Skip to Content

Die besten Museen in Malaga, Spanien

Malaga hat nicht nur Strände, Nachtleben, Gastronomie und Action zu bieten, sondern auch mehrere interessante Museen zu verschiedenen Themen.

Eines der aufregendsten Dinge, die du in Málaga tun kannst, ist, in die verschiedenen Museen einzutauchen, die von der lebendigen Geschichte, der reichen Kultur und der geschmackvollen Kunst der Stadt erzählen.

Vom Picasso-Museum über ein Museum für zeitgenössische Kunst bis hin zu einem Wein- und Automobilmuseum ist für jeden etwas dabei.

Wir haben die besten Museen in Málaga für dich zusammengestellt.

1. Museo de Malaga (Málaga-Museum)

Museo De Malaga (MáLaga-Museum)

Das Museo de Malaga ist einer der besten Orte, die es zu erkunden gilt. 18.000 Quadratmeter des Palacio de la Aduana sind der Archäologie und den schönen Künsten gewidmet.

Der Eintritt ins Málaga-Museum ist für alle europäischen Bürger kostenlos. Nicht-Staatsbürger müssen einen minimalen Eintrittspreis von 1,50 Euro zahlen.

Adresse: Plaza de la Aduana, 29015 Málaga, Spanien

2. Picasso-Museum

Ein Besuch im Museo Picasso ist ein Muss, wenn du in Málaga bist.

Es befindet sich im Palacio de Buenavista. Er führt dich zu den verschiedenen Kunstwerken von bedeutenden Künstlern und dem in Málaga geborenen Pablo Picasso.

Der Besuch des Picasso-Museums in Málaga kostet zwischen 6 und 9 Euro. Die Eintrittspreise hängen von den ausgestellten Galerien ab.

Für Senioren, Studenten und Jugendliche gibt es Ermäßigungen. Unter anderem können auch Menschen mit Behinderungen das Museum kostenlos betreten.

Wenn du das Picasso-Museum kostenlos besuchen möchtest, solltest du sonntags während der letzten beiden Öffnungszeiten und an ausgewählten Feiertagen vorbeischauen.

Tipp: Freier Eintritt am Sonntagnachmittag! Wenn du lieber an einem anderen Tag gehst, kannst du die Schlange überspringen und dein Ticket für das Picasso-Museum online kaufen.

Adresse: Palacio de Buenavista, Calle San Agustín, 8, 29015 Málaga, Spanien

3. Centre Pompidou Malaga (Pompidou-Zentrum)

Eine der herausragendsten Sehenswürdigkeiten in Málaga ist sicherlich das Centre Pompidou. Präsident Georges Pompidou hat es auf dem Plateau Beaubourg eingerichtet.

Dieses Kulturzentrum besteht aus zehn Stockwerken, in denen zwei Kinos, zwei Bibliotheken, mehrere Galerien, ein Veranstaltungsort und ein Vortragsraum untergebracht sind.

Um das Centre Pompidou zu betreten, musst du für jede Galerie und Ausstellung Eintritt bezahlen.

Tipp: Kaufe dein Ticket online und umgehe die Warteschlange durch einen separaten Eingang. Freier Eintritt am Sonntagnachmittag!

Adresse: Pasaje Doctor Carrillo Casaux, s/n, 29016 Málaga, Spanien

4. Centro de Arte Contemporáneo (Museum für Zeitgenössische Kunst)

Centro De Arte ContemporáNeo (Museum FüR ZeitgenöSsische Kunst)
Centro de Arte Contemporáneo (Museum für Zeitgenössische Kunst)

Das Museum für Zeitgenössische Kunst, kurz CAC, befindet sich im Soho de Malaga. Diese Gegend lässt sich am besten als hip und edgy beschreiben.

Das Museum für zeitgenössische Kunst zeigt verschiedene Exponate, die aus unterschiedlichen Privatsammlungen stammen. Hunderte von Kunstwerken wurden dem Museum von Sammlern für einen bestimmten Zeitraum als Leihgabe zur Verfügung gestellt.

Es gibt auch temporäre Ausstellungen, die neue Künstlerinnen und Künstler in der Szene willkommen heißen.

Adresse: Calle Alemania, S/N, 29001 Málaga

5. Schau dir im Museo Casa Natal an, wo Picasso lebte

Es kommt nicht oft vor, dass du in einer Stadt bist, die einen der einflussreichsten Künstler aller Zeiten hervorgebracht hat.

