Skip to Content

Die Besten Las Vegas Restaurants

Die besten Restaurants in Las Vegas beschränken sich nicht auf die Restaurants am Las Vegas Strip – auch wenn das, ehrlich gesagt, die beste Wahl für dich ist. Lies diesen Artikel und finde mehr Möglichkeiten als je zuvor.

Wenn du im Internet nach den besten Restaurants in Las Vegas suchst, wirst du wahrscheinlich von den luxuriösesten und unbestreitbar teuren Angeboten in der Stadt überschwemmt.

Es stimmt zwar, dass für gutes Essen gute Zutaten benötigt werden, die meist überhöhte Preise verlangen, aber es ist gut zu wissen, dass sich die Auswahl für Frühstück, Brunch und Abendessen nicht auf die High-End-Casinos und Hotels in Las Vegas beschränkt.

Wenn du zu den Menschen gehörst, die mitten im Geschehen sein wollen, kannst du in mehreren Restaurants am Las Vegas Strip essen gehen.

Viele dieser Lokale sind preisgekrönt und werden von den besten Köchen geführt, die in der Küche und im Betrieb tätig sind.

Lies auch: Kostenlose und günstige Sehenswürdigkeiten in Las Vegas

Als beliebtes Reise- und Unterhaltungsziel ist Las Vegas kein Ort, an dem regelmäßig Prominente und hochkarätige Gäste speisen.

Aber auch abseits des Glücksspiels und des pulsierenden Nachtlebens gibt es in der Stadt und in ihrer Umgebung tolle Plätze.

Von gemütlichen vietnamesischen Gerichten bis hin zu gehobenen Frühstücksangeboten gibt es in der Gegend eine große Auswahl an kulinarischen Angeboten.

Man muss nur ein bisschen nachfragen und recherchieren – deshalb haben wir hier eine Liste mit den besten Restaurants in Las Vegas zusammengestellt.

Die besten Lokale in Las Vegas zum Frühstück/Mittagessen

1. Yardbird Southern Table

Recommended by Kay from The Awkward Traveller 

Places To Eat In Las Vegas. Best Places To Eat In Las Vegas

Das Yardbird Southern Table befindet sich direkt im The Venetian und ist der perfekte Ort, um den Tag mit einem herzhaften Frühstück zu beginnen!

Zunächst einmal bietet The Venetian kostenlose Parkplätze, wenn du einen Mietwagen hast, und es gibt auch eine Bushaltestelle direkt vor dem Eingang in der Nähe von YardBird Southern Table.

Am Wochenende kann es zu Wartezeiten kommen, weil das Venetian ein beliebtes Lokal ist (und das aus gutem Grund!).

Wenn es möglich ist, solltest du versuchen, entweder früher am Morgen zu kommen, wenn sie öffnen, oder an einem Wochentag zu kommen. Die Atmosphäre ist warm und einladend, perfekt für Familien und lebhafte Gruppen, aber auch für gemütliche Paare.

Es gibt sogar genügend kleine Tische, an denen Einzelgäste schnell Platz finden! Yardbird ist vor allem für sein Hähnchen und seine Waffeln bekannt, aber auch mit einem der Brathähnchen-Gerichte kannst du nichts falsch machen.

Das Hühnerfleisch stammt aus ethischen Quellen und ist gentechnik- und hormonfrei. Und noch ein Tipp: Bestelle die Buttermilchkekse. Sie zerfallen direkt auf der Zunge.

Neben den Keksen und dem Hähnchen gibt es auch Südstaaten-Mais, gefüllte Eier und Rinderbrust.

Zum Runterspülen gibt es im YardBird Southern Table eine große Auswahl an kreativen Cocktails und Bieren vom Fass, die dich vor deiner nächsten Poolparty in Schwung bringen!

2. Primrose

Recommended by Kay from The Awkward Traveller 

Places To Eat In Las Vegas

Wenn du auf der Suche nach einem Frühstück mit französischem Flair bist, solltest du ins Primrose im MGM Park gehen, einem der neueren Hotels am Strip.

