Skip to Content

Las Vegas Reiseroute für deinen Wochenendtrip nach Vegas

Wir haben diese Las Vegas Reiseroute zusammengestellt, damit du den glamourösesten und abenteuerlichsten Kurztrip nach Vegas erleben kannst.

Wir haben einige der Top-Attraktionen in Las Vegas zusammengestellt, die du auf keinen Fall verpassen darfst. In erster Linie führen wir dich zu den besten Attraktionen auf dem Las Vegas Strip.

Wo man in Las Vegas übernachtet

Wenn du für einen kurzen Wochenendtrip nach Las Vegas kommst, ist es am besten, direkt am Strip zu übernachten. Auf dem Strip kannst du die wildesten Clubs, die coolsten Bars und die leckersten Restaurants, die Vegas zu bieten hat, zu Fuß erreichen.

Lies auch: Kostenlose und günstige Unternehmungen in Las Vegas

Es gibt vor allem ein paar Hotels, die ganz oben auf der Liste stehen. Ich liebe das Bellagio, das Venetian und das Cosmopolitan. Auch das Trump International schneidet aufgrund seiner Nähe zum Strip und einiger einzigartiger Merkmale, die es bietet, gut ab.

Das Bellagio Hotel ist ein Klassiker in Las Vegas; du solltest dir ein Zimmer mit Blick auf den Springbrunnen aussuchen.

Das Bellagio Hotel bietet außerdem wunderschöne Poolgärten, einen eigenen Botanischen Garten, den größten Schokoladenbrunnen der Welt und die berühmte O-Performance des Cirque du Soleil.

Gleich südlich vom Bellagio liegt das ebenso berühmte Cosmopolitan Hotel. Das Cosmopolitan Hotel bietet ein exzellentes Nachtleben und hervorragende Essensmöglichkeiten.

Im Cosmo kannst du in der glamourösen Chandelier Bar einen Drink nehmen, im überdimensionalen Stiletto ein Instagram-würdiges Foto machen und im Marquee Nightclub die Nacht durchfeiern. Cosmo ist auch bereit, deinen Kater in ihrem Frühstücksfavoriten Egg Slut zu pflegen.

Vegas Tagesausflüge
Kronleuchter Bar Las Vegas

Gleich gegenüber vom Bellagio und Cosmo befindet sich das Venetian Hotel. Das Venetian Hotel ist einzigartig ausgestattet und bietet italienisches Flair mitten in der Wüste von Nevada.

Der riesige Einkaufszentrumskomplex des Venetian ist um venezianische Kanäle herum gebaut. In den Kanälen können die Zuschauer Gondelfahrten machen und den wolkenverhangenen Himmel bewundern.

Das Venetian Hotel ist auch berühmt für seine “LOVE”-Installation, eine Instagram-Attraktion.

Ich möchte klarstellen, dass ich auf keinen Fall ein Trump-Anhänger bin. Ich habe jedoch bereits das Trump International erwähnt, weil es ein preiswerteres Fünf-Sterne-Hotel mit einzigartigen Annehmlichkeiten bieten kann.

Das Trump International ist das einzige Hotel auf dem Strip (oder direkt daneben), das kostenloses Parken, rauchfreie Gemeinschaftsräume und eine spielfreie Unterkunft bietet.

Auch wenn das für manche nicht gerade nach einem Pluspunkt klingt, versichere ich dir, dass dies ein Zufluchtsort vor den Menschenmassen, Zigaretten und blinkenden Lichtern der meisten Hotels in Vegas sein kann.

Außerdem ist es wirklich nur einen Schritt vom Strip entfernt (höchstens 7 Minuten zu Fuß), aber das Hotel bietet einen kostenlosen Shuttle-Service an.

Allgemeine Tipps

Verlasse die Arbeit am Freitag früher und fahre nach Las Vegas. Plane, den ganzen Samstag und fast den ganzen Sonntag in Las Vegas zu bleiben. Es könnte aber ideal sein, um am späten Sonntagabend oder frühen Montagmorgen abzufliegen.

Du solltest dir ein Auto mieten, vor allem, wenn du Restaurants abseits des Strips besuchen oder außerhalb der Stadt wandern möchtest.

