Skip to Content

Ottawa, Kanada wie ein Einheimischer erkunden

Ottawa, Kanada wie ein Einheimischer erkunden: Einheimische stellen ihre Stadt vor.

Im heutigen MYCITY-Interview stellt Jill von “AdventureJ” Ottawa, Kanada, vor. Schicke eine E-Mail an info[at]universal-traveller.com, wenn du deine Stadt vorstellen möchtest.

NAME, Beruf

JILL NAPRSTEK, Vollzeit-Sanitäterin, Teilzeit-Reisebloggerin.

Bitte stelle dich vor:

Hallo, ich bin Jill vom Abenteuerreiseblog AdventureJ! Ich bin eine Kanadierin in den 30ern, die sowohl zu Hause als auch im Ausland Abenteuer sucht. Einige meiner vergangenen Abenteuer führten mich zum Abseilen von Wasserfällen in Costa Rica, zum Eisklettern auf Europas größtem Gletscher in Island, zum Reiten auf einem Kamel in der Wüste Thar in Indien, zum Snowboard-Paragliding vom Gipfel eines Berges im Westen Kanadas und zum Bambus-Rafting in Thailand.

Ich liebe es zu reisen, aber meine Heimatstadt Ottawa ist ein fantastischer Ort, um dort zu leben. Ottawa, die Hauptstadt Kanadas, ist eine Mischung aus verschiedenen Kulturen, in der immer etwas Neues und Aufregendes passiert!

Meine Stadt Ottawa, Kanada
Blick auf den Ottawa River, das kanadische Parlament und das Chateau Laurier vom Museum of Civilization aus gesehen

Meine Stadt:

Ottawa, Kanada

Mein Lieblingsrestaurant in Ottawa:

Oh, das ist eine schwierige Frage, denn es gibt so viele tolle Orte! Das hängt ganz davon ab, worauf ich Lust habe. Ich liebe Stone Faced Dolly’s zum Brunch und bin immer für ein indisches Mittagsbuffet im Haveli’s zu haben. Bei Evo’s gibt es fantastisches griechisches Essen und ich wohne in der Nähe meines Lieblings-Thai-Restaurants Pookies.

Ein typisches Gericht aus Ottawa:

Ich glaube nicht, dass es in Ottawa ein typisches Gericht gibt, denn die Stadt ist eine Mischung aus verschiedenen Kulturen und Ethnien. Wenn du etwas Kanadisches probieren willst, musst du unbedingt Poutine essen. Das gibt es vielerorts, aber wenn du alle Möglichkeiten haben willst, ist Smoke’s Poutinery in der Innenstadt die richtige Adresse. Wenn du auf der Suche nach etwas Süßem bist, solltest du dir unbedingt einen Biberschwanz holen!

Meine Stadt Ottawa, Kanada
Mit dem Fahrrad durch die Experimental Farm auf Ottawas Radwegen

Meine Lieblingsbar in Ottawa:

Ich liebe es, ins Heart & Crown im Irish Village (im Byward Market in der Innenstadt) zu gehen. Es ist eine Sammlung von 3 Bars, die alle miteinander verbunden sind, jede mit ihrem eigenen Ambiente. Jeden Freitag- und Samstagabend spielt eine Live-Band tolle Musik, zu der du tanzen kannst. Ich mag es, dass es entspannter ist als ein Nachtclub (es ist eine Kneipe) und die Leute, die dort hingehen, sind eine Mischung aus verschiedenen Altersgruppen und Hintergründen. Sowohl Touristen als auch Einheimische kommen hierher!

Wie sieht es mit dem Nachtleben in Ottawa aus?

Ich muss gestehen, dass ich nicht mehr wirklich viel am Nachtleben teilnehme. Aber im Byward Market und in der nahegelegenen Elgin St. gibt es jede Menge Nachtleben. Ottawa hat eine solche Mischung, dass du so ziemlich alles finden kannst, wonach du suchst.

Dinge, die du in Ottawa kostenlos tun kannst:

Spaziere den Rideau Canal entlang und besuche die Schleusen; erkunde den Dows Lake und das wunderschöne Arboritum, vor allem im Frühling, wenn das weltberühmte Tulpenfestival stattfindet. Du kannst das kanadische Parlament besuchen und auf dem Gelände spazieren gehen, um einen tollen Blick auf den Ottawa River zu genießen. Ich liebe es, in der Nähe zu wandern Der Gatineau Park auf der anderen Seite des Flusses in Quebec. Laufe oder fahre mit dem Fahrrad den wunderschönen Ottawa River Parkway entlang oder verbringe den Tag an einem der 4 Stadtstrände.

Meine Stadt Ottawa, Kanada
Der Beginn des Rideau Canal Skateway mit dem kanadischen Parlamentsgebäude und dem Fairmount Chateau Laurier.

