Skip to Content

Die Besten Finger Lakes Sehenswürdigkeiten, USA

Die Region der Finger Lakes ist das bestgehütete Geheimnis der Ostküste. Hier findest du die besten Aktivitäten und Finger Lakes Sehenswürdigkeiten.

Geschrieben von Carla von Travel By Carla Vianna

Etwa vier bis fünf Stunden nördlich von New York City gelegen, sind die Finger Lakes ein naturreiches Reiseziel, das für seine Wasserfälle, Seen und Weinkellereien bekannt ist. Kannst du dir eine bessere Kombination vorstellen?

Zu den Top-Aktivitäten in den Finger Lakes gehören das Wandern durch üppige Schluchten, das Fotografieren schöner Wasserfälle und der Besuch von Weingütern am See. Das Beste daran ist, dass du das alles am selben Tag erledigen kannst.

Die Finger Lakes sind zwar eines der beliebtesten Ziele für einen Roadtrip in New York, aber im Vergleich zu anderen überlaufenen Orten an der Ostküste sind sie immer noch ein verstecktes Juwel.

Habe ich schon deine Aufmerksamkeit erregt? Lies weiter, um das Beste der Finger Lakes zu entdecken, einschließlich der besten Dinge, die du in diesem magischen Teil des Staates New York tun kannst.

Lies auch:

Was sind die Finger Lakes?

Die Finger Lakes sind ein bekanntes Reiseziel im Westen von Upstate New York, das für seine zahlreichen Wasserfälle und hervorragenden Weine bekannt ist.

Die Region hat ihren Namen von 11 Gletscherseen, die fast wie Finger aussehen, die von Kanada in den Bundesstaat New York hineinreichen.

Ihre beeindruckende Naturlandschaft macht sie zu einer großen Touristenattraktion für Outdoor-Fans. Mit mindestens 100 Weingütern ist sie außerdem die erste Adresse für Wein an der Ostküste.

Luzifer Fällt
Luzifer fällt

So erreichst du die Finger Lakes

Die einfachste Art, die Finger Lakes zu erreichen, ist ein Roadtrip von New York oder den umliegenden Städten aus.

Wenn du von weiter her kommst, kannst du die Flughäfen Rochester oder Syracuse in Upstate New York anfliegen. Dann musst du ein Auto mieten, um zu den Finger Lakes zu fahren.

Eine andere Möglichkeit ist es, einen Bus oder einen Zug zu nehmen. Egal, wie du zu den Finger Lakes kommst, denk daran, dass du die Region am besten mit dem Auto erkundest.

Die besten Attraktionen der Finger Lakes verteilen sich auf die vielen Städte der Region, daher ist ein Auto ideal, um das Beste aus deiner Reise zu machen.

Wie viele Tage solltest du in den Finger Lakes verbringen?

Du solltest mindestens drei Tage in den Finger Lakes verbringen, um wirklich alles zu genießen, was die Region zu bieten hat.

Die Finger Lakes umfassen mehrere historische Städte, Parks und Seen, die alle ihre eigenen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen bieten. Wenn du die Zeit hast, kannst du eine ganze Woche mit Aktivitäten rund um die Finger Lakes füllen.

Ansonsten ist ein langes Wochenende die perfekte Zeit, um die Gegend zu genießen.

Wann sollte man zu den Finger Lakes fahren?

Die beste Zeit für einen Besuch der Finger Lakes sind der Herbst und der Frühling.

Im Herbst ist die Hauptattraktion das wechselnde Laub, das man am besten von den vielen Parks in der Region aus sehen kann.

Im Frühling kannst du die Wasserfälle jedoch in ihrer vollen Pracht erleben. Wasserfälle wie der Taughannock fließen ab März kraftvoll, während sie im Sommer eher austrocknen.

Wo man in den Finger Lakes wohnen kann

Es gibt so viele verschiedene Städte in den Finger Lakes, und sie bieten einzigartige Unterkunftsmöglichkeiten.

Der beste Weg, um eine Unterkunft in den Finger Lakes zu finden, ist eine Karte mit all den Dingen, die du unternehmen möchtest, und die nächstgelegene Stadt auszuwählen.

