Skip to Content

Zahntourismus in der Türkei – Implantate und Veneers zu günstigen Preisen

Anzeige

Ob Krone oder Zahnersatz – Zahnbehandlungen sind teuer. Zähne machen lassen in der Türkei ist eine gute und günstige Alternative zur Behandlung in Deutschland.

Die Türkei ist eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen. Jahr für Jahr entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Reise in das Land am Bosporus.

Als Urlaubsziel bietet die Türkei Vielfalt und Abwechslung. Sonne, Strand, kulturelle Hochburgen und abwechslungsreiche Landschaften locken Millionen von Urlaubern an.

Immer beliebter wird die Türkei auch für den Bereich des Medizintourismus und Zahntourismus. Und das macht Sinn, denn das Land bietet als aufstrebende Nation hohe Behandlungsstandards, aber dennoch niedrigere Behandlungskosten als europäische Länder.

Die Türkei ist daher ein beliebtes Ziel für medizinische Behandlungen wie zum Beispiel Augenlasern, Haartransplantationen oder Zahnersatz. 

Seine Zähne in der Türkei machen zu lassen ist für viele Menschen ein toller Deal: eine umfangreiche Zahnbehandlung in einer kompetenten Klinik, bei der außerdem noch Kosten gespart werden. Oben drauf gibt es einen Urlaub am Meer, in der Natur oder einen schönen Istanbul Städtetrip.

Möchtest du deine Zähne komplett erneuern lassen? Möchtest du ein Zahnimplantat oder einen Goldzahn? Was kosten neue Zähne in einer türkischen Klinik?

Auf dieser Seite haben wir für dich die wichtigsten Informationen zusammengetragen. 

[ez-toc]

Zähne machen lassen in der Türkei – Die Vorteile

Zähne machen lassen Türkei ist eine günstige Alternative zur Zahnbehandlung in Deutschland.

Als Urlaubsland verbindet die Türkei viele verschiedene Aspekte, die eine schöne Reise ausmachen. Darüber hinaus kann das Land aber auch mit hohen medizinischen Standards und einem breiten Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten aufwarten.

Insgesamt gibt es viele Aspekte, die dafür sprechen, sich die Zähne in der Türkei machen zu lassen. 

1. Breites Behandlungsspektrum

Ob du eine Komplettsanierung deiner Zähne wünschst oder nur einen einzelnen Zahn erneuern lassen möchtest. Auch eine Zahnklinik in der Türkei bietet das gesamte Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten an.

Zahnersatz durch Goldzähne oder Vinylzähne sind genauso wenig ein Problem wie Zahnreparaturen oder eine Komplettsanierung.

2. Die niedrigen Behandlungskosten

Wer Zahnimplantate benötigt und auf der Suche nach einem geeigneten Zahnarzt ist, der die Wunschbehandlung durchführt, der macht sich von Anfang an Gedanken um die möglichen Kosten.

Ein schwerwiegender Vorteil einer Zahnbehandlung in der Türkei ist, dass die Kosten sehr viel niedriger ausfallen als bei einer Behandlung in Deutschland. 

3. Die Kombination aus Urlaub und Behandlung

Zaehne machen lassen in der tuerkei 22

Wer sich für das Einsetzen einer Zahnprothese in Deutschland entscheidet muss nicht nur tief ins Portemonnaie greifen. Im Normalfall ist eine solche Behandlung auch nicht mit einem entspannten Aufenthalt in einem schönen Hotel verbunden.

Türkische Kliniken bieten zu diesem Zweck häufig Komplettangebote inklusive Transfer und Hotelübernachtung an. 

4. Die Nähe zu Europa

Ein weiterer Vorteil einer Zahnbehandlung in der Türkei ist die Nähe des Landes zu Europa. Zu einem kleinen Teil liegt das Land nämlich sogar auf dem europäischen Kontinent.

Außerdem gibt es zahlreiche Flugverbindungen zwischen Deutschland und der Türkei und die Flugzeit beträgt in der Regel nur ca. 3 Stunden. 

5. Die hohen medizinischen Standards

Wer glaubt er müsse aufgrund der günstigeren Preise Abstriche bei der Qualität der Behandlung machen liegt falsch. Trotz der großen Preisunterschiede zu einer Zahnbehandlung in Deutschland muss man sich in der Türkei nicht mit einer minderwertigen Behandlung zufriedengeben. 