Der Sommer ist zwar die beliebteste Zeit für einen Besuch in Las Vegas, aber die Hitze kann manchmal unerbittlich sein. Besuche sie im Frühling oder Frühherbst, wenn die Temperaturen milder sind.

Samstag in Las Vegas

– Spa-Erlebnis

– Frühstücksbuffet

– Pool Party Saison

– Den Strip entlang gehen

– Reite die Stratosphäre

– Nachtleben

Spa-Erlebnis

Beginne deinen Samstagmorgen richtig und buche ein Spa-Erlebnis in deinem Hotel. Ob eine Massage oder eine Gesichtsbehandlung, du wirst froh sein, dass du dir die Zeit genommen hast, dich zu verwöhnen.

Schließlich sind Luxus und Exzess das, was Las Vegas ausmacht. Jetzt, wo du so richtig in Schwung bist, iss ein herzhaftes Frühstück.

Frühstücksbuffet

Las Vegas ist berühmt für seine opulenten Frühstücksbuffets. Wenn du das erste Mal in Vegas bist, ist das Buffet ein Muss! Die meisten Hotels bieten sie an, aber einige sind sicherlich besser als andere.

Ich empfehle das Buffet im Wynn Hotel, Wicked Spoon im Cosmopolitan und das Frühstück im Aria. Das Buffet im Wynn wurde von der Southern Nevada Concierge Association zum besten Buffet in Las Vegas gewählt.

Wicked Spoon im Cosmo bietet fantastische bodenlose Getränkeoptionen, wenn du auf der Suche nach einem feuchtfröhlichen Brunch bist. Ansonsten bietet das Frühstück im Aria Hotel immer frische Geschmacksrichtungen und gesunde Alternativen.

Jetzt, wo du deine Seele genährt und deinen Bauch gefüllt hast, ist es an der Zeit, in die Poolparty-Saison einzusteigen.

Pool Party Saison

Flucht Nach Las Vegas
Encore Beach Club

Samstags von März bis Oktober ist in Las Vegas Poolparty angesagt. Meine Lieblings-Tagesclubs sind der Encore Beach Club, das Wet Republic im MGM Grand und der Liquid Pool im Aria.

Ich habe Avicii schon zu oft im Encore Beach Club gesehen, um ihn zu zählen. Leider wird er nie wieder dort spielen können… aber alle anderen Lieblings-DJs und EDM-Künstler schon. Du solltest dich vorher informieren und dir Tickets besorgen.

Wenn du deinen persönlichen Freiraum haben willst, während du chillige EDM-Musik hörst, solltest du vielleicht früher zur Poolparty kommen. Wenn du aber unbedingt den Headliner sehen willst, solltest du dich nicht beeilen.

Die Schlagzeilen kommen bekanntlich erst Stunden nach der Party; zu diesem Zeitpunkt ist der Veranstaltungsort bereits voll und es wird langsam laut. Erwarte teure Getränke und Schwierigkeiten, einen Platz zu finden.

Du solltest mindestens ein Schließfach mieten. Upgrade auf Tischservice für das volle Erlebnis.

Den Strip entlang gehen

Las Vegas Wochenende
Las Vegas Der Strip

Dein Samstagnachmittag in Las Vegas wird vielleicht davon beeinflusst, wie sehr du am Morgen gefeiert hast. Ich werde heute Nachmittag freundlicherweise ein Nickerchen anbieten.

Wenn du aber immer noch nicht genug hast, gibt es in Las Vegas viele tolle Attraktionen zu entdecken. Ich empfehle, einen Spaziergang auf dem Strip selbst zu machen.

Bewundere die einzigartigen Stile und Designs der einzelnen Hotels. Mach ein paar Schritte. Wenn du eine Erfrischung von der unerbittlichen Wüstensonne brauchst, solltest du dir in der Momofuku Milk Bar im Cosmopolitan einen Milchshake gönnen, der nicht von dieser Welt ist.

Lust auf ein cooles Fotomotiv?

Nimm eine kurze Taxifahrt den Strip hinunter zum South Las Vegas Boulevard und mach ein Foto vor dem “Welcome to Fabulous Las Vegas”-Schild. Sei nicht überrascht, wenn du hier eine Menschenmenge antriffst.

