Skip to Content

Entdecke Peru mit Peru Hop

Stell dir eine Busreise ohne Stress vor, eine Busreise, bei der du eine Fahrt verpassen oder deinen Aufenthalt in einer Stadt um einen Tag (oder eine Woche!) verlängern kannst, ohne dein Budget zu sprengen.

Wie funktioniert das?

Peru Hop, ein unorthodoxes Busreiseunternehmen, das von zwei irischen Auswanderern gegründet wurde, die jetzt in Peru leben, hat genau das möglich gemacht. Ihr “Hop-on-Hop-off-Busservice” verkehrt auf Dutzenden von Routen und durch viele der besten Städte, Orte und Sehenswürdigkeiten Perus.

Auch wenn es nicht die luxuriöseste Art ist, das Land zu erkunden, ist Peru Hop eine großartige Option für Reisende, die nichts gegen Busfahrten über Nacht und lange Strecken haben, aber Wert auf Sicherheit, Flexibilität, einen günstigen Preis (darauf gehen wir weiter unten ein) und Bequemlichkeit legen.

Verwandte Beiträge:

1. Verschiedene Wege nach Machu Picchu

2. Ultimative Liste der besten Dinge, die du in Peru tun kannst, außer Machu Picchu zu besuchen

Der Service ist sogar so bequem, dass du direkt vom Bus aus Pläne machen und Touren und Ausflüge buchen kannst. Das ist richtig – du musst nicht mehr den halben Tag damit verbringen, andere Reise- oder Buchungsagenturen zu suchen und zu überprüfen.

All das macht Peru Hop unserer Meinung nach zu einer der besten Möglichkeiten, einige der coolsten Gegenden Perus zu sehen. Um dir zu zeigen, wie toll eine Peru Hop Busreise durch das Land sein kann, machen wir sie gemeinsam.

Keine Sorge, ich werde alles erwähnen, was du auf deinem Weg sehen musst oder willst.

Die Route

Peru Hop hat Dutzende von Routen mit einer Mindestdauer von 2-7 Tagen. Du kannst alle Pässe hier finden.

In diesem Artikel folgen wir den beliebtesten Routen von Peru Hop, dem“Full South to Cusco” Pass.

Diese Route beginnt in Lima, dem häufigsten Einreiseort für die meisten internationalen Reisenden in Peru. Dann geht es weiter nach Süden, wo du in mehreren Städten und Orten Halt machst, bevor du nach Norden nach Cusco (und Machu Picchu) am Titicacasee abbiegst.

Peru Hop empfiehlt diesen Pass für “diejenigen, die die Zeit haben, ganz Peru zu besuchen”, und die Mindestdauer für diese Reise beträgt 6 Tage. Im Gegensatz zu vielen anderen Bustourunternehmen in Lateinamerika gibt es bei Peru Hop keine strikte Reiseroute, die du unbedingt einhalten musst.

Die Pässe von Peru Hop sind ein ganzes Jahr lang gültig.

Wenn du mehr Tage als empfohlen an einer bestimmten Haltestelle verbringen möchtest, kannst du das tun. Du musst es nicht einmal im Voraus planen! Die Pässe von Peru Hop sind ein ganzes Jahr lang gültig, du kannst also wirklich so lange an einem Ort bleiben, wie du willst, bevor du weiterziehst.

Peru-Hop-Full-Süd-Cusco
Route Voller Süden nach Cusco

Wie viel kostet es?

Was mich wirklich beeindruckt hat, sind die Kosten für den Peru Hop. Eine typische einwöchige Bustour von Lima nach Cusco würde über tausend Dollar kosten, wäre viel weniger flexibel und würde viel weniger authentische peruanische Erfahrungen bieten. Aber mit Peru Hop bekommst du flexible Busfahrten und so viel mehr für nur 199 USD (oder nur 30 USD für kürzere Strecken)!

Wie können sie so einen unglaublichen Preis anbieten?

Im Gegensatz zu vielen Busreiseunternehmen in Peru, die ihren Hauptsitz in Europa, den USA oder Kanada haben, wird Peru Hop komplett in Peru betrieben. Das bedeutet, dass sie die Kosten niedrig halten können und gleichzeitig so lokal und vernetzt wie möglich im Land bleiben.