Türkische Zahnärzte sind seit vielen Jahren auf Medizintourismus eingestellt, dementsprechend gibt es eine große Anzahl an Kliniken auf einem hohen Niveau. Die Kliniken legen Wert auf eine hochwertige Ausstattung und mondernste Technologien. 

Welche Zahnbehandlungen werden in der Türkei durchgeführt?

Zaehne machen lassen in der tuerkei 2

Viele Menschen hätten gerne ein Hollywoodlächeln. In den allermeisten Fällen hat es Mutter Natur jedoch nicht so gut mit uns gemeint und hat uns kein perfektes, strahlendes Lächeln geschenkt. Das bedeutet aber nicht, dass wir gar nichts an dem Erscheinungsbild unserer Zähne ändern können.

Das Spektrum an Zahnbehandlungen, die in türkischen Kliniken durchgeführt werden, braucht sich nicht vor dem in Deutschland zu verstecken. Auch in der Türkei arbeiten top ausgebildete Zahnärzte, die auf die Wünsche deutscher Patienten eingestellt sind.

Zu den beliebtesten zahnmedizinischen Behandlungen, die in der Türkei durchgeführt werden gehören das Einsetzen von Zahnimplantaten oder Keramik- und Zirkonkronen und Veneers. Auch Zahnfleischbehandlungen und Bleaching gehören zum Programm. 

Häufige Zahnprobleme mit denen Patienten eine zahnmedizinische Klinik aufsuchen sind zum Beispiel: Zahnlücken, schiefe Zähne, zu eng aneinander stehende Zähne, abgebrochene Zähne oder alte und minderwertige Füllungen.

Auf all diese alltäglichen Zahnprobleme ist man auch in türkischen Kliniken eingestellt. Manche Behandlungen können schon innerhalb eines einzigen Tages abgeschlossen werden, andere nehmen mehrere Tage in Anspruch.

Lass dich vor der Reise individuell von türkischen Zahnärzten beraten. 

Zahnimplantat Türkei

Zaehne machen lassen in der tuerkei zahn implantat

Früher oder später kommen viele Menschen an den Punkt, an dem sie einen Zahnersatz benötigen. Grund dafür muss nicht unbedingt eine schlechte Pflege der Zähne sein. Auch genetische Ursachen können hinter schlechten Zähnen und problematischem Zahnfleisch stecken. 

Manchmal ist der Zahn oder auch gleich mehrere Zähne nicht mehr zu retten und die bessere Lösung ist ein Zahnimplantat. Dabei wird die komplette Zahnwurzel entfernt und durch eine künstliche Zahnwurzel ersetzt, die äußerlich einer Schraube ähnelt.

Auf diese künstliche Wurzel kommt dann eine passende Zahnkrone, deren Form und Farbe zu den echten Zähnen passt. 

Diese Zahnimplantate sind darauf ausgelegt ein ganzes Leben lang im Kiefer zu bleiben und die Funktion einer echten Zahnwurzel zu ersetzen. Daher ist die Qualität der Implantate besonders wichtig, um ihre Langlebigkeit zu garantieren.

Auch in der Türkei werden nur Implantate von Marken verwendet, die eine jahrelange klinische Prüfung hinter sich haben und dementsprechend erprobt sind. 

Die Preise für Zahnersatz Türkei

Preise für Zahnersatz Tuerkei

Wer überlegt sich die Zähne machen zu lassen – ob es nun ein umfangreicher Zahnersatz oder nur eine kleinere Behandlung ist – denkt zuerst vor allem an die Kosten.

Die Krankenkasse zahlt nur einen Anteil an den Behandlungskosten und der Rest muss selbst bezahlt werden. Schnell geht die Summe in die Tausende und man ist hin und her gerissen. 

Steht eine Zahnbehandlung an kann das auch die Urlaubslaune ordentlich vermiesen. Wer keine Rücklagen für solche Kosten hat muss Kompromisse eingehen.

Im schlimmsten Fall fällt der Jahresurlaub flach. Eine Alternative ist eine Zahnbehandlung in der Türkei. Denn die Preisunterschiede zwischen einer Behandlung in der Türkei und in Deutschland sind groß. 

