Skip to Content

Costa Rica Wasserfälle die du unbedingt besuchen musst

Du bist auf der Suche nach den ultimativen Wasserfällen in Costa Rica, die du während deines Aufenthalts in dem Land besuchen kannst? Dann solltest du diese besten Wasserfälle in Costa Rica unbedingt in deinen Reiseplan aufnehmen.

Eine Reise in das von Natur aus wunderschöne Costa Rica ist nie vollständig, wenn eine Wanderung zu einem der majestätischen Wasserfälle nicht auf deiner To-Do-Liste steht.

Wanderungen zu den Wasserfällen in Costa Rica sind sehr lohnend und beleben alle deine Sinne.

Auch wenn einige Wasserfälle in Costa Rica bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt sind, gibt es immer noch einige, die feierlich und frei von Menschenmassen sind.

1. La Fortuna Wasserfall

Der La Fortuna Wasserfall ist einer der besten Wasserfälle Costa Ricas, den du bei deinem Besuch im Land unbedingt besuchen musst.

Dieses Naturwunder ragt bis zu 200 Fuß in die Höhe und bildet einen glitzernden, grünen Pool, in dem sich Schwimmer vergnügen können.

Der La Fortuna-Wasserfall ist einer der zahlreichen Wasserfälle in der Nähe von San Jose, Costa Rica, und lässt sich daher leicht in deine Abenteuerroute einbauen.

Eine gute Möglichkeit, dieses Ausflugsziel zu erreichen, ist ein Ausritt zu Pferd. Auf dem Weg zum La Fortuna-Wasserfall kannst du die üppige Umgebung von Arenal durchqueren und verschiedene Arten von Wildtieren beobachten.

Am Eingang zum La Fortuna-Wasserfall wird eine Eintrittsgebühr von $18 für die Instandhaltung des Wasserfalls erhoben.

2. Rio Celeste Wasserfall

What Makes Costa Rica The Greenest And Happiest Country In The World3
©Kamchatka via Canva.com

Wenn du einen Einheimischen nach den besten Wasserfällen Costa Ricas fragst, wird der Rio Celeste Wasserfall mit Sicherheit auf der Liste stehen.

Dieser Wasserfall liegt im Tenorio Nationalpark und ist über eine kurze, aber schlammige Wanderung durch den Nebelwald zu erreichen.

Der Rio Celeste Wasserfall erstreckt sich über 60 Meter zwischen den Bäumen, bis er auf den Boden fällt und wie von Zauberhand eine himmelblaue Wasserquelle bildet.

Ein kurzes Bad im Wasser verrät dir, dass die Temperatur kalt ist, aber bei dieser bezaubernden Schönheit macht dir das sicher nichts aus.

Der Fußmarsch zum Rio Celeste Wasserfall dauert etwa 45 Minuten. Der Wasserfall ist Motivation genug, um weiterzugehen, aber auch die wilden Tiere, die dich auf Schritt und Tritt begrüßen, sind ein toller Ansporn für dich.

3. La Paz Wasserfall

Die La Paz-Wasserfälle gehören zu den schönsten Wasserfällen Costa Ricas.

Es gibt insgesamt fünf Wasserfälle, die vom Fluss La Paz gebildet werden. Alle befinden sich inmitten des grünen Ökosystems rund um den Vulkan Poas.

Die La Paz Waterfall Gardens sind dein Tor zu den La Paz Wasserfällen.

Hier gibt es viele Dschungelausstellungen mit speziellen Gehegen für Wildtierarten wie Schlangen, Schmetterlinge und Dschungelkatzen. Die Wanderung zu den Wasserfällen ist etwa dreieinhalb Kilometer lang.

Mit dem Eintritt in die Gärten, der 48 $ kostet, erhältst du Zugang zum Wanderweg, der zu den La Paz-Wasserfällen führt.

