Skip to Content

Die Besten Florida Sehenswürdigkeiten, Vereinigte Staaten

Erfahre alles, was du in Florida unternehmen kannst, bevor du in den Sunshine State reist! Damit du die ultimative Reiseroute zusammenstellen kannst, findest du hier die besten Florida Sehenswürdigkeiten und Orte in Florida, die du besuchen solltest.

Was ist eigentlich ein guter Reiseplan für Florida?

Es ist leicht, von den vielen Dingen, die man in Florida tun kann, überwältigt zu werden. Du hast Freizeitparks von Weltklasse, gut besuchte Strände und eine üppige Natur.

Wenn du eine Reise zu den besten Reisezielen in den USA, wie z.B. Florida, unternimmst, maximiere deinen Aufenthalt, indem du dir eine Reiseroute ausdenkst, die dir einen Vorgeschmack auf die vielfältigen Angebote der einzelnen Staaten und Städte gibt.

Eine gute Mischung aus Natur, Kultur und Abenteuer macht einen guten Reiseplan für Florida aus.

Erlebe deine Kindheit in Orlando, spiele Golf in Tampa, lass dich in Miami natürlich bräunen… Diese Florida-Aktivitäten und viele weitere tolle Dinge, die man in Florida unternehmen kann, erwarten jeden Besucher.

Spaßige Dinge in Florida zu tun

1. Florida Road Trips

Empfohlen von Lori von Travlinmad

Florida-Road-Trips

Florida ist ein großer Ort mit so vielen einzigartigen Dingen, die man tun kann. Aber wenn du ein paar Orte auf einmal besuchen und die Vielfalt des Sunshine State auf einer Reise erleben willst, gibt es so viele tolle Roadtrips in Florida, die du ausprobieren kannst. Und du kannst zu jeder Zeit des Jahres eine nehmen.

Die waldreiche Landschaft im Norden Floridas und die Zuckerstrände am Panhandle sowie die frischen Meeresfrüchte am Golf sind eine gelungene Kombination für einen Roadtrip. Die älteste Küste Amerikas in St. Augustine ist perfekt für Kulturliebhaber.

Zentralflorida beherbergt trotz seiner Nähe zu Disney World einen Großteil der Natur Floridas. Die warmen Kristallquellen in diesem Teil des Bundesstaates lassen sich am besten auf einem Roadtrip erkunden.

Kajakfahren-Florida-Road-Trips

Ein Ausflug nach Cape Canaveral an Floridas Space Coast ist ebenfalls ein Muss, und an der Westküste liegt die Nature Coast, wo du Kajak fahren, mit Seekühen schwimmen und eine Meerjungfrauen-Show in Weeki Wachee Spring erleben kannst.

In Südflorida herrscht zu jeder Jahreszeit eine tropische Stimmung. Entdecke die lustige Strandszene und den lateinamerikanischen Flair in Ft. Lauderdale und Miami und fahre dann südlich über die Florida Keys nach Key West.

Wenn du einen ruhigeren Strand suchst, solltest du dich in den Südwesten Floridas begeben. Naples hat einige der schönsten Strände Floridas und ist das Tor zur großen Wildnis des Everglades National Park.

Egal wie hoch dein Budget ist, wie viel Zeit du hast oder welcher Reisetyp du bist, auf einem Roadtrip durch Florida wirst du alles sehen!

2. Radfahren im Shark Valley

Empfohlen von Deanne von Scenic and Savvy

Radfahren Im Shark Valley1

Neben Alligatoren zu radeln, steht wahrscheinlich nicht auf der Bucket List der meisten Leute in Florida, aber das sollte es sein. Das Shark Valley, ein nördlicher Eingang zum Everglades National Park, ist bekannt für seine Konzentration von Alligatoren und anderen Wildtieren.

Auf dem 15 Meilen langen gepflasterten Shark Valley Rundweg kannst du die Landschaft Floridas – und die Alligatoren – aus nächster Nähe erleben.