Auch wenn das Restaurant gegen 10 Uhr morgens sehr voll wird, kannst du im Primrose reservieren! Der Service ist auch dann noch gut, wenn die Tische voll sind.

Das Essen ist für ein Frühstück eher teuer, aber die meisten Optionen sind ausgezeichnet. Das Ambiente ist eher ein entspanntes und gemütliches Café, getreu dem französischen Motto, also kein schnelles Restaurant, wenn du danach noch etwas vorhast.

Einige der herausragenden Gerichte sind die Frühstückscroissants, der Pfannkuchenstapel, der Frühstücksburger und ALLES mit einer Beilage aus Kartoffeln.

Wenn du vor dem Schwimmbadbesuch eine Erfrischung brauchst, gibt es hier eine gute Auswahl an Fassbier zu einem guten Preis und fantastische Mimosen.

Wenn du dich nach einer langen Nacht in Las Vegas erholen willst, kann Primrose dir eine leckere Bloody Mary mixen, um dich zu verwöhnen.

In jedem Fall solltest du deine Getränke auf der malerischen Außenterrasse des Primrose zu dir nehmen.

Alles in allem ist das Primrose eine gute Wahl für kleine Gruppen von Erwachsenen und Paaren, aber das Frühstück könnte zu lang sein, um kleine Kinder bei Laune zu halten.

Las Vegas Strip Restaurants

1. Die besten Lokale in Las Vegas – Joel Robuchon

Mit mehr als 30 Michelin-Sternen im Laufe seiner Karriere steht Joël Robuchons gleichnamiges Restaurant ganz im Zeichen seiner Vorliebe für exzellente Küche.

Dieses hoch angesehene französische Restaurant befindet sich im renommierten MGM Grand in Las Vegas, direkt neben dem KÀ-Theater des Cirque Du Soleil. Es ist das einzige Restaurant mit drei Michelin-Sternen und AAA Five Diamond in der Stadt.

Wenn du ein besonderes Abendessen in einem Fine-Dining-Restaurant am Strip genießen willst, ist Joël Robuchon ein Muss. Ein Konzept, das von der Exquisitheit des Restaurants zeugt, ist das 16-gängige Degustationsmenü.

Von feinen Speisen wie Jakobsmuscheln bis hin zu exotischen Gerichten wie Froschschenkeln werden alle deine Sinne verwöhnt. Vervollständige dein Erlebnis mit der passenden Weinbegleitung, um dein Abendessen noch spezieller zu machen.

Der verstorbene Joël Robuchon mochte die einfachen Dinge und war der Meinung, dass nur die besten saisonalen Zutaten verwendet werden sollten, damit die Aromen voll zur Geltung kommen.

Seine Leidenschaft für das Essen zeigt sich nicht nur in diesem Restaurant in Las Vegas, sondern auch in jedem anderen seiner Restaurants auf der ganzen Welt.

2. SW Steakhouse

Wenn du dich nach dem besten Steak sehnst, kannst du auf dem Strip zum SW Steakhouse gehen. Das Steakhouse befindet sich im Wynn und ist bei der renommierten Kobe Beef Association in Japan registriert.

Reserviere einen Tisch auf der Außenterrasse. Dieser Teil des Speisesaals bietet einen Blick auf den Lake of Dreams des Resorts und wird von einem 40 Fuß hohen künstlichen Wasserfall belebt.

Die atemberaubende Aussicht verleiht der ganzen Atmosphäre Eleganz – als ob es noch mehr gebraucht hätte.

Lass dich von der 41-seitigen Weinkarte beeindrucken, die dir von den glaubwürdigen Sommeliers präsentiert wird. Geh aufs Ganze und bestelle das doppelte Rib-Eye-Steak mit Chilirubber und einer Portion verkohlter grüner Teriyaki-Bohnen als Beilage.