Halte dich fern von:

Ehrlich gesagt, fällt mir nichts ein, was ich hier einfügen könnte! Natürlich gibt es bestimmte Gegenden in der Stadt, in denen du es vermeiden solltest, nachts allein herumzulaufen, aber du solltest wirklich deinen gesunden Menschenverstand walten lassen.

Die beste Art, sich in Ottawa fortzubewegen:

Stell dir vor, du bist in der Stadt, zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Ottawa ist im internationalen Vergleich eine ziemlich kleine Stadt und man braucht wirklich nicht lange, um sich fortzubewegen. Außerdem gibt es in Ottawa ein unglaubliches Netz an Fahrradwegen, die dich so ziemlich überall hinbringen. Wenn du ein bisschen weiter weg bist oder nicht mit dem Fahrrad fahren willst, kannst du den Bus oder Uber nehmen, was in Ottawa gerade sehr beliebt ist.

Meine Stadt Ottawa, Kanada
Das kanadische Parlament im Winter

Der beste Ort für das erste Date in Ottawa:

Hmmm… Ich schätze, das hängt davon ab, was deine Interessen sind! Bei unserem ersten Date sind mein Freund und ich auf dem Rideau Canal Schlittschuh gelaufen (natürlich im Winter, und das ist der weltbeste größte Eislaufbahn!), und dann haben wir in einem der Restaurants am Dows Lake mit Blick auf den zugefrorenen See zu Abend gegessen.

Der beste Ort, um Einheimische in Ottawa zu treffen:

Oh, wir sind überall!

Der beste Ort zum Entspannen in Ottawa:

DasLe Nordik Spa befindet sich auf der anderen Seite des Flusses in Chelsea, Quebec. Es ist ein bisschen teuer, also wenn die Wenn der Preis eine Rolle spielt, geh zu einer Grünfläche/einem Park am Fluss oder am Kanal und breite eine Decke auf dem Gras aus. An schönen Sommertagen ist das ein beliebtes Ausflugsziel.

Der beste Ort, um Menschen in Ottawa zu beobachten:

Jeder Innenhof im Byward Market.

Meine Stadt Ottawa, Kanada
Grünfläche im Arboretum

Wo kann man in Ottawa übernachten?

Nun, dazu kann ich nicht viel sagen, da ich bei mir zu Hause wohne! Aber wenn du zum ersten Mal kommst, würde ich dir raten, irgendwo in der Innenstadt zu übernachten, weil es bequemer ist. Wenn du das Geld hast, übernachte im Fairmount Chateau Laurier, dem schlossähnlichen Hotel direkt neben dem kanadischen Parlament, dem Rideau-Kanal und im Herzen der Innenstadt.

Fünf heiße Tipps, um Ottawa zu genießen:

  1. Geh raus und erkunde die Stadt zu Fuß.
  2. In Ottawa finden viele Festivals statt, mehr als in den meisten anderen kanadischen Städten (vor allem im Sommer), also informiere dich, was bei deinem Besuch passiert.
  3. Ich liebe das Naturmuseum und seine große Dinosauriersammlung!
  4. Überquere den Ottawa River nach Quebec (vom Stadtzentrum aus zu Fuß oder mit dem Wassertaxi) und verbringe einen Tag im Canadian Museum of History. Von außen ist es ein beeindruckendes Gebäude und innen gibt es tolle Ausstellungen und ein IMAX-Kino.
  5. Schlendere durch die Sparks St Mall und nimm einen Drink auf einer der Terrassen, um die Leute zu beobachten.
Meine Stadt Ottawa, Kanada
Tulpenfest im Major’s Hill Park neben dem kanadischen Parlament

Was würdest du gerne an Ottawa ändern?

Bessere öffentliche Verkehrsmittel. Wie viele typisch kanadische Städte ist auch meine Stadt ziemlich verteilt und die meisten Menschen fahren mit dem Auto überall hin. Das ist nicht gerade hilfreich, wenn du zu Besuch in der Stadt bist und kein Auto hast! Aber Ottawa arbeitet daran, da sie gerade ein neues Stadtbahnsystem einrichten. Mit den Bussen kommst du fast überall hin, aber wenn du ans andere Ende der Stadt fährst, kann es eine Weile dauern.

Mit demFernweh in den Adern, das siezweifellos von ihrem tschechischen Ex-Patriarchen und ihrer kanadischen Backpacker-Mutter geerbt hat, begann Jill im Alter von 16 Jahren, die Welt zu bereisen, als sie ihre Familie in der Tschechischen Republik besuchte. Danach hatte das Reisefieber sie fest im Griff, und bis heute reist sie durch die ganze Welt auf der Suche nach Abenteuer und neue Erfahrungen. Um mit der Reise-Community in Verbindung zu bleiben, startete sie ihren eigenen Abenteuerreiseblog namens AdventureJ, wo sie ihre Reisegeschichten und Tipps mit anderen Gleichgesinnten teilt. Verbinde dich mit ihr über Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest .

Bist du auf Pinterest? Pin this!

Ottawa, Kanada Wie Ein Einheimischer Erkunden