Skip to Content

Meine Reise nach Bocas Del Toro in Panama

Die Zeit ist wieder gekommen. Ich muss das Land verlassen, um mein Visum zu erneuern und eine Reise nach Bocas del Toro in Panama zu machen. Zu den Inseln, von denen ich schon so oft von Freunden und anderen Reisenden gehört habe. Es ist wie im Paradies. Die Menschen sind so freundlich. Die Vegetation ist erstaunlich. Ich fange mit hohen Erwartungen an und will es selbst erleben.

Von San Jose, Costa Rica, fahre ich mit dem Bus zur Grenze in Sixola. Es ist eine lange 6-stündige Busfahrt durch Braulio Carrillo, Limon und vorbei an Cahuita. Ich kann ein bisschen schlafen und die schöne Aussicht genießen. Besonders die kleinen, verwinkelten Straßen von Braulio Carillo sind spannend.

Häufig überholen wir große Lastwagen, die Probleme mit den Steigungen haben. Vom Bus aus habe ich einen tollen Blick auf die Schluchten. Ich muss unbedingt einen Tagesausflug in den Nationalpark planen, um die Wälder zu entdecken und Fotos zu machen.

In Sixola steige ich aus dem Bus und laufe ein paar Meter zum Einwanderungsbüro. Es ist ein kleines Haus mit zwei Theken. Ich bekomme meinen Ausreisestempel und bin bereit für mein Panama-Abenteuer.

Ich überquere die alte, geplankte Brücke, die Costa Rica und Panama verbindet, mit dem Stempel in meinem Pass. Die alten Eisenbahnschienen sind noch vorhanden und viele Bohlen sind lose. Ich muss auf meine Schritte achten, während ich die wunderbare Aussicht auf den Río Sixaola und das grüne Flussufer genieße.

Reisen-Um-Die-Welt-Reisen-Dsc_0707

In Panama muss ich zuerst 3 $ Einreisegebühren für einen kleinen Aufkleber bezahlen, den der alte, freundliche Einwanderungsbeamte in meinen Pass klebt. Jetzt fehlt nur noch der Einreisestempel für Panama, und meine Panama-Reise kann beginnen. Ich übergebe mein Flugticket zurück in mein Heimatland und einen Brief von meiner Bank, der beweist, dass ich mehr als 500 Dollar auf meinem Konto habe. Ohne Probleme bekomme ich den Stempel und steige in den Minivan, der mich nach Almirante fahren wird. Ich reise zusammen mit drei Mädchen aus den USA, die den Fahrer mit Chips und Guacamole bedienen, einem Paar auf ihrer ersten Rucksackreise, einem Jungen aus Australien, zwei jungen Mädchen, die den Bus mit Tanz- und Gesangseinlagen unterhalten, sowie mit dem Einwanderungsbeamten, der gerade meinen Pass abgestempelt hat. Es ist eine einstündige Fahrt über kurvenreiche Straßen, die mir einen ersten Eindruck von Panamas beeindruckender Landschaft vermittelt.

In Almirante, dem letzten Teil meines langen Transfers von San Jose nach Bocas del Toro, beginnt eine einstündige Bootstour zur Hauptinsel Isla Colón. Die Provinz und Inselgruppe Bocas del Toro besteht aus sechs Haupt- und mehreren kleinen Inseln. Nach 9 aufregenden und gleichzeitig anstrengenden Stunden komme ich endlich in meinem Hotel an und nehme erst einmal eine lange Dusche.

Am nächsten Tag mache ich eine Schnorcheltour zum Zapatillas Cays Marine Park. Die Tour beginnt um 9:30 Uhr und wir fahren zuerst zur Delphinbucht. Ich habe schon viele Delfine auf verschiedenen Touren rund um den Globus gesehen, aber heute ist es das erste Mal, dass ich Delfine wirklich hoch aus dem Wasser springen sehe. Es ist eine unglaubliche Erfahrung.

Reisen-Um-Die-Welt-Reisen-Dsc_1014

Der nächste Höhepunkt der Tour ist ein Halt bei Cayos Zapatilla, einer Inselgruppe, die aus zwei kleinen, von Riffen umgebenen Inseln besteht. Ich habe drei Stunden Zeit, um Zapatilla Sur, die größere der beiden Inseln, zu entdecken. Meistens sind schöne und beliebte Ausflugsziele wie dieses ziemlich überlaufen. Auf Zapatilla bin ich jedoch fast allein. Außer mir genießen vielleicht 30 bis 40 andere Touristen das schöne Wetter.