Das Shark Valley liegt 30 Meilen westlich von Miami am Tamiami Trail. Du kannst ein Fahrrad mieten oder dein eigenes für dieses einzigartige Abenteuer mitbringen. Der Weg beginnt in der Nähe des Besucherzentrums und führt entlang eines Baches, an dem du alle möglichen Wildtiere beobachten kannst.

Alligatoren sind die Hauptattraktion, aber es gibt auch Schildkröten, Reiher, Anhingas und andere.

Radfahren Im Shark Valley2

Halte deine Kamera bereit, um große Alligatoren zu sehen, Baby-Alligatoren auf dem Rücken ihrer Mutter und sogar die Chance, dass ein Alligator den Weg direkt vor dir überquert. Es mag zwar unsicher erscheinen, aber solange du die Tiere nicht provozierst, bleiben sie völlig uninteressiert an dir.

Auf halber Strecke des Rundweges kommst du zu einem Aussichtsturm. Wenn du den Gipfel erklimmst, hast du einen 360-Grad-Blick auf die sumpfige Landschaft um dich herum – und die Chance, noch mehr erstaunliche Tiere zu sehen.

Plane 2-3 Stunden für die Radtour ein, je nachdem, wie viele Fotostopps du einlegst. Bei so viel Wildtieren aus nächster Nähe ist das Biken im Shark Valley ein Florida-Abenteuer, das du nicht verpassen solltest.

3. Fort Lauderdale und die Everglades

Empfohlen von Stefan von Nomadic Boys

Fort Lauderdale Und Die Everglades

Fort Lauderdale ist nicht nur unser Lieblingsort in Florida, es ist auch einer unserer Lieblingsorte.

Wir lieben es hier – eine Gegend voller Restaurants, Bars, Clubs und Boutiquen für die LGBTQ-Gemeinschaft. Fort Lauderdale ist auch der perfekte Ausgangspunkt für Strände (vor allem, wenn du den kalten Wintermonaten entfliehen willst!) und Besuche den Everglades National Park.

Die Everglades sind die größte subtropische Wildnis in den USA und bestehen aus einem 1,5 Millionen Hektar großen Feuchtgebiet. Er ist auch deshalb so wichtig, weil er bedrohte Arten wie die Seekuh, das Krokodil und den Florida-Panther schützt.

Außerdem kannst du hier Alligatoren, Stinktiere, Waschbären, Wildkatzen, Rotfüchse, Weißwedelhirsche und sogar Flamingos beobachten. Die Landschaft ist ziemlich einzigartig und schon allein deshalb einen Besuch wert. Wir wollten die wilden Tiere aus der Nähe sehen, vor allem die Alligatoren.

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist der Sawgrass Recreation Park – etwa 25 Minuten mit dem Taxi von der Innenstadt von Fort Lauderdale entfernt. Hier kannst du an Bord eines Luftkissenboots gehen, das dich mit einem Führer durch die Feuchtgebiete bringt, der das Boot anhält, wenn du einen Alligator siehst.

Einmal kam der Alligator ganz nah an unser Luftkissenboot heran, bevor wir davonbrausten! Eine ziemlich bemerkenswerte und einzigartige Erfahrung auf unserer Reise durch Florida, die wir nie vergessen werden.

4. Florida-Quellen

Empfohlen von Megan von Red Around the World

Blau-Frühling

Wenn die meisten Leute an Florida denken, denken sie an Disney, Sümpfe und Strände, aber es gibt auch einige der einzigartigsten Merkmale des Landes: die Süßwasserquellen.

Das Wasser ist kristallklar und ganzjährig 72 Grad warm. In manchen kannst du schwimmen, in anderen nicht. Einige sind die Heimat von Seekühen, aber alle sind wunderschön und verträumt.

Es gibt sie zwar überall in Nord- und Zentralflorida, aber die meisten Quellen liegen in der Nähe von Gainesville, dem Sitz der University of Florida.

Florida-Springs

In den Sommermonaten sind sie zwar am erfrischendsten, aber auch am meisten besucht. Im Winter haben sie Lust, in ein warmes Bad zu steigen.

Einige der besten Quellen in der Nähe von Gainesville sind Ichetucknee Springs, Ginnie Springs und Blue Springs. Du kannst in vielen von ihnen auch Kajak fahren und paddeln und Flussläufe machen, bei denen du zwischen Quellen und Flüssen paddelst, wie in Santa Fe.