Wenn du zum Beispiel zu den Finger Lakes fährst, um die Schluchten zu wandern, ist es am besten, wenn du in Ithaca wohnst, denn von hier aus sind die besten Parks relativ nah. Wenn es dir vor allem um die Weinverkostung geht, solltest du dir überlegen, ob du nicht irgendwo am Seneca Lake übernachten möchtest.

Die besten Städte, die du besuchen kannst, sind Skaneateles, Watkins Glen, Ithaca, Geneva und Corning.

Die besten Aktivitäten in den Finger Lakes

Egal ob du ein Weinkenner oder ein Naturliebhaber bist, die Finger Lakes bieten für jeden etwas.

Die Top-Aktivitäten in den Finger Lakes reichen vom Wandern bis zur Besichtigung historischer Gebäude. Hier sind die fünf besten Aktivitäten an den Finger Lakes, die du bei deinem Besuch nicht verpassen darfst.

1. Besuche das Beste der Finger Lakes State Parks

Top-Aktivitäten In Den Finger Lakes Robert Thurman Gorge
Robert H. Thurman State Park

In den Finger Lakes gibt es einige der schönsten Parks in New York. Hier sind vier State Parks, die unbedingt einen Besuch wert sind:

  • Watkins Glen State Park: Watkins Glen ist der berühmteste Park in den Finger Lakes. Die Hauptattraktion ist der Gorge Trail, der dich in weniger als 2 Meilen an fast zwei Dutzend Wasserfällen vorbeiführt.
  • Robert H. Thurman State Park: Der Robert Thurman State Park hat einen eigenen malerischen Gorge Trail, der dich entlang eines 115 Fuß hohen Wasserfalls mitten im Wald führt.
  • Taughannock Falls State Park: Der Star der Taughannock Falls ist der gleichnamige Wasserfall. Ein einfacher Spaziergang durch den Wald führt dich zum Fuß des höchsten frei fallenden Wasserfalls im Nordosten der USA.
  • Letchworth State Park: Letchworth wird oft als der “Grand Canyon des Ostens” bezeichnet. Er ist einer der landschaftlich reizvollsten Parks im Osten der USA, mit großen Wasserfällen und 66 Meilen Wanderwegen.

2. Die Wasserfälle sehen

Buttermilk Falls
Buttermilk Falls

Die vielen Wasserfälle (du kannst sie sogar am Straßenrand finden!) machen die Finger Lakes zu einem der einzigartigsten Orte in New York. Viele der Wasserfälle können ohne große Anstrengung erreicht werden, während andere eine Wanderung erfordern.

Wenn du nur ein oder zwei besuchen kannst, dann wähle unbedingt aus dieser Liste:

  • Taughannock Falls: Dies ist der höchste frei fallende Wasserfall im Nordosten der USA.
  • Lucifer Falls: Du kannst diesen 115 Fuß hohen Wasserfall aus allen Blickwinkeln betrachten: von oben, von der Seite und vom Boden aus. Er stürzt über eine hohe Klippe im Robert H. Thurman State Park und es kann sein, dass du an seinem Fuß Leute beim Schwimmen triffst.
  • Ithaca Falls: Dieser wunderschöne Wasserfall befindet sich nördlich der Innenstadt von Ithaca und ist einer der am besten zugänglichen. Die Wasserfälle kannst du von der Straße aus oder nach einem kurzen Spaziergang aus der Nähe sehen.
  • Buttermilk Falls: Bei Buttermilk schlängelt sich ein langer Strom von Wasserfällen durch eine Schlucht und bildet dazwischen kleine türkisfarbene Becken.

3. Weinverkostung auf dem Seneca Lake Wine Trail

In den sanften grünen Hügeln rund um den Seneca Lake gibt es Dutzende von Weingütern, die den idealen Ort darstellen, um die besten Weine der Finger Lakes zu entdecken.

