 Plätzen
  • Vor allem aber ist es eine Erkundung der Weltkultur durch Musik

Die Sammlung des Museums mit über 15.000 Musikinstrumenten aus aller Welt, von denen etwa 6.000 ausgestellt sind, ist einfach beeindruckend.

In den Ausstellungen werden die verschiedenen Instrumente der einzelnen Länder vorgestellt, aber auch die kulturelle Bedeutung, die Geschichte, der Bau und die Gemeinsamkeiten der Instrumente.

Ein Fan-Favorit ist die Artist’s Gallery. Es gibt Prominentenfotos, Videos, Kostüme, Auszeichnungen und natürlich ihre Instrumente zu sehen.

Besonders erwähnenswert ist der Steinway-Flügel, auf dem John Lennon den Song “Imagine” komponierte.

Mit seinen 80.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, von denen die meisten interaktiv sind, steht das Musikinstrumentenmuseum auf meiner Liste der empfehlenswerten Orte, an denen du einen Tag verbringen kannst, wenn du der Hitze in Arizona entfliehen möchtest.

3. Taliesin West- Ein ehrlicher Blick auf ein amerikanisches Genie

Empfohlen von Dee von Vanilla Papers

Taliesinwest

Taliesin West war Frank Lloyd Wrights Spielplatz in der Wüste für seine architektonischen Experimente – und eine geführte Tour ist ein faszinierender Nachmittag in der amerikanischen Geschichte.

Du kannst das Grundstück nur betreten, wenn du dich für eine Führung anmeldest (die zwischen einer und drei Stunden dauert). Die Fremdenführer lassen dir jedoch viel Zeit zum Umherwandern und Fotografieren und bereichern das Erlebnis mit lebendigen Anekdoten aus dem Leben von Frank Lloyd Wright.

Das Anwesen ist von außen wunderschön, mit den modernistischen Elementen, die zu ihrer Zeit so modern waren. Vom Wohnzimmer bis zu Wrights Privatquartier – die Innenräume sind geradezu inspirierend, wenn du auf der Suche nach Design-Inspiration bist.

Taliesinwest

Geometrische Stühle, bunte Kissen und schrullige, künstlerische Details machen es zu einem Traum für Instagrammer. Nach deinem Rundgang solltest du unbedingt im Frank Lloyd Wright Store nach eleganten Wohnaccessoires, Büchern und Kunstwerken stöbern, die sein Erbe würdigen.

Kaufe deine Tickets im Voraus auf franklloydwright.org, denn sie sind schnell ausverkauft. Behalte die Website für besondere Veranstaltungen im Auge.

Taliesinwest

Taliesin West bietet 5 verschiedene Touren an, die sich jeweils auf eine andere Facette des Anwesens konzentrieren, was diese UNESCO-Stätte zu einem unglaublichen Ort macht, den man wieder besuchen sollte.

Wenn du noch mehr architektonische Juwelen in Arizona entdecken möchtest, solltest du einen Tagesausflug zur Mission San Xavier del Bal in Tucson machen, die ein spektakuläres Beispiel für spanische Kolonialarchitektur ist.

4. Papago Park

Wenn du in Phoenix, Arizona, gerne wanderst und mit der Natur in Kontakt kommst, sollte ein Ausflug zum Papago Park auf deiner Liste stehen.

Dieser riesige Wüstenpark, der sich zwischen Phoenix und Tempe erstreckt, kann zu Fuß, mit dem Mountainbike oder beim Trailrunning erkundet werden.

Je nachdem, welche Gebiete du sehen möchtest, kannst du zwischen den Westside- und Eastside-Trails wählen. Nimm den Eastside Trail, wenn du das Highlight eines jeden Besuchs im Papago Park sehen willst: das Hole in the Rock.

Das Hole in the Rock ist genau so, wie es ist – ein massives Loch in einer riesigen Felsformation. Vom Loch aus hast du einen atemberaubenden Blick auf die Lagunen inmitten der Skyline von Arizona. Stell dir vor, du siehst den Sonnenuntergang von diesem Aussichtspunkt aus!

5. Phoenix Zoo

Es gibt über 3.000 Tiere, die du im Phoenix Zoo sehen kannst.

