Skip to Content

Medizintourismus Türkei: Der Schönheits-Geheimtipp der Weltstars!

Medizintourismus Türkei: Zahnbehandlung, Haartransplantation und Schönheits OPs zu einem Drittel der Kosten und EU-Standards. Den Urlaub gibt es quasi umsonst!

Kleiner Eingriff-Große Wirkung! Medizintourismus Türkei

Irgendetwas haben wir alle an uns auszusetzen.

Zu dicke Beine, zu dünne Haare, zu schiefe Zähne. Diese Liste lässt sich unendlich verlängern.

Selbst wenn diese kleinen Makel anderen Menschen nur selten auffallen, können sie für den Betroffenen ein echtes Problem darstellen. Die gesamte Lebensqualität wird erheblich negativ beeinträchtigt.

Dabei lassen sich diese kleinen Fehler in den meisten Fällen mit kleinen Eingriffen beheben.

Das Problem ist, dass diese kosmetischen Eingriffe in Deutschland aus eigener Tasche bezahlt werden müssen und für Normalverdiener unerschwinglich sind.

Aus dieser Schieflage hat sich der Medizintourismus in der Türkei entwickelt.

“Dem Schönheitsideal so nah wie nie”

Medizintourismus Tuerkei

Im Jahre 2018 hat die Türkei mehr als 850.000 aus 150 verschiedenen Ländern (lt. Turkish Healthcare Travel Council) Medizintouristen willkommen geheißen.

Was das Land für Medizintouristen so attraktiv macht, sind die günstigen Preise für Behandlungen, die traumhafte Landschaft, das milde Klima und die EU-Standards.

Hinzukommen die Eröffnung des neuen Flughafens und die Vergünstigungen bei Flügen für Medizintouristen.

Da die Kosten für eine kosmetische Behandlung im Durchschnitt um mindestens die Hälfte günstiger ist, kann das Ersparte in den Urlaub und die Entspannung investiert werden.

Bei künstlichen Gelenken liegt der Preis in der Türkei sogar nur bei einem Zehntel von dem in Deutschland oder der USA. Es gibt mittlerweile mehr als fünfzig JCI zertifizierte Krankenhäuser, deren Einrichtung teilweise moderner ist als hierzulande.

Manche von diesen Kliniken haben sogar Partnerschaften mit global renommierten Eliteeinrichtungen wie dem Harvard Medical Center und dem Johns-Hopkins-Institute.

VIP-Behandlung für Medizintouristen in der Türkei

Neben den hohen Qualitätsstandards und dem überdurchschnittlich gut qualifizierten Personal erwartet Medizintouristen in der Türkei eine exklusive Behandlung, die sich die wenigsten im Heimatland hätten leisten können.

Die Komplettpakete der Krankenhäuser enthalten die Unterbringung in 4-5 * Hotel, den Transport im komfortablen Wagen, die Betreuung und Organisation des Programms und eine Garantie auf Behandlung und Material.

Zu den beliebtesten Schönheitseingriffen gehören Zähne machen lassen in der Türkei und die Haartransplantation. Fußballtrainer Jürgen Klopp hat ganz offen über seine Haartransplantation in der Türkei gesprochen und dem Medizinreiseziel Türkei so zur Bekanntheit verholfen.

Nicht alle Prominenten sind so ehrlich, wenn es um ihre kleinen Korrekturen geht. Das geht auch Privatpersonen nicht anders.

Medizintourismus in der Türkei: Heimlich, schnell und leise zur vollen Haarpracht

Haartransplantation Tuerkei

In der berühmten und belebten Istiqlal Straße in Istanbul wimmelt es nur von Menschen mit Bandagen um den Kopf. Sie sitzen in Straßen-Cafés und sonnen sich genüsslich beim türkischen Mokka.

Hier gehören Medizintouristen und Gesundheitstouristen mittlerweile zum alltäglichen Leben in der Metropole. Da die Haare nach einer Transplantation erst drei Monate später und ganz zaghaft anfangen zu sprießen, kann sich dieser Eingriff noch am ehesten diskret behandeln lassen.

Das Verfahren, das in den meisten Kliniken in Istanbul angeboten wird, ist eines der modernsten weltweit.

In nur einem Tag wird ein Haarstreifen am Hinterkopf entnommen, die Follikel separiert und direkt an den gewünschten transplantiert. Dieses schnelle Verfahren lässt viel Zeit zum Heilen und Entspannen.

