Flugzeugfriedhof Bangkok, Thailand

This article may include a provided product or affiliate link. See footer for full details.

Bist du schonmal auf einer Flugzeugtragfläche gelaufen? Das und vieles mehr kannst du auf dem Flugzeugfriedhof in Bangkok erleben. Schieß coole Fotos von einem ausgemusterten Jumbo Jet Boeing 747 und zwei MD-82 Jetliners. Lies am Ende des Artikels wie du zum Flughafenfriedhof Bangkok kommst und wie viel es kostet.

Die Lage des Flugzeugfriedhofes ist ziemlich untypisch. Er ist weder in der Nähe eines Flughafens noch in einem Industriegebiet gelegen. In der direkten Umgebung gibt es Eigentumswohnungen, eine Grundschule und einen Tempel. Nicht wirklich eine Umgebung, wo man Flugzeuge erwarten würde.

Wenn du dich dem Friedhof näherst, wird dir zuerst der riesige Jumbo Jet auffallen, einst bekannt als die Königin der Lüfte. Daneben sind zwei McDonnell Douglas MD-82, die früher von Orient Thai Airlines betrieben wurden. Einer der Jets ist 2007 am Phuket International Airport verunglückt.

Flugzeugfriedhof Bangkok

Eine große Boeing 747 auf dem Flugzeugfriedhof Bangkok.

Es wird vermutet, dass die Flugzeuge im Besitz eines Geschäftsmannes waren, der sie wiederverwertet hat und alle wiederverwendbaren Komponenten verkauft hat. Mittlerweile dienen die Flugzeuge als Unterkunft für drei thailändische Familien, die sie zusätzlich dazu nutzen, um Geld zu verdienen, indem sie Touristen um ein kleines Eintrittsgeld beten.

Es ist möglich, in die Flugzeuge hineinzugehen und auf den Tragflächen zu gehen. Da ich ein großer Fan der Boeing-747 bin, war es mein persönliches Highlight, in den Jumbo Jet zu steigen. Du kannst den Jet über den Frachtraum betreten und eine Leiter in das Hauptdeck hochsteigen. Die ursprüngliche Flugzeugtreppe in das obere Deck funktioniert noch und du kannst sogar ins Cockpit gehen. Ein großartiges Erlebnis!

Flugzeugfriedhof Bangkok Thailand

Das ist was übrig ist vom Cockpit des Jumbo Jets.

Alles hat seine Zeit, und wie es aussieht, ist sie für diese Flugzeuge vergangen. Es gibt viele Möglichkeiten, ein altes Flugzeug zu nutzen, als Luxushotel, wie das Jumbo Jet Hotel in Amsterdam, als Restaurant oder Bar oder einfach als Unterkunft. Auf diese Weise bleiben die Flugzeuge nützlich.

Flugzeugfriedhof Bangkok Thailand

Flugzeugfriedhof Bangkok – Das Upper Deck des Jumbo Jets

Flugzeugfriedhof Bangkok Thailand

Hier war die 1. Klasse

Flugzeugfriedhof Bangkok Thailand

Eine alte Sauerstoffmaske

Wie kommt man zu Bangkok’s Flugzeugfriedhof?

Es gibt drei Optionen um von Bangkok’s Stadtzentrum zum Flugzeugfriedhof zu kommen:

1. Taxi oder Uber

Der wahrscheinlich einfachste Weg, um zum Flugzeugfriedhof zu kommen, ist entweder mit dem Taxi oder mit Uber nach “Ramkhamhaeng Soi 103” zu fahren. Abhängig vom Verkehr dauert es von downtown Bangkok maximal eine Stunde.

2. Bus

Die günstigste, aber auch längste Option ist der Bus. Du kannst den Bus Nummer 40 von der Airport Link Ramkamhaeng Station oder Phrakanong BTS-Station nehmen.

3. Klong Ferry

Du kannst die “Klong Fähre” zum Beispiel vom “Asok Pier” in der Nähe von der Phetchaburi MRT Station oder vom “Hua Chang Bridge Pier”, in der Nähe von der Ratchathewi BTS Station nehmen. Du musst an der Haltestelle “Wat Sri Bunruang Pier” aussteigen. Von dort gehst du durch die Tempelanlage zur Ramkhamhaeng Straße. Es dauert etwa vier Minuten. An der Ramkhamhaeng Road gehst du rechts,  am 7/11 vorbei und überquerst die Kanalbrücke. Von hier aus kann man den Flugzeugfriedhof auf der rechten Seite sehen.

Airplane Graveyard Bangkok

Flugzeugfriedhof Bangkok

Wie viel kostet es, den Flugzeugfriedhof in Bangkok zu besuchen?

Auf dem Gelände leben drei thailändische Familien, die die Verwaltung inoffiziell übernommen haben. Sie bitten um ein Eintrittsgeld von 200 Baht, was weniger als 6 USD ist. Die Familien brauchen das Geld, um zu überleben. Du musst für dich selbst entscheiden, ob du den Preis noch herunterhandeln möchtest.

Mehr Fotos vom Flugzeugfriedhof Bangkok

Airplane Graveyard Bangkok

Airplane Graveyard Bangkok

Visit the Airplane Graveyard Bangkok to walk on the wings of an airplane.

Flugzeugfriedhof Bangkok

Flugzeugfriedhof Bangkok

Flugzeugfriedhof Bangkok Thailand

Eine alte Flugzeugtür

Airplane Graveyard Bangkok

Flugzeugfriedhof Bangkok

Flugzeugfriedhof Bangkok

Airplane Graveyard Bangkok

Me on the flight deck of an old aircraft at Airplane Graveyard Bangkok

Airplane Graveyard Bangkok

Flugzeugfriedhof Bangkok

Flugzeugfriedhof Bangkok

Flugzeugfriedhof Bangkok

Flugzeugfriedhof Bangkok

Airplane Graveyard Bangkok

Another cockpit at the Airplane Graveyard Bangkok

Airplane Graveyard Bangkok

Hast du schonmal einen Flugzeugfriedhof besucht? Wenn ja, wo?

Universal Traveller – Luxury Adventure Travel & Lifestyle

By | 2017-09-15T19:58:58+00:00 Dezember 28th, 2016|Asien, Thailand|1 Comment

One Comment

  1. Bjoern Bunte Mai 8, 2017 at 2:10 pm - Reply

    Hey Tim. Vielen Dank für deinen Artikel. Wir kommen gerade aus Bangkok zurück und waren auch beim Flugzeugfriedhof. Darf ich fragen, woher du deine Informationen hast, dass es sich bei einer der MD-82 um das Unglücksflugzeug vom Flug 269 handelt?
    Ich konnte bis jetzt sonst leider so gut wie nichts über die Geschichte der Flugzeuge im Netz finden, deswegen finde ich diese Angabe sehr interessant. Leider geben Wikipedia & Co. da auch keine Information drüber. Da ich auch kein Thailändisch spreche, konnte ich mich mit den (trotzdem sehr netten) Bewohnern nicht darüber unterhalten.
    Zur 747 hast du leider auch keine weitere Informationen, oder? Wie z.B. Kennzeichen oder so.
    Auch hierüber kann man ja nur sehr schwer Informationen erhalten.
    Das ganze war bei unserem Trip durch Bangkok auf jedenfall sehr kurios, deswegen würden mich halt noch mehr Hintergründe interessieren.

Leave A Comment