Skip to Content

Die Besten Cascais Sehenswürdigkeiten, Portugal

Cascais liegt stolz am westlichsten Punkt des europäischen Kontinents und ist ein charmantes portugiesisches Küstenstädtchen, das Reisende oft übersehen.

Mit seinen 200.000 Einwohnern können Besucher in Cascais das ultimative Kleinstadterlebnis haben und gleichzeitig die vielen Aktivitäten in der Stadt genießen.

Die Strände von Cascais und der Umgebung gehören zu den besten Europas, mit dramatischen Atlantikküsten und wunderschönen Sandbuchten.

Außerdem gibt es in Cascais eine einzigartige Kultur mit vielen Kunstgalerien, köstlichen Meeresfrüchten und einem charmanten Yachthafen zu genießen.

Finde hier die besten Dinge, die du in Cascais, Portugal, tun kannst.

Anreise nach Cascais

Wenn du in Lissabon, der Hauptstadt Portugals, einreist, sind es nur 30 Minuten Fahrt nach Cascais.

Entweder mietest du ein Auto am Flughafen oder nimmst den Carris-Bus, der alle 20 Minuten zwischen dem Flughafen Lissabon und Cais do Sodre verkehrt.

*Tipp: Du kannst auch eine private Tagestour von Lissabon nach Sintra und Cascais buchen.

1. Boca do Inferno

Boca do Inferno heißt wörtlich übersetzt “Höllenschlund” und ist ein dramatisches Spektakel, bei dem die Wellen mit einem dröhnenden Geräusch an die Küste schlagen und einen kolossalen Schauer aus Gischt erzeugen.

Die ständige Brandung des Ozeans hat eine Höhle ausgeschnitten, die dann eingestürzt ist und eine Bucht und einen Bogen geschaffen hat.

Der Winter ist eine großartige Reisezeit, wenn das Meer an die Küste stößt, was der Formation ihren Namen gibt.

Im Sommer ist es ein entspannteres Spektakel, aber es ist trotzdem sehenswert. Der Eintritt in die Boca do Inferno ist das ganze Jahr über frei.

2. Cabo da Roca

Cabo da Roca liegt am westlichsten Punkt des europäischen Festlands, mit Klippen, die bis zum14. Jahrhundert für den Rand der Welt gehalten wurden.

Wer das Gebiet besucht, kann definitiv ein apokalyptisches Gefühl erleben. Wenn die Touristen über die Klippen auf das scheinbar endlose Meer blicken, können sie glauben, dass sie direkt am Rande des Planeten Erde stehen.

3. Naturpark Sintra – Cascais

Der Naturpark Sintra-Cascais ist einer der 13 Naturparks Portugals und eines der besten Ausflugsziele in Cascais.

Der 1994 gegründete und seit 1981 geschützte Naturpark Sintra-Cascais erstreckt sich über 145 Meter bis zur Küste von Cabo da Roca.

Die Burg der Mauren war eine mittelalterliche Burg in Santa Marie e Sao Miguel. Sie wurde im 8. und 9. Jahrhundert erbaut und nach dem Fall Lissabons im Jahr 1147 von christlichen Truppen eingenommen.

Heute ist sie ein Nationaldenkmal und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Das Beste, Was Du In Cascais, Portugal, Tun Kannst

4. Praia da Adraga

Berühmt als einer der besten Strände Portugals, bietet Praia da Adraga wunderschöne Klippenlandschaften und goldenen Sand. Er wurde zu einem der 20 besten Strände Europas gewählt.

Die Schönheit von Praia da Adraga ist kein Geheimnis, so dass es an den Wochenenden voll werden kann – es ist ratsam, unter der Woche zu kommen, um den Menschenmassen zu entgehen.

Praia da Adraga liegt 18 Kilometer nördlich von Cascais, über eine Straße, ohne öffentliche Verkehrsmittel, daher ist ein Mietwagen notwendig.

Es gibt eine wunderschöne Küstenroute entlang der N247, die das Beste aus den atemberaubenden Ausblicken auf das Meer macht und mit einem Blick auf den wunderschönen Praia da Adraga selbst endet.

5. Parque Marechal Carmona und Museu Condes de Castro Guimaraes

Dieses Herrenhaus ist ein Gebäude aus dem frühen 19. Jahrhundert mit Schlosstürmen und arabischem Dekor.