Ichetucknee-Springs

Wenn du in einer der Quellen schwimmen möchtest, vergewissere dich vorher, ob das erlaubt ist. Auch wenn du nicht schwimmen möchtest, gibt es viele Wanderwege um und in der Nähe der Quellen, so dass du sie trotzdem bewundern kannst. Das sind einige der besten und einzigartigsten Dinge, die du in Florida sehen kannst.

5. Wynwood und Downtown Miami

Empfohlen von Kenny von Knycx Journeying

Tag 1 Wynwood Und Downtown 1

Seit der ersten Art Basel Miami Beach im Jahr 2002 und der Gründung von Design Miami hat sich Miami zu einer Kunststadt entwickelt.

Einst war Wynwood ein Industriegebiet mit vielen Lagerhallen, aber es hat sich stark gewandelt und ist heute voller Boutiquen, Designerläden, Cafés und angesagter Restaurants. Außerdem sind viele der Lagerhäuser mit lebendigen und originellen Graffiti bemalt.

Tony Goldman, ein Bauunternehmer in Miami, war derjenige, der hinter dem Renovierungsprojekt stand. Mehr als fünfzig Künstlerinnen und Künstler aus 16 Ländern haben den Auftrag, auf einer Fläche von 80.000 Quadratmetern eine Vielzahl von Stilrichtungen wie amerikanische Pop Art, lebensechte Porträts, japanische Ukiyo-e, kommerzielle Typografie und Futura-Graffiti zu gestalten.

Tag 1 Wynwood Und Perez 6

Der Bereich ist derzeit noch in Arbeit, und Peter Tunneys Tempus Fugit bemalt die Innenwände des Raums. Sieh dir die beiden riesigen Kronleuchter im Lagerhaus und Tunneys Sammlung von Fotos, Notizen und Aufzeichnungen der letzten 50 Jahre an.

In Downtown Miami kannst du deine Kunstreise mit einem Besuch des Pérez Art Museum Miami fortsetzen. Das Museum für zeitgenössische Kunst wurde 1984 gegründet und ist 2013 in den Museumspark umgezogen.

Tag 1 Wynwood Und Downtown 3

Eines der renommiertesten Kunstmuseen in Florida beherbergt über 1.800 Kunstwerke, hauptsächlich von amerikanischen, westeuropäischen und afrikanischen Künstlern des20. und21.

Das neue Gebäude hat einen viel größeren Raum. Eine Gelegenheit also, die Ausstellungsräume mit großen Kunstinstallationen und Displays voll auszunutzen, mit Künstlern wie Purvis Young, Joseph Cornell, Kehinde Wiley, James Rosenquist, Frank Stella und Kiki Smith.

6. Genieße South Beach in Miami

Empfohlen von Veronika von Travel Geekery

Genieße South Beach In Miami

Die ganze Gegend um South Beach, die auf einer Barriereinsel neben der Stadt Miami liegt, ist so interessant zu erkunden. Natürlich gibt es den langen Strand mit perfektem Sand und erfrischenden Wellen, aber es gibt noch mehr.

Der Ocean Drive, eine Straße, die an den Stränden entlangführt, ist von exquisiten Art-Déco-Häusern gesäumt. Das Haus von Versace ist verständlicherweise das berühmteste von allen. Es ist genau dort, wo der berühmte Modedesigner erschossen wurde – auf der Treppe zu seiner Villa.

Feinschmecker werden South Beach lieben. Das Angebot an guten Restaurants umfasst alle erdenklichen Küchen und Essensstile. Egal, ob du auf einen schnellen Happen in einem angesagten Bistro vorbeischauen, einen guten Burger bei Five Guys essen oder ein üppiges Abendessen einnehmen willst, in South Beach kannst du alles haben.

South Beach ist auch ein beliebtes Ziel für das Nachtleben. Fast jede Nacht finden Partys statt. Du musst dich verkleiden, um einen der exklusiven Clubs zu betreten. Und meine Damen – hohe Absätze sind notwendig, um die Sicherheitskontrolle zu passieren.

