Skip to Content

Die besten Aktivitäten auf der Insel Santa Cruz, Galapagos Inseln

Santa Cruz ist die zweitgrößte Insel der Galapagos-Inseln und beherbergt den größten Ort der Inseln, Puerto Ayora. Schau dir die besten Aktivitäten auf Santa Cruz Island an.

Die Insel entstand durch einen erloschenen Vulkan, der einen atemberaubenden Lavatunnel hinterließ, der sich ganze zwei Kilometer unter der Inseloberfläche erstreckt.

Ich verbrachte meine Zeit in Santa Cruz mit tollen Stränden, Essen, Schnorcheln und anderen Abenteuern.

Da auf der Insel etwa die Hälfte der ständigen Bevölkerung der Galapagos-Inseln lebt, gibt es auf Santa Cruz auch einige der besten Unterkünfte in der Region.

Aus diesem Grund denke ich, dass die Insel ein guter Ausgangspunkt für deine Galapagos-Reise sein kann.

Lies auch:

  1. Galapagos Inseln Reiseführer
  2. Dinge, die man auf Isla Isabela tun kann
  3. Dinge, die man auf San Cristobal tun kann
  4. Galapagos Insel Landroute
  5. Die besten Hotels auf den Galapagos Inseln

1. Las Grietas

Abenteuerurlaub Auf Den Galapagos-Inseln
©Universal Traveller by Tim Kroeger

Las Grietas ist ein Riss in den Felsen, in dem du zwischen zwei massiven Klippen im Süßwasser schwimmen kannst. Auch wenn du hier keine große Vielfalt an Tieren sehen wirst, ist dies ein spektakulärer Ort zum Schnorcheln und eine der besten Aktivitäten auf Santa Cruz Island.

Tipp: Wenn du zum Ende des ersten Beckens schwimmst und über die Felsen kletterst, findest du ein zweites Becken.

Das Wasser ist hier viel klarer (vielleicht kannst du sogar größere Fische sehen).

Las Grietas als Ganzes ist auch weniger überlaufen, da viele Menschen es nicht kennen oder nicht genug Zeit haben, es mit einer Tour zu besuchen.

Las Grietas Islas Galapagos
©Universal Traveller by Tim Kroeger

Wie komme ich ohne Reiseführer nach Las Grietas?

Von Puerto Ayora aus nimmst du ein Wassertaxi vom Hauptpier auf die andere Seite des Wassers. Die Fahrt dauert nur ein paar Minuten und kostet 0,60 USD.

Von dort aus kommst du am Finch Bay Hotel vorbei und folgst der Beschilderung nach Las Grietas. Es ist ein 20-minütiger Spaziergang.

Ich empfehle dir, geschlossene Schuhe zu tragen, da du ein Lavafeld durchqueren musst. Die Steine können ziemlich heiß und scharf sein.

2. Besuch des Santa Cruz Fischmarktes

Fischmarkt Santa Cruz Galapagos-Ferien
©Universal Traveller by Tim Kroeger

Wenn du den einheimischen Fischern beim Schneiden und Verkaufen von frischem Fisch zuschauen möchtest, solltest du den Fischmarkt von Santa Cruz besuchen.

Es ist auch ein großartiger Ort, um Pelikane zu beobachten, die ständig kreisen und auf die Gelegenheit warten, ein Stück für sich zu ergattern.

3. Durch Lavatunnel laufen

Bist du schon einmal durch einen Tunnel gelaufen, der durch eine Flut von heißer Lava entstanden ist?

Es ist spektakulär und ein weiteres Muss für einen Besuch in Santa Cruz.

Wie sind die Lavatunnel entstanden?

Die äußeren Schichten der Lava kühlten ab und bildeten eine Kruste, aber die Lava im Inneren blieb heiß und flüssig. Es wurde ein Lavarohr gebohrt, und als die Lava aufhörte zu fließen, blieb der Tunnel bestehen.