Natürlich variieren auch in Deutschland die Kosten für Zahnbehandlungen, je nachdem in welchem Teil Deutschlands und in welcher Stadt die Behandlung durchgeführt wird.

Dennoch wird beim Blick auf die üblichen, durchschnittlichen Preise deutlich, dass diese weit über den Kosten liegen, die man in anderen Ländern für die gleiche Behandlung zahlen muss.

Beispielsweise kostet eine Keramikkrone in Deutschland im Schnitt zwischen 750 und 950 Euro. In der Türkei würde die gleiche Leistung ungefähr 130 bis 250 Euro kosten.

Ein weiteres Beispiel sind Zahnimplantate. Hier müssen in deutschen Praxen und Kliniken üblicherweise Beträge zwischen 1.800 und 3.400 Euro pro Zahn bezahlt werden. Lässt man eine solche Zahnbehandlung in der Türkei durchführen, belaufen sich die Kosten voraussichtlich auf ca. 500 bis 950 Euro. 

Auch bei den Kosten, die für eine Zahnbrücke fällig werden zeigen sich große Preisunterschiede. Hierzulande werden ca. 1.400 bis 2.100 Euro fällig, während der Preis in einer türkischen Klinik bei ca. 130 Euro liegt. 

Veneers gehören zu den häufigsten ästhetischen Behandlungen im Bereich der Zahnmedizin. In einer Zahnklinik in der Türkei ist eine solche Behandlung ab ca. 300 Euro zu haben.

Entscheidest du dich hingegen für einen deutschen Zahnarzt liegen die Kosten deutlich höher.  

Die genannten Preise beschreiben die Gesamtkosten der jeweiligen Behandlung, ohne die erstattungsfähigen Anteile einer Krankenversicherung. 

Wird Zahnersatz in der Türkei von der Krankenkasse übernommen?

Zaehne machen lassen in der tuerkei zahnversicherung

Grundsätzlich übernehmen deutsche Krankenkassen auch die entstehenden Kosten für Dentalbehandlungen im Ausland.

Ob und welchen Anteil die jeweilige Krankenkasse übernimmt, wenn du deine Zähne in der Türkei machen lässt, solltest du bei deiner Versicherung erfragen. Es ist auf jeden Fall anzuraten sich vor Antritt der Reise in die Türkei beraten zu lassen. 

Behandlungsstandards in der Türkei: Worauf sollte man achten?

Trotz der günstigeren Behandlungsstandards bieten türkische Zahnkliniken ein hohes Niveau was die Ausstattung, Beratung, Behandlung und die Hygienestandards angeht.

Die Konkurrenz zwischen den Kliniken ist groß, denn es gibt eine große Anzahl. Dieser Umstand hält die Qualität insgesamt hoch. 

Wer in der Türkei als Zahnarzt arbeiten möchte, muss Mitglied der Turkish Dental Association sein. Das ist also ein Qualitätsmerkmal, auf das du bei der Wahl der Klinik unbedingt achten solltest.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Vereinigungen und Zertifizierungen, die kein Muss sind aber trotzdem etwas über das Qualitätsniveau der Klinik aussagen können.

Ein guter Rat ist es außerdem, dass du eine Klinik auswählst, die führend in dem Fachbereich ist, in dem dein Zahnproblem liegt.

Benötigst du zum Beispiel ein Zahnimplantat, dann solltest du bei der Wahl der Klinik darauf achten, dass sich die Klinik im besten Fall auf diesen Bereich spezialisiert hat. 

Egal ob man sein Zahnimplantat in Deutschland oder der Türkei einsetzten lässt, man sollte sich die Wahl der Praxis oder Klink in Ruhe überlegen. Schau dir die Websites an, vergleiche und nimm einen kostenlosen Beratungstermin wahr. 

Wo ist die beste Zahnklinik in der Türkei?

Die Entscheidung für die Klinik fällt nicht immer leicht. Unter Umständen scrollt man wochenlang durch die unterschiedlichsten Websites oder ist am Ende noch verwirrter als man es zu Beginn war.

An dieser Stelle wollen wir dir eine renommierte Zahnklinik vorstellen.

Mehr als 3000 Patienten aus über 40 Ländern haben ihre Zahnbehandlung in der Maltepe Zahnklinik machen lassen.