Ganzer Süden nach Cusco von Lima

Also lass uns loslegen. Ein kurzer Hinweis – alle Einträge unter “Destination Highlights” sind im Ticketpreis des Full South to Cusco Peru Hop Pass enthalten.

1. Lima

Wenn du wie die meisten internationalen Reisenden bist, wirst du deinen Besuch in Peru wahrscheinlich in Lima beginnen.

In der Hauptstadt Perus gibt es eine Menge zu sehen, zu tun und zu essen. Egal, ob du am Strand spazieren gehen, mit Seelöwen schwimmen oder das beste Essen Perus (und der Welt!) verschlingen willst, wir haben alles für dich.

Schau dir unseren Beitrag über die ultimative Liste der Dinge an, die du in Lima, Peru machen kannst.

Nachdem du Lima erkundet und deinen Peru Hop Pass gekauft hast, musst du dich entscheiden, welchen Bus du auf der ersten Etappe unserer Reise, der Fahrt von Lima nach Paracas, nehmen willst. Es gibt zwei Möglichkeiten: Die erste, die “Expressroute”, startet um 6 Uhr morgens in Lima und fährt direkt nach Paracas, wo sie um ca. 10 Uhr ankommt.

Aber die zweite Option, die “Kulturroute”, macht einen ganzen Tag aus diesem Ausflug mit mehreren spannenden Stopps auf dem Weg (ich gehe weiter unten näher darauf ein). Wir empfehlen diese Route, denn sie dauert zwar etwas länger, aber diese zusätzlichen Stopps sind kostenlos!

Lima Reise Details:

Abfahrtszeit: 07:00 Uhr

Die Kulturreise von Lima nach Paracas (alle Stopps sind im Passpreis enthalten):

Pachacamac – Der erste Halt auf der Kulturroute von Lima nach Paracas. Pachacamac ist eine uralte Prä-Inka-Stätte, die fast 2000 Jahre alt ist und einen Sonnentempel beherbergt. Viele nennen es Limas Pendant zu Machu Picchu. Peru Hop hat einen Reiseführer im Bus, der dich über die reiche Geschichte der Stätte informiert.

Beach Hut Bakery – Als Nächstes hält dein Bus an einer lokalen Bäckerei und einem Restaurant, wo du köstliche und authentische peruanische Küche genießen kannst.

Sklaventunnel – Und schließlich kommst du zum coolsten Stopp des Tages (und dem, der die Kulturroute wirklich lohnenswert macht). Die Sklaventunnel der Hacienda San Jose wurden ursprünglich vor fast 400 Jahren, in den 1600er Jahren, gebaut. Leider wurden sie nicht als Fluchtmöglichkeit für Sklaven genutzt, sondern um Sklaven von der Küste zu den Plantagen zu schmuggeln (so konnten die Plantagenbesitzer die Hafensteuer umgehen). Heute bieten die 17 km langen Tunnel eine faszinierende Möglichkeit, sie zu erkunden.

2. Paracas

Die erste Übernachtungstour unserer Peru Hop Reise durch Peru, Paracas, ist eine kleine Stadt mit engen Gassen und jeder Menge Charakter. An der Pazifikküste gelegen, hat diese Stadt zwei Hauptanziehungspunkte (abgesehen vom Strand!)

Reiseziel Highlight:

Paracas National Reserve – Dieses Reservat flankiert Paracas auf zwei Seiten und ist der andere Hauptanziehungspunkt der Stadt. Die atemberaubende und karge Landschaft des Parks bietet großartige Möglichkeiten zum Wandern und Offroaden.

Paracas National Park Peru
Aussichtspunkt La Catedral im Paracas-Nationalpark

Andere Dinge, die du in Paracas tun kannst:

Die Ballestas-Inseln – Sie liegen etwa 10 Meilen vor der Küste von Paracas und bieten eine hervorragende Gelegenheit, eine unvergessliche Tierwelt zu beobachten. Auf den drei Inseln leben Pinguine, Robben und verschiedene Arten von Meeresvögeln. Wenn du Glück hast, kannst du sogar eine Gruppe von Delfinen oder Walen sehen! Flamenco Bahia Tours bietet täglich Touren auf der Insel an. Sie dauern in der Regel etwa 2 Stunden.

