Skip to Content

Wie man auf Instagram Geld verdient

Es gibt viele Möglichkeiten, wie du auf Instagram Geld verdienen kannst. Die meisten Menschen können damit nichts anfangen, wahrscheinlich weil sie die Social-Media-Anwendung in erster Linie als einen Ort sehen, an dem Menschen teilen, doppelt tippen und weiter scrollen.

Dieser Zweifel gilt nicht nur für Instagram. Die Leute fragen sich, ob es stimmt, dass man mit sozialen Medien tatsächlich Geld verdienen kann.

Ich glaube, mit dem Einfallsreichtum dieser Generation kann man heutzutage aus fast allem Geld machen.

Also… Kannst du mit Instagram Geld verdienen?

Ist das eine legitime Art, Geld zu verdienen?

Die Antwort ist ja.

Es ist ein effizienter Weg, um Einkommen zu generieren und wird sogar als eine der Möglichkeiten aufgeführt, wie man zusätzliches Geld verdienen kann.

Wie viel verdienen Instagramer eigentlich?

Bei manchen sieht es so aus, als wäre es ihre einzige Einnahmequelle – und es geht ihnen gut. Andere sind ehrlich und sagen, dass es nur eine von vielen Möglichkeiten ist, wie sie Geld verdienen.

Es hängt alles davon ab, wie viel Mühe du dir gibst – wie bei jedem Job, nehme ich an!

Ich wette, du denkst darüber nach, wie viele Follower du auf Instagram haben musst, um bezahlt zu werden. Künstlerinnen und Künstler haben Millionen von ihnen, aber auch beliebte persönliche Accounts können genauso viele Follower haben.

How To Make Money On Instagram
©Snappy Cactus via Canva.com

Während viele Connections sehen wollen, dass du eine große Reichweite hast, bevor sie ihr Geld in dich stecken, werden andere sich darauf verlassen, dass du einen guten Einfluss auf die allgemeine Instagram-Öffentlichkeit hast, obwohl du nur ein paar tausend Follower hast.

Im Grunde ist es ein Spiel für alle.

Und es ist höchste Zeit, dass du versuchst, damit Geld zu verdienen.

Hier sind einige der besten Möglichkeiten, wie du auf Instagram Geld verdienen kannst:

1. Werde ein Instagram-Influencer

Werde auf Instagram bezahlt, indem du einer der Influencer bist. Was ist eigentlich ein Instagram-Influencer?

Sie sind Menschen, die einem bestimmten persönlichen Branding treu bleiben und mit dem Wachstum ihrer Feeds Follower und Engagement gewinnen.

Das können bereits berühmte Mainstream-Künstler sein, die dich in ihrem täglichen Leben willkommen heißen.

Das können auch Blogger und Internet-Persönlichkeiten sein, die verschiedene Zielmärkte ansprechen.

Wie genau verdienen Influencer Geld damit, sie selbst zu sein?

Wenn du eine starke Fangemeinde hast, wollen globale und lokale Marken, dass du ihre Kleidung trägst, ihre Produkte isst oder ihre Dienstleistungen zur Schau stellst.

Deine Follower wollen aber nicht, dass ihnen Werbung vor die Nase gehalten wird und suchen in jedem Beitrag nach einem Stück Authentizität.

Um ein Instagram-Influencer zu werden, musst du ein Gleichgewicht zwischen der Werbung für eine Marke und der Botschaft schaffen, dass du dem Produkt vertraust.

Ein auffälliges Foto mit einer witzigen Bildunterschrift, die sagt, dass es sich um eine Anzeige handelt (aber nicht direkt), ist sowohl in den Augen der zahlenden Marke als auch in den Augen der Internetnutzer ein guter Beitrag.

MARKENBOTSCHAFTER SEIN

Wenn du lernst, wie du als Influencer auf Instagram Geld verdienen kannst, wirst du erfahren, dass es wichtig ist, an deinem persönlichen Branding festzuhalten.

Bei jedem Unternehmen, das eine Partnerschaft mit dir eingehen möchte, musst du dich fragen: Passt das zu meinem Futter?

