Skip to Content

Die 25 Besten Austin, Texas Sehenswürdigkeiten, Vereinigte Staaten

Bist du auf der Suche nach Freizeitaktivitäten in Austin, Texas? Es gibt viele Dinge, die du während deines Aufenthalts in der Stadt tun kannst. Schau dir alle Austin Sehenswürdigkeiten an, die du nicht verpassen solltest.

In Austin, Texas, wird dir der Spaß nie ausgehen.

Der Ort ist voller Live-Musik, toller Grillmöglichkeiten und Grünflächen. Kein Wunder, dass sie zu den besten Reisezielen in den USA gehört.

In Austin, Texas, gibt es so viele verschiedene Aktivitäten, dass es unmöglich ist, nur einen Spitznamen für die ganze Stadt zu haben.

Die Stadt der violetten Krone, die Fledermausstadt, die Live-Musik-Hauptstadt der Welt, Keep Austin Weird…

Die Liste ließe sich noch weiter fortsetzen – und du wirst trotzdem nicht in der Lage sein, die pulsierende Umgebung der Stadt vollständig in Worte zu fassen.

Welchen Namen du auch immer für dieses Reiseziel nimmst, der einzige Weg, um zu verstehen, was die Stadt zu bieten hat, ist, sich all den lustigen Dingen hinzugeben, die man in Austin, Texas, tun kann.

1. Berg Bonnell

Empfohlen von Kate vom Lone Star Travel Guide

Mountbonnell Austin Texas

Der Mount Bonnell, der als höchster Punkt innerhalb der Stadtgrenzen von Austin gilt, ist eine der ursprünglichen Touristenattraktionen der Stadt und eine der besten Aktivitäten, die man heute in Austin unternehmen kann!

Der Mount Bonnell ist nur 775 Fuß hoch und man muss nur 102 Stufen auf einer schattigen Kalksteintreppe hinaufsteigen, aber die kleine Anstrengung lohnt sich.

Wenn du oben an der Treppe angekommen bist und nach links gehst, wirst du mit einer unglaublichen Aussicht auf die Skyline von Austin belohnt. Wenn du rechts abbiegst und ein kurzes Stück gehst, kommst du zu dem berühmten Postkartenblick auf den Mount Bonnell und den wunderschönen Lake Austin (der technisch gesehen Teil des Colorado River ist).

Der Mount Bonnell ist einer der beliebtesten Orte, um den Sonnenuntergang in Austin zu beobachten, und das goldene Licht ist ein wunderbarer Anblick!

Er gilt auch als einer der romantischsten Orte der Stadt. Wenn du also bei Sonnenuntergang kommst, sei nicht überrascht, wenn du Zeuge einiger Verlobungsfotos oder sogar eines Antrags wirst!

Der Mount Bonnell befindet sich im Covert Park und kann kostenlos besucht werden. Der Park ist täglich von 5:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.

2. Barton Springs Pool

Empfohlen von Dan von Honeymoon

Barton Springs Pool Austin Texas

Ganz in der Nähe der Innenstadt befindet sich Austins beliebteste Badestelle, der Barton Springs Pool. Der natürliche, von einer Quelle gespeiste Pool ist 3 Hektar groß und befindet sich im Zilker Park.

Mit einer durchschnittlichen Wassertemperatur von ca. 68-70 Grad ist der Pool perfekt für jeden warmen Sonnentag, den es fast das ganze Jahr über gibt, und ist eine ideale Idee für ein Date oder eine Familienaktivität.

Das Becken hat eine flache Seite, die abfällt und sehr rutschig sein kann, aber mit Wasserschuhen lässt sich der unebene Boden leichter bewältigen. In der Mitte des Beckens befindet sich ein Sprungbrett, gefolgt von einem tieferen Ende, das bis zu 18 Fuß tief ist, wo du Schwimmer benutzen kannst.

Am Wochenende kann es im Schwimmbad sehr voll werden, aber es ist groß genug, dass du dich drinnen nie überfüllt fühlst, wenn du erst einmal drin bist.