Der Zoo gilt als einer der größten gemeinnützigen Zoos in den Vereinigten Staaten und pflegt 400 verschiedene Tierarten.

Ein Besuch im Phoenix Zoo ist eine der schönsten Aktivitäten für die ganze Familie in Phoenix, Arizona. Du kannst dich für eine “Rundfahrt durch den Zoo” entscheiden, d.h. du bleibst in deinem Fahrzeug und fährst langsam die vorgegebene Route entlang, damit du keinen Teil des Zoos verpasst.

Zu den Tieren, die du im Phoenix Zoo treffen kannst, gehören der mexikanische Grauwolf, der afrikanische Löwe, der asiatische Elefant und der Komodowaran.

Es gibt auch einheimische Arten, die der Zoo pflegt. Dazu gehören das Schwarzfuß-Frettchen, das Mount Graham Red Squirrel und die Kalifornische Wasseramsel.

6. Heißluftballon-Stadtrundfahrt

Mit einem Heißluftballon über die Stadt zu fahren, gehört zu den coolen Dingen, die du in Phoenix Arizona tun kannst.

Es gibt nichts Besseres, als in der Luft zu sein und den ganzen Ort von oben zu betrachten. Unternehmen wie Rainbow Ryders bieten tolle Angebote für Heißluftballon-Stadtrundfahrten, die du buchen kannst.

Plane in deinem Reiseplan mindestens drei Stunden für diese Art von Aktivität ein.

Willst du deinen Tag mit einem Hochgefühl beginnen – im wörtlichen und übertragenen Sinne? Entscheide dich für eine private Ballonfahrt zum Sonnenaufgang, die dich über das Deer Valley und die Sonoran-Wüste bringt, gerade rechtzeitig, um die ganze Stadt erwachen zu sehen.

Bist du ein hoffnungsloser Romantiker? Warum nicht eine private Heißluftballonfahrt pünktlich zum Sonnenuntergang buchen? Es ist eine filmreife Fahrt, besonders wenn du in Phoenix bist, um einen besonderen Anlass zu feiern.

7. Camelback Mountain

Camelback liegt auf einer Höhe von 2.704 Fuß. Der Berg liegt direkt im Herzen des Phoenix Valley, sodass dir eine atemberaubende Aussicht garantiert ist.

Sie liegt in der Camelback Mountain Echo Canyon Recreation Area, die von Phoenix, Scottsdale und Paradise Valley geteilt wird.

Den Camelback Mountain zu besteigen gehört zu den schönsten Aktivitäten in Phoenix, Arizona. Du hast die Wahl zwischen zwei Wanderwegen.

Der erste ist der Echo Canyon. Um den Gipfel über diesen Weg zu erreichen, musst du 1,23 Meilen klettern, was ihn zu einem relativ anspruchsvollen Weg macht, der gut für körperlich aktive Menschen geeignet ist.

Der zweite ist der Cholla Trail. Diese Option gilt als die landschaftlich schönere Route, ist aber nicht für Menschen mit Höhenangst zu empfehlen.

8. Arizona Science Center

Habe Spaß und lerne gleichzeitig im Arizona Science Center. Ein Tag in diesem 140.000 Quadratmeter großen Gebäude gehört zu den familienfreundlichen Attraktionen von Phoenix.

Wenn einer der Punkte auf deiner Liste der unterhaltsamen Aktivitäten in Phoenix, Arizona, dich dazu auffordert, bei Sonnenschein im Freien zu sein, kannst du auch drinnen Spaß haben, wenn du 300 interaktive Exponate in die Hand nimmst.

Eines der wichtigsten Highlights des Arizona Science Center ist das Dorrance Planetarium. Es wird als “eines der größten und technologisch fortschrittlichsten Planetarien in den Vereinigten Staaten” beschrieben.

Informiere dich vor deinem Besuch, welche Shows im Dorrance Planetarium laufen.

9. Pueblo Grande Museum und Archäologischer Park

Das Pueblo Grande Museum und der Archäologische Park sind ein National Historic Landmark und ein Phoenix Point of Pride, den du bei deinem Besuch in Phoenix, Arizona, nicht verpassen solltest.

Hier erfährst du mehr über das Hohokam-Dorf und wie es in der Versenkung verschwunden sein soll.