Ein guter Reise-IG-Account wird höchstwahrscheinlich die Aufmerksamkeit von Unternehmen auf sich ziehen, die diebstahlsichere Taschen, Reisepakete oder benutzerfreundliche Kameras herstellen.

Ein schöner Beauty-IG-Account wird natürlich Kosmetikmarken anlocken, die eine Make-up-Linie mit dem Namen des Accounts oder der Persönlichkeit der Inhaberin entwickeln.

Viele sehen Topmodels auf Instagram oder die Markenbotschafter/innen, die für die Unternehmen, die sie tragen, bekannt geworden sind, als glaubwürdigere Werbepersönlichkeiten an als die, die in traditionellen Anzeigen präsentiert werden.

WERBUNG GESPONSERTE BEITRÄGE

Eine andere Möglichkeit, auf Instagram Geld zu verdienen, ist, gesponserte Inhalte für Marken zu erstellen.

Du kannst für Instagram-Posts bezahlt werden, in denen du aufgefordert wirst, bei deinem nächsten Ausgehabend eine Designertasche zu tragen und den Account des Unternehmens zu markieren.

Du kannst auch bezahlte Instagram-Posts bekommen, wenn du ein Resort besuchst, während deines Aufenthalts über seine Annehmlichkeiten postest und dich bedankst, indem du ihren IG-Handle taggst.

Die Unternehmen schicken dir eine Direktnachricht und fragen dich, ob du im Gegenzug für einen oder zwei Posts ihr Produkt kostenlos erhalten möchtest.

Auch wenn die Handelsbestimmungen von Land zu Land unterschiedlich sind, werden die Accounts im Allgemeinen dazu angehalten, der Öffentlichkeit mitzuteilen, ob ihre Beiträge gesponsert sind oder nicht.

Dies geschieht durch die Verwendung von Hashtags wie #ad #sponsoredpost oder den Hinweis, dass der Beitrag “in bezahlter Partnerschaft mit…” ist.

Wusstest du das?

Kylie Jenner ist die bestbezahlte Instagram-Influencerin. Es wird vermutet, dass sie für einen einzigen Beitrag bis zu einer Million Dollar verdienen kann!

How To Make Money On Instagram2
©Lisa Fotios via Canva.com

2. Du wirst dafür bezahlt, Affiliate-Links zu bewerben.

Du wirst dafür bezahlt, dass du Anzeigen für Unternehmen schaltest, die von ihren Nutzern verlangen, dass sie ihren Links folgen und sie anklicken.

Wenn du den Link in die Bildunterschrift deines Instagram-Posts einfügst, reicht das allerdings nicht aus, denn dann müssen die Leute den nicht anklickbaren Link in deinem Text markieren und kopieren – und nicht jeder hat die Geduld, das zu tun.

Hier kommt die Zeile “Link in Bio” ins Spiel. Es ist der einzige Ort in deinem Social-Media-Konto, an dem du einen klickbaren Link platzieren kannst.

Du als Social-Media-Nutzer, der nach Möglichkeiten sucht, auf Instagram Geld zu verdienen, kannst den Link in deine Bio setzen und deine Follower dorthin leiten.

Instagram hat auch eine Funktion, die deine früheren Links speichert und sie an einem Ort ablegt, auch wenn du den beworbenen Affiliate-Link änderst.

Wie bei gesponserten Beiträgen musst du auch hier pflichtbewusst angeben, ob du durch deinen Link eine Provision erhältst, indem du in den Überschriften aussagekräftige Hashtags wie #affiliatelink #ad oder #sponsored verwendest.

Wusstest du das?

Viele Marken entscheiden sich für die Zusammenarbeit mit Mikro-Influencern (mit etwa 2.000 organischen Followern), weil ihre Follower im Vergleich zu Influencern mit einer Million Followern, die kaum interagieren, tendenziell stärker engagiert sind.

3. Sei ein Instagram-Unternehmer.

Vielleicht bist du kein sozialer Schmetterling und betreibst Instagram in erster Linie aus geschäftlichen Gründen.