Und schließlich ist South Beach ein Einkaufsparadies. Es geht weit über die üblichen Souvenirs und Strandartikel hinaus. Mehrere Modegeschäfte bieten tolle Angebote für große Marken an. Schau z.B. bei T.J.Maxx nach.

Du kannst dich in South Beach und Miami auch ohne Auto gut fortbewegen. Abgesehen von dem kostenlosen Miami Beach Trolley, der die Strände entlang fährt, ist das gesamte Gebiet gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen und es gibt viele Fahrrad- und Mitfahrgelegenheiten.

7. Besuch in St. Petersburg

Empfohlen von Pauline aus Beeloved City

St Pete Strand

Wenn du bald nach Florida fährst, ist ein Besuch in St. Petersburg ein Muss! St. Pete, wie die Einheimischen es nennen, liegt in der Tampa Bay und ist ein kleines Stück vom Himmel!

Wenn du Kunst und Musik liebst, solltest du in die Stadt gehen! Hier findest du das Salvador-Dali-Museum, das die größte Sammlung von Dalis Werken außerhalb Spaniens beherbergt. Aber das ist noch nicht alles! Auch das Museum der schönen Künste, das Holocaust-Museum und die Chihuly-Sammlung sind einen Besuch wert!

Wenn es ums Essen geht, hat St. Pete auch einiges zu bieten. Wenn du in der Nähe der Central Avenue bist, solltest du dir ein leckeres kubanisches Sandwich bei Bodega holen. Die Nueva Cantina ist eine gute Wahl für Tapas.

Am Abend solltest du dir unbedingt einen Auftritt im Jannus Live ansehen. Dieser Open-Air-Treffpunkt an der 1st Avenue North ist so einzigartig! Jeden Abend gibt es Konzerte, die in der Regel recht günstig sind.

Lasst uns endlich über die Strände sprechen! St. Petersburg ist dafür bekannt, dass es einige der schönsten Strände Nordamerikas gibt!

Die besten und weißesten befinden sich in St. Pete Beach und Treasure Island. Wenn du bereit bist, 30 Minuten zu fahren, kannst du auch nach Clearwater Beach oder Honeymoon Island fahren, einem wunderschönen versteckten Juwel in Florida.

St. Petersburg ist ein großartiger Ort, um Wassersport zu erleben und Delfine zu sehen. Wenn das etwas ist, was du gerne tun möchtest, ist der Fort De Soto State Park der perfekte Ort für dich!

8. Anna-Maria-Insel

Empfohlen von Jacquie von Flashpacking Family

Anna Maria Island Strände

Anna Maria Island ist eine kleine Barriereinsel vor der Westküste Floridas, etwa 55 Meilen südlich von Tampa.

Das ruhige Wasser und die weißen Sandstrände sind ideal für einen Strandurlaub, vor allem, wenn du deine Schuhe ausziehen und die Seele baumeln lassen willst.

Bis 1921 war Anna Maria Island nur mit dem Boot zu erreichen, was dazu beigetragen hat, dass sich die Insel das Gefühl des alten Floridas bewahrt hat. Auf Anna Maria Island geht das Leben deutlich langsamer voran als auf dem Festland.

Fast die gesamte Küstenlinie an der Westküste besteht aus Stränden, die für jeden etwas bieten. Die wichtigsten Strände sind Bradenton, Anna Maria und Holmes Beach, aber wenn du nach Norden gehst, findest du den schönsten Strand der Insel, den Bean Point Beach.

Es ist ein kleiner Spaziergang, um den Strand zu erreichen, aber das bedeutet, dass es hier viel weniger Menschen gibt als an den anderen Stränden.

Bean Point ist der ideale Strand, um später am Tag zu entspannen und einen wunderschönen Sonnenuntergang mit einem Picknick zu erleben. Setz dich hin und beobachte die vielen Vögel, die sich zum Schlafen niederlassen, und mit etwas Glück sogar eine vorbeiziehende Seekuh.

