Skip to Content

This article may be sponsored or include a provided product or affiliate link. See the footer and Affiliate Disclaimer for full details.

Kann man das Leistungswasser in Costa Rica trinken?

Eine der am häufigsten gestellten Fragen zu Reisen nach Costa Rica lautet: “Kann man das Leistungswasser in Costa Rica trinken?” In diesem Beitrag werde ich dir eine Antwort auf diese Frage geben.

Wenn du eine Reise nach Costa Rica unternimmst, hast du vermutlich Fragen zur Trinkwasserqualität in Costa Rica.

Niemand möchte, dass seine Reise durch lästigen Durchfall oder andere Magenprobleme ruiniert wird, oder?

Kann man das Leistungswasser in Costa Rica trinken?

Im Allgemeinen ist das Wasser in Costa Rica sauber und trinkbar.

Süßwasser in Costa Rica gilt als eines der besten der Welt!

Can you drink the water in Costa Rica2
Viele Leute fragen “Kannst du das Wasser in Costa Rica trinken?”. Im Allgemeinen ist das Wasser in Costa Rica trinkbar!

In einigen Regionen; wie auf der karibischen Seite von Costa Rica und an nicht touristischen Orten ist es jedoch am besten, Wasser in Flaschen zu kaufen.

Einige Menschen bekommen Probleme wegen der Bakterien und Mikroben in einem neuen Land.

Wenn du zuvor in anderen Ländern Probleme hattest und einen empfindlichen Magen hast, ist es möglicherweise eine gute Idee, Wasser in Flaschen zu trinken, um Risiken zu vermeiden.

Ich bin sicher, du möchtest nicht den ganzen Weg nach Costa Rica reisen, um in deinem Hotelzimmer mit gesundheitlichen Problemen zu übernachten.

Wenn ich an einen neuen Ort reise, an dem ich nicht sicher bin, ob ich Leitungswasser trinken kann, frage ich immer an der Hotelrezeption oder bei Einheimischen nach.

Can you drink the water in Costa Rica2
Kann man das Wasser in Costa Rica trinken – Im Allgemeinen ja.

Wenn du nicht sicher bist, ob das Wasser trinkbar ist, ist es immer besser, Wasser in Flaschen zu kaufen oder Wasserfilter und Wasserreiniger zu verwenden.

Kann man das Leistungswasser in Costa Rica trinken?

Viele Einheimische werden für die Sicherheit von Leitungswasser in Costa Rica bürgen. Viele von ihnen haben lange Zeit Leitungswasser getrunken und erinnern sich nicht an Krankheiten, die direkt auf Wasser aus Costa Rica zurückzuführen sind.

Kannst du das Wasser in Costa Rica trinken, auch wenn du nicht wie die Einheimischen mit dem Wasser aus dem Wasserhahn aufgewachsen bist?

Wenn du sicher bist, dass du keinen empfindlichen Magen hast kannst du versuchen, das Leitungswasser zu trinken.

Berücksichtige jedoch, dass sich die Wasserqualität von abgelegenen Gebieten des Landes im Vergleich zu der Stadt und den wichtigsten Touristenzielen unterscheiden kann.

[Form id=”6″]

Hat Costa Rica Zugang zu sauberen Wasser?

Ja, Costa Rica hat Zugang zu sauberem Wasser, besonders in der Stadt und an anderen wichtigen Orten.

In vielen abgelegenen Gebieten ist es üblich, kommunale Trinkwassersysteme zu finden.

Woher bekommt Costa Rica sein Wasser?

AyA ist das größte Wasserunternehmen in Costa Rica. Aya steht für Instituto Costarricense de Acueductos y Alcantarillados und bedeutet übersetzt auf Deutsch “das costaricanische Institut für Aquädukte und Abwasserkanäle”.

AyA verfügt über ein landesweites Rohrsystem und gilt in Costa Rica als größter Wasserversorger. Wenn AyA die Wasserquelle deines Hotels oder deiner Residenz ist, wird von einer hohen Wasserqualität ausgegangen.

Es gibt auch kleinere Wasserunternehmen in Costa Rica, und obwohl sie nur einen Bruchteil der Größe und Reichweite von AyA ausmachen, haben auch sie hohe Standards in Bezug auf die Wasserversorgung.

Einige Orte beziehen das Wasser aus Brunnen oder speichern Wasser in Wassertanks. Obwohl dies natürliche Wasserquellen sind, ist es wichtig zu fragen, ob die Tanks ordnungsgemäß gewartet werden und die Rohrleitungen routinemäßig kontrolliert werden.

Tipps, wenn du dir über die Wasserqualität in Costa Rica nicht sicher bist

Wir können dir nicht vorwerfen, zweimal oder sogar dreimal zu prüfen, bevor du Wasser trinkst, insbesondere aus dem Wasserhahn.

Möglicherweise hast du einen empfindlichen Magen. Hier findest du Tipps, wenn du dir über das Trinkwasser in Costa Rica nicht sicher sind.

  • Kauf eine Wasserreinigungstablette. Sie töten Mikroorganismen im Wasser ab, die Krankheiten wie Typhus und Cholera verursachen können.

Wasserreinigungstabletten machen den gleichen Job wie Wasserunternehmen, die Trinkwasser desinfizieren, bevor sie es an die Verbraucher verteilen.

  • Kauf einen UV-Wassersterilisator. Das Gerät ist klein genug, um in deinen Rucksack zu passen, und ist daher ein gutes Werkzeug, um es deiner Liste der wichtigsten Reiseutensilien hinzuzufügen.

Das UV-Licht, wenn es von den Organismen im Wasser absorbiert wird, macht sie reproduktionsunfähig und macht sie für den Körper unschädlich.

  • Trinke besser Wasser aus abgefüllten Flaschen. Beachte jedoch die langfristigen Auswirkungen von Kunststoff auf die Umwelt. Wenn du dich in einer Unterkunft befindest, in der du sicher bist, dass Wasser trinkbar ist, benutze eine wiederverwendbare Wasserflasche, die du entsprechend nachfüllen kannst.

wo liegt Barcelona
Previous
Wo liegt Barcelona in Spanien?
Deluxe Zahnbehandlung in Istanbul
Next
Reisevorbereitung Zahnbehandlung Türkei