Skip to Content

Interessante FAQ und Fakten über Costa Rica

Interessante Fakten über Costa Rica und Antworten auf viele häufig gestellte Fragen über Costa Rica.

Fakten über Costa Rica

  • Obwohl Costa Rica nur 0,03 Prozent der Landfläche der Erde einnimmt, beherbergt es mehr als fünf Prozent der weltweiten Biodiversität. Einer der vielen Gründe, warum Costa Rica ein so beliebtes Reiseziel ist!
  • Die Meeresfläche Costa Ricas ist mit rund 625.000 Quadratkilometern etwa zehnmal so groß wie die Landfläche mit etwa 52.100 Quadratkilometern.
  • Costa Rica hat eine 801 Meilen lange Küstenlinie.
  • Costa Rica ist in die folgenden sieben Provinzen unterteilt: Guanacaste, Puntarenas, Limon, Heredia, Cartago, Alajuela und San José.
  • In Costa Rica gibt es mehr als 121 vulkanische Formationen und sieben aktive Vulkane.

Häufig gestellte Fragen über Costa Rica

Interesting Faq And Facts About Costa Rica2
©SimonDannhauer via Canva.com

1. Auf welchem Kontinent liegt Costa Rica?

Costa Rica ist ein Land in Mittelamerika. Es befindet sich südlich von Nicaragua und nördlich von Panama.

2. Wo sind die Flughäfen in Costa Rica?

Costa Rica hat vier internationale und 18 nationale Flughäfen. Die internationalen Flughäfen in Costa Rica sind der Juan Santamaría International Airport und der Tobías Bolaños International Airport in San José, der Daniel Oduber Quirós International Airport in Liberia und der Limón International Airport in Limón.

Die Inlandsflughäfen befinden sich in Barra del Colorado (es), Carrillo, Coto 47, Drake Bay, Golfito, Guápiles, Pococí, La Fortuna (es), Los Chiles, Nosara, Palmar Sur, Puerto Jiménez, Punta Islita, Quepos, San Isidro de El General, Tamarindo, Tambor, Tortuguero und Upala.

3. Was ist die Hauptstadt von Costa Rica?

Seit dem 16. Mai 1823 ist San José die Hauptstadt des mittelamerikanischen Landes Costa Rica. Von 1574 bis 1824 war Cartago die Hauptstadt von Costa Rica.

Ganzen Blog-Beitrag anzeigen: Das Beste, was man in San José tun kann

4. Welches ist das beste Bier aus Costa Rica?

Mein Lieblingsbier aus Costa Rica ist Imperial. Andere lokale Biere sind Pilsen, Bavaria und Rock Ice. Obwohl die Costa Ricanerinnen und Costa Ricaner Bier lieben, gab es 2010 nur drei registrierte Craft-Biere. Für 2019 sind jedoch bereits mehr als 85 Craft-Biere angemeldet.

5. Was ist typisch costaricanisches Essen?

Costa Rica hat viele leckere, typische Gerichte. Die meisten bestehen aus Reis und Bohnen, die z.B. mit Huhn, Fisch oder Gemüse serviert werden.

Gallo Pinto ist ein gängiges Gericht zum Frühstück. Es ist eine Mischung aus Reis und Bohnen, die mit Eiern, Natilla (saurer Sahne) und gebratenen Kochbananen serviert wird. Gallo Pinto war mein bevorzugtes Frühstück, als ich in Costa Rica lebte, denn es liefert genug Energie für den ganzen Tag.

Die meisten Ticos (so nennen sich die Costa Ricaner) essen Casados zum Mittagessen. Casado ist ein Teller mit Reis und Bohnen, begleitet von Fleisch oder Fisch, Salat, gebratenen Kochbananen und Tortillas.

6. Costa Rica Ländercode

Die Landesvorwahl von Costa Rica ist +506.

7. Costa Rica Zeitzone

Costa Rica liegt in der Zeitzone CST (Central Standard Time); UTC -6

8. Währung von Costa Rica

Die offizielle Währung von Costa Rica ist der Costa-Rica-Colón. Aber auch der USD wird weithin akzeptiert, vor allem in touristischen Gebieten.

Wo kannst du in Costa Rica mit Haien tauchen?

Die Insel Caño ist einer der besten Orte zum Tauchen mit Haien in Costa Rica. Du kannst vor allem viele Weißspitzen-Riffhaie sehen.

Welches ist der beste Ort zum Surfen in Costa Rica?

Costa Rica ist ein Surferparadies und bietet zahlreiche Surfspots, vor allem in den Provinzen Puntarenas, Limón und Guanacaste.

Einige der besten Surfspots befinden sich an: Playa Naranjo, Playa Tamarindo, Playa Grande, Playa Avellanas, Playa Negra, Playa Guiones, Playa Manzanillo, Playa Santa Teresa, Mal Pais, Playa Hermosa, Playa Dominical, Boca Barranca, Pavones, Salsa Brava und Playa Jancó.

Die Hauptsaison zum Surfen in Costa Rica ist von Mai bis September.

Wie ist das Klima in Costa Rica?

Das Klima in Costa Rica ist im Flachland und an der Küste das ganze Jahr über heiß. Auf der Hochebene sind die Temperaturen milder. Im Allgemeinen sind die Temperaturen ziemlich konstant, da Costa Rica in der Nähe des Äquators liegt.

Der Hauptunterschied zwischen der Trocken- und der Regenzeit ist die Menge des Regens.

Wann ist die beste Zeit für eine Reise nach Costa Rica?

Die beste Reisezeit für Costa Rica hängt davon ab, was du unternehmen möchtest und welche Teile Costa Ricas du besuchen möchtest.

Die beliebteste (und teuerste) Zeit, um nach Costa Rica zu reisen, ist die Trockenzeit, die Mitte Dezember beginnt und im April endet.

Ganzen Blog-Beitrag anzeigen: Die beste Reisezeit für Costa Rica

Als ich für ein lokales Reiseunternehmen in der Hauptstadt San José arbeitete, habe ich viele der besten Aktivitäten in Costa Rica unternommen.

Costa Rica ist bekannt für seine schönen Strände und heißen Quellen. Hier findest du die schönsten Strände in Costa Rica und die besten heißen Quellen in Costa Rica.