Wenn du durch Pueblo Grande streifst, wirst du einige Überreste und Nachbildungen der ehemaligen Residenz von etwa 1.000 Menschen sehen. Es gibt u.a. Häuser, Friedhöfe und Lagerplätze.

Im Pueblo Grande Museum kannst du dir einige Artefakte ansehen, die in der Stätte ausgegraben wurden. Es ist leicht, sich in all den historischen Schätzen zu verlieren und mindestens eine Stunde damit zu verbringen, mehr und mehr über das Hohokam-Dorf zu erfahren.

Bevor du deine Tour beendest, solltest du im Museumsladen vorbeischauen und ein paar indianische Erinnerungsstücke kaufen.

10. Arizona Brauerei Touren

Buche eine der vielen Brauerei-Touren in Phoenix, die dir ein ganz persönliches Biererlebnis bieten wollen.

Egal, ob es sich um eine private oder öffentliche Tour handelt, du kannst sicher sein, dass du nur die besten Biere probieren wirst, auf die der Großraum Phoenix so stolz ist.

Wenn du dich für eine private Tour für deine Besuchergruppe entscheidest, kannst du die Orte und Zeiten auswählen, an die sich dein Reiseveranstalter halten wird. Wenn du an deinem Standort abgeholt wirst, kannst du dich darauf gefasst machen, dass du an jeder Haltestelle tolles Bier probieren kannst.

Genieße üppige und gemütliche Speisen, die gut zu deinem Getränk passen. Viel Spaß mit deinem erfahrenen Guide, der dich in die Geheimnisse des Bierbrauens einweiht.

Da Alkohol konsumiert wird, solltest du wissen, dass diese Craft-Brauerei-Tour nur für Besucher ab 21 Jahren geeignet ist.

11. Roosevelt Row Kunstbezirk

Wenn du kürzlich in Los Angeles warst und das Downtown Arts District dort sehr genossen hast, wirst du bei deinem Besuch in Phoenix sicher auch das Roosevelt Row Arts District zu schätzen wissen.

Zieh deine bequemsten Wanderschuhe an, denn hier wirst du von einem Ort zum anderen stolzieren.

In der Roosevelt Row kannst du viele Kunstgalerien, Boutiquen und Restaurants besuchen – und wir können es dir nicht verdenken, wenn du an jeder Ecke anhalten willst!

In der Roosevelt Row gibt es eine solche Veranstaltung, den First Fridays Art Walk. Wie der Name schon sagt, findet diese Veranstaltung jeden ersten Freitag im Monat statt.

Tagsüber gibt es kostenlose Hop-On/Hop-Off-Shuttles, die dich von verschiedenen kunstorientierten Orten wie dem Phoenix Art Museum und CityScape abholen.

12. Mondsichel-Ballsaal

Reist du für Essen und Unterhaltung? Wenn du mit Ja geantwortet hast, sollte der Crescent Ballroom auf jeden Fall auf deiner Liste der unterhaltsamen Dinge stehen, die du in Phoenix, Arizona, unternehmen kannst.

Vor deiner Reise solltest du dir ansehen, was im Crescent Ballroom los ist. In diesem 550 Plätze fassenden Musiklokal gibt es jeden Tag Live-Musik.

Während du die köstlichen Speisen der Cocina 10 und der Lounge probierst, kannst du dir vorstellen, wie sie die F.L. Hart Garage aus dem Jahr 1917 in einen stylischen Ort verwandelt haben, der Indie-Musikkünstler und Fans anzieht.

Sobald du dich satt gesehen hast, gehst du in den Ballsaal. Bedenke, dass die meisten Musikveranstaltungen im Crescent Ballroom, sofern nicht anders angegeben, nur Stehplätze haben.

Freizeitaktivitäten in der Nähe von Phoenix Arizona

1. Tagesausflug nach Sedona zum Wandern

Empfohlen von Emily von The Mandagies

Tagesausflug Nach Sedona Zum Wandern

Bist du ein Outdoor-Liebhaber? Eine der besten Unternehmungen in Phoenix, Arizona, ist ein Tagesausflug nach Sedona!

Sedona ist eine Stadt in der Hochwüste, die für ihre ikonischen Felsformationen, ihre lebendige künstlerische Gemeinschaft und ihre Möglichkeiten zur Erfrischung in den Pinienwäldern bekannt ist.