Dieses von Küchenchef David Walzog kreierte Steak hat eine große Fangemeinde, nachdem es in der Food Network-Sendung “Best Thing I Ever Ate” vorgestellt wurde. Aber sei gewarnt, denn eine Portion reicht wahrscheinlich für drei Personen.

Wenn du dich an den saftigsten Steaks satt gegessen hast, solltest du auf jeden Fall noch Platz für den Nachtisch haben: Bestelle die berühmten SW Funnel Cakes und Erdbeeren zum Teilen.

Das Gericht ist eine Mischung aus zwei gegensätzlichen Seiten des Spektrums – es ist knusprig und weich und verströmt gleichzeitig einen salzigen und süßen Geschmack.

Dieses beliebte Dessert ist der perfekte Abschluss für einen exquisiten Abend im The Strip.

3. Nobu Ceasars Palace

Das Nobu Hotelrestaurant im Caesar’s Palace ist mit seinen 11.200 Quadratmetern ein beliebter Ort auf dem Strip, um sich bei gutem Essen, besonderen Getränken und der Begegnung mit Prominenten zu vergnügen.

Das Restaurant befindet sich direkt im Herzen des Hotels und ist vor allem für seine frischen asiatischen und japanischen Fische und Meeresfrüchte bekannt.

Entscheide dich für das Teppanyaki-Degustationsmenü und erlebe, wie Chefkoch Nobu an deinem Teppan-Tisch sein typisches Essen zubereitet. Genieße jeden Bissen, denn jedes Stück wird direkt vor deinen Augen zubereitet und mit den charakteristischen Soßen des Chefkochs serviert.

Bei diesem Erlebnis kannst du die besten Gerichte des Restaurants probieren, die dir exklusiv an deinem Tisch präsentiert werden.

Hast du Lust auf einen Drink nach dem Essen? Probiere Nobus exotische, handgemachte Sake-Linien aus der Hokusetsu-Brauerei auf der Insel Sado, Japan.

Die Nobu Lounge ist der perfekte Ort, um Partys zu veranstalten und die exklusiven Produkte des Nobu at Caesar’s zu genießen.

4. Picasso

Places To Eat In Las Vegas

Recommended by Noel from Travel Photo Discovery

Las Vegas ist ein wahres Feinschmeckerparadies für Besucher, die ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis suchen, vor allem in der gehobenen Restaurantszene.

Von den beeindruckendsten Restaurants in Las Vegas gibt es zu viele, um sie alle aufzuzählen. Eines sticht aber wirklich als das ultimative Feinschmeckererlebnis heraus.

Das Picasso Restaurant im Bellagio ist von dem Moment an erhaben, in dem du zur Tür hereinkommst.

Nicht nur, dass du neben so vielen echten und originalen Picassos im Restaurant sitzt und zwei berühmte spanische Persönlichkeiten feierst – Picasso und Küchenchef Julian Serrano, der meisterhaft ein Fünf-Sterne-Menü für dieses Zwei-Sterne-Michelin-Restaurant kreiert.

Das Hauptrestaurant des Bellagio bietet inspirierte spanische Regionalküche vom Feinsten und bietet Degustationsmenüs ab 125 $ mit ausgezeichnetem Essen und Service.

Natürlich gibt es auch Extras wie Weinbegleitung und zusätzliche Luxus-Upgrades. Aber schon das Basis-Prix-Fix-Menü ist ein perfektes Essen, das man nur einmal im Leben erleben sollte, vor allem, wenn man zu den Besten der Restaurantszene von Las Vegas gehört.

Du wirst all die netten Aufmerksamkeiten genießen, wie den Wäscheservice, das Wechseln von Tellern und Besteck, das Bürsten zwischen den Gedecken und sogar das Erinnern an die Namen der Gäste, die am Tisch essen.

Für Wein- und Cocktailkenner gibt es eine ausgefeilte Getränkekarte mit einem Meistersommelier, der dir bei der Auswahl der passenden Getränke für jede Paarung helfen kann.