4. Besuche Rancho Primicias, um Riesenschildkröten zu sehen.

Empfohlen von Jackie von Leben des Tuns

Besuche Rancho Primicias Auf Der Insel Santa Cruz, Um Die Galapagos-Riesenschildkröte Zu Sehen
©Universal Traveller by Tim Kroeger

Wenn du die Galapagosinseln besuchst, solltest du auf der Insel Santa Cruz vorbeischauen, um die Riesenschildkröten in Aktion zu sehen.

Einer der besten Orte, um die Schildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen, ist das Rancho Primicias. Es ist nicht weit vom Hauptort Puerto Ayora entfernt und mit dem Taxi in 20-30 Minuten zu erreichen.

Rancho Primicias ist eine friedliche Gegend, denn sie ist ruhig und nicht zu sehr von Besuchern überlaufen. Bei unserem Besuch diente unser Taxifahrer als Reiseleiter und führte uns durch die Gegend.

Es war erstaunlich, sie überall und aus nächster Nähe zu sehen. Die meisten Schildkröten genossen ihr Mittagessen und knabberten an saftigem Gras und Pflanzen, während wir vorbeigingen. Sie schienen nicht zu bemerken, dass wir für Fotos in ihrer Nähe standen.

Wir sahen ein paar von ihnen im Teich faulenzen, während andere im Schneckentempo zu ihrem nächsten Ziel liefen. Es ist ein stressfreier Lebensstil für sie.

Dein Guide kann dich auch zu den Lavatunneln führen, die sich auf demselben Gelände befinden. Pass auf deinen Kopf auf, denn die Decke ist niedrig.

Nimm eine Taschenlampe mit, denn der Tunnel ist dunkel. Wir waren begeistert von der Erfahrung im Rancho Primicias und es lohnt sich, hierher zu kommen.

5. Genieße eine Spa-Behandlung im Zenia Spa

Spa Santa Cruz Galapagos
©Universal Traveller by Tim Kroeger

Wenn du auf der Insel Santa Cruz bist und nach dem Schnorcheln oder Schwimmen im Meer einen Tag drinnen brauchst, empfehle ich dir einen Besuch im Zenia Spa.

Zenia bietet einige der besten Massagen auf der Insel. Die Einrichtungen und die Atmosphäre sind sauber und beruhigend, und meine Masseurin war sehr professionell.

Sie fragte nicht nur, welche Art von Massage ich möchte (nachdem sie mir die verschiedenen Optionen erklärt hatte), sondern wollte auch wissen, wo ich Schmerzen oder Probleme hatte, damit sie sich besser darauf konzentrieren konnte, es mir angenehm zu machen.

Galapagos Urlaub Spa Behandlung Santa Cruz
©Universal Traveller by Tim Kroeger

Das Angebot umfasst Massagen und individuelle Gesichtsbehandlungen, Peelings, Körperpackungen, Körperpeelings, Zen-Pediküre, Maniküre und eine wohltuende Packung nach dem Sonnenbad (besonders beliebt bei denjenigen, die am Vortag am Strand vergessen haben, sich mit Sonnencreme einzucremen!)

Das Spa liegt in der Nähe des Darwin Research Center. Massagen gibt es ab 45 USD.

6. Hol dir einen Drink in der Bongo Bar

Wenn du mit Einheimischen und Touristen gleichermaßen etwas trinken willst, ist die Bongo Bar der richtige Ort. Ich habe gehört, dass es hier das beste Sushi auf den Galapagos-Inseln gibt.

Lass mich wissen, wie es dir gefallen hat. Leider konnte ich es nicht selbst ausprobieren.

7. Nimm an einer Halbtagestour durch die Bucht teil

Galapagos Inseln Touren
©Universal Traveller by Tim Kroeger

Als ich in Santa Cruz war, beschloss ich, eine Tour mit dem örtlichen Unternehmen Galapagos Dreams Adventures zu buchen. Die Tour, die ich gewählt habe, war ein halbtägiger Ausflug durch Bahia.