Hier sind drei Weingüter, die köstlichen Wein aus der Region mit atemberaubendem Seeblick anbieten:

  • Lamoreaux Landing: Ein familiengeführtes Weingut in der dritten Generation am Ufer des Seneca-Sees. Das Weingut baut seine Trauben auf mehr als 112 Hektar an und erzeugt wunderbare Riesling-, Chardonnay- und Cabernet Franc-Weine.
  • Chateau LaFayette Reneau: Dieses Weingut ist in einer vollständig restaurierten, jahrhundertealten Scheune an der Ostseite des Seneca-Sees untergebracht. Die Weinberge erstrecken sich an der Seite eines Hügels mit einem weiten Blick über den See und bauen sowohl weiße als auch rote Rebsorten an. Das Weingut bietet eine Reihe von köstlichen Weinen an, darunter Riesling, Chardonnay, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot.
  • Dr. Konstantin Frank Winery: Der Gründer dieses Weinguts ist bekannt dafür, dass er die New Yorker Weinindustrie revolutioniert hat. Heute ist das Weingut für seine hervorragenden Rieslinge bekannt.
Taughannock Falls
Taughannock Falls

4. Erfahre mehr über die reiche Geschichte der Region

Die Region der Finger Lakes war der Ausgangspunkt für mehrere historische Bewegungen, von der Underground Railroad bis zur Frauenrechtsbewegung.

  • Harriet Tubman Home: Du kannst das Haus von Harriet Tubman besichtigen, einer ehemaligen Sklavin und amerikanischen Abolitionistin, die für ihre Bemühungen um die Underground Railroad berühmt wurde. Das Haus befindet sich in Auburn, in der Nähe des Owasco Lake.
  • Women’s Rights National Historic Park: Die Region der Finger Lakes ist der Ort, an dem die Frauenrechtsbewegung ihren Anfang nahm. Dieser Park erinnert an die erste Frauenrechtskonferenz, die 1848 in Seneca Falls stattfand. Du kannst den Ort besichtigen, an dem die Versammlung stattfand, und durch die Häuser der Frauen gehen, die sie geplant haben.
  • Mark Twain Studie: Du kannst den Ort besichtigen, an dem der berühmte Autor Mark Twain viele seiner Bücher geschrieben hat, darunter Teile von Die Abenteuer des Tom Sawyer und die Abenteuer des Huckleberry Finn. Die Studie befindet sich in Elmira, südlich des Seneca-Sees.

5. Sightseeing in den besten Finger Lakes-Städten

Sonnenuntergang In Ithaca Am Cayuga Lake
Sonnenuntergang in Ithaca am Cayuga Lake

Die Region der Finger Lakes ist mit historischen Kleinstädten gesegnet, die ihren Charme über die Jahre hinweg bewahrt haben. Hier sind fünf der einzigartigsten Städte, die du besuchen kannst:

  • Skaneateles: Diese charmante, historische Stadt geht auf den Revolutionskrieg zurück. Hier findest du zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Pensionen sowie den wunderschönen Skaneateles Lake, der zum Angeln und Bootfahren einlädt.
  • Ithaca: Ithaca ist die Heimat des Ithaca College und der Cornell University und damit der Inbegriff einer Universitätsstadt. Durch seine geografische Lage gibt es wunderschöne Schluchten, Wanderwege und Wasserfälle, darunter auch einen direkt im Zentrum der Stadt. Die Stadt liegt am Cayuga Lake, wo du viele Weingüter findest.
  • Watking Glen: Die beste Attraktion der Stadt ist der gleichnamige Park, in dem du über ein Dutzend Wasserfälle auf einem wunderschönen Weg durch eine Schlucht sehen kannst. Die Stadt ist auch bekannt für die Rennstrecke Watkins Glen International.
  • Corning: In dieser kleinen Stadt befindet sich das Corning Museum of Glass, das weltweit größte Museum für Glaskunst und Artefakte. Travel + Leisure hat den historischen Centerway Square der Stadt zu einem der “schönsten Stadtplätze Amerikas” ernannt.
  • Genf: Genf liegt an der Nordspitze des Seneca-Sees und ist eine wunderschöne Stadt am See mit vielen spannenden Restaurants, Hotels und Bars. Es ist der perfekte Urlaub am See.

Ich hoffe, dieser Leitfaden hat dir bei der Planung deines eigenen Ausflugs zu den Finger Lakes in New York geholfen. Egal, ob du wegen der Wasserfälle oder wegen des Weins kommst, ich bin sicher, du wirst eine fantastische Zeit haben!