Skip to Content

Haartransplantation Türkei – Volles Haar und Urlaub inklusive

Eine Haartransplantation Türkei stellt eine kostengünstige Alternative zur Haarverpflanzung in Deutschland dar. Mehr Lebensqualität und Hilfe bei Haarverlust.

Haarausfall trifft viele Menschen, dabei sind besonders Männer sehr stark von Haarverlust betroffen. Manche müssen schon in jungen Jahren dabei zusehen, wie die Haarpracht immer weniger wird und die Geheimratsecken immer größer werden.

Heutzutage muss man sich mit diesem Schicksal aber nicht mehr abfinden, denn Haartransplantationen können Abhilfe schaffen. Immer mehr Menschen spielen deshalb mit dem Gedanken einer Haarverpflanzung.  

Aufgrund der hohen Kosten entscheiden sich viele Betroffene für eine Behandlung im Ausland. Für Haartransplantationen ist vor allem die Türkei ein beliebtes Ziel.

Denn hier lässt sich nicht nur Geld sparen, sondern man kann die lang ersehnte Behandlung sogar noch mit einem Urlaub inklusive Sonne und Strand verbinden. 

Qualitativ gibt es dabei keinen Unterschied zu den Kliniken in Deutschland. Im Gegenteil, die Türkei gilt als Mekka der Haartransplantationen.

Besonders in Istanbul gibt es viele Kliniken, die sich auf die Verpflanzung von Haaren spezialisiert haben und viele Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet haben. 

[ez-toc]

Wann kommt eine Haartransplantation infrage?

Wann kommt eine Haartransplantation infrage

Von starkem Haarausfall sind meist Männer betroffen und grade die denken nicht sofort daran sich einer Schönheitsbehandlung zu unterziehen. Lieber leiden sie im Stillen und träumen von einer vollen Haarpracht.

Mit einem Haarkranz, tiefen Geheimratsecken oder kahlen Stellen muss sich aber in der heutigen Zeit niemand mehr abfinden. Sowohl Männer als auch Frauen leiden psychischen unter dem Verlust der Haare. 

Hormonell bedingter Haarausfall ist die häufigste Ursache für die Entstehung einer Glatze oder von dünner werdendem Haar. Die Veranlagung zum Haarausfall ist leider schon in unseren Genen festgelegt.

Wer also die Veranlagung hat, den trifft es früher oder später auf jeden Fall. Davon betroffen sind sowohl Frauen als auch Männer. Letztere trifft es jedoch in der Regel schlimmer, da der Haarverlust bis zur Glatze fortschreiten kann. 

Eine Haartransplantation macht also vor allem dann Sinn, wenn man unter einem irreversiblen Haarausfall leidet.

Wenn Medikamente nicht helfen oder man diese nicht nehmen kann oder will, dann stellt eine Haartransplantation eine erfolgsversprechende Option dar. 

Wie funktioniert eine Haartransplantation?

Wie funktioniert eine Haartransplantation

Bei einer Haartransplantation werden vorhandene Haarwurzeln aus dichteren Bereichen entnommen und auf die Stellen verteilt, auf denen nur noch wenige Haare wachsen.

Dabei wird versucht ein möglichst gleichmäßiges und natürliches Ergebnis zu erzielen. Bei der Transplantation können verschiedenen Techniken zum Einsatz kommen, die alle ihre Vor- und Nachteile haben.

Haartransplantationen können sowohl beim Kopfhaar als auch an den Augenbrauen oder bei den Barthaaren vorgenommen werden.

Um ein optisch schönes Ergebnis zu erhalten reicht es dabei aus, eine Dichte der Haare von 50% der früheren Haardichte zu erreichen. Dann wirkt die Haarpracht nicht mehr so dünn, sondern voll und gesund. 

Es gibt verschiedene Methoden, die beim Einpflanzen der Haare verwendet werden. Über die Zeit wurden diese immer weiterentwickelt und ein immer besseres und natürlicheres Ergebnis erzielen zu können.

Die FUE Methode zählt aktuell zu den modernsten Verfahren bei der Haartransplantation. Ein Vorteil ist, dass die Entnahmestelle nicht genäht werden muss und so schnell abheilen kann.  