Wenn du am Wochenende oder an einem Feiertag fährst, nimm Bargeld mit, damit du am Fenster statt am Kiosk bezahlen kannst, und verschwende keine Zeit mit der Suche nach einem nahen Parkplatz.

Denke daran, dass du kein Essen mit nach Barton Springs bringen darfst, aber Getränke sind in wiederverschließbaren Plastikbehältern erlaubt. In den wärmeren Monaten steht regelmäßig ein Foodtruck vor der Tür, in dem du dir etwas zu essen holen kannst.

3. Lake Travis

Empfohlen von Erin von Sol Salute

Lake Travis Austin

Der Lake Travis ist eines der besten Dinge, die man an einem heißen Sommertag in Austin tun kann. Der See liegt am Rande der Stadt und ein ganzer Tag dort ist einfach einer der besten Tagesausflüge von Austin aus.

Am Lake Travis gibt es eine große Anzahl von Reiseveranstaltern, die eine Vielzahl von Aktivitäten anbieten. Es gibt Bootsverleihe und Partyboote, die ideal sind, wenn du mit einer großen Gruppe von Freunden einen Tag auf dem Wasser verbringen möchtest.

Zu den familienfreundlichen Aktivitäten auf dem See gehören ein Wasserpark und Seilrutschenabenteuer. Wenn du lieber aktiv sein möchtest, kannst du Wakeboarding-Unterricht nehmen oder mit einem Guide angeln gehen.

Wie auch immer du deinen Tag verbringst, es gibt nur eine Möglichkeit, deinen Abend hier zu verbringen. Besuche das kultige Klippenrestaurant Oasis zur Happy Hour, zum Abendessen und um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Dies ist wohl die beste Aussicht auf den Sonnenuntergang im ganzen Lone Star State. Wenn es Live-Musik gibt, kannst du für den Rest des Abends hier bleiben oder dich auf den Weg zurück in die Innenstadt von Austin machen, um die Nacht in einem der vielen Lokale in der Live-Musik-Hauptstadt der Welt fortzusetzen.

4. Besuche eine Yogastunde im Umlauf Sculpture Garden

Nimm An Einer Yogastunde Im Umlauf Sculpture Garden Teil Spaßige Aktivitäten In Austin Texas
Carol M. Highsmith Archiv

Bist du ein Yogi auf Reisen? Verpasse nicht die Gelegenheit, Yoga am ruhigsten Ort der Stadt Austin zu machen.

Mach dich auf den Weg zum wunderschönen Umlauf Sculpture Garden, der im Herzen des Zilker Parks liegt. Nimm an einer Yogawanderung teil und werde eins mit der Natur, während du alle deine Sinne durch geführte Meditation und bewusste Bewegungen öffnest.

Schau dir die laufenden Yoga-Events im Umlauf Sculpture Garden an, damit du nichts verpasst, was dein Interesse weckt.

Der Garten lädt normalerweise Yogalehrer ein, die Kurse für alle, die mitmachen wollen, abhalten. Du kannst auch einen privaten Yoga- und Meditationskurs für deine Reisegruppe buchen.

5. Schau dir eine Show im The Continental Club an

Schau Dir Eine Show Im The Continental Club An
Larry D. Moore, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons

Der Continental Club ist seit 1955 auf der Bühne und ebnete vielen Bands den Weg, ihre Karriere zu starten und ihr Publikum zu erreichen.

Früher war es ein privater Club und dann ein Burlesque-Haus, bevor es zu einem Veranstaltungsort für großartige Musik wie Swing, Roots, Rockabilly und Country wurde.

Den Continental Club wirst du nicht verpassen – sein ikonisches Neonschild ist schon von weitem zu erkennen.

Sobald du das Gebäude betrittst, wirst du dich in die einfacheren, lustigen Zeiten zurückversetzt fühlen, für die dieser klassische Treffpunkt bekannt ist.

6. Erkunde den Campus der University of Texas

Universität Von Texas In Austin
Larry D. Moore, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons

Wie kann der Besuch einer Universität zu den unterhaltsamen Dingen gehören, die man in Austin, Texas, unternehmen kann?

Sicher, die University of Texas in Austin ist eine der 40 besten Universitäten der Welt, aber wie kann sie ein Touristenziel sein?