Du wirst feststellen, dass das Picasso ein einmaliges kulinarisches Erlebnis ist, das ganz oben auf deiner Bucket List für Las Vegas stehen wird.

Reserviere also auf jeden Fall im Picasso, wenn du wirklich eines der besten Erlebnisse deines Lebens haben willst.

5. Restaurant Guy Savoy

Das Restaurant Guy Savoy im Caesar’s Palace ist französische Küche vom Feinsten. Auf der Speisekarte stehen die besten Gerichte des Küchenchefs, darunter Klassiker wie das dekadente Fondant au Chocolat.

Wenn du im Restaurant Guy Savoy zu Abend isst, kannst du dich auf den erstklassigen Service der Kellner freuen.

Sie bedienen diskret und professionell. Das Restaurant geht sogar so weit, dass sie während des Dienstes kein Parfüm tragen dürfen, um das Aroma der servierten Speisen zu bewahren.

Ein Essen im Restaurant Guy Savoy ist ein einmaliges Erlebnis. Warum machst du es nicht zu etwas ganz Besonderem?

Reserviere einen Krug Chef’s Table und genieße ein einzigartiges Dinner-Erlebnis für 6 Personen.

Im exklusiven Krug Chef’s Room bekommst du ein Zehn-Gänge-Menü serviert, das direkt vor deinen Augen zubereitet wird. Bei dieser Buchung sind zwei Gläser der erstklassigen Champagner von Krug inbegriffen.

6. Mizumi

Das Mizumi ist ein Restaurant im Wynn, das sich auf japanische Küche spezialisiert hat. Nicht nur das Essen ist japanisch, sondern auch die Inneneinrichtung mit einem japanischen Garten, einem Koi-Teich und einem 90 Fuß hohen Wasserfall im Freien.

Im Mizumi gibt es Räume für Robotayaki und Teppanyaki sowie einen westlich anmutenden Essbereich. Für das beste Mizumi-Erlebnis kann ein schwimmender Pagodentisch gebucht werden.

Stell dir vor, du isst frisches Sashimi und Sushi an einem der malerischsten Orte auf dem Gelände.

Lass dich von der gesündesten Auswahl verwöhnen, denn der Küchenchef kreiert Gegenstücke zu den besten Gerichten des Mizumi, die weniger Kalorien haben.

Diese wissenschaftlich getesteten Versionen haben zwar weniger Kalorien, sind aber immer noch sehr schmackhaft. Einige dieser Gerichte sind die Sushi-Spezialität Rainbow Roll und die gekühlten Shigoku-Austern.

Für Cocktails solltest du den Mizumi Cloud bestellen. Wenn du Lust auf Sake hast, findest du auf der Karte über 60 verschiedene Sake, die dir der Sake-Sommelier gerne vorstellt.

7. Blossom at Aria Resort & Casino

Hast du Lust auf gutes chinesisches Essen? Das Blossom im Aria Resorts wird dich nicht enttäuschen. Chefkoch Chi Kwun Choi gibt den beliebten chinesischen Köstlichkeiten in dieser Bar und diesem Restaurant einen modernen Twist.

Bei einer Auswahl von über 100 Gerichten ist es schwer, nicht das zu finden, wonach du gerade Lust hast.

Einer der Höhepunkte auf der chinesischen Speisekarte von Blossom ist zweifellos die Pekingente. Sie wird entweder mit gedämpften Brötchen oder dünnen Pfannkuchen, Frühlingszwiebeln, Gurken und Hoisin-Sauce serviert.

Probiere das typische Degustationsmenü und genieße eine Portion von allem, was Blossom zu bieten hat. Ein Beispiel für ein Degustationsmenü ist die knusprig gebratene Aubergine als Vorspeise, das Rinderfilet als Hauptgericht und das Mochi-Eis zum Nachtisch.