Gleitschirmfliegen – Wenn du zu den Abenteurern gehörst (oder bereit bist, es für ein paar Stunden auszuprobieren), empfehlen wir dir, das Paracas National Reserve aus der Luft zu erkunden! Das stimmt, du kannst tatsächlich mit dem Gleitschirm über den Park gleiten. Du wirst die Aussicht und das Adrenalin nie vergessen, wenn die Wüste auf das Meer unter deinen Füßen trifft. Ich habe meine Tour bei Paragliding Paracas gebucht.

Tipp: Du kannst auch eine 1-Tages-Tour zu den Ballestas-Inseln und dem Paracas-Nationalpark buchen. Klicke hier, um weitere Informationen, Fotos und/oder eine Buchung vorzunehmen.

Paracas Reise Details

Ankunftszeit: 13:30 Uhr (täglich)

Empfohlene Nächte: 2 Tage (so hast du die Möglichkeit, sowohl die Ballesta-Inseln als auch das Paracas-Nationalreservat zu sehen)

Abfahrtszeit: 13:00 Uhr (täglich)

3. Huacachina

Die nächste Etappe unserer Reise führt uns mit dem Bus von Paracas nach Huacachina. Die Busse von Peru Hop fahren täglich von Paracas nach Huacachina und die Fahrt dauert nur eine Stunde und fünfzehn Minuten.

Übrigens: Wenn du direkt von Lima nach Huacachina fahren möchtest, kannst du die bereits erwähnte “Expressroute” von Lima aus nehmen. Auf dieser Route kommst du rechtzeitig in Paracas an, um um 13 Uhr den Bus nach Huacachina zu nehmen, der dich an einem Tag von Lima nach Huacachina bringt.

Huacachina ist ein sehr kleines Dorf mit nur 100 ständigen Einwohnern. Die Stadt wurde um eine Oase herum gebaut und beherbergt jedes Jahr Zehntausende von Besuchern. Diese Besucher kommen, um die atemberaubende Wüstenlandschaft zu bewundern, während sie sich bei einigen herzzerreißenden Aktivitäten verausgaben.

Dinge zu tun in Huacachina:

Sandboarden/Sandskifahren – Das ist eines der besten Dinge, die du bei deinem Besuch in Huacachina tun kannst. Und das Coolste daran? Du kannst von den Besten lernen. Dito Victor Chavez, ein peruanischer Staatsbürger und vierfacher Sandboarding-Weltmeister, bietet intensive und aufregende Kurse an, bei denen du im Handumdrehen auf den Beinen bist und die Dünen hinunterfährst. Schau dir Dito SandXSports an.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von Tim @ Universal Traveller (@universal_traveller) am

Dünenbuggy – wenn du eine weniger aufregende, aber dennoch intensive Art suchst, die Dünen und die Wüste rund um Huacachina zu erkunden, ist eine Dünenbuggy-Tour genau das Richtige für dich. Die von Peru Hop empfohlene zweistündige Tour beginnt um 16 Uhr und endet mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang in der Wüste. Die Fotomöglichkeiten sind einmalig.

Zelten in den Dünen – Dein Wüstenabenteuer muss aber nicht aufhören, wenn die Sonne untergeht. Wenn du willst, kannst du sogar in der Wüste in der Nähe der Oase zelten. Dort draußen hast du einen fantastischen Blick auf den Sternenhimmel durch die trockene Wüstenluft. Vielleicht entscheidest du dich sogar, eine zweite Nacht zu bleiben.

Huacachina Reise Details:

Ankunftszeit: 14:15 Uhr (täglich)

Empfohlene Nächte: 1 Tag

Abfahrtszeit: 13:00 Uhr (täglich)

4. Nazca

Nach der Abfahrt von Huacachina macht unsere Peru Hop Lima nach Peru Busreise einen Tagesstopp in Nazca.

Nazca ist eine kleine Stadt, in der es unglaublich trocken ist. (Sie bekommen nur vier Millimeter Regen im Jahr!) Und dieses Klima ist einer der Gründe, warum die berühmtesten Linien von Nazca so lange überlebt haben. Diese Linien, die vor bis zu 2500 Jahren in den einzigartigen Boden und die Landschaft der Nazca-Wüste gezeichnet wurden, stellen massive, tausende Meter lange Muster und Zeichnungen dar.