9. Vizcaya Museum und Gärten

Empfohlen von Ashley von Jetset Jansen

Vizcayamuseum2 Was Man In Florida Unternehmen Kann

Es ist leicht, die Insel Miami Beach nicht zu verlassen, wenn du nur für einen kurzen Besuch kommst. In South Beach gibt es schließlich eine Menge zu sehen und zu tun. Ein verstecktes Juwel ist das Vizcaya Museum and Gardens, das sich direkt vor der Insel befindet.

Vizcaya ist ein Herrenhaus am Wasser, das in den 1900er Jahren von James Deering erbaut wurde und für sein französisches und italienisches Architekturdesign bekannt ist. Das Haus kann besichtigt werden, aber die Hauptattraktion ist der riesige Garten.

Zwischen Statuen und gewundenen Hecken findest du Pavillons und Steintreppen, die zu Aussichtspunkten führen. Sogar die Decke des Pavillons ist ein gemaltes Kunstwerk.

Die vielen Blumen und Torbögen sind idyllisch für Fotos, und Vizcaya ist ein beliebter Ort für Fotoshootings und Hochzeiten geworden.

Vizcayamuseum2

Die Rückseite des Hauses hat eine große Treppe, die direkt zum Wasser führt, wo Deering einen großen Steinkahn bauen ließ, der ein Stück weit ins Wasser hinausragt.

Der Kahn ist heute nicht mehr zugänglich, wurde aber früher für Partys genutzt, und Deering brachte seine Gäste mit kleinen Booten zum Kahn hinaus.

Es ist ein einzigartiger Ort in Miami, der sich von der typischen Strand- und Partyszene unterscheidet. Die Gärten sind wunderschön, und es ist eine tolle Möglichkeit, den Nachmittag mit Erkundungen zu verbringen.

10. Schwimmen mit Seekühen in Crystal River

Empfohlen von Christina von Travel2next

Schwimme Mit Seekühen In Crystal River Florida

Eine ungewöhnliche Sache, die man in Florida machen kann, ist mit Seekühen zu schwimmen, großen Meeressäugern mit Flossen, kräftigen flachen Schwänzen und eiförmigen Köpfen. Sie sind das marine Äquivalent eines Elefanten und sind anmutige und schnelle Schwimmer.

In Florida findet man Seekühe in flachen Flüssen, Flussmündungen, Kanälen und Buchten, da sie im Winter zu den natürlichen Quellen Floridas wandern, um sich aufzuwärmen.

Du kannst Seekühe an vielen Orten im ganzen Bundesstaat sehen, aber der einzige Ort, an dem du mit ihnen schwimmen kannst, ist der Crystal River an der Westküste, nördlich von Tampa.

Schwimme Mit Seekühen In Crystal River Florida

Die Kings Bay in Crystal River hat das konstanteste warme Wasser und im Winter wandern Hunderte von Seekühen dorthin, um dem kalten Golf von Mexiko zu entkommen.

Wenn die Seekühe in der Kings Bay ankommen, sind sie in einem spielerischen Zustand und da sie von Natur aus neugierig sind, kannst du bei einer Schwimmtour ganz nah an diese Tiere herankommen.

Schwimme Mit Seekühen In Crystal River Florida

Obwohl es in Crystal River das ganze Jahr über Seekühe gibt, sind die besten Monate, um mit ihnen zu schwimmen, von November bis April, wenn sie von den warmen Quellen angezogen werden.

Wenn du mit Seekühen schwimmen willst, solltest du früh morgens vor 8.30 Uhr losfahren. Um den Menschenmassen zu entgehen, sind die besten Tage für eine Badetour in der Mitte der Woche, dienstags bis donnerstags.

11. Key West besuchen

Empfohlen von Megan von Megan & Aram

Key West Florida

Es gibt kaum etwas Schöneres in Florida als einen Besuch in Key West, am Ende der Florida Keys. Bevor du in Key West ankommst, musst du eine spektakuläre Fahrt in Richtung Süden machen, bei der du zwischen den Inseln hin und her springst und die atemberaubende Aussicht auf die Straße von Florida genießen kannst.