Du solltest auf jeden Fall eine Weinbegleitung dazu bestellen, denn sie verleiht dem Essen eine weitere Ebene der Raffinesse.

Auch die Inneneinrichtung des Blossom ist ein echter Leckerbissen. Die Kronleuchter sind eine geschmackvolle Mischung aus Vogelkäfigen und Kristallen. Wer privat speisen möchte, kann dies durch Trennwände und spezielle Räume tun.

8. Jean-Georges Steakhouse

Das Jean-Georges Steakhouse ist ein weiteres außergewöhnliches Restaurant in den Aria Resorts, direkt am Las Vegas Boulevard. Es verfügt über 266 Sitzplätze, darunter private Bereiche, Sitzungsräume und Chefkoch-Tische.

Die Vision des Chefkochs Jean-Georges Vongerichten für diese Lounge und dieses Restaurant ist es, der traditionellen Steakhouse-Szene eine moderne und erstklassige Eleganz zu verleihen.

Schon bevor du das Lokal betrittst, spricht Jean-Georges von Eleganz. Das fängt schon mit dem vom Art déco inspirierten Tor an, das dich in dem schwarz-goldenen Restaurant willkommen heißt. Von diesem Punkt an werden deine Erwartungen nicht mehr gesenkt.

So verlockend sie auch sind, du musst unbedingt den 42-Unzen Wagyu Tomahawk und das Kobe A5 bestellen. Diese erlesenen Steaks, die in verschiedenen Holzarten gegrillt werden, haben einen unverwechselbaren Geschmack, der nur durch die Perfektionierung des Prozesses entstehen kann, den sie offensichtlich hatten.

Die perfekte Ergänzung dazu sind das köstliche Knochenmark und die halbpfündigen Königskrabbenbeine.

Neben den Steaks bietet das Jean-Georges auch eine hochwertige Auswahl an Meeresfrüchten und anderem Fleisch. Lass das Dessert nicht aus. Sonst verpasst du den weltberühmten Market Apple Pie, der mit Ahorn-Pekannuss-Eiscreme serviert wird.

9. Hell’s Kitchen

Recommended by Claire from Curious Claire

Places To Eat In Las Vegas

In Las Vegas gibt es viele fantastische Restaurants von einigen der besten Köche der Welt.

Ich bin schon lange ein Fan von Fernsehkoch Gordon Ramsay, aber bis vor kurzem war ich noch nie in einem seiner vielen Restaurants auf der ganzen Welt. Auf einer Reise nach Las Vegas habe ich beschlossen, dass ich das ändern muss.

Gordon Ramsay hat fünf Restaurants in Las Vegas, aber in einem musste ich unbedingt essen gehen. Da ich seit vielen Jahren ein Fan seiner Fernsehsendung “Hell’s Kitchen” bin, freute ich mich darauf, das Restaurant Hell’s Kitchen in Las Vegas zu besuchen.

Es ist zwar nicht die gleiche Küche, die für die Dreharbeiten in L.A. verwendet wird, aber das Restaurant sieht ähnlich aus.

In der Show konkurrieren die blaue und die rote Küche jeden Abend darum, das Abendessen fertigzustellen.

Places To Eat In Las Vegas

Ich fand das Restaurant in Las Vegas toll, weil sie die Trennung zwischen roter und blauer Küche nachgestellt haben, so dass es aussieht, als würdest du in der Show essen.

Fans der Show können aus den Gerichten wählen, die in der Show gekocht werden, z. B. das Hummerrisotto und die Jakobsmuscheln in der Pfanne.

Ich konnte nicht widerstehen und bestellte Gordon Ramsays Signature Dish, das Pilz-Wellington, und es war genauso lecker, wie ich es mir vorgestellt hatte. Es war so saftig und zart, dass es mir auf der Zunge zerging.