In Sedona gibt es endlose Wanderwege zu erkunden, die dich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang beschäftigen werden. Wandere zum Sonnenaufgang zur Devil’s Bridge, einem natürlichen Felsbogen, der die riesigen roten Felsen in der Ferne überblickt.

Erkunde tagsüber Höhlen und mystische Pools auf dem Soldiers Pass Trail, einschließlich Nebenpfaden zu Orten wie der Devil’s Kitchen und den Seven Sacred Pools.

Bei Sonnenuntergang fährst du südlich der Stadt zum Cathedral Rock Trail, um auf den Gipfel zu klettern und den Sonnenuntergang von den hoch aufragenden Felsen aus zu beobachten, die in der Sonne leuchtend orange leuchten.

Da sie weniger als zwei Autostunden von Phoenix entfernt ist, ist sie die perfekte Idee für einen Tagesausflug für alle, die raus in die Natur wollen.

Eine Reise nach Sedona ist am besten im Frühling und Herbst, wenn das Wetter und die Temperaturen milder und angenehmer sind. Packe auf jeden Fall einen Tagesrucksack mit Snacks, Wasser und Sonnenschutzmittel. Viel Spaß beim Wandern!

2. Besuche die Geisterstadt Goldfield

Empfohlen von Christine von Treasured Family Travels

Goldfield Geisterstadt

Brauchst du eine Pause von der Hektik in Phoenix? Steig ins Auto und mach dich auf eine 45-minütige Fahrt zur Goldfield Ghost Town.

In Apache Junction im Schatten der Superstition Mountains gelegen, ist Goldfield der perfekte Ort, um einige Stunden zu verbringen.

Aber laufe nicht einfach durch sie hindurch. Lerne das Innenleben dieser Goldgräberstadt kennen.

Steig in die Superstition Railroad, die die Stadt umrundet, und erfahre, wie Goldfield entstanden ist und was zu seinem Untergang führte. Es ist ein kurzer 20-minütiger Ausflug mit vielen historischen Informationen über diese einst blühende Gegend.

Wenn du wirklich sehen willst, wie Gold abgebaut wird, solltest du in die Goldfield-Mine selbst hinabsteigen. Das ist der Höhepunkt der Reise, also verpass ihn nicht.

Goldfield Geisterstadt

Reiseveranstalter zeigen dir, wie das Leben in den späten 1800er Jahren aussah, wenn du nach Gold suchst. Es war gefährlich und harte Arbeit, aber die Menschen taten es in der Hoffnung auf etwas Besseres.

Schlendere durch die Main Street, sobald du diese Touren abgeschlossen hast. In der Apotheke gibt es Salben und Medikamente auf Basis einheimischer Pflanzen, die direkt hier in Goldfield hergestellt werden.

Und wenn du hungrig bist, kannst du im Saloon zu Mittag oder zu Abend essen. Erhalte einen Einblick in die Stadt, indem du die Kirche, das Gefängnis oder sogar eine Schießerei besuchst.

Goldfield Geisterstadt

Das ist zwar kein ganztägiger Ausflug, aber du kannst leicht einen ganzen Vormittag hier verbringen. Es ist eine schöne Abwechslung, wenn du etwas in Phoenix unternehmen möchtest. Außerdem kannst du auf dem Superstition Mountain wandern und die atemberaubende Aussicht auf das Apache Valley genießen.

Goldfield Ghost Town ist ein Ort, der Spaß macht, egal ob du mit einer Gruppe von Freunden oder einer Familie unterwegs bist.

3. Tagesausflug zum Saguaro National Park

Empfohlen von Agnes von The Van Escape

Tagesausflug Zum Saguaro National Park3

Nur 2 Autostunden von Phoenix entfernt liegt einer der aufregendsten Nationalparks des Südwestens. Der Saguaro National Park ist perfekt für einen Tagesausflug von Phoenix aus.

Er beherbergt die meisten Riesenkakteen des Landes. Der Park hat seinen Namen vom Saguaro, einem großen Kaktus, der in der Sonoran-Wüste beheimatet ist und nirgendwo sonst in der Natur wächst.

Die Pflanzen können über 30 Meter hoch werden. Im Park gibt es etwa 1,8 Millionen Saguaro-Kakteen.

