Skip to Content

Nicaragua Reisen – Das Land der Seen und Vulkane

Beginne deine Nicaragua-Reise mit einem abenteuerlichen Grenzübertritt mit dem Boot von Costa Rica nach Nicaragua und besuche die Hauptstadt Managua. Erkunde die wunderschöne spanische Kolonialstadt Granada mit dem Fahrrad und besteige bei Nacht den Vulkan Masaya.

Danach kannst du die Highlights der Isla Ometepe mit dem Fahrrad besuchen. Fahre weiter nach San Juan del Sur, Nicaraguas Surfziel Nummer eins, und beende deine Reise mit einem Besuch des beeindruckenden Vulkan-Nationalparks Rincon de la Vieja in Costa Rica.

Tag 1 – Grenzübertritt von Costa Rica nach Nicaragua mit dem Boot

Die meisten Menschen, die von Costa Rica nach Nicaragua reisen, überqueren die Grenze in Peñas Blancas.

Es ist der schnellste Weg, um die wichtigsten Ziele wie San Juan del Sur, Ometepe, Granada und Managua zu erreichen.

Wenn du jedoch etwas Zeit hast und einen abenteuerlicheren Grenzübergang suchst, empfehle ich dir, ein Boot von Los Chiles in Costa Rica über den Río Frio nach San Carlos in Nicaragua zu nehmen.

Du kommst östlich des Nicaraguasees an. Von hier aus sind es etwa 6 Stunden mit dem Bus in die Hauptstadt Managua.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0177

Tag 2 – Besichtigung Besichtigung von Managua – der Hauptstadt von Nicaragua

Heute hast du Zeit für Sightseeing in Managua. Bitte beachte, dass die Hauptstadt Nicaraguas nicht der sicherste Ort ist und du nur in bestimmten sicheren Gegenden spazieren gehen solltest.

Du kannst entweder einen Fahrer anheuern oder Taxis von einer Attraktion zur anderen nehmen.

Du könntest die Tour am Hafen Salvador Allende beginnen, zur Plaza de la Revolucion und den Ruinen der Catedral de Managua weiterfahren und den Palacio Nacional und den Park Loma de Tiscapa besuchen.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0172

Tag 3 – Erkunde die wunderschöne spanische Kolonialstadt Granada mit dem Fahrrad

Granada ist eine wunderschöne Kolonialstadt mit sechs Hauptkirchen und einem wunderschönen zentralen Park. Jeder Ort ist leicht zu Fuß zu erreichen, wobei ich es wirklich schön finde, die Stadt mit dem Fahrrad zu erkunden.

Es gibt mehrere Geschäfte, in denen du sie mieten kannst. Du kannst jede beliebige Straße nehmen und wirst immer einen schönen Platz finden.

Granada ist, im Gegensatz zu Managua, ziemlich sicher. Ich empfehle dir jedoch, dich in deinem Hotel zu erkundigen, welche Bereiche du besser meiden solltest.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0383

Tag 4 – Besteigung des aktiven Vulkans Masaya bei Nacht

In Granada kannst du organisierte Touren zum Vulkan Masaya buchen. Normalerweise bin ich kein großer Fan von organisierten Touren und mache die Ausflüge lieber auf eigene Faust.

In diesem Fall empfehle ich dir jedoch, eine Nachttour zum Vulkan zu buchen. Sie kostet 40 Dollar und beginnt um 16 Uhr. Um 20 Uhr bist du zurück in Granada.

Während der Tour hältst du in der Nähe des Kreuzes (La Cruz de Bobadilla) an, von wo aus du einen atemberaubenden Blick auf den Vulkan hast, Fledermäuse aus einer Höhle beobachtest, einen unterirdischen Tunnel besuchst und an einem Aussichtspunkt endest, an dem du mit etwas Glück rote, glühende Lava sehen kannst.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0527

Tag 5 – Mit der Fähre zur Isla Ometepe

Von Granada aus nimmst du den Bus nach Rivas, was etwa 1,5 Stunden dauert. Von hier aus kannst du ein Taxi zum Fährhafen in San Jorge nehmen, der nur etwa 5,5 Kilometer entfernt ist.

Jeden Tag fahren mehrere Boote zur Isla Ometepe. Die Fahrt dauert etwa eine Stunde und du kommst in Moyogalpa auf der Westseite der Insel an.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0607

Tag 6 – Erlebe die Isla Ometepe

Heute empfehle ich dir, eine Inselrundfahrt mit dem Motorrad oder noch besser mit dem Fahrrad zu machen. Von Moyogalpa aus kannst du nach Punta Jesus Maria, Charco Verde, Ojo de Agua Natural Pools, Santo Domingo und Altagracia fahren.

Wenn du diese Tour mit dem Fahrrad machst, dauert sie einen ganzen Tag. Die Strecke führt teilweise bergauf, und der Wind kann anstrengend sein.

Du hast jedoch Zeit, dich an den verschiedenen Haltestellen zu erholen, und ich denke, dass du mit dem Fahrrad das meiste von dieser schönen Insel sehen wirst. Von Altagracia aus kannst du auch den Bus zurück nach Moyogalpa nehmen.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0767

Tag 7 – San Juan del Sur – Nicaraguas Surfspot Nummer eins

Von Ometepe aus kannst du mit der gleichen Fähre zurück nach San Jorge fahren und von Rivas aus einen Bus nach San Juan del Sur nehmen. Es ist Nicaraguas Surfspot Nummer eins und hat einige wunderschöne Strände.

Da sie so beliebt ist, ist sie im Vergleich zu anderen Orten in Nicaragua ziemlich teuer.

Tag 8 – San Juan del Sur aus der Vogelperspektive von der Jesus-Statue aus gesehen

Heute kannst du dich an einem der Strände entspannen oder zur riesigen Jesus-Statue hinaufwandern. Die Straße führt ziemlich steil bergauf, belohnt dich aber mit einem fantastischen Blick über San Juan del Sur und seine Strände.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0885

Wenn du nach Costa Rica zurückkehren möchtest, kannst du diese Reise mit dem Vulkan-Nationalpark Rincon de la Vieja verbinden.

Tag 9 – Grenzübertritt nach Costa Rica

Von San Juan del Sur aus nimmst du den Bus nach Peñas Blancas, wo du die Grenze nach Costa Rica überqueren kannst. Von hier aus nimmst du den Bus nach Liberia.

Vom Busbahnhof in Liberia fährt ein Bus nach Curubandé, das etwa 8 Kilometer vom Haupteingang des Nationalparks Rincon de la Vieja entfernt ist. Es ist eine kleine Stadt.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0919

Tag 10 – Nationalpark Rincon de la Vieja

Die Vulkan-Nationalpark Rincon de la Vieja (auf Spanisch: Parque Nacional Volcán Rincón de la Vieja) liegt in der Provinz Guanacaste und Alajuela und hat eine Größe von 14.083 Hektar.

Im Park kannst du viele geothermische Aktivitäten sehen, wie Fumarolen, Schlammtöpfe und den ¨Kleinen Vulkan¨.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0962

Rate this post

Protect your trip: With all our travel experience, we highly recommend you hit the road with travel insurance. SafetyWing offers flexible & reliable Digital Nomads Travel Medical Insurance at just a third of the price of similar competitor plans.