Wenn du in Key West ankommst, wirst du dich wie in eine andere Zeit versetzt fühlen. Die entspannte Einstellung und die lebenslustige Stimmung erinnern an eine Zeit, die für die moderne Welt verloren gegangen ist.

Die Party beginnt und endet auf der Duval Street, wo die Partygänger früh anfangen und bis spät in die Nacht feiern, oft begleitet von den Inselsongs von Jimmy Buffet.

Obwohl die Insel für ihren Partylebensstil berühmt ist, gibt es auf Key West auch viele kulturelle Aktivitäten, wie zum Beispiel einen Besuch im Haus von Ernest Hemingway.

Mach eine Pause von der Insel selbst und fahre zum absolut atemberaubenden Dry Tortugas National Park und erlebe die unberührte Natur der kleinen Inseln und Gewässer der Florida Strait.

Da Key West der südlichste Punkt der kontinentalen USA ist, herrscht hier das ganze Jahr über hervorragendes Wetter. Wenn du Key West im Winter besuchst, kannst du die festlichen Traditionen mit einem einzigartigen Key West-Touch erleben.

12. Clearwater Beach Pier 60 Sugar Sand Festival

Empfohlen von Trijit von BudgetTravelBuff

Clearwater Pier 60

Wenn du Florida besuchst, musst du das Clearwater Beach Sugar Sand Festival auf deine Bucket List setzen. Dieses 10-tägige Strandfestival ist dem berühmten Sand von Clearwater und den spektakulären Sonnenuntergängen gewidmet. Heute ist es eine der beliebtesten Veranstaltungen in Florida, die Tausende von Menschen aus der ganzen Welt anzieht.

Egal, ob du mit der Familie oder mit Kindern reist, du wirst das Sandskulpturenfestival in Florida auf jeden Fall lieben. Du wirst die Chance haben, die Kunstwerke bekannter Sandkünstler aus aller Welt zu sehen.

Es gibt einen Kinderspielbereich, in dem deine Kinder mit Sand spielen und Skulpturen bauen können. Auf der anderen Seite kannst du Live-Musik und tolle Straßenkünstler genießen.

Wenn du mit deinem Partner kommst, kann die Teilnahme an einem Sandskulpturenkurs eine sehr romantische Idee sein, die Paare gemeinsam genießen können. Örtliche Anbieter verkaufen Kunst und Handwerk auf beiden Seiten des Piers.

Auf dem Pier gibt es viele Essensmöglichkeiten zu einem vernünftigen Preis. Verpasse nicht die kostenlose Weinverkostung und das beeindruckende Feuerwerk bei Nacht.

Obwohl Clearwater ein günstiger Ort ist, musst du ein paar Dollar ausgeben, um das Festival zu besuchen. Der Eintrittspreis beträgt 10 $ für Erwachsene und ist für Kinder bis 3 Jahre frei.

Tipps: Das Parken kann in Clearwater sehr schwierig sein, besonders während des Festivals. Versuche, mit dem Taxi zu kommen und kaufe die Tickets online auf der offiziellen Website, um die lange Schlange zu vermeiden.

13. Florida Everglades Touren

Empfohlen von Jamie von Travel-Addict.net

Everglades_National_Park

Der Florida Everglades National Park ist ein Feuchtgebiet, das einen großen Teil des südlichen Floridas einnimmt. Er zählt regelmäßig zu den besten Nationalparks und hat jährlich über eine Million Besucher.

Die Everglades sind bekannt für die Vielfalt der Tierwelt, die in den Sümpfen lebt – von Alligatoren über Störche bis hin zu Seekühen und vielen anderen schönen Tieren.

Die Everglades sind nicht nur ein Nationalpark, sondern wurden auch in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.

Viele Unternehmen bieten Fanboottouren durch die Everglades an, und ich persönlich finde, dass diese Art der Fortbewegung eine fantastische Möglichkeit ist, all das zu erleben, was die Everglades zu bieten haben.

Sie ist für alle Altersgruppen geeignet – für Jung und Alt; sogar mein 90-jähriger Großvater hat die Reise sehr genossen! Für die Fanboottouren würde ich den Sawgrass Recreation Park empfehlen, aber es gibt auch andere tolle Touren.

Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten sind der Panoramablick vom Sharky Valley Aussichtsturm, der Tamiami Trail, das Big Cypress Reservat, eine Bootsfahrt zu den Ten Thousand Islands oder das Flamingo Visitor Center.

Es gibt fantastische Wandermöglichkeiten in den Everglades, mit kürzeren Wanderwegen wie dem Anhinga oder Pineland Trail und längeren Wegen wie dem Coastal Prairie Trail.

Wann man sie besuchen sollte: Von November bis März ist in den Everglades die “Trockenzeit”.

Wie du hinkommst: Erreichbar über 2 internationale Flughäfen – Miami (60 Meilen) oder Fort Lauderdale (70 Meilen). Ein alternativer Flughafen wäre Palm Beach (150 Meilen).

14. Kajakfahren mit Seekühen in Virginia Key

Empfohlen von Vicky von Buddy The Traveling Monkey

Kajakfahren Mit Seekühen In Virginia Key - Buddy The Traveling Monkey

Eines der besten Erlebnisse in Florida ist das Kajakfahren mit Seekühen auf Virginia Key. Wenn die meisten Menschen an Südflorida und speziell an Miami denken, denken sie an Strände, Partys und Shopping. Die Gegend hat aber viel mehr zu bieten, als die Leute denken!

Naturliebhaber werden sich über Virginia Key freuen, eine kleine Insel vor der Innenstadt von Miami. Auf Virginia Key gibt es eine Uferpromenade, Wanderwege und Picknickplätze. Außerdem kannst du über das Virginia Key Outdoor Center (VKOC) auch Fahrräder und Kajaks mieten.

Der Virginia Key Bicycle Club hat großartige Arbeit beim Bau und der Instandhaltung von Mountainbikestrecken geleistet, die dein Herz höher schlagen lassen. Aber die Hauptattraktion auf Virginia Key sind natürlich die Seekühe.

Sie lieben es, in einer Lagune direkt vor dem VKOC-Büro herumzuhängen. Im Gegensatz zu anderen Gebieten in Florida, in denen Seekühe nur saisonal vorkommen, sind sie auf Virginia Key das ganze Jahr über zu Hause.

Es ist aufregend, mit Seekühen im Kajak zu fahren und darauf zu warten, dass sie auftauchen, um Luft zu holen. Sie können ziemlich neugierig sein, deshalb kommen sie manchmal ganz nah an dein Kajak heran. Es ist jedoch wichtig, den Raum der Seekühe immer zu respektieren.

Jage sie nicht in eine Ecke oder mache viel Lärm, indem du schreist oder mit deinem Paddel hart auf das Wasser schlägst. Die beste Art, deine Zeit mit Seekühen friedlich und respektvoll zu genießen, ist, sich einfach treiben zu lassen.

Die besten Disney Parks in Florida

1. Zauberreich

Empfohlen von Erica von Travels with Erica

Magic Kingdom Festival Of Fantasy Parage

Magic Kingdom ist eines der besten Ausflugsziele in Florida und der perfekte Themenpark, den du als Erwachsener oder mit Kindern besuchen kannst.

Die Kombination aus klassischen Disney-Attraktionen wie Peter Pans Flug, aufregenden Fahrgeschäften wie Big Thunder Mountain und einem Hauch von Kindheitsnostalgie machen den perfekten Tag im Freizeitpark aus.

Wenn Fahrgeschäfte nicht dein Ding sind, wirst du von den Bühnenshows, Paraden und Feuerwerken im Magic Kingdom begeistert sein. Der Park bietet eines der beeindruckendsten Feuerwerke der Welt, und du wirst davon überwältigt sein!

Das Magic Kingdom hat in den letzten Jahren sein gastronomisches Angebot erweitert und beherbergt mehrere neue Restaurants mit einzigartiger Küche und detailorientierter Thematisierung. Be Our Guest und Jungle Navigation Skipper Canteen sind zwei neue Restaurants im Magic Kingdom, die du nicht verpassen solltest!

Magic Kingdom ist der meistbesuchte Park in Disney World, also solltest du gleich nach der Öffnung des Parks dort sein, um die meisten Attraktionen mit den geringsten Wartezeiten zu erleben.