Die UT beherbergt viele Orte in Austin, die du besuchen kannst, sodass ein Ausflug dorthin wirklich viele Dinge auf deiner Liste abhaken kann. Einige von ihnen sind die LBJ Presidential Library und das Blanton Museum of Art.

Wenn du dort bist, solltest du dir unbedingt einen Live-Auftritt im Cactus Cafe ansehen. Es diente schon als Veranstaltungsort für Akustikshows, bei denen unter anderem Lyle Lovett, Alison Krauss und die Dixie Chicks auftraten.

7. Schau dir die Food Trucks bei The Picnic an

Schau Dir Die Food Trucks Bei The Picnic An
Hargup, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons

Gutes Essen steht auf jeder Liste der Aktivitäten in Austin, Texas.

Um einen kleinen Happen von allem zu bekommen, was Austin zu bieten hat, solltest du ins The Picnic gehen. Dieser Food Truck Park befindet sich an der Barton Springs Road.

Beim Picknick werden lokale Gerichte zusammen mit internationalen Küchen wie Thai und Italienisch zelebriert.

Hier gibt es die guten alten Tacos neben süßen Cupcakes und frischen Smoothies. Es gibt genügend Sitzplätze und das Parken ist kein Problem.

Suche hier aber nicht nach Bier – du kannst aber gerne selbst welches mitbringen!

8. Bring die Familie in den Zilker Metropolitan Park

Bring Die Familie In Den Zilker Metropolitan Park
Mwyzykowski0821, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons

Der Zilker Metropolitan Park wird als “Austins beliebtester Park” bezeichnet, und es ist leicht zu verstehen, warum.

Du hast 351 Hektar Platz zum Entspannen, Spielen und um Zeit mit deinen Lieben zu verbringen.

Für die Kinder gibt es Einrichtungen wie den Playscape und das Austin Nature and Science Center.

Es gibt auch tolle Veranstaltungen für Erwachsene, darunter das Zilker Hillside Theater und der Zilker Botanical Gardens.

Wenn du mit deiner Familie etwas in Austin, Texas, unternehmen möchtest, solltest du einen Tag im Zilker Metropolitan Park einplanen und im Barton Springs Pool schwimmen gehen. Es ist ein natürlicher, quellengespeister Pool, der drei Hektar groß ist und eine angenehme Wassertemperatur von 68 bis 70 Grad hat.

9. Entdecke die Kathedrale des Schrotts

Kathedrale_Des_Schrotts_Austin
Jennifer Morrow, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons

Erweitere deine Liste der unterhaltsamen Aktivitäten in Austin, Texas, um ein paar merkwürdige Orte, die du besuchen kannst – einer davon ist die Cathedral of Junk.

Die Kathedrale des Schrotts befindet sich südlich von Austin am Lareina Drive und ist genau das, was sie ist: ein Ort, an dem der Müll der Leute zu etwas geformt wird, das deine Aufmerksamkeit erregt.

Der Ort ist das Geistesprodukt von Vince Hannemann. Er begann mit dem Sammeln und Bauen der Kathedrale in seinen 20er Jahren im Jahr 1988.

Zuerst sammelte er Abfälle, von denen er dachte, dass sie nützlich sein könnten, bis die Leute anfingen, ihm ihre ungewollten Sachen zu geben, damit sie Teil der Kathedrale werden konnten.

Tatsache: Im Jahr 2010 wurde die Kathedrale fast von der Bildfläche verschwunden, nachdem Nachbarn eine Beschwerde gegen den Ort eingereicht hatten.

10. Bestaune die Pfaue im Mayfield Park

In Austin wirst du immer etwas zu tun haben. Allein bei einem Besuch im Mayfield Park gibt es Dutzende von Dingen zu tun, während du dort bist!

Der Mayfield Park ist im National Register of Historic Places eingetragen. Die Besitzerin des Grundstücks, Mary Mayfield Gutsch, übergab den Park 1971 an die Stadt Austin.

Der Park besteht aus einer schönen Hütte und zwei Hektar üppiger Gärten, in denen bunte Pfaue umherstreifen.