Das Lächeln der Stars und Sternchen

Zähne machen lassen Türkei ist eine günstige Alternative zur Zahnbehandlung in Deutschland.

Auch Zähne gehören zu den kleinen Schönheitsfehlern, mit denen immer weniger Menschen sich abfinden wollen. Leider gehören kosmetische Zahnbehandlungen auch zu den teuersten in Deutschland.

Dabei ist der eigentliche Eingriff oft schnell erledigt und kann somit auch wunderbar mit einem Urlaub am Strand oder eine Städtereise in Istanbul verbunden werden. Zu den am häufigsten gebuchten Zahnbehandlungen in der Türkei gehören:

-Veneers
-Porzellankronen
-Zirkonkronen
-Implantate
-Kosmetische Zahnbehandlungen
-Zahnaufhellung
-Gebisse
-Wurzelbehandlungen
Hollywood Smile

Die meisten dieser Eingriffe sind dank moderner Technik noch am gleichen Tag erledigt und haben eine relativ kurze Rehabilitationszeit.

Die Kliniken sind auf Patienten aus dem Ausland eingestellt und stellen Übersetzer zur Verfügung. Diese Betreuen und Begleiten die Patienten während der kompletten Behandlungszeit.

Sag der Brille Goodbye!

Augen Lasern TuerkeiAugen Lasern Tuerkei

Die Methode des Augenlaserns gilt heute als absolut sicher und ist zumindest im Ausland erschwinglich. Die Erleichterung, die ein Leben ohne Brille für Betroffene bedeutet, ist unbeschreiblich.

Allerdings wird auch dieser medizinische Eingriff in Deutschland zumeist nicht von der Krankenkasse gedeckt. Gerade bei schlechter Sehkraft ist die Beeinträchtigung im Alltag riesengroß.

Zu dem weiten Feld des Medizintourismus in der Türkei gehört das Augenlasern schon lange zum Standardprogramm. Die ganze Prozedur ist in einem Tag erledigt.

Ein Tag wird für An- und Abreise eingeplant. Es lohnt sich mindestens einen extra Tag einzuplanen. Heißt: In nur vier Tagen kann ein lebenslanger Leidensweg ein Ende haben.

Die meisten Patienten entscheiden sich sogar für eine Verlängerung und genießen die freundliche türkische Mentalität und Schönheit, die das Land zu bieten hat.

Mit dem Skalpell zum Schönheitstraum

schoenheitsoperation-im-ausland

Immer mehr Menschen kehren wahrhaftig verjüngt und verschönert aus dem Urlaub in der Türkei zurück. Das liegt nicht immer nur an der getankten Ruhe und Erholung.

Der Begriff “Medizintourismus in der Türkei” ergibt bei der Google-Recherche eine lange Liste der verschiedensten Anwendungen und Eingriffe. Auch die plastische Chirurgie gehört schon lange dazu.

Andere Länder wie Thailand, Singapur oder Brasilien haben sich zwar auch auf diesem Gebiet spezialisiert, aber keines dieser Medizintourismusziele ist so nah wie die Türkei.

In Fragen der Modernität und Qualität muss sich der türkische Nachbar keineswegs verstecken. Immer mehr Promis erscheinen in den Hochglanzmagazinen ewig-jung dank fachkundiger Chirurgen in der Türkei.

Wer jetzt sofort an einen großen, folgenschweren Eingriff denkt, sollte sich nicht abschrecken lassen. Auch auf dem Gebiet der Schönheits-OP hat sich in den letzten Jahren viel getan.

Eingriffe wie die Gesichtsstraffung oder das Fettabsaugen werden heute minimal invasiv vorgenommen und die Rehabilitationszeit ist deutlich geringer geworden.

Fazit: Vergleichen lohnt sich

Die sozialen Medien sind als solches eine gute und hilfreiche Quelle auf der Suche nach günstigen Alternativen für Medizintouristen, aber sie sind nicht immer seriös.

Schlussendlich zählt das Gespräch und die Beratung der jeweiligen Klinik. Eine namhafte Einrichtung wird dies kostenlos anbieten und erst am Ende der Behandlung den vollen Betrag in Rechnung stellen.

Vorauszahlungen sind immer ein schlechtes Zeichen. Das andere Kriterium sind anerkannte Zertifikate. Diese stellen EU-Standards auch im Ausland sicher.

Medizintourismus Türkei Fachbereiche

HAARTRANSPLANTATION TUERKEI
AUGEN LASERN TUERKEI
ZAHNBEHANDLUNG TUERKEI