Wie kommt man dorthin?

Der schnellste Weg von Phoenix nach Tucson führt über die I-10 W. Der Park besteht aus zwei getrennten Parzellen, dem Tucson Mountain District (TMD) im Westen von Tucson und dem Rincon Mountain District (RMD) im Osten.

Jeder Teil kommt in einem Umkreis von etwa 10 Meilen um das Zentrum von Tuscon. Der Tucson Mountain District umfasst etwa 25.000 Hektar. Der Rincon Mountain District ist viel größer – 67.000 Acres.

Wann soll ich gehen?

Von Ende April bis Juni ist die Blütezeit der Saguaro, und es ist die beste Zeit für einen Besuch, wenn du blühende Blumen magst. Aber der Park ist auch im Winter unglaublich schön.

Tagesausflug Zum Saguaro National Park3

Was kann man bei einem Tagesausflug unternehmen?

Ist es möglich, beide Teile des Parks während einer 1-tägigen Reise von Phoenix aus zu sehen? Ja, es ist möglich und es lohnt sich, beide Teile des Saguaros an einem Tag zu sehen.

Im Park gibt es zwei Besucherzentren. Es lohnt sich, das Red Hills Visitor Center in Saguaro West oder das Rincon Mountain Visitor Center in Saguaro East anzusteuern, um kostenlose Karten der Gegend zu erhalten.

Der Park umfasst 165 Meilen an Wanderwegen. Außerdem bieten beide Teile erstaunliche Schleifenantriebe.

Tagesausflug Zum Saguaro National Park3

Der Bajada Loop Drive (West) befindet sich im Tucson Mountain District. Die 6 Meilen lange, unbefestigte Strecke führt dich durch herrliche Kakteenwälder.

Der Rincon Mountain District (East) verfügt über eine 8 Meilen lange, leicht befahrbare Straße, den Cactus Forest Drive.

Beide Rundwege bieten die Möglichkeit, spektakuläre Kakteen zu bewundern und viele Fotos von Aussichtspunkten und Picknickplätzen zu machen. Es ist auch möglich, eine kurze Wanderung von einem der Startpunkte der Schleife aus zu unternehmen.

4. Wandern in den Superstition Mountains

Empfohlen von Monica von This Rare Earth

Wandern In Den Superstition Mountains2

Ungefähr 30 Minuten außerhalb von Phoenix, Arizona, liegen die unglaublichen Superstition Mountains, ein beliebter Zufluchtsort für Einheimische, die etwas Zeit in der Natur verbringen möchten.

Obwohl die Berge nur etwas über 6.000 Fuß hoch sind, ist dieses vom Bund ausgewiesene Wildnisgebiet riesig und atemberaubend und fühlt sich aufgrund der flachen Umgebung viel größer und höher an.

Die Superstition Mountains sind ein beliebtes Gebiet für Mountainbiker, Kletterer und Wanderer und bieten Wege für alle Schwierigkeitsgrade.

Eine wichtige Tatsache: Mit dem Wandern in der Wüste ist nicht zu spaßen. Die Hitze kann dreistellige Werte erreichen, und Schatten gibt es oft nicht. Plane im Voraus und packe alles ein, was du zum Wandern in der Wüste des amerikanischen Südwestens brauchst.

Der Lost Dutchman State Park, der sich westlich des Superstition Mountain befindet, ist das einfachste und flachste Wandergebiet mit einem beliebten 2,4 Meilen langen Rundweg namens Jacob’s Crosscut und Siphon Draw Trail.

Wandern In Den Superstition Mountains2

Je nach Jahreszeit kann der Weg mit bunten Wildblumen bedeckt sein.

Auf der anderen Seite des Superstition Mountain befindet sich der Peralta Trailhead, eines der besten Wandergebiete in der Gegend.

Wenn die Bedingungen stimmen – das heißt, wenn es geregnet hat – gibt es auf diesem Weg zu Beginn der Wanderung gelegentlich einen kleinen Wasserfall und einen Pool zu sehen.

Saguaros und riesige Felsen umgeben dich und schaffen eine ungewöhnliche und atemberaubende Landschaft. Der Peralta Trail ist knapp 4,5 Meilen lang und ist ein mittelschwerer Rundweg.

