Skip to Content

Grenzübertritt von Costa Rica nach Nicaragua mit dem Boot

Grenzübertritt von Costa Rica nach Nicaragua mit dem Boot – Die meisten Touristen, die in Costa Rica unterwegs sind, wollen auch andere mittelamerikanische Länder besuchen. Nicaragua, das Land der Vulkane und Seen, ist eine beliebte Option. Während die meisten Leute die Grenze in Peñas Blancas überqueren, wählte ich die abenteuerlichere Variante.

Um 5:30 Uhr morgens nahm ich den Bus vom Bus Terminal de San Carlos in San Jose nach Los Chiles.

Die Busfahrt dauerte etwa fünf Stunden und kostete 2.100 Colones (etwa 4 $). Los Chiles ist die nördlichste Stadt Costa Ricas und liegt am Rio Frio.

Von der Bushaltestelle in Los Chiles ging ich direkt zum Regierungsgebäude, vorbei an kleinen Geschäften, Limonaden und einem Fußballplatz in der Innenstadt. Die Stadt ist ziemlich klein, und ich war innerhalb weniger Minuten im Büro.

Sofort war ich dran gegen den “normalen” Grenzübergang mit langen Warteschlangen und viel Papierkram.

Ich füllte das Einreiseformular aus, übergab es dem Beamten zusammen mit meinem Reisepass und hatte innerhalb weniger Minuten meinen Ausreisestempel.

Vom Büro aus ging ich die Straße hinunter zum kleinen Abfahrtshafen. Es warteten bereits 20 Menschen, hauptsächlich aus Nicaragua, auf das nächste Boot nach San Carlos in Nicaragua. Das Bootsticket für die einstündige Fahrt kostet $11.

Wir helfen dir bei der Planung und Buchung deines Costa Rica-Urlaubs

Mit unserem Partner, der örtlichen Tourismusagentur, war es noch nie so einfach, einen maßgeschneiderten Costa Rica Urlaub zu organisieren!

Teile deine Reisedaten, Sehenswürdigkeiten und andere Details mit, die deine Reise nach Costa Rica einfach unvergesslich machen.

Nachdem du das untenstehende Formular ausgefüllt hast, wird sich einer unserer Costa Rica-Experten mit dir in Verbindung setzen. Touren, Transport, andere Reisedienstleistungen – was auch immer du willst, wir arrangieren es!

Abfahrtshafen In Los Chiles
Abfahrtshafen in Los Chiles
Reisen-Universalreisenderdsc_0182

Bis jetzt lief alles ganz einfach und die Bootstour fühlt sich eher wie ein Abenteuer an als ein Grenzübertritt. Während der Dschungelfahrt habe ich viele Vögel gesehen, Brüllaffen gehört und die beeindruckende Landschaft genossen.

Reisen-Universalreisenderdsc_0156
Reisen-Universalreisenderdsc_0161
Die Art von Boot, die für den Grenzübergang von Costa Rica nach Nicaragua verwendet wird

Die eigentliche Grenze zwischen Costa Rica und Nicaragua besteht aus nicht mehr als einem Pfahl und einem Schild.

Wir hielten nur an einem kleinen militärischen Außenposten. Eine Gruppe von drei sehr freundlichen Soldaten warf einen kurzen Blick auf uns, und wir konnten unseren Weg fortsetzen. Keine Kontrollen, keine endlosen Warteschlangen.

Wir mussten nicht einmal das Boot verlassen. Bald erreichten wir den Nicaraguasee, den größten See in Mittelamerika.

Fast Angekommen In San Carlos, Nicaragua
Ich bin fast in San Carlos, Nicaragua, angekommen.

Das Boot hielt vor dem Ankunftsterminal. Ich verabschiedete mich von dem Bootsfahrer und wurde von sehr freundlichen Grenzbeamten begrüßt.

Ich füllte das Einreiseformular aus und zahlte 14 USD Ankunftssteuer. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Beamten war ich in San Carlos, Nicaragua. Wow, was für ein einfacher und lustiger Grenzübertritt!

Ankunftsterminal In San Caros, Nicaragua
Ankunftsterminal in San Caros, Nicaragua

Bevor ich meinen Weg fortsetzte, spazierte ich durch San Carlos. Clarisa, eine Einheimische aus San Carlos, die ich auf dem Boot kennengelernt habe, gab mir eine kleine Stadtrundfahrt durch ihre Stadt.

Es ist ein ruhiger Ort mit hübschen bunten Häusern direkt am See. In der Mitte, gibt es einen Spielplatz und eine kleine Kirche. Auf dem Hügel hinter dem Park befindet sich eine kleine Festung, die die Stadt in der Vergangenheit vor Piraten verteidigte.

Blick üBer San Carlos, Nicaragua
Blick über San Carlos, Nicaragua

Normalerweise sind Grenzübertritte ziemlich stressig und ein eher unbeliebter Teil des Reisens. Ein unvermeidbarer Teil. Dieser Grenzübergang war jedoch der erste Höhepunkt meiner Reise durch Nicaragua.

Wenn du genug Zeit hast und es dir nichts ausmacht, ein bisschen weiter in die nächste große Stadt zu fahren, empfehle ich dir, diese Grenze anstelle der Hauptgrenze in Peñas Blancas zu wählen.

Von Peñas Blancas aus kannst du alle beliebten Orte wie San Juan del Sur, Rivas Granada und Managua schnell erreichen. Der Grenzübergang ist jedoch stressig; du musst in der Schlange warten.

KOMMENTAR: Was war dein abenteuerlichster Grenzübertritt?

Protect your trip: With all our travel experience, we highly recommend you hit the road with travel insurance. SafetyWing offers flexible & reliable Digital Nomads Travel Medical Insurance at just a third of the price of similar competitor plans.