Besuche das Museo Casa Natal oder die Picasso-Stiftung und sieh dir das Geburtshausmuseum an, das die ersten vier Jahre von Pablo Picasso zeigt.

Viele der Dinge, die du im Museo Casa Natal sehen kannst, sind Schenkungen der Familie von prominenten Malern. Es gibt auch Bücher, die nicht nur von Picasso, sondern auch von bekannten Künstlern wie Max Ernst verfasst wurden.

Der Eintritt in das Museo Casa Natal mit einem Audioguide des Picasso-Museums kostet ab drei Euro.

Tipp: Kaufe dein Ticket online und überspringe die Warteschlange.

Adresse: Plaza de la Merced, 15, 29012 Málaga

6. Museo Carmen Thyssen (Carmen-Thyssen-Museum)

Das Carmen-Thyssen-Museum beherbergt die umfangreiche Kunstsammlung von Carmen Cervera, der dritten Frau von Baron Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza.

Das Gebäude, in dem sich das Museum befindet, ist eine Schönheit aus dem 16. Jahrhundert mit einer Fläche von 7.147 Quadratmetern.

Drei der wichtigsten Highlights unter den Hunderten von Kunstwerken in Carmen Thyssens Sammlungen sind Maria Fortunys Stierkampf, Guillermo Gomez Gils “Der rote Brunnen” und Niccolo Frangipanes “Büßer”.

Eine allgemeine Eintrittskarte für das Carmen Thyssen Museum kostet zehn Euro. Jeden Sonntag ab 17 Uhr kannst du das Museum kostenlos besuchen.

Tipp: Kaufe dein Ticket online und überspringe die Warteschlange.

Adresse: Calle Compañía, 10, 29008 Málaga

7. Museo del Vidrio y Cristal (Glas- und Kristallmuseum)

Eines der interessantesten Fakten über Málaga ist, dass die Stadt ein umfangreiches Museum beherbergt, das dekorative Kunst aus Glas und Kristall zeigt. Der Name des Ortes ist Museo del Vidrio y Cristal.

Es gibt insgesamt 16 Räume, die alle einem bestimmten Jahrhundert gewidmet sind.

Lass dich von der unscheinbaren Fassade des Museums nicht täuschen, denn unter der schlichten Oberfläche verbergen sich farbenfrohe Installationen voller Geschichten, die erzählt werden wollen.

Der allgemeine Eintrittspreis für das Glas- und Kristallmuseum beträgt sieben Euro. Der Preis ist für Kinder, Senioren, Studenten und Gruppen von zehn Personen ermäßigt.

Adresse: Plazuela Santísimo Cristo de la Sangre, 2, 29012 Málaga

8. Museo del Vino (Museum des Weins)

Bist du ein echter Weinliebhaber?

Ich persönlich schon.

Si, der Besuch des Weinmuseums ist für mich ein Selbstläufer.

Auf 800 Quadratmetern werden hier außergewöhnliche Flaschenetiketten, künstlerische Weinplakate und alles, was mit Wein aus dem 19. und 20. Jahrhundert zu tun hat, ausgestellt.

Eine Führung durch das Museo del Vino dauert 40 Minuten. Eine Gruppe kann diesen Service zum Preis von 25 Euro in Anspruch nehmen.

In dieser Gebühr sind zwei Weinverkostungen enthalten; weitere kosten jeweils einen Euro.

Adresse: Plaza de los Viñeros, 1, 29008 Málaga

9. Museo Automovilistico

Im Museo Automovilistico sind rund 90 Oldtimer ausgestellt, darunter auch eine Sammlung von Cadillacs. Das Museum befindet sich in dem spektakulären Gebäude “La Tabacalera”, einer ehemaligen Tabakfabrik aus dem Jahr 1923.

Jeden Sonntag um 12:30 Uhr kannst du die Aktivität “Motoren laufen lassen” genießen, bei der du die Möglichkeit hast, die Motoren einiger Fahrzeuge zu hören.

Adresse: Av de Sor Teresa Prat, 15, 29003 Málaga

Tipp: Du kannst dein Ticket und eine optionale Führung durch das Museo Automovilistico online kaufen.

Rate this post

Protect your trip: With all our travel experience, we highly recommend you hit the road with travel insurance. SafetyWing offers flexible & reliable Digital Nomads Travel Medical Insurance at just a third of the price of similar competitor plans.