Ja, es gibt Möglichkeiten, online auf Instagram Geld zu verdienen, wenn du unternehmerisch denkst.

Wie viel kannst du auf Instagram verdienen, wenn du ein Produkt oder eine Dienstleistung anbietest?

Es kommt darauf an, wie du deinen Zielmarkt effizient erreichst.

DEINE EIGENEN PRODUKTE VERKAUFEN

Viele Unternehmen nutzen Instagram inzwischen als Instrument, um ihre Produkte zu verkaufen oder ihr eigenes Unternehmen online zu bewerben.

Das Unternehmensprofil auf Instagram ist bewusst so konzipiert, dass es Unternehmern wie dir beim Verkaufen und Werben hilft.

Die Leute haben zu Hause gebacken, sabbernde Fotos von ihren Meisterwerken gepostet und hungrige Besucher angerufen, um sich begrenzte Plätze für Bestellungen zu sichern.

Ein einziger Fingertipp auf das Ensemble eines Models kann dir auch zeigen, auf welchem IG-Account du nach ihrem Oberteil suchen musst, wie viel ihr Gürtel kostet und welche anderen Artikel du in ähnlichen Geschäften kaufen kannst.

Auf Instagram gibt es eine Registerkarte “Shop”, in der deine Kunden dein Produktsortiment, die entsprechenden Preise und den direkten Link zum Bestellen und Auschecken sehen können.

Das kannst du auf jeden Fall nutzen, wenn du bereits ein eigenes Unternehmen hast oder eines gründen willst.

Wie kannst du auf Instagram Geld verdienen, wenn Tausende von Menschen auf der gleichen Plattform wie du werben?

Es braucht viel Kreativität, um den fertigen Markt zu erobern. Achte also darauf, dass du deinen Feed gut kuratierst, mit potenziellen IG-Influencern zusammenarbeitest und dich an sinnvollen Diskussionen in deinem Kommentarbereich beteiligst!

Früher oder später wird dein Instagram-Einkommen auf natürliche Weise fließen.

VERKAUF DIGITALER INHALTE

Das Verkaufen auf Instagram ist nicht auf physische Produkte beschränkt. Wenn du von Natur aus talentiert darin bist, Fotos zu machen, Bildunterschriften zu schreiben oder ein Shooting zu konzipieren, solltest du wissen, dass viele Marken und Instagram-Nutzer/innen für deine Dienste bezahlen werden.

Dies ist eine der Möglichkeiten, wie du als UnternehmerIn mit Instagram Geld verdienen kannst.

Wie du für die von dir kuratierten Instagram-Posts bezahlt wirst, hängt davon ab, wie gut du dich auskennst und ob dein Stil zu dem der Marke passt.

Es gibt auch so etwas wie nutzergenerierte Inhalte. Ein IG-Unternehmen wird deinen von ihm in Auftrag gegebenen Beitrag erneut posten und dich als rechtmäßigen Besitzer des Fotos und des Erlebnisses markieren.

Es ist die kreative Art eines Unternehmens, seinem Markt mitzuteilen, dass die Leute über es posten.

Eine weitere Möglichkeit, auf Instagram Geld zu verdienen, besteht darin, die Welt der IG Stories zu erschließen und Filter für Firmen- und Privatveranstaltungen zu erstellen.

Wusstest du das?

Mit dem richtigen Hashtag kannst du dein Unternehmen an die Spitze katapultieren. Du kannst nicht einfach einen platzieren, nur weil er dir gefällt; recherchiere über die relevanten Hashtags, die mit deinem Beitrag verbunden sind.

Allerdings solltest du nicht zu einem Ärgernis werden, indem du einfach trendige, aber irrelevante Hashtags zu deinem Produkt hinzufügst.

Überflutet von Millionen von Posts mit dem Hashtag, der dein Produkt am besten beschreibt?

“Mach dir einen bestimmten Hashtag zu eigen, indem du dir einen einzigartigen und einprägsamen Hashtag ausdenkst, den du für jeden Beitrag verwenden kannst, so dass nur du und deine Kunden den Hashtag verwenden.