Wenn du kein Morgenmensch bist, dann lohnt sich ein After Hours-Ticket. Diese Veranstaltungen finden das ganze Jahr über an ausgewählten Abenden statt und ermöglichen dir den Zugang zu einem fast leeren Park für 3 Stunden nach der offiziellen Schließung des Parks. Du kannst im Magic Kingdom herumlaufen und mit allen Attraktionen fahren, die du willst, ohne Wartezeit!

2. Die zauberhafte Welt von Harry Potter

Empfohlen von Nicole von Bucketlistlists

Zauberhafte-Welt-Der-Harry-Potter

Eines der besten Dinge, die man in Florida tun kann, ist ein Besuch der Universal Studios und Islands of Adventure. Auf vielen Bucket Lists der USA steht der Besuch der Zauberhaften Welt von Harry Potter ganz oben!

Wenn du ein Fan der Bücher und/oder der Filme bist, ist es ein tolles Erlebnis zu sehen, wie Hogsmeade und Diagon Alley zum Leben erweckt werden.

Da die Wizarding World of Harry Potter auf die Universal Studios und Islands of Adventure verteilt ist, kaufst du am besten ein Kombiticket, mit dem du beide Parks am selben Tag besuchen kannst.

So kannst du mit dem Hogwarts Express zwischen den beiden Harry-Potter-Parks hin- und herspringen!

Du kannst die Parks auch an verschiedenen Tagen besuchen, aber für echte Potter-Fans ist die Fahrt mit dem Hogwarts-Express ein ganz besonderes Erlebnis.

Während du die Parks besuchst, solltest du unbedingt in den Geschäften stöbern. Hier findest du Dinge wie Zauberstäbe, Besenstiele und andere beliebte Gegenstände aus der Serie. Butterbier ist auch ein Grundnahrungsmittel in beiden Parks. Du kannst ihn heiß oder kalt bekommen, aber es ist einfach, mehrere zu trinken!

Prop-Tipp: Sei bei der Öffnung super früh da, um beide Parks ohne die Menschenmassen zu sehen. Auch Jahre nach der Eröffnung können beide noch sehr voll werden.

3. Star Wars: Galaxy’s Edge

Empfohlen von Alanna von Periodic Adventures

Starwarsgalaxysedge3

Es ist kein Geheimnis, dass Orlando, Florida, die Heimat der Walt Disney World-Parks ist, und obwohl es dort eine Menge zu entdecken gibt, ist eines der besten Erlebnisse Star Wars: Galaxy’s Edge.

Dieser Bereich des Hollywood Studios Parks versetzt dich auf Batuu, einen irdischen Planeten im Outer Rim des Star Wars Universums. Hier bist du von einer anderen Welt umgeben: Dekoration, Charaktere, Sprache, Geschäfte und Essen.

Die Erste Ordnung kontrolliert das Gebiet (die dunkle Seite), also wirst du wahrscheinlich auf Sturmtruppen, Wachen und vielleicht sogar Kylo Ren treffen!

Starwarsgalaxysedge3

Halte jedoch Ausschau nach Verbündeten des Widerstands, wie Chewbacca, Rey und der neuen Figur Vi Moradi. Spiele mit der Disney-App mit, um Funksignale zu hacken, Geheimcodes zu übersetzen und Türen zu öffnen!

In Galaxy’s Edge kannst du die beiden hochmodernen Fahrgeschäfte Millennium Falcon und Rise of Resistance genießen: Smuggler’s Run und Rise of the Resistance. Iss einen Happen und trinke eine Spezialität in Oga’s Cantina oder probiere blaue Milch am Milk Stand.

Geh im Black Spire Outpost shoppen, einer Ansammlung von Geschäften, die sich auf Batuu-Waren und Star Wars-Artikel spezialisiert haben, und verpasse nicht Dok Andar’s Den of Antiquities mit vielen tollen Star Wars-Erinnerungsstücken! Du kannst in Batuu sogar deinen eigenen Droiden oder dein eigenes Lichtschwert bauen!