Reite die Stratosphäre

Das Stratosphere Hotel bietet ein paar aufregende Erlebnisse. Von all diesen Fahrgeschäften hast du einen tollen Blick auf den Las Vegas Strip. Die drei Thrill Rides heißen The Big Shot, Insanity und X-Scream.

Der Big Shot katapultiert dich mit einer Geschwindigkeit von 45 Meilen pro Stunde 160 Fuß in die Höhe, und sobald du die maximale Höhe von 1.081 Fuß erreicht hast, stürzt du in Richtung Boden.

Bei der Insanity-Fahrt kannst du an einem riesigen mechanischen Arm baumeln. Der Arm dreht sich schnell und neigt sich um bis zu 70 Grad, so dass du die Kraft von 3 G spüren kannst.

Der X-Scream zeigt dir, wie es wäre, mit dem Gesicht voran von einer Klippe zu fallen. Wenn dir das zu viel ist, kannst du auch den etwas zahmeren Sky Jump im Stratosphere Hotel ausprobieren.

Sky Jump ist wie eine Seilrutsche nach unten oder ein kontrollierter Fallschirmsprung. Das wird dein Herz höher schlagen lassen!

Las Vegas Nachtleben

Vegas-Reise Planen
Skybar Las Vegas

Samstagabende in Vegas sind die beste Zeit, um zu zocken, Drinks in coolen Bars zu nehmen, schick essen zu gehen und die Nacht durchzutanzen. Ich habe keine besonderen Glücksspiel-Empfehlungen, da die meisten Hotels auf dem Strip Casinos anbieten.

Fast jeder Ort ist gut genug, um dein Geld zu verlieren, denke ich. (Ich bin kein großer Spieler, wie du vielleicht schon gemerkt hast). Neben dem Glücksspiel gibt es in Vegas unendlich viele Möglichkeiten, gute Restaurants und handgemachte Cocktails zu erleben.

Es gibt zwar zahlreiche tolle Bars und Restaurants, aber nur wenige stechen heraus. Bemerkenswerte Bars sind die Chandelier Bar im Cosmopolitan, das Parasol Up im Wynn und die Skybar im Waldorf Astoria.

Die Chandelier Bar ist so glamourös wie der Parasol Up bunt und elegant ist.

Die Skybar bietet den absolut besten Blick auf den Las Vegas Strip.

Einige der besten Restaurants in Vegas sind nur eine kurze Taxifahrt vom Strip entfernt. Vertrau mir, du wirst froh sein, dass du es getan hast. Diese lokalen Favoriten sind hip, immer beschäftigt und innovativ.

Ich empfehle Raku für japanische Küche, Lotus of Siem für Thai und Sparrow +Wolf für kreative amerikanische Küche. Für diese Orte brauchst du eine Reservierung, mindestens ein paar Wochen im Voraus. Ansonsten gibt es auf dem Strip tolle Restaurants wie das Sage, das Estiatorio Milos und das Cut.

Das Cut ist Wolfgang Pucks preisgekröntes Steakhaus im Venetian. Das Estiatorio Milos bietet beeindruckende Meeresfrüchte und mediterrane Küche. Sage bietet Farm-to-Table-Optionen im Aria Hotel. Reservierungen werden immer empfohlen.

Um deinen Samstagabend in Las Vegas ausklingen zu lassen, gibt es viele Möglichkeiten der Unterhaltung. Für EDM-Liebhaber geht es zurück zur Party.

Die besten Partys gibt es in den Nachtclubs Tao, Marquee und Hakkasan. Tiesto ist derzeit Resident-DJ im Hakkasan, also sieh dir seinen Terminplan an.

Neben dem Feiern gibt es auch viele andere Unterhaltungsmöglichkeiten. Vegas bietet das ganze Jahr über Shows aller Art. Einige sind relativ beständig, andere können sich ändern.

Letztes Jahr haben wir supergünstige Karten für ein Backstreet Boys-Konzert (Männer, jetzt…) bekommen. Ich empfehle allen, die noch nie eine Cirque du Soleil-Show besucht haben, diese unbedingt zu besuchen.