Vorteile einer Haartransplantation in der Türkei

Vorteile einer Haartransplantation in der Tuerkei

Ein gewichtiges Argument für eine Haartransplantation in der Türkei sind mit Sicherheit die Kosten der Behandlung, die sehr viel geringer ausfallen als in Deutschland. Dies stellt für viele Betroffene nämlich eine große Hürde da.

Handelt es sich nämlich um hormonell bedingten Haarausfall, zahlen Krankenkassen die Behandlung nicht. Da die Kosten hierzulange jedoch bis zu 10.000 Euro oder sogar mehr betragen können, schrecken viele Menschen verständlicherweise davor zurück.

In der Türkei liegen die Kosten jedoch deutlich unter den deutschen Preisen. 

Es gibt viele Kliniken in der Türkei, die sich auf Haartransplantationen spezialisiert haben. Wenn du dich also für eine Behandlung dort entscheidest kannst du dich darauf verlassen, dass du dich in die Hände von Experten begibst.

Die Türkei und insbesondere Istanbul hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem Mekka für Haartransplantationen entwickelt. Türkische Kliniken können daher auf viele Jahre an Erfahrung im Bereich der Haartransplantation zurückblicken. 

Türkische Haarkliniken stehen deutschen Klinken in Sachen Qualität und Stand der Technik in Nichts nach. Auch in der Türkei wird die gesamte Palette an Möglichkeiten zur Haartransplantation angeboten.

Modernste Techniken, wie die FUE Methode, machen heutzutage eine fast schmerzfreie Verpflanzung der Haare möglich. 

Bei der Entscheidung für eine Klinik sollte man außerdem nicht vergessen, dass sich eine Behandlung in der Türkei wunderbar mit einem Urlaub verbinden lässt.

Grade Standorte wie Istanbul verbinden viele Vorteile in sich: Qualitativ hochwertige Kliniken, die mit neusten Methoden zu günstigen Preisen arbeiten und außerdem eine Stadt, die sich für einen wunderschönen Kurzurlaub oder auch einen längeren Aufenthalt eignet.  

Haartransplantation Türkei Kosten

Haartransplantation Tuerkei Kosten

Die Kosten für eine Haartransplantation werden nicht von der Krankenkasse getragen.

Obwohl mit dem Haarverlust eine große Belastung einhergeht, die sich stark auf das seelische Wohlbefinden auswirken kann, tragen Krankenkassen die hohen Kosten für eine Haartransplantation in der Regel nicht.

Es handelt sich bei dieser Behandlung nicht um einen medizinisch notwendigen, sondern nur um einen kosmetischen Eingriff. 

In Deutschland können die Kosten für eine Haartransplantation zwischen 2000 und 10.000 Euro liegen. Die Preise mancher Kliniken in Deutschland liegen jedoch auch noch über diesen Summen.

Die Höhe der Rechnung ist abhängig von der Anzahl der Haare, die transplantiert werden. Auch die Methode, die zur Verpflanzung der Haare angewendet wird, spielt eine Rolle für die Kosten. 

Die genauen Kosten der Behandlung sind individuell, jedoch liegen die Preise für eine Haartransplantation in der Türkei in der Regel zwischen 1300 und 2000 Euro.

Je nach Aufwand der Transplantation kann man also sehr viel Geld sparen, wenn man sich für eine Behandlung in einer türkischen Klinik entscheidet.

Dabei muss man jedoch keine Abstriche bei der Qualität machen und kann die Behandlung außerdem mit einer Urlaubsreise kombinieren. 

Viele Kliniken bieten Komplettpakete rund um die Haartransplantation an. Darin enthalten sind unter anderem der Flug und ein Aufenthalt in einem 4-Sterne-Hotel.

Bei der Bank of Hair Istanbul, einer führenden Spezialklinik für Haartransplantationen in der Türkei, kann ein Komplettpaket schon ab 1799 Euro gebucht werden. 

Mithilfe dieses Haartransplantation Kosten Rechners kannst du dir ein etwas genaueres Bild über die ungefähren Kosten machen.

Welche Klinik in der Türkei macht Haartransplantation?

