Skip to Content

Das Beste, was man in Puerto Limón Costa Rica tun kann

Puerto Limón Costa Rica wartet mit seiner reichen Geschichte und entspannten Kultur auf dich. Bist du bereit, die besten Dinge in Puerto Limón zu entdecken?

Puerto Limón ist vielleicht nicht jedermanns erste Wahl, wenn es um Reisen nach Costa Rica geht.

Puerto Limón ist etwas für diejenigen, die bereit sind, über sein eher ruhiges Wesen hinwegzusehen.

Wo befindet sich Puerto Limón?

Puerto Limón ist die Hauptstadt der Provinz Limón. Sie ist die größte aller Städte auf der karibischen Seite Costa Ricas.

Die meisten Menschen nennen die Stadt Puerto Limón kurz Limón.

Das Beste, was man in Puerto Limon Costa Rica tun kann

1. Schwimmen an der Playa Bonita

Playabonita Limon Costa Rica
AndSalX-WWECR, via Wikimedia Commons

Hast du Lust auf saubere Luft und eine ruhige Umgebung? Playa Bonita ist der perfekte Ort für dich!

Dieser offene Strand in Puerto Limón, Costa Rica, ist ein beliebter Treffpunkt für alle, die den Tag in der Sonne verbringen möchten.

Der Strand ist sauber und es gibt verschiedene Einrichtungen in der Nähe, falls du einen schnellen Imbiss, eine gute Unterkunft oder eine lustige Nacht brauchst.

Am Playa Bonita kannst du surfen. Surfanfänger und Stammgäste besuchen diesen Strand gleichermaßen wegen des Riffs und der starken Wellen.

Wenn Surfen nicht dein Ding ist, kannst du in den blauen Gewässern baden und die tropische Atmosphäre genießen.

Wenn du gerne Sonnenuntergänge erlebst, solltest du zur goldenen Stunde unbedingt in Playa Bonita bleiben. Den Sonnenuntergang am Strand zu beobachten, gehört zu den besten Dingen, die du in Limón Costa Rica tun kannst.

2. Verbringe Zeit im Vargas Park

Best Things To Do In Puerto Limon Costa Rica1
©Rainer Lesniewski via Depositphotos

Eine Reise nach Puerto Limón, Costa Rica, ist nicht vollständig ohne einen Besuch im Vargas Park. Das liegt nicht daran, dass es ein Touristenort von Weltrang ist, im Gegenteil.

Das liegt an den kleinen Nuggets an historischem Wissen, die du bei einem Spaziergang hier gewinnen wirst.

Dieser Park wurde 1905 im Auftrag der United Fruit Company für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Von hier aus hast du einen tollen Blick auf das nahegelegene Meer und das Rauschen der Wellen, das sich harmonisch mit dem Zwitschern der Vögel verbindet.

Im Laufe der Jahre hat sich der Park kaum weiterentwickelt. Wenn du durch den Vargas Park gehst, wirst du verschiedene Statuen sehen, die dich faszinieren und dich dazu bringen, Fragen über die Geschichte von Puerto Limón zu stellen.

Wenn du dich umgesehen hast, solltest du unbedingt einen Blick auf die Bäume werfen, um eine angenehme Überraschung zu erleben. Faultiere sind dafür bekannt, dass sie sich in den Ästen tummeln!

3. Besuche das Museo Etnohistórico de Limón

Das Historische Ethnomuseum von Limon ist ein weiterer Punkt auf unserer Liste der Sehenswürdigkeiten in Limon, Costa Rica.

Ein Bildungsausflug zu diesem Regionalmuseum führt dich in den zweiten Stock des Postgebäudes von Puerto Limón. Das Post- und Telegrafenamt wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut.

Im Museum lernst du die lokale Geschichte und Kultur der Stadt anhand gut erhaltener Dokumente aus der Vergangenheit kennen.

Viele von ihnen erzählen, wie verschiedene Völker in die Region gekommen und gegangen sind und dabei viele Aspekte der Gesellschaft beeinflusst haben.

Das Ethnohistorische Museum zeigt außerdem verschiedene temporäre und permanente Ausstellungen, die das tägliche Leben in Puerto Limón, Costa Rica, zeigen.

Ein Besuch im Museo Etnohistórico de Limón ist eine der vielen kostenlosen Aktivitäten in Puerto Limón Costa Rica.

4. Besuche die Catedral Sagrado Corazón de Jesús

Jeder, der in Limón unterwegs ist, hat es auf seinem Reiseplan: den Besuch der berühmten Catedral Sagrado Corazón de Jesús.

Wenn du dort ankommst, bist du vielleicht etwas enttäuscht von dem Äußeren dieser katholischen Kirche. Von außen sieht es wegen der unscheinbaren Betonstruktur ziemlich steif aus.

Aber wenn du die Kathedrale von innen siehst, wirst du staunen!

Die Buntglasfenster der Catedral Sagrado Corazón de Jesús sind eine Augenweide. Die Einbeziehung des Todes und der Auferstehung Jesu Christi durch die Verwendung von drei Kreuzen ist dramatisch.