Sonntag in Vegas

Vegas Reise
Red Rock Las Vegas

Wache an deinem letzten Tag in Vegas auf und sei bereit für ein Abenteuer. Beginne deinen Morgen mit einem Frühstück im Chica oder Mon Ami Gabi auf dem Strip.

Dann wähle dein Abenteuer:

Option 1: Fahre nach Red Rocks oder Mt. Charleston, um dort einen Tag lang zu wandern und zu erkunden.

Option 2: Buche einen Hubschrauberflug, um den Grand Canyon von oben zu sehen.

Wenn du mehr Zeit in Vegas hast, haben wir noch mehr Ideen:

– Wandern

– Hubschrauberflug über den Grand Canyon

– Fremont Street

Option 1: Wandern

Wochenendausflug Nach Las Vegas
Red Rock Las Vegas

Für diesen Ausflug musst du ein Auto mieten. Der Red Rock Canyon ist etwa 30 Autominuten vom Strip entfernt.

Mount Charleston ist etwa eine Stunde vom Strip entfernt, bietet aber in der Sommerhitze eine erfrischende Landschaft. Wenn es nicht zu heiß ist, würde ich Red Rock empfehlen.

Der Red Rock Canyon bietet endlose Pfade, schroffe Landschaften und coole Klettermöglichkeiten. Auf dem Mount Charleston ist die Wanderung zum Charleston Peak am beeindruckendsten.

Im Winter kannst du auf dem Mount Charleston sogar Ski fahren. Neben diesen beiden Parks gibt es in Nevada noch viele andere lohnenswerte Wandermöglichkeiten. Du könntest eine Woche in Vegas verbringen und dir würden die Nationalparks nicht ausgehen!

Option 2: Hubschrauberflug über den Grand Canyon

Für alle, die nicht den ganzen Tag wandern wollen, gibt es eine weitere coole Abenteueroption in Las Vegas: die Grand Canyon Helikoptertour.

Das könnte besonders für diejenigen interessant sein, die den Grand Canyon noch nie gesehen haben. Wenn du von Las Vegas zum Grand Canyon fahren würdest, bräuchtest du 2-3 Stunden für eine Strecke.

Die Hubschrauberrundflüge bringen dich in weniger als 4 Stunden hin und zurück und bieten dir einen Blick auf den Hoover Dam, Lake Mead und den Colorado River. Einige Hubschrauberrundflüge landen am Rand des Canyons und ermöglichen es dir, auszusteigen und die Landschaft zu bewundern.

Die Touren beinhalten Erzählungen während des Fluges, Geschichte und ein absolutes Luxus-Erlebnis. Manche Touren holen dich in Stretchlimousinen von deinem Hotel ab, bieten Champagner-Toasts und vieles mehr!

Das Helikoptererlebnis kann ziemlich teuer sein, wie du vielleicht vermutest. Du wirst etwa 300-400 Dollar pro Person ausgeben, je nach Details, aber das ist es wert!

Extra Zeit: Fremont Street

Wochenendtrip Nach Vegas
Neon Museum Las Vegas

Wenn du mehr Zeit in Las Vegas hast, haben wir noch ein paar Ideen für dich. Als erstes solltest du dir einen Burger bei Gordon Ramsay Burger im Planet Hollywood Resort & Casino holen.

Als Nächstes gehst du zur Fremont Street, auch “Old Strip” genannt. Das ist das Viertel von Las Vegas Downtown, das einige tolle Attraktionen bietet. Nämlich die SlotZilla Zip Line, das Mafia-Museum, das Neon-Museum und der Gold- und Silberpfandleiher.

Von ziemlich langweiligen Museen bis hin zu aufregenden Ziplines – Las Vegas Downtown hat alles zu bieten. Das Neon Museum ist ein besonders toller Ort zum Fotografieren.

Das Mob Museum führt dich durch die Geschichte der Mafia in der amerikanischen Gesellschaft. Der Gold- und Silberpfandleiher ist wie aus dem Fernsehen bekannt – aus der Serie Pawn Stars des History Channel. Mit der SlotZilla-Seilrutsche kannst du über die belebte Innenstadt sausen.

War dieser Beitrag hilfreich? Wenn ja, solltest du sie anpinnen, um sie später zu lesen!

Vegas Reiserouten