Der Park befindet sich im 21 Hektar großen Mayfield Preserve, in dem es noch mehr Flora und Fauna zu entdecken gibt.

11. Schau dir Austins Museum des Seltsamen an

Zu den Aktivitäten in Austin, Texas, gehört auch ein Besuch im Museum of the Weird.

Bevor du diese seltsame Attraktion ablehnen kannst, solltest du zur Sixth Street fahren und uns vertrauen.

Das Museum of the Weird begann als Lucky Lizard Curios & Gifts, im Besitz von Steve und Veronica Busti. Im Geschenkeladen herrschte reges Treiben, und die Eidechsen der Besitzer unterhielten die Besucher.

Als die Sammlung ungewöhnlicher Gegenstände wuchs, wandelten die Besitzer den Ort in ein Museum um, das schwer zu findende Gegenstände wie Wachsfiguren beliebter fiktiver Monster und lebensgroße Nachbildungen von BigFoot und King Kong beherbergt.

12. Iss ein weltberühmtes Barbecue

Was wäre eine Reise nach Texas ohne Barbecue? Ziemlich undenkbar, oder?

Ein Besuch in den berühmten Barbecue-Lokalen der Stadt gehört zu den unterhaltsamen Dingen, die man in Austin, Texas, tun kann. Diese Art zu kochen hat etwas so Beruhigendes, dass man es nicht in Worte fassen kann.

Einer der Orte in Austin, die du besuchen solltest, wenn du gutes Barbecue magst, ist Franklin. Mach dir gar nicht erst die Mühe, aus der langen Schlange einen Sinn zu machen – es gibt sie aus einem guten Grund: Der Grill ist zum Anstehen da.

Du kannst Franklins berühmte langsam gekochte Fleischspezialitäten als Sandwich oder pfundweise genießen. Für welche Option du dich auch entscheidest, du wirst auf jeden Fall eine der besten Austins probieren.

13. Mach eine Reise in die Vergangenheit im Neill-Cochran House Museum

Mach Eine Reise In Die Vergangenheit Im Neill-Cochran House Museum
Carol M. Highsmith Archiv

Erweitere deine Liste der Aktivitäten in Austin, Texas, um einige bemerkenswerte Museen, die du besuchen kannst.

Das Neill-Cochran House Museum ist eines der Museen in Austin, die du dir unbedingt ansehen solltest.

Dieser Ort, das zehntälteste historische Gebäude in Austin, ist vor allem für seine Ode an die griechische Architektur bekannt. Es ist das einzige Antebellum-Haus, das der Öffentlichkeit zugänglich ist.

Als das Neill-Cochran House gebaut wurde, ging es vor allem darum, eine opulente Residenz für die damaligen Besitzer zu schaffen. Sie besaßen Sklaven; deshalb umfasste die Struktur des Hauses Sklavenquartiere und Komponenten, die durch Sklavenarbeit instand gehalten werden sollten.

14. Besuche die LBJ Presidential Library

Ein Besuch der LBJ Presidential Library gehört zu den Dingen, die man in Austin, Texas, tun sollte, auch wenn man kein Forscher ist.

Abgesehen von den Tausenden von Büchern, die du hier findest, machen verschiedene Ausstellungen das Lernen über Lyndon Baines Johnson spannend und unterhaltsam.

Möchtest du die maßgeschneiderte Limousine des Präsidenten sehen? Das Fahrzeug ist mit einem Fernseher, einem Telefon und direktem Kontakt zum Secret Service ausgestattet.

Außerdem kannst du hier eine Nachbildung des Oval Office des Präsidenten, seine Cowboystiefel und einige Geschenke von Staatsbesuchen sehen.

15. Einkaufen auf dem Texas Farmers Market in Mueller

Einkaufen Auf Dem Texas Farmers Market In Mueller
Larry D. Moore, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons

In einigen der besten Städte der USA, wie San Francisco und Seattle, ist ein Besuch auf dem Farmers Market ein wahrer Genuss. Das ist die beste Möglichkeit, um Einwohner zu treffen, lokale Produkte zu kaufen und frische Produkte zu probieren.