4. Montezuma Wasserfall

Montezuma Waterfall Costa Rica
©Mlenny via Canva.com

Ein Besuch auf der Nicoya-Halbinsel ist nicht vollständig, ohne die faszinierenden Montezuma-Wasserfälle gesehen zu haben. Ein Ausflug zu diesem Naturparadies ist eine der ultimativen Wasserfall-Wanderungen in Costa Rica, die du unbedingt mitmachen solltest.

Die Montezuma-Wasserfälle bestehen aus insgesamt drei Kaskaden. Der oberste Wasserfall ist 15 Fuß hoch, der mittlere 40 Fuß und der unterste 80 Fuß.

Während der größte Wasserfall der begehrteste der drei ist, kannst du am oberen Wasserfall an einem Seil schwingen und deinen Adrenalinspiegel in die Höhe treiben.

Die Felsen, auf denen du die Montezuma-Wasserfälle erkunden kannst, sind oft rutschig, also achte darauf, dass du beim Besuch dieses Ausflugsziels die richtige Ausrüstung trägst.

5. Nauyaca Wasserfall

Die Nauyaca-Wasserfälle gehören zu den besten Wasserfällen Costa Ricas. Die beiden majestätischen Nauyaca-Wasserfälle sind 148 Fuß und 66 Fuß hoch. Sie bilden Pools, in denen die ganze Familie einen tollen Badetag verbringen kann.

Die oberen Fälle eignen sich hervorragend zum Sightseeing und Fotografieren. Am unteren Wasserfall kannst du dich entspannen und eintauchen. Das Becken hier ist 19 Fuß tief und die Temperatur ist angenehm genug, um sich darin zu sonnen.

Du hast zwei Möglichkeiten, um zu den Nauyaca-Wasserfällen zu gelangen. Du kannst entweder auf den Pfaden wandern, die zu ihnen führen, oder auf einem Pferd reiten und mit deinem treuen Begleiter durch den Dschungel reiten.

Letzteres erweist sich als abenteuerlicher, also zögere nicht, diese Option in Betracht zu ziehen.

Die Nauyaca-Wasserfälle sind die lohnendsten Wasserfälle, die du in Costa Rica besuchen kannst. Kein Wunder, dass sie bei den Einheimischen sehr beliebt sind.

6. Llanos de Cortes Wasserfall

Wenn du auf der Suche nach den besten Wasserfällen in der Nähe von Jaco Costa Rica bist, bist du wahrscheinlich auf der Suche nach dem Llanos de Cortes Wasserfall.

Dieser Wasserfall liegt in der Provinz Guanacaste und ist bei vielen Einwohnern für seine schlichte natürliche Schönheit bekannt.

Wenn du den Llanos de Cortes-Wasserfall erreicht hast, wirst du wegen seines erfrischenden Beckens fast automatisch deine Sachen liegen lassen und eintauchen.

Besonders nach einer kurzen Wanderung zu den Wasserfällen ist es die perfekte Abkühlung. Allerdings solltest du nicht versuchen, die umliegenden Felsen zu erklimmen, denn das ist nicht erlaubt.

Für den Zugang zum majestätischen Wasserfall Llanos de Cortes wird ein Eintrittspreis von 7 $ erhoben.

7. Catarata del Toro Wasserfall

Der Catarata del Toro ist der größte Wasserfall Costa Ricas. Er stürzt mit einer Höhe von 270 Fuß aus den Bäumen, die rund um den Catarata del Toro Adventure Park gedeihen.

Ein Besuch dieses Wasserfalls führt dich in die kleine Stadt Bajos Del Toro in Alajuela.

Die Catarata del Toro wird liebevoll als “Costa Ricas ultimatives Geheimnis” bezeichnet. Er ist zwar nicht so populär wie die anderen auf dieser Liste, aber der Wasserfall verspricht denjenigen, die den weniger befahrenen Weg nehmen, großartige Aussichten. Schwimmen ist in diesem Gebiet verboten.

Die Catarata del Toro befindet sich auf einem Privatgrundstück. Für alle Besucher wird ein Eintrittspreis von 14 $ erhoben.