Skip to Content

Erlebe die Isla Ometepe, Nicaragua

Die Isla Ometepe ist eine Insel im Nicaraguasee. Während einer Inseltour kannst du Punta Jesus besuchen, einen schmalen Sandstreifen, an dem du wunderschöne Sonnenuntergänge erleben kannst, das Naturschutzgebiet Charco Verde, den natürlichen Pool Ojo de Agua sowie den 4 Kilometer langen Strand Playa Santo Domingo.

Ich nehme den Bus von Granada nach Rivas, das in der Nähe des Fährhafens von San Jorge liegt. Ich reise mit allen möglichen Leuten zusammen.

Da ist ein europäisches Paar, das mit dem Rucksack durch Mittelamerika reist, eine argentinische Familie, die eine neue Bleibe in Nicaragua sucht, ein paar junge Männer auf dem Weg zur Arbeit, eine alte Dame, die gerade auf dem lokalen Markt Lebensmittel gekauft hat, eine Gruppe von Kindern, ein sehr junges nicaraguanisches Mädchen mit einem Baby, und da bin ich.

Für die nächsten 1,5 Stunden fahren wir alle zusammen in einem alten amerikanischen Schulbus.

Manche Leute nennen diese Busse “Hühnerbusse”, weil sie so voll sind, dass die Leute wie Hühner hineingepfercht werden. Jeder Platz wird genutzt.

Verwandte Beiträge:

  1. Vulkan-Boarding Nicaragua – Der ultimative Adrenalinrausch
  2. Nicaragua Reisen – Das Land der Seen und Vulkane
  3. Nachttour zum Vulkan Masaya

Von Rivas teile ich mir ein Taxi mit einem jungen Nicaraguaner nach San Jorge. In Nicaragua ist es normal, dass der Taxifahrer unterwegs anhält, um andere Fahrgäste mitzunehmen.

In San Jorge nehme ich die Fähre nach Moyogalpa auf der Isla Ometepe. Es ist ein sehr altes und kleines Boot. Als ich ankomme, ist es schon voll und ich bin froh, dass ich einen Platz bekomme …

Nun, wir sind in Nicaragua und was für die Busse gilt, gilt natürlich auch für die Fähren.

Immer mehr Menschen betreten das Boot und suchen einen Platz zum Sitzen. Die Crew transportiert Motorräder, Baumaterialien und große Lebensmittelkisten auf dem Boot.

Während ich mich frage, wo sie all diese Dinge verstauen wollen, kommt ein LKW mit Zementsäcken an…

Backpacking-Universaltravellerdsc_0607

Es ist eine wirklich abenteuerliche Fahrt mit diesem alten, völlig überladenen Boot auf Mittelamerikas größtem See. Ich bin froh, als wir endlich auf der Isla Ometepe ankommen und ich wieder festen Boden unter den Füßen habe.

Die Isla Ometepe ist eine wunderschöne Insel mit sehr freundlichen Menschen. Wenn du dort bist, empfehle ich dir, eine Tour über die Insel zu machen.

In Moyogalpa gibt es viele Orte, an denen du ein Motorrad für 25 Dollar und ein Fahrrad für 8 Dollar pro Tag mieten kannst.

Ich wähle einen nachhaltigeren Weg und erkunde Ometepe mit dem Fahrrad. Von Moyogalpa aus fahre ich nach Punta Jesus Maria, einem schmalen Sandstreifen, zum Naturschutzgebiet Charco Verde, zum wunderschönen Naturpool Ojo de Agua, entspanne am Strand Santo Domingo und beende meine Tour in Altagracia.

Den ganzen Tag über kann ich den beeindruckenden Vulkan Concepción sehen. Von Altagracia fahre ich mit dem Bus zurück nach Moyogalpa, wo ich dringend eine Pause brauche.

Es ist eine anstrengende Tour mit dem Fahrrad mit einigen kleinen Hügeln und teilweise starkem Wind, aber meiner Meinung nach die beste Art, die Insel zu erkunden.