Der Einkauf auf dem Texas Farmers Market gehört zu den unterhaltsamen Dingen, die man in Austin, Texas, tun kann. Abgesehen von den oben genannten Erfahrungen kannst du auch

Der Mueller Lake Park ist einer der beliebtesten Orte in Austin, um den Farmers Market zu besuchen, zu joggen und zu spielen. Der Park ist 30 Hektar groß, verfügt über einen 6,5 Hektar großen See und ist mit öffentlicher Kunst geschmückt.

16. Siehe die futuristischen Mueller SunFlowers

Ein Ausflug zu den Mueller SunFlowers gehört zu den schönsten Dingen, die man in Austin, Texas, tun kann.

Erwarte aber keine gelben Farbtöne und schwärmende Bienen, denn die Blumen gehören zu einem Garten der anderen Art.

Die Mueller SunFlowers sind Teil eines elektrischen Gartens, der sich am Westeingang der Mueller-Gemeinde befindet. Um diese umweltfreundliche Anlage zu sehen, kannst du auf einem Wanderweg wandern, der dort endet.

Tagsüber spenden die SunFlowers dem wandernden Publikum Schatten. Nachts werden dieselben “Pflanzen” beleuchtet und bieten so einen ästhetischen Anblick, den jeder genießen kann.

17. Spiele eine andere Art von Bingo im Little Longhorn Saloon

Der Little Longhorn Saloon ist einer der kultigsten Orte in Austin.

Es beschreibt sich selbst als “die schickste Bierkneipe der Stadt”.

Die Einheimischen kommen zur Happy Hour hierher und servieren gutes Bier und Live-Musik. Was diesen Ort jedoch wirklich von anderen abhebt, ist das Spiel, das sie “Chicken Shit Bingo” nennen.

Getreu dem Namen werden die Hühner gefüttert – und sobald sie das Futter aus ihrem System eliminieren, ist die Zahl, auf die “es” fällt, die Gewinnscheinnummer.

Klingt albern? Dieses Spiel gibt es schon seit mehr als 25 Jahren!

18. Tour Casa Neverlandia

Eine Besichtigung der Casa Neverlandia gehört zweifellos zu den unterhaltsamsten Aktivitäten in Austin, Texas.

Eines der Adjektive, die dir sicherlich in den Sinn kommen werden, wenn du dieses Haus siehst, ist “bizarr”.

Casa Neverlandia ist wirklich immer wieder beeindruckend, wie die vielen Berichte in Zeitschriften und auf Websites zeigen, die es erhalten hat.

Der Ort gehört dem Künstler James Edward Talbot, der sich von seinen eigenen Lebenserfahrungen und seiner formalen Ausbildung inspirieren ließ.

Casa Neverlandia ist einer der Orte in Austin, die du unbedingt besuchen solltest, denn ein kurzer Rundgang durch dieses dreistöckige Haus reicht aus, um dich vom Einfallsreichtum seines Erfinders zu faszinieren.

19. Paddeln durch den Lady Bird Lake

Paddeln Auf Dem Lady Bird Lake
Michael Barera, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons

Wenn du dich fragst, was du an einem sonnigen Tag in Austin unternehmen kannst, solltest du zum Lady Bird Lake fahren.

Der Lady Bird Lake ist Teil der Kette von Stauseen am Colorado River. Er wurde zu Ehren von Lady Bird Johnson benannt, einer Einwohnerin von Austin und ehemaligen First Lady der Vereinigten Staaten.

Der See hat einen Paddelweg, dem du folgen kannst und auf dem du einige tolle Sehenswürdigkeiten von Austin sehen kannst.

Eine der besten Routen ist die, die über die Congress Avenue Bridge führt. Wenn du vor Einbruch der Dunkelheit dort bist, kannst du etwa eine Million mexikanischer Freischwanzfledermäuse beobachten, die von der Brücke aus auf der Suche nach Insektenfutter losfliegen.

20. Einkaufen bei Allens’

Einkaufen Bei Allens
Larry D. Moore, CC BY-SA 4.0

Bei einer Reise nach Texas, sei es in Austin oder Houston, sollte man mindestens ein Kleidungsstück im texanischen Stil kaufen.

In der Stadt Austin gibt es keinen besseren Ort, um tolle Waren zu kaufen als Allen’s.

Sie haben Cowboystiefel, die sicherlich das Stadtgespräch sind, wenn du nach Hause kommst. Es gibt sie in allen Variationen – von kurz bis kniehoch, mit Fransen oder ohne – du wirst eine finden, die zu deinem Stil passt.

Außerdem gibt es schicke Mützen und robuste Gürtel, die gut zu deinen neuen Stiefeln passen.

21. Triff “Jeremiah, den unschuldigen Frosch”

Kunst ist wirklich überall auf dieser Seite des Globus. Deshalb gehört zu den tollen Aktivitäten in Austin Texas auch eine Wandmalerei-Tour, bei der du all die ikonischen Kunstwerke in den verschiedenen Vierteln sehen kannst.

Eines der sehenswerten Wandgemälde ist Jeremiah, der unschuldige Frosch, an der Ecke Guadalupe und 21st. Ein Blick und du fragst dich vielleicht, warum diese einfache Zeichnung eines Frosches, der “Hallo, wie geht’s” fragt, die Aufmerksamkeit vieler Menschen erregt hat.

Ein weiteres Wandbild, das du dir nicht entgehen lassen solltest, ist das an der S.1st und Annie St. mit der Aufschrift “Greetings from Austin”. Es sieht aus wie eine alte Postkarte, sehr zur Freude der fotofreudigen Besucher.

22. Geh zum sonntäglichen Gospel-Brunch

Sicherlich gehört ein sonntäglicher Gospel-Brunch zu den unterhaltsamen Dingen, die man in Austin, Texas, tun kann – aber was ist das genau?

Das Konzept ist eine Mischung aus Live-Gospelmusik und Südstaaten-Essen – etwas, das du auf jeden Fall erleben willst, wenn du in Austin bist.

Eine der besten Adressen für einen großartigen Sonntagsbrunch ist Stubb’s. Stell dir vor, du probierst ein echtes texanisches Barbecue und wirst dabei von Gospelmusik unterhalten!

Wenn du wissen willst, wo du in Austin am Sonntag zum Gospelbrunch hingehen kannst, solltest du die Einheimischen fragen, welche Lokale sie empfehlen würden.

Fun Things To Do In Austin Texas United States
©Jonathan Ross via Canva.com

23. Wandere im Greenbelt

Ein Teil der Aktivitäten in Austin ist es, in die üppige Natur der Stadt einzutauchen.

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist eine Wanderung im Barton Creek Greenbelt. Mehr als zwölf Meilen atemberaubender Wanderwege erwarten dich hier, egal ob du wandern, schwimmen, Mountainbike fahren oder klettern möchtest.

Bevor du den Greenbelt erwanderst, solltest du unbedingt im Voraus planen und wissen, welchen der vielen Zugänge du nehmen möchtest. Das hängt ganz von deinem Fitnesslevel und den Landschaften ab, die du sehen möchtest.

Wenn du dich als Wanderanfänger betrachtest, wählst du am besten den Trail Head als Einstiegspunkt und folgst dem Violet Crown Trail.

Dieser Weg führt über 30 Meilen oder 48 Kilometer entlang des Barton Creek bis zum Lady Bird Johnson Wildflower Center.

24. Besuche das Blanton Museum of Art

Wenn du auf der Suche nach unterhaltsamen Aktivitäten in Austin, Texas bist, ist ein Besuch im Blanton Museum of Art ein Muss.

Wenn du das mit den anderen Attraktionen der University of Texas kombinierst, hast du einen ganzen Tag voller Aufregung und Lernen.

Schau dir bei deinem Besuch die ständige Sammlung des Blanton Museum of Art an. Über 19.000 Kunstwerke sind hier ständig ausgestellt, von moderner und zeitgenössischer Kunst über europäische Kunst bis hin zu lateinamerikanischer Kunst.

Bevor du gehst, solltest du den Museumsshop besuchen und ein paar einzigartige Fundstücke kaufen, die sich perfekt als Geschenk oder für deine persönliche Sammlung eignen.