Die Maltepe Dental Clinic vereint in sich Erfahrung, Kompetenz und den neusten medizinischen Standard im Bereich der Zahnmedizin. Hier arbeiten hochqualifizierte Spezialisten in einer modernen Klinik, in der man sich gut aufgehoben fühlt. 

Die Klinik bietet eine kostenlose Video-Beratung an und das Personal spricht Englisch. Die in der Klinik angewandte CAD bzw. CAM-Technologie ermöglicht es die Zahnimplantate am Computer zu entwerfen und an die individuelle Form des Gesichts anzupassen. 

Komplettiert wird das Angebot der Klinik durch einen exklusiven Flughafentransfer und einem Aufenthalt in einem 4 oder 5 Sterne Luxushotel in Istanbul.

Auf Wunsch organisiert die Klinik die Reservierung des Zimmers. Die Maltepe Dental Klinik ist darauf vorbereitet, dass du deine Zahnbehandlung mit einem traumhaften Urlaub verbinden möchtest. 

Reisevorbereitungen für die Zahnbehandlung in der Türkei

Zaehne machen lassen in der tuerkei reisevorbereitung

Ein wenig aufwendiger als die Vorbereitung auf einen normalen Zahnarztbesuch ist die Reise für eine Zahnbehandlung in die Türkei schon, aber die Vorfreude auf einen traumhaften Urlaub erleichtert die Vorbereitung der Reise garantiert.  

Entscheidest du dich für eine Reise in eine der großen Städte, wie zum Beispiel Istanbul, dann brauchst du dir nicht allzu viele Gedanken machen.

Die Stadt ist auf Touristen eingestellt und du wirst daher keine großen Probleme haben dich zurecht zu finden. Du kannst dich vor Ort ohne Probleme mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxis fortbewegen. 

Auch die Suche nach einer passenden Unterkunft sollte dir keine allzu großen Probleme bereiten. Viele Kliniken bieten ein Komplettprogramm an, das eine Unterkunft in einem 4 oder 5 Sterne Hotel beinhaltet. Auch die „Maltepe Dental Clinic“ bietet solche Pakete an.

Weitere Informationen zum Thema Reisevorbereitungen für deine Zahnbehandlung in der Türkei findest du hier.

Häufig gestellte Fragen

Im Vorfeld der Entscheidung für eine Praxis oder Klink stellen sich viele offene Fragen. An dieser Stelle wollen wir dir ein paar der am häufigsten aufkommenden Fragen beantworten. 

Was kostet die Beratung?

Oft ist nicht nur die Erstberatung kostenlos, sondern auch erste Untersuchungen und Röntgentermine. In einer seriösen Klinik sind diese Termine unverbindlich und du kannst dich auch danach noch entscheiden. 

Wie viele Termine sind erforderlich?

Natürlich hängt das ganz davon ab, welche Zahnbehandlung du bei dir durchführen lassen möchtest. Handelt es sich nur um einen kleinen Eingriff, wie beispielsweise eine Zahnaufhellung, dann reicht ein einziger Termin. Unterziehst du dich hingegeben einer aufwendigeren Behandlung, wie das Aufsetzung von Veneers, dann musst du mit 3 bis 4 Terminen rechnen. Wichtig ist natürlich, dass du mit dem Endergebnis zufrieden bist.

Gibt es eine Garantie auf die Implantatbehandlung in der Türkei?

In dieser Frage solltest du dich in deiner Wunschklinik kostenfrei über die genauen Konditionen beraten lassen. Je nach dem welche Behandlung du an deinen Zähen machen lässt, unterscheidet sich die Dauer der Garantie. Entscheidest du dich für eine renomierte Klinik, dann solltest du auch davon ausgehen können, dass du sehr lange Freude am Ergebnis deiner Zahnbehandlung hast. 

Wie ist es möglich, dass die Kosten einer Zahnbehandlung in der Türkei so viel niedriger sind als in Deutschland?

Die Angst Abstriche bei der Qualität der Behandlung zu machen ist angesichts der günstigeren Preise in der Türkei verständlich. Man muss dabei jedoch bedenken, dass die Lebenserhaltungskosten vor Ort niedriger sind. Auch Mieten und Nebenkosten sind geringer als in Deutschland. Außerdem müssen türkische Kliniken geringere Steuern zahlen als dies in Europa der Fall ist.