Während Meiner Radtour Habe Ich Sogar Eine Landebahn Überquert. Wenn Ein Flugzeug Abheben Will, Sperrt Die Polizei Die Straße.
Während meiner Radtour habe ich sogar eine Landebahn überquert. Wenn ein Flugzeug abheben will, sperrt die Polizei die Straße.

Moyogalpa

Wenn du die Fähre von San Jorge bei Rivas nimmst, wirst du in Moyogalpa ankommen.

Es ist eine kleine, ruhige Stadt, die alle wichtigen touristischen Einrichtungen bietet. Das erste, was du sehen wirst, ist der aktive Vulkan Concepción.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0615

Punta Jesus Maria

Punta Jesus Maria ist ein schmaler Sandstreifen und der westlichste Punkt der Isla Ometepe. In der Trockenzeit kann er fast 1 Kilometer in den See hineinreichen.

Punta Jesus Maria ist berühmt für seine wunderschönen Sonnenuntergänge. Während der Regenzeit kannst du sehen, wie die Wellen von der linken und rechten Seite aufeinanderprallen.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0639

Charco Verde

Charco Verde ist ein Naturschutzgebiet zwischen den beiden Vulkanen der Insel mit einem Wald und einer wunderschönen Lagune sowie einem Strand.

Der Strand ist einer der besten auf Ometepe und perfekt zum Schwimmen und Entspannen.

Innerhalb des Nationalparks gibt es einen Weg, der alle interessanten Orte miteinander verbindet. Vom höchsten Punkt aus hast du einen fantastischen Blick auf die Lagune und das Reservat.

Die Wanderung dauert etwa eine Stunde. Der Eintrittspreis für den Park beträgt 4 $.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0714

Naturpool – Ojo de Agua

Ojo de Agua sind zwei natürliche Pools im Wald der Isla Ometepe, umgeben von alten Bäumen. Die Becken sind mit Thermalwasser gefüllt, das aus dem Untergrund des oberen Beckens kommt.

Ein kontinuierlicher Fluss von Süßwasser macht dies zum perfekten Ort für eine angenehme Abkühlung. Die Pools sind an der tiefsten Stelle fast zwei Meter tief und mehr als 40 Meter lang.

Der Eintritt zu den Pools kostet $4. Deshalb gibt es Holzstühle, Umkleideräume, Duschen, Toiletten und einen Parkplatz.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0767

Playa Santo Domingo

Playa Santo Domingo ist ein 4 Kilometer langer Strand an der Nordostseite von Ometepe. Er bietet einen tollen Blick auf den Vulkan Maderas und gilt als einer der besten Strände Nicaraguas.

Obwohl es immer wieder Wellen gibt, ist es flach und das warme Wasser ist sicher zum Schwimmen.

Neben dem Strand gibt es mehrere Unterkünfte und Restaurants für unterschiedliche Budgets. Am Strand kannst du oft Reiher und Ibisse beobachten.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0784

Vulkane Concepción und Maderas

Während der gesamten Fahrt hast du immer einen schönen Blick auf die beiden Vulkane der Insel. Concepción, der größere Vulkan, ist ein aktiver Vulkan und der zweithöchste in Nicaragua.

Die letzte Aktivität war im März 2010, als er eine riesige Aschewolke ausspuckte. In der südöstlichen Hälfte der Isla Ometepe befindet sich der Vulkan Maderas.

Er ist mit Kaffee- und Tabakplantagen bedeckt, und auf seinem Gipfel befindet sich ein Kratersee.

Altagracia

Altagracia ist eine kleine Stadt mit einem entspannten Leben. Du kannst das präkolumbianische Museum mit Keramiken, Statuen und Felszeichnungen besuchen, die auf der Insel gefunden wurden.

Backpacking-Universaltravellerdsc_0682
Backpacking-Universaltravellerdsc_0748
Backpacking-Universaltravellerdsc_0658