Am Ende stand eines meiner unvergesslichsten Erlebnisse auf Galapagos auf dem Programm: Schnorcheln mit Haien.

Es war nicht so verrückt, wie es klingt. Die Haie waren nicht so groß und haben uns meistens ignoriert, aber es war trotzdem ein ziemlicher Adrenalinstoß.

Wer die Haie lieber meiden möchte, kann in Las Grietas schwimmen und schnorcheln, was ebenfalls phänomenal ist.

Die Schnorchelausrüstung ist im Tourpreis enthalten und die Guides geben Informationen und Anweisungen auf Englisch und Spanisch.

Die Tour fand sowohl auf dem Wasser (mit dem Boot) als auch auf dem Landweg (über einige hervorragende Wanderungen) statt.

8. Besuche die Charles Darwin Forschungsstation

In der Charles-Darwin-Forschungsstation hast du die Möglichkeit, etwas über die einheimischen Arten zu erfahren, die auf den Galapagos-Inseln leben.

Du wirst einen Blick auf Riesenschildkröten, Babyschildkröten und Meeresleguane erhaschen. Das Zentrum bietet auch eine Fülle interessanter Informationen über sein Schildkrötenzuchtprogramm.

9. Spaziergang zur Tortuga Bay

Galapagos-Touren Playa Tortuga Bay
©Universal Traveller by Tim Kroeger

Wenn du auf der Isla Santa Cruz bist und einen entspannten Strandtag verbringen möchtest, empfehle ich dir die Tortuga Bay.

Die Bucht liegt etwa zweieinhalb Kilometer von Puerto Ayora, dem Hauptort von Santa Cruz, entfernt und bietet einige schöne Strände und einen geschützteren Strandabschnitt, der zum Schwimmen einlädt.

Obwohl die Bucht nicht regelmäßig von Reisegruppen angefahren wird, gibt es einen klar definierten Weg, der die Route von Ayora aus markiert.

Die Wanderung dauert in der Regel etwa 45 Minuten (und es gibt keine sanitären Einrichtungen am Strand, also nimm viel Wasser mit), aber es lohnt sich.

Wenn du ankommst, hast du den Ozean mehr oder weniger für dich allein.

10. Besuch des Reservats El Chato

Das Reservat El Chato im Hochland von Santa Cruz ist einer der besten Orte, um Riesenschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

11. Besuche die Lagune Las Linfas

Tour A Galapagos
©Universal Traveller by Tim Kroeger

Die Lagune Las Linfas ist ein ruhiger und erholsamer Ort, der nur wenige Blocks vom Stadtzentrum Puerto Ayoras entfernt liegt.

Es ist ein großartiger Ort, um nach einer Tour über die Insel am Morgen oder am Nachmittag zu entspannen.

Ein Holzsteg schlängelt sich über das Wasser und bietet hervorragende Chancen, im Schatten der Mangrovenbäume der Lagune Meeresschildkröten und andere endemische Galapagos-Tiere zu beobachten.

12. Nimm ein Taxi zum Strand von Garrapatero

Von Puerto Ayora aus kannst du für etwa 30 USD ein Taxi zum Garrapatero Beach nehmen. Die 30-minütige Fahrt führt dich durch das wunderschöne Hochland von Santa Cruz.

Wenn du Glück hast, siehst du vielleicht ein paar Schildkröten. Der Strand selbst ist atemberaubend und super ruhig. Du wirst viele Meeresleguane und vielleicht ein paar Flamingos in dem kleinen See neben dem Strand sehen.

13. Probiere lokale Speisen in den Los Kioskos

Galapagos-Reise Kioske Seaood Street Santa Cruz
©Universal Traveller by Tim Kroeger

Jeden Abend stellen alle Restaurants Tische und Stühle auf die Straße und bereiten köstliche Meeresfrüchte zu. Es erinnerte mich ein bisschen an das Straßenessen in Thailand.

Du kannst sogar den Fisch auswählen, der für dich gegrillt werden soll.

Tipp: Probiere den lokalen Brujo-Fisch (Pescado Brujo).