Mit indisch-portugiesischem Dekor aus dem 17. Jahrhundert und 350 Jahre alten Azulejos liegt es auf dem Gelände des Parque Marechal Carmona, einem Rückzugsort mit einem Ententeich, einer Vielzahl von Bäumen und wunderschönen Blumen.

6. Ursa Strand

Wenn du die kurvenreiche Straße zum Ursa Beach nimmst, wirst du mit einer spektakulären Aussicht belohnt.

Der Weg hinunter zum Strand ist keine leichte Aufgabe – es ist ein 30-minütiger Abstieg über lose Felsen – aber das bedeutet, dass es sich um einen ziemlich privaten Strand handelt.

Wenn du Ursa Beach besuchst, denke daran, viel Wasser für die Wanderung und eine Kamera mitzunehmen, denn es gibt viele wunderschöne Landschaften und dramatische Aussichtspunkte, die höchstwahrscheinlich menschenleer sein werden.

Das Beste, Was Du In Cascais, Portugal, Tun Kannst

7. Casa das Historias Paula

Das Casa das Historias, eines der neuesten Museen in Lissabon, ist eine Galerie, die das Leben der zeitgenössischen Künstlerin Paula Rego dokumentiert.

Es beherbergt fast 700 Exemplare ihrer Werke und informiert über 50 Jahre ihrer Karriere.

Es gibt Gemälde, Zeichnungen und Radierungen sowie Informationen über ihren Werdegang als Künstlerin – sie studierte an der Slade School of Fine Art. Es ist ein Muss für jeden begeisterten Künstler.

8. Santa Marta Leuchtturm Museum

Das Santa Marta Lighthouse Museum wurde gegründet, um portugiesische Leuchttürme, ihre Technik und Geschichte zu dokumentieren.

Ein anderer Teil des Museums befasst sich speziell mit dem Leuchtturm von Santa Marta im Laufe der Zeit.

Es gibt auch ein Auditorium, in dem “Leuchttürme in Portugal, fünf Jahrhunderte Geschichte” gezeigt wird. Das Museum ist jeden Tag außer montags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

9. Marina

Der wunderschöne Yachthafen beherbergt Yachten und ein wunderschönes Hafenviertel. Es ist ein großartiger Ort, um Leute zu beobachten und das kleinstädtische Leben eines Ortes wie Cascais zu genießen.

Das Beste, Was Du In Cascais, Portugal, Tun Kannst

10. Parque Palmela

Eine der beliebtesten Grünflächen der Stadt, der Parque Palmela, wird von Touristen und Einheimischen zu Erholungszwecken genutzt.

Sie wurde von den Duques de Palmela errichtet und wird heute von der Stadtverwaltung unterhalten. Es ist ein angenehmer Ort für einen Spaziergang oder ein Picknick, und im Sommer finden dort oft Open-Air-Konzerte statt.

11. Ferienort Estoril

Nur 4 Kilometer von Cascais entfernt liegt der Ferienort Estoril. Die Stadt ist nicht so malerisch wie Cascais, aber sie hat einen ganz eigenen Charme.

Dazu gehören beliebte Restaurants, das größte Kasino der iberischen Halbinsel und goldene Strände. Und da es so nah liegt, kannst du von Cascais aus sogar zu Fuß oder mit dem Fahrrad dorthin gehen, etwas zu Mittag essen, die Stadt erkunden und dann zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückkehren.

12. Meeresfrüchte

Natürlich kannst du diese wunderbare Küstenregion nicht besuchen, ohne einige der köstlichen Meeresfrüchte der Region zu probieren.

Beliebte Gerichte sind Kabeljau, Wolfsbarsch und Tintenfisch, und es gibt Dutzende von Restaurants in Cascais, die köstliche Gerichte anbieten.

Antoine von Traveling Life hat den Gastbeitrag geschrieben.

Das Beste, Was Du In Cascais, Portugal, Tun Kannst

Dieser Artikel ist jetzt auch als mobile App verfügbar. Gehe zu GPSmyCity um die App für GPS-gestützte Wegbeschreibungen zu den in diesem Artikel vorgestellten Attraktionen herunterzuladen.

Bist du auf Pinterest? Pin this!

Was Es In Cascais Zu Sehen Gibt