Reiseziel-Highlights:

Aussichtsturm der Nazca-Linien – Der Aussichtsturm der Nazca-Linien ist ein 43 Fuß hohes Bauwerk, von dem aus du einen guten Blick auf verschiedene Nazca-Linienmuster hast. Der Turm ist eine großartige Möglichkeit, diese großartige archäologische Stätte mit einem kleinen Budget zu besichtigen – er ist in deinem Peru Hop Pass enthalten.

Nazca-Linien Peru
Der Blick vom Aussichtsturm der Nazca-Linien

Andere Dinge, die du in Nazca tun kannst:

Flug über die Nazca-Linien – Wenn du dir ein besseres Bild von den Mustern machen willst, die das alte Volk der Nazca geschaffen hat, empfehlen wir dir, in die Luft zu gehen. Mehrere seriöse Unternehmen (die von Peru Hop unterstützt werden) bieten Flüge über die Nazca-Wüste und ihre Motive an. Die Flüge dauern in der Regel etwa dreißig Minuten und kosten 80 bis 100 USD.

5. Arequipa

Nach einem Tagesstopp in Nazca willst du wieder in den Peru Hop Bus einsteigen. Sobald du an Bord bist, verbringst du die Nacht auf der Straße, bevor du am nächsten Morgen in Arequipa ankommst.

Arequipa ist die zweitgrößte Stadt Perus (nach Lima) und wird von dem massiven Berg Misti überragt. Dieser schneebedeckte Berg ist eigentlich ein Vulkan und bietet tolle Fotomotive.

Plaza De Armas In Arequipa
Plaza de Armas in Arequipa

Reiseziel-Highlights:

Colca Canyon – Der vom Colca-Fluss etwa 100 Meilen nordwestlich der Stadt gegrabene Colca Canyon ist einer der tiefsten Canyons der Welt (über 10.000 Fuß tief!). Der Canyon wird immer noch von indigenen Völkern bewohnt, die weiterhin vorinkanische Landwirtschaft betreiben.

Die atemberaubende Aussicht und das einzigartige Erbe machen diesen Ort zu einem Muss für jeden Besucher von Arequipa. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Canyon zu besuchen. Wenn du möchtest, kannst du sie in einem 4- oder 5-tägigen Trekking selbst erwandern. Für diejenigen, die lieber mit dem Bus fahren möchten, werden auch ein-, zwei- und dreitägige Touren angeboten.

Tipp: Erkunde das Colca-Tal auf einer 3-tägigen Trekkingtour. Bewundere die Kondore, besuche traditionelle Dörfer und genieße einen wunderschönen Blick auf den Colca Canyon. Klicke hier, um weitere Informationen, Fotos und/oder eine Buchung vorzunehmen.

Andere Dinge, die du in Arequipa tun kannst:

Erkunde die Stadt – als zweitgrößte Metropole Perus gibt es in Arequipa eine Menge zu sehen. Die Stadt ist Sitz des peruanischen Verfassungsgerichts und beherbergt einige fantastische Gebäude und Architektur aus der Kolonialzeit. Viele leuchten weiß, weil sie aus lokalem Vulkangestein gebaut wurden. Vor der Kulisse der Berge ist die Plaza de Armas ein toller Ort, um einen Nachmittag zu verbringen.

Arequipa In Peru
Eine Parade durch die Straßen von Arequipa

Arequipa Reise Details:

Ankunftszeit: 05:30 Uhr (täglich)

Empfohlener Aufenthalt: Mindestens 2 Nächte (so kannst du die Stadt erkunden und den Colca Canyon sehen)

Abfahrtszeit: 05:45 Uhr (täglich)

6. Puno

Nach zwei Nächten in Arequipa bringt uns unsere Peru Hop Busreise nach Puno, einer Stadt am Ufer des Titicacasees. Obwohl Puno klein ist, hat es einige sehr beliebte Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, von denen sich die meisten um den berühmten Titicacasee drehen.