Die ursprüngliche Struktur der Catedral Sagrado Corazón de Jesús wurde durch ein Erdbeben im Jahr 1991 schwer verwüstet.

Ein interessanter Teil der Kathedrale ist dieser kleine Teil, der noch zum ursprünglichen Bauwerk gehört. Es hat sich wirklich bewährt.

5. Tour durch das alte Viertel

Wenn du an einer Stadtrundfahrt durch Puerto Limón teilnimmst, musst du unbedingt die Altstadt erkunden.

Wahrscheinlich würden sie sogar hier anfangen, weil es eine gute Einführung in die Geschichte von Puerto Limón ist.

Dieses Gebiet gilt als historisches Zentrum. Hier findest du alte, gut gebaute Häuser und andere Infrastrukturen, die den Test der Zeit bestanden haben.

Einige der bemerkenswertesten Gebäude in der Altstadt sind das Rathaus von Puerto Limón, das aus dem Jahr 1942 stammt, und die Banco Nacional de Costa Rica.

Das alte Viertel wird derzeit grundlegend renoviert, um die jahrhundertealten Gebäude zu erhalten und den Ort mit anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu verbinden.

Es ist erstaunlich, wie groß der Kontrast zwischen der traditionellen und der touristischen Seite der Stadt ist. Bei einem geführten Rundgang durch die Altstadt erfährst du die Geschichte von Puerto Limón, wie sie von den alten Mauern erzählt wird.

6. Triff Einheimische auf dem Zentralmarkt

Playabonita Limon Costa Rica
Balou46, via Wikimedia Commons

Der Besuch des Zentralmarktes (Mercado Central) gehört zu den Top-Aktivitäten in Puerto Limón Costa Rica.

Der Zentralmarkt befindet sich am Limón Boulevard. Dies ist der beste Ort, um die Stadt in Aktion zu sehen, mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen und Souvenirs zu kaufen, die dich an deine Reise in diese Stadt in der Provinz Limón erinnern.

Geh lieber hungrig hin, denn auf dem Zentralmarkt findest du leckere lokale Köstlichkeiten, die von den liebevollen Händen derjenigen zubereitet werden, die die Küche am besten kennen.

Wenn du während deiner Reise nach Puerto Limón kochen möchtest, findest du auf dem Zentralmarkt auch frische Produkte und lokale Zutaten.

Wenn du dort bist, scheue dich nicht, mit Einheimischen zu sprechen und mehr über die Stadt und ihre Bewohner zu erfahren. Du ahnst nicht, welche wertvollen Erkenntnisse du aus der Interaktion mit ihnen gewinnen kannst!

7. Probiere Cashewwein

Weil es in Puerto Limón Costa Rica so viele Cashews gibt, ist es nicht ungewöhnlich, dass man viele Lebensmittel aus Cashews findet.

Neben den ohnehin schon köstlichen Cashewnüssen solltest du dich trauen, während deiner Reise in diese Stadt auch Cashewwein zu probieren.

Cashewwein beginnt sehr süß, bis er am Ende genau die richtige Menge an Kick gibt. Er hat eine gelb-braune Farbe und einen Alkoholgehalt von sechs bis zwölf Prozent.

Cashewwein schmeckt sicherlich anders als dein übliches alkoholisches Getränk, aber er ist stolz darauf, eine gesündere Variante zu sein.

Du kannst Cashew-Wein bei deinem Bar- oder Restaurant-Hopping in der Stadt probieren. Wenn du einmal probiert hast, wie besonders er ist, möchtest du vielleicht ein paar davon kaufen und als Geschenk mit nach Hause nehmen, um sie zu Hause zu probieren.

8. Nimm an einer Bananenplantagen-Tour teil

Die Banane ist einer der wichtigsten Importe Costa Ricas. Besucher von Puerto Limón sind eingeladen, mehr über die Lebensgrundlage der Region zu erfahren.

Während der gesamten Tour durch die Bananenplantage begleitet dich ein Biologe, der dir erklärt, was in der Umgebung vor sich geht. Er wird dir auch eine Lektion über das Leben einer Banane von der Schote bis zur Frucht geben.

Diese Tour ist aber nicht auf die Plantage beschränkt. Dabei lernst du die Flora und Fauna Costa Ricas kennen, die in dieser Gegend von Natur aus reichlich vorhanden ist.

Was hast du außer der leckeren Frucht noch von Bananen?

Du wirst überrascht sein, wie einheimische Souvenirs wie Puppen, Papier und sogar Schnaps aus einer Bananenstaude entstehen können.

Die Tour durch die Bananenplantagen in Puerto Limón, Costa Rica, dauert etwa eine Stunde. Oft wird dies mit einer anderen Aktivität verbunden, um deinen Tourentag zu maximieren.

9. Genieße das Nachtleben in Puerto Limón

Nightlife In Tamarindo Costa Rica
©DisobeyArt via Canva.com

Du wirst sicher überrascht sein, wenn du einen Fuß in eine der Bars setzt, die das Nachtleben von Limón ausmachen.