Wenn du auch im Hell’s Kitchen in Las Vegas essen gehen willst, solltest du unbedingt im Voraus buchen, um Enttäuschungen zu vermeiden. Wenn du versuchst, an dem Abend zu reservieren, musst du vielleicht bis 22 Uhr warten, um einen Tisch zu bekommen!

Ich würde empfehlen, wenn möglich 2-3 Wochen im Voraus zu buchen.

10. Twist by Pierre Gagnaire

Das einzige Restaurant von Pierre Gagnaire in den USA befindet sich im Waldorf Astoria. Das Twist gilt als eines der besten Restaurants in Las Vegas und ist ein stilvolles Restaurant, das perfekt für einen besonderen Anlass oder einen seltenen Besuch in der Stadt der Lichter ist.

Es ist einer der wenigen Orte in der geschäftigen Stadt, an dem du entspannt und erholt zu Abend essen kannst.

Entscheide dich für das sechsgängige Grand Tasting Menu, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie Pierre Gagnaire eine unscheinbare Zutat in einen Helden verwandeln kann.

Es gibt sogar ein vegetarisches Degustationsmenü, das speziell für Vegetarier gedacht ist.

Wenn du einen besonders denkwürdigen Anlass feierst, solltest du das Lucky Number 7 Tasting Menu in Betracht ziehen. Für 777 USD wirst du mit sieben Gängen verwöhnt, die perfekt mit den besten Weinen im Twist gepaart sind.

Alle Komponenten deines Essens sprechen von den verschiedenen Noten, die in deinem Glas sind. Lass dich von Chef de Cuisine John Miranda mit seinem ständig wechselnden Degustationsmenü überraschen.

11. Aureole Las Vegas

Weininspirierte amerikanische Küche – so definiert das Aureole sein Speisekonzept. Das Restaurant befindet sich im atemberaubenden Mandalay Bay und ist eines der meistbesprochenen Restaurants am Las Vegas Strip.

Ein vierstöckiger Weinturm, der wohl der Mittelpunkt des Aureole ist, beherbergt über 2.000 Sorten und 50.000 Flaschen Wein. Daher ist es nicht verwunderlich, dass zu allen 24 Gerichten auf der Speisekarte zwei Weinkombinationen vorgeschlagen werden.

Die “Wine Angel Stewards” kommen in voller Akrobatikmontur den Turm hinauf und vervollständigen das Geschirr, damit du die Flasche deiner Wahl bekommst.

Es geht aber nicht nur um extravagante Darbietungen, denn das Essen von Chefkoch Charlie Palmer ist Grund genug, diesen Ort zu besuchen.

Wenn du für ein romantisches Abendessen im Aureole bist, frag nach einem Platz im Swan Court, wo dich eine mit Schwänen gefüllte Lagune erwartet.

12. Costa Di Mare

Das Essen im Costa Di Mare ist einfach spektakulär. Dieses italienische Restaurant, das früher unter dem Namen Bartolotta Ristorante di Mare bekannt war, befindet sich im Wynn in Las Vegas.

Es rühmt sich seiner täglichen Mission, dir den frischesten Fang des Tages zu servieren, egal woher auf der Welt er kommt.

Unter der Leitung von Chefkoch Mark LoRusso wird hier jeden Abend gekocht. Costa Di Mare verspricht dir nur die besten italienischen Fischgerichte und köstliche Pasta auf deinem Teller.

Der Ansatz des Restaurants, den Fisch vom Meer auf den Tisch zu bringen, hat sich im Laufe der Zeit bewährt, denn es werden täglich über 50 frische Fischsorten angeboten. Eines der berühmtesten Gerichte sind die frischen Langostinos, die frisch eingeflogen werden und direkt in die Küche kommen.

Costa Di Mare vermittelt eine klare mediterrane Atmosphäre. Viele Bereiche des Hotels sind vom Meer inspiriert und bieten einen kühlen Anblick. Wenn du die Möglichkeit hast und das Wetter es zulässt, solltest du in einem der intimen Cabanas an der dramatischen Lagune übernachten.