Die Superstition Mountains sind eine der landschaftlich reizvollsten Gegenden in der Nähe von Phoenix. Wenn du in der Gegend bist, empfehle ich dir, einen der vielen Wanderwege zu besuchen, um die Wildnis von Arizona zu erleben!

5. Tagesausflug von Phoenix zum Titan-Raketenmuseum

Empfohlen von Rodrigo von Out of Your Comfort Zone

Tagesausflug Von Phoenix Zum Titan Missile Museum 2

Ein toller Tagesausflug von Phoenix aus für Familien und Geschichtsinteressierte ist der Besuch des Titan Missile Museum in der Nähe von Tucson.

Hier hast du die Möglichkeit, ein unterirdisches Atomraketen-Silo zu besichtigen und die letzte der 54 atomaren Interkontinentalraketen (ICBM) vom Typ Titan II zu sehen!

Ich habe dieses Museum besucht, als ich einige Zeit in Tucson verbrachte und mir den riesigen Flugzeugfriedhof ansah. Der Besuch des Titan Missile Museum von Phoenix aus ist jedoch ziemlich einfach, da die Fahrt etwa 2 Stunden dauert.

Tagesausflug Von Phoenix Zum Titan Missile Museum 2

Im Museum kannst du an einer einstündigen Führung durch das unterirdische Silo teilnehmen, das 35 Fuß unter der Erde liegt. Dort kannst du die Schalttafel zum Abschuss der Raketen, die massiven explosionssicheren Türen und die riesige Rakete selbst sehen.

Wenn du nicht an der Tour teilnehmen möchtest, weil du keine geschlossenen Räume magst oder Geld für deine Reise sparen willst (was in diesem Fall nicht zu empfehlen ist), würde ich dir empfehlen, die Anlage trotzdem zu besuchen und das Besucherzentrum mit vielen coolen Informationen zu besuchen.

Du kannst mehr über die Interkontinentalraketen, die MAD-Doktrin (Mutually Assured Destruction) und den nuklearen Dreiklang der amerikanischen Abschreckung (Interkontinentalraketen, Bomber und U-Boote) gegen die Sowjetunion erfahren!

Tagesausflug Von Phoenix Zum Titan Missile Museum 2

Wie ich bereits erwähnt habe, empfehle ich dir, auf dem Hin- oder Rückweg einen kurzen Abstecher zu dem riesigen Flugzeugfriedhof in Tucson zu machen.

In Tucson gibt es auch das Pima Air & Space Museum, in dem du eine Tour machen kannst, die mitten durch den Schrottplatz führt. Wenn du früh genug aufstehst, kannst du von Phoenix aus einen aufregenden Tagesausflug zum Militär machen!

Häufig gestellte Fragen über Phoenix Arizona

Was ist in Phoenix berühmt?

Phoenix ist berühmt für seine Lage im Tal der Sonne. Dieser Name beschreibt das Klima der Region treffend: Das ganze Jahr über gibt es viel Sonne und wenig Niederschlag.

Im Sommer kann es in den meisten Teilen von Phoenix, Arizona, sehr heiß werden. Das liegt vor allem an der Lage der Stadt in der Sonora-Wüste.

Phoenix ist nicht nur für seinen Sonnenschein, sondern auch für seine Sonnenuntergänge berühmt. Die goldene Stunde ist auf dieser Seite von Arizona besonders spektakulär. Viele Reiseziele locken ihre Besucher mit tollen Aussichtspunkten zum Sonnenuntergang.

Für welches Essen ist Phoenix bekannt?

Einheimische Köstlichkeiten zu essen ist eine der schönsten Aktivitäten in Phoenix, Arizona.

Wenn du dort bist, solltest du unbedingt einige der besten mexikanischen Gerichte probieren, die ihren Weg in das tägliche Leben der Einheimischen gefunden haben.
Einige davon sind Guacamole, Burritos und Tacos.

Hier kannst du dich auch an der guten Küche satt essen. In Phoenix gibt es unter anderem gute Burger und Pizzen.

Angesichts des heißen Wetters ist Eis natürlich ein Hauptnahrungsmittel für Einwohner und Besucher. Es gibt einige klassische und ausgefallene Geschmacksrichtungen, die du zwischen deinem Besuch der Phoenix-Attraktionen unbedingt probieren musst.