Er unterscheidet sich von vielen anderen Treffpunkten in Costa Rica – und mit “anders” ist nicht unbedingt etwas Negatives gemeint. Sie ist sogar erfrischend gut!

Das Nachtleben in Puerto Limón Costa Rica ist voll von Reggae-Vibes. Liebhaber des entspannten Lebensstils versammeln sich hier und genießen einen Abend mit Live-Musik, die hauptsächlich aus den Genres Reggae und Hip-Hop besteht.

Der Großteil des Nachtlebens in Puerto Limón ist mit der afro-karibischen Kultur verbunden, die die Stadt stark beeinflusst hat.

Calypso-Musik zum Beispiel ist ein afro-karibischer Musikstil, den die Einheimischen in Limón sehr mögen.

Die Beschreibungen des Nachtlebens in dieser Stadt klingen vielleicht sehr zurückhaltend, aber die gute Musik und das köstliche lokale Essen sind wie für den Himmel gemacht.

10. Nimm an der Dia de las Culturas-Feier teil

Wenn du im Oktober zu Besuch bist, solltest du unbedingt an der Dia de las Culturas Feier in Puerto Limón Costa Rica teilnehmen.

Der Dia de las Culturas ist auch als Kolumbus-Tag bekannt und wird als “karibischer Karneval” bezeichnet.

Das ganze Fest dauert eigentlich eine ganze Woche, einschließlich zweier Wochenenden, aber der große Tag selbst findet am 12. Oktober statt.

Tanze zu Live-Musik, die sich oft um Reggae, Calypso und Salsa dreht. Nimm an zahlreichen Aktivitäten in der Gemeinde teil, z.B. an Lebensmittelmessen, Schönheitswettbewerben, Stierrennen und Feuerwerken.

Verpasse auf keinen Fall das Gran Desfile del Carnaval de Caribe, die Hauptveranstaltung des Dia de las Culturas in Puerto Limón. Das ist die Hauptparade, auf die sich alle freuen.

Wie komme ich nach Puerto Limón?

Das Beste, Was Du In Puerto Limon Costa Rica Tun Kannst2
©Rainer Lesniewski via Depositphotos

1. Flug nach Puerto Limón

Sansa Regional ist die einzige Fluggesellschaft, die den internationalen Flughafen Juan Santamaria in San José mit dem internationalen Flughafen Limón verbindet.

Die Preise für einen Flug von San Jose nach Limón beginnen bei 96 $. Die Flugzeit beträgt etwa 40 Minuten.

Über die Route 36 ist Puerto Limón nur zehn Minuten vom Flughafen entfernt.

2. Bus nach Puerto Limón

Grupo Caribeños bietet Busreisen von San Jose nach Puerto Limón an. Nimm einen ihrer Busse an der Calle Central über den Caribbean Bus Terminal.

Autotransportes MEPE bedient auch die Strecke von San Jose nach Limón, allerdings mit weniger Fahrten.

Die Fahrt mit dem Bus nach Puerto Limón Costa Rica dauert etwa drei Stunden.

3. Shuttle nach Puerto Limón

Du kannst dich bei Interbus nach Shuttle-Optionen erkundigen, wenn du nach Puerto Limón fährst.

Interbus bietet Tür-zu-Tür-Dienste an, die entweder gemeinsam oder privat genutzt werden können. Wenn es dir nichts ausmacht, die Fahrt mit anderen Besuchern zu teilen und du eine kostengünstige und dennoch bequeme Art des Reisens bevorzugst, wähle diese Option.

Wenn du jedoch als Gruppe reist und den Luxus genießen möchtest, das Fahrzeug für dich allein zu haben, solltest du einen privaten Shuttle mieten. Du kannst an Orten anhalten, die du interessant findest, kleine Pausen einlegen und deine Reisezeit effizient einteilen.

Die Preise für einen gemeinsamen Shuttle betragen 49 $ für einen erwachsenen Fahrgast und 35 $ für ein Kind. Interbus hat täglich zwei Fahrpläne – einen am Morgen und einen am Nachmittag.

Ein privater Shuttle kostet $270 für ein Fahrzeug. Darin können bis zu sechs Passagiere Platz nehmen. Bei dieser Option kannst du die Abfahrtszeit selbst bestimmen.

Die Shuttle-Fahrt von San Jose nach Puerto Limón dauert etwa vier Stunden.

4. Fahrt nach Puerto Limón

Von San Jose aus ist Puerto Limón leicht zu erreichen. Du musst der Route 32 folgen, die dich direkt dorthin führt.

Die Fahrzeit von San Jose nach Puerto Limón, Costa Rica, beträgt etwa drei Stunden. Die Gesamtentfernung zwischen den beiden Städten beträgt 99 Meilen oder 160 Kilometer.

Denkst du daran, ein Auto zu mieten, um nach Puerto Limón zu fahren? Es ist eine gute Idee, dies zu tun. Auf diese Weise kannst du diese große Stadt mit dem Komfort deines eigenen Fahrzeugs erkunden.