13. Bacchanal Buffet in Caesar’s Palace

Recommended by Yen from Swing Abroad

Places To Eat In Las Vegas

Das Bacchanal Buffet im Caesar’s Palace wurde bereits mehrfach zum besten Buffet in Las Vegas gekürt und sollte auf deiner Reise nach Las Vegas auf keinen Fall fehlen.

Was ich an dem Buffet so liebe, ist die Vielfalt der Auswahl (über 500 verschiedene Gerichte). Mit neun offenen Küchen, in denen verschiedene Gerichte aus aller Welt serviert werden, musst du dich nur noch um die Auswahl kümmern, denn du kannst unmöglich alles in dich hineinstopfen.

Auch der Service am Buffet ist erstklassig, denn die Kellnerinnen und Kellner sind immer in der Nähe.

Die beliebtesten Gerichte sind die Wagyu-Scheiben und die Krabbenbeine, die werktags ab 15 Uhr und am Wochenende den ganzen Tag über serviert werden.

Ich persönlich finde jedoch die japanische und chinesische Küche weniger beeindruckend. Die Sushi sahen bei meinem Besuch nicht attraktiv aus, aber ich habe sie probiert und sie schmeckten okay.

Die Dim Sum waren normal und schmeckten, als ob sie nicht frisch in der Küche zubereitet worden wären. Vielleicht findest du es bei deinem Besuch anders, wer weiß?

Eine weitere tolle Sache an diesem Buffet sind die fantastischen Desserts. Ich war zu sehr damit beschäftigt, die Wagyu- und Putenschnitzel zu stopfen, so dass ich zu satt war, um alle Desserts zu probieren. Aber von all den Desserts, die ich probiert habe, haben sie mich begeistert.

Wenn ich die Möglichkeit hätte, Las Vegas noch einmal zu besuchen, würde ich dieses Buffet wieder aufsuchen!

Weitere Restaurants in Las Vegas abseits des Strips

1. Vic & Anthony’s Steakhouse in the Golden Nugget

Recommended by Michael from Go, See, Write

Places To Eat In Las Vegas

Die letzten Male, die ich in Las Vegas war, habe ich mich entschieden, in der Innenstadt statt auf dem Strip zu bleiben. Ich mag die Atmosphäre und die Stimmung in der Fremont Street mehr als die riesige Größe und den Wahnsinn des Strips.

Eines der Dinge, die ich auf meiner letzten Reise entdeckt habe, war Vic & Anthony’s Steakhouse im Golden Nugget.

Vor meiner Reise habe ich im Internet recherchiert und war überrascht, dass dieses Steakhouse bei einigen Bewertungsdiensten zu den Top 10 in den USA gehört. Es hat mich nicht enttäuscht.

Ich muss dich warnen: Dies ist kein billiges Restaurant in Vegas. Du wirst hier etwas Geld für dein Essen ausgeben, aber das ist angemessen für die hervorragende Qualität des Rindfleischs, das du hier bekommst.

Trotzdem sind die Preise hier niedriger als in vielen anderen großen US-Städten.

Der Service war tadellos, was für mich ein absolutes Muss in einem Restaurant dieser Preisklasse und mit diesem Ruf ist. Ich begann mit den Calamari, die mit Shishito-Paprika und einer herrlichen Aioli-Sauce serviert wurden.

Der Hauptgang war ein 16 Unzen schweres NY Strip Steak (Preis = $54), das auf der blanken Seite medium gegart wurde und perfekt durch war.

Vic & Anthony’s ist von 17 bis 23 Uhr geöffnet, sieben Tage die Woche. Eine Reservierung wird empfohlen. Es befindet sich im Golden Nugget Hotel in der Innenstadt, in der 129 East Fremont Street.

2. The Black Sheep

Das Black Sheep liegt an der Warm Springs Road in Las Vegas und ist nur eine kurze Fahrt vom Strip entfernt.