Reiseziel-Highlights:

Besuche den Titicacasee mit dem Boot – Der Titicacasee ist bei Besuchern Perus wegen einer Reihe von Attraktionen sehr beliebt. Zum einen ist da die natürliche Schönheit und Faszination der Islas Amantani und Taquile und des Wassers selbst. Egal, ob du bei einer Kajaktour mit eigener Kraft paddelst oder ein Motorboot nimmst, wir empfehlen dir auf jeden Fall, aufs Wasser zu gehen.

Andere Dinge, die du in Puno tun kannst:

Schwimmende Uros-Inseln – Eine Bootstour auf dem Titicacasee ist auch eine gute Möglichkeit, die schwimmenden Uros-Inseln kennenzulernen. Die Uros sind ein indigenes Volk, das schon in vorinkanischer Zeit am See gelebt hat. Sie bauen die künstlichen Inseln, die sie ihr Zuhause nennen, indem sie Schilf und andere Naturfasern zu einer schwimmenden Plattform zusammenweben. Das ist ein toller Anblick.

Sillustani-Grabtürme – Die Sillustani-Grabtürme liegen etwa zwanzig Meilen von Puno entfernt und sind eine Ansammlung von Zylindern, die sich vor der kahlen Landschaft und dem blauen Himmel erheben. Hier bestatteten und ehrten die vorinkanischen Völker ihre Anführer. Mehrere Unternehmen bieten Touren an, die von Puno aus starten und nach Puno zurückkehren. Die Fahrt dauert normalerweise nicht länger als ein paar Stunden.

Puno Reise Details:

Ankunftszeit: 13:00 Uhr (täglich)

Empfohlener Aufenthalt: 2 Nächte

Abfahrtszeiten: Tagesbus: 10:00 Uhr und Nachtbus: 21:30 Uhr (beide täglich)

7. Cusco

Plaza De Armas In Cusco
Plaza de Armas in Cusco

Nachdem wir den Tages- oder Nachtbus von Puno nach Cusco genommen haben, sind wir endlich an unserem Ziel angekommen. Cusco hat eine Geschichte, die reich an kultureller und natürlicher Schönheit ist. Die Stadt und ihre Umgebung, die tief in den Anden auf über 11.000 Fuß Höhe liegt, war einst die kaiserliche Hauptstadt des Inkareiches.

Als Pizarro und seine eindringenden Spanier in der Stadt ankamen, waren sie von der Organisation, den Steinen und dem Gold beeindruckt. Wir fanden die Stadt fast genauso verlockend.

Dinge, die man in Cusco tun kann:

Machu Picchu – Die vielleicht bekannteste und beliebteste archäologische Stätte der Welt liegt hoch in den Anden. Die Ruinen waren einst das kaiserliche Anwesen des Inka-Kaisers Pachacuti.

Du kannst den Ort mit dem Zug erreichen. Wenn du die Stadt zu Fuß erreichen möchtest, so wie es ihre Bewohner einst taten, kannst du die alten Bergpfade und Straßen bis zum Berggipfel wandern.

Humantay See – Nach Machu Picchu werden Naturliebhaber eine Wanderung zum Humantay See genießen. Dieser Bergsee ist nur 3 Autostunden und 90 Minuten Fußmarsch von Cusco entfernt und eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug, bei dem du am unberührten Wasser über dein Leben und deine Reisen nachdenken kannst.

Vielleicht entscheidest du hier sogar, wohin du als nächstes gehst. Du kannst für diese Wanderung einen privaten Guide buchen oder dich einer Gruppentour anschließen. Der Weg ist zwar gut markiert, aber du solltest wissen, dass er steil ist.

Wenn du auf der Suche nach anderen Aktivitäten in Cusco bist, haben wir das Richtige für dich. In diesem Artikel findest du die ultimative Liste der besten Dinge, die du in Cusco tun kannst.

Cusco Reise Details:

Ankunftszeit: Tagesbus: 05:30 Uhr & Nachtbus: 06:00 Uhr (beide täglich)

War dieser Beitrag hilfreich? Wenn ja, solltest du sie anpinnen, um sie später zu lesen!

Entdecke Peru Mit Peru Hop2

Haftungsausschluss: Ich wurde von Peru Hop, Paragliding Paracas, Flamenco Bahia Tours und Dito SandXSports eingeladen. Meine Meinung ist, wie immer, ausschließlich meine eigene.