Welche Klinik in der Tuerkei macht Haartransplantation

Wir empfehlen die Bank of Hair Klinik in Istanbul. Warum? Das wollen wir dir im Folgenden näher erklären:

Die Bank of Hair Istanbul eine Spezialklink für Haartransplantationen mit langjähriger Erfahrung und Patienten die aus ganz Europa anreisen. Neben einem hohen Qualitätsstandart und modernsten Methoden legt die Klinik Wert auf Komfort.

Die Spezialklink bietet die neusten medizinischen Standards für Haartransplantationen an. Für die Patienten stehen 7 verschiedene Transplantationsmethoden zur Verfügung, sowohl für Männer als auch für Frauen.

Neben der Transplantation von Kopfhaaren bietet die Bank of Hair Istanbul auch Barthaartransplantationen, Augenbrauentransplantationen oder Haarpigmentierungen an. 

Die Bank of Hair Istanbul bietet Komplettpakete an. Darin inbegriffen sind zunächst die Kosten für den Hin- und Rückflug. Dabei spielt der Ort des Abflughafens keine Rolle. Auch der Hotelaufenthalt im Doubletree Hilton Avcilar für zwei Nächte ist im Paket der Bank of Hair Klinik inklusive. 

Außerdem sind zwei PRP Behandlungen inklusive. Die erste Behandlung findet in Istanbul direkt nach der Haartransplantation statt. Eine zweite Behandlung findet dann 5 Wochen nach der Transplantation der Haare in Deutschland statt.

Hier bietet die Klinik insgesamt 7 Standorte an. Außerdem gibt es noch jeweils einen Standort in Österreich und einen in der Schweiz. 

In der Bank of Hair Klinik wird die Behandlung von einem Arzt durchgeführt. Dies ist keine Selbstverständlichkeit, denn in vielen anderen Kliniken für Haartransplantationen ist das nicht der Fall.

Die Klinik bietet außerdem eine kostenlose Beratung und Analyse an, bevor du dich für eine Behandlung entscheidest. Wenn du möchtest wirst du nach der Terminvereinbarung auch bei den weiteren Schritten, wie der Buchung des Fluges, unterstützt.

Häufig gestellte Fragen

Haartransplantation Tuerkei

Wie viel kostet eine Haartransplantation in der Türkei?

Wie auch in Deutschland sind die genauen Kosten einer Haartransplantation in der Türkei abhängig von der Anzahl der Haare, die transplantiert werden und von der Methode die für die Transplantation angewendet wird. Die Kosten der Haartransplantation in der Türkei sind jedoch viel geringer als in Deutschland. Sie liegen gewöhnlich zwischen 1300 und 2000 Euro. In Deutschland können die Kosten das Zahnfache betragen.

Wie sind die Erfolgsaussichten der Haartransplantation?

Sind genug Haare für eine Transplantation vorhanden dann sind die Erfolgsaussichten einer Transplantation sehr gut. Man sollte aber bedenken, dass der Erfolg nicht sofort nach dem Eingriff eintritt. Zunächst fallen die Haare aufgrund von Nährstoffmangel aus und wachsen dann in den folgenden Wochen und Monaten wieder neu.

Ist eine Haartransplantation dauerhaft?

Ja, eine Haartransplantation ist ein dauerhafter Eingriff. Im Normalfall kann man sich bis ins hohe Alter an den transplantierten Haaren erfreuen. Die Haare können außerdem ganz normal behandelt und auch gefärbt werden. 

Kann es zu Komplikationen kommen?

haarverpflanzung

Bei der Haartransplantation handelt es sich um einen vergleichsweise harmlosen, kosmetischen Eingriff. Es treten nur leichte Nebenwirkungen auf, wie zum Beispiel Rötungen oder Schwellungen der Haut. Da die Kopfhaut bei dem Eingriff in geringem Umfang verletzt wird, können außerdem leichte Krusten entstehen, die jedoch nach kurzer Zeit wieder verschwinden. 

Warum entscheiden sich viele für eine Haartransplantation in der Türkei?

Eine Haartransplantation in der Türkei hat für Patienten viele Vorteile. Neben den geringen Kosten für die Behandlung im Vergleich zu den Preisen in Deutschland, überzeugen auch die Qualität der Behandlung und die Möglichkeit den Eingriff mit einem Urlaub zu verbinden viele Menschen.