Es ist ein amerikanisch-vietnamesisches Restaurant, das von der Küchenchefin Jamie Tran und ihren Partnern Andy Hooper und Jon Schwalb konzipiert wurde. Das Design des Lokals ist industriell, mit einem grauen Hintergrund und einem Spiel mit Spiegeln.

Vergiss die ausgefallenen Kleider und die legeren Klamotten. Komm so, wie du bist, und lass dich trotzdem mit phänomenalen Gerichten und guten Weinen verwöhnen.

Probiere auf jeden Fall die Bao-Slider mit Hausmädchenbrötchen und Schweinefleischwurst. Oder du bestellst die langsam gebratenen Rippchen mit Meerrettichrisotto und anderen leckeren Beilagen.

Das berühmteste Gericht im Black Sheep sind sicherlich die vietnamesischen Imperial Rolls. Chefkoch Jamie mischt Duroc-Schweinefleisch mit Garnelen und verfeinert es mit eingelegten Heirloom-Möhren.

Das Black Sheep ist täglich zum Abendessen geöffnet. Sonntags ist es bis zwei Uhr nachmittags zum Brunch geöffnet.

3. Kitchen Table

Das Kitchen Table sollte deine Wahl für das Frühstück sein. Erwarte aber nicht die übliche morgendliche Fanfare. Küchenchef Javier Chaves hat sich von seiner Mutter inspirieren lassen und serviert inspirierende Aromen auf den Tisch.

Das erste Kitchen Table Restaurant befindet sich in Horizon Ridge in Henderson, Nevada.

Die Vision, die Chef Javier bei der Eröffnung von Kitchen Table hatte, war, dass Menschen zusammenkommen und sich bei gutem Essen, das es nur in seinem Restaurant gibt, austauschen können.

Das Konzept war ein Erfolg und ebnete den Weg für das Kitchen Table Squared, das kurz darauf in der Russell Road in Las Vegas eröffnet wurde.

Ein kurzer Blick auf die Speisekarte zeigt dir die üblichen Frühstücksverdächtigen. Doch bei der einen oder anderen Zutat wirst du dich fragen, ob das alles wirklich zusammenpassen kann.

Küchenchef Javier enttäuscht nicht, denn seine Gerichte sind sowohl vertraut als auch innovativ.

Hast du Lust auf French Toast mit gebratener Gänseleber? Wie wäre es mit einer Tasse Mexican Hot Chocolate mit verkohlten Marshmallows? Die Auswahl ist groß, und die Versuchung, mehr als ein Gericht zu bestellen, ist unvermeidlich. Wir sagen: Nur zu!

4. Lotus of Siam

Das Lotus of Siam befindet sich in der Flamingo Road in Las Vegas. Seine Ode an die nordthailändische Küche hat sich als erfolgreich erwiesen, so dass das Restaurant einen zweiten Standort eröffnet hat, während die Filiale in der Sahara Avenue umgebaut wird.

Das Restaurant hat im Laufe der Jahre viele Preise gewonnen, unter anderem als bestes thailändisches Restaurant in den Vereinigten Staaten.

Du wirst mit 150 Gerichten verwöhnt, die dazu einladen, bei deinem nächsten Besuch wiederzukommen und neue Gerichte auszuprobieren. Als Vorspeise solltest du den Nam Kao Tod bestellen, eine Portion knusprigen Reis mit Wurst, Erdnüssen und grünen Zwiebeln.

Das klassische Sa-tay Huhn ist allgegenwärtig, aber das Restaurant hat seine eigene Art, dieses übliche Gericht auf die bestmögliche Art und Weise zu präsentieren.

Du kannst die Schärfe jedes Gerichts, das du bestellst, selbst bestimmen. Wenn du die Schärfe nicht erträgst, kannst du als Ausrede eine Portion Kokosnusseis mit klebrigem Reis bestellen. Dieses herrliche thailändische Dessert ist eine tolle Abkühlung für deinen Gaumen.