Reisen-Um-Die-Welt-Reisen-Dsc_0298

Ich tauche in das kristallklare Wasser ein und erkunde die Unterwasserwelt mit meiner Schnorchelausrüstung. Wow, du musst nicht tief tauchen, um hier Korallenriffe und jede Menge Fische zu sehen. Es liegt direkt vor dem Strand. Am Strand erzählt mir ein junges Paar aus der Schweiz, dass es nur 45 Minuten dauert, einmal um die kleine Insel zu laufen. Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, am Strand einer Insel entlang zu spazieren? Ich packe meine Tasche, bereite meine Kamera vor und beginne meine Erkundungstour. Die meisten Touristen halten sich nur auf einem kleinen Teil der Insel auf, also bin ich allein, umgeben von purer Natur. Keine Worte können die wunderschöne Landschaft beschreiben.

Reisen-Um-Die-Welt-Reisen-Dsc_0203

An meinem zweiten Tag in Bocas del Toro nehme ich einen Bus vom zentralen Markt nach Bocas del Drago. Ein Hin- und Rückfahrticket für die einstündige Fahrt kostet nur $5. Gut investiert! Von der Bushaltestelle aus laufe ich 20 Minuten am Strand entlang zum Playa Estrella (Starfish Beach). Du kannst auch ein Wassertaxi nehmen, aber ich empfehle, zu Fuß zu gehen, um die bemerkenswerte Natur zu genießen. Am Strand genieße ich ein eiskaltes lokales Bier in einer der kleinen Strandbars. Ich fühle mich wie im Paradies und bin so dankbar, dass ich die Chance habe, solche Dinge zu erleben.

Reisen-Um-Die-Welt-Reisen-Dsc_0630

Die zwei Tage, die ich in Bocas del Toro verbracht habe, sind so schnell vergangen. Es ist bereits mein letzter Abend und ich bin auf der Suche nach etwas Besonderem, um mein Abenteuer zu beenden – ein letztes großes Highlight. Bei einem Spaziergang durch die Straßen entdecke ich das Restaurant “Bocas Bambu & Beach”. Mafia Pizza mit Margarita Cocktail $9. Bier für 2 $. Feuershow und außergewöhnliche Atmosphäre inklusive. Klingt fair für mich. Ich wähle einen Tisch mit Kerzenlicht und spüre den feinen Sand unter meinen Füßen. Die Pizza ist lecker und riesig und schmeckt an diesem besonderen Ort noch besser.

Obwohl die Fahrt von San Jose nach Bocas del Toro und zurück wirklich kräftezehrend war, würde ich sie jederzeit wieder machen. Das war es wirklich wert! Anschließend möchte ich dir einige Empfehlungen geben.

Was ist zu tun?

1. Schnorcheltour zur Delfinbucht & Cayos Zapatilla

Die Schnorcheltour zur Delfinbucht und zu den Cayos Zapatilla beginnt um 9 Uhr und du bist um 16:30 Uhr zurück in Bocas del Toro. Die Tour beinhaltet einen Halt in einem Restaurant, wo du gegen einen Aufpreis zu Mittag essen kannst.

2. Bocas del Drago & Playa Estrella

Du kannst einen Shuttle-Bus vom Markt im Zentrum von Bocas del Toro nach Bocas del Drago nehmen. Der Bus fährt um 7 Uhr, 10 Uhr, 12 Uhr, 15 Uhr oder 17 Uhr und eine Hin- und Rückfahrt für die 1-stündige Fahrt kostet $5. Von Bocas del Drago aus kannst du 20 Minuten am Strand entlang nach Playa Estrella laufen oder ein Shuttle-Boot nehmen.

3. Roter Frosch Strand

Wo kann man essen?

1. Buena Vista Bar & Grill

Im Buena Vista Bar & Grill bekommst du angeblich die besten Hamburger in ganz Bocas del Toro. Ich habe einen Teriyaki-Burger bestellt, und er war lecker. Wenn du willst, kannst du draußen auf einer Terrasse über dem Wasser sitzen. Es ist ein ruhiger Ort mit einer schönen Aussicht. Ein Hauptgericht kostet etwa $15, der Hamburger $7,50.

2. Bocas Bambu Strand

Bocas Bambu Beach ist zweifelsohne ein besonderer Ort, um zu Abend zu essen und hat jeden Abend besondere Angebote. Ich bestellte eine Mafia Pizza mit einem Margarita Cocktail für nur $9. Eine beeindruckende Feuershow und eine außergewöhnliche Atmosphäre sind inklusive. Du kannst einen Tisch mit Kerzenlicht wählen und den feinen Sand unter deinen Füßen spüren. Die Pizza ist lecker und riesig und schmeckt an diesem besonderen Ort noch besser.

Protect your trip: With all our travel experience, we highly recommend you hit the road with travel insurance. SafetyWing offers flexible & reliable Digital Nomads Travel Medical Insurance at just a third of the price of similar competitor plans.