Skip to Content

Die besten Ausflugsziele Köln + Hotels in Köln

Bist du auf der Suche nach tollen Tagesausflügen von Köln aus? Wir stellen dir die besten Ausflugsziele Köln vor und geben dir am Ende Ideen, wo du in Köln übernachten kannst.

Für diejenigen, die wissen, wo sie suchen müssen, gibt es einige tolle Tagesausflüge von Köln, Deutschland.

Obwohl Köln nicht so berühmt ist wie München, Hamburg oder Berlin, ist es eine der schönsten und fesselndsten Städte in Deutschland.

Entlang des Rheins erbaut, ist Köln seit langem ein Zentrum der Geschichte und Kultur der germanischen Völker. Innerhalb der Stadtgrenzen findest du atemberaubende Brücken, mittelalterliche Architektur und majestätische, hoch aufragende Kathedralen und Kirchen.

Aber Köln ist auch ein idealer Ausgangspunkt, um den Rest Deutschlands zu erkunden. Von hier aus bist du nur wenige Stunden von Dutzenden anderer deutscher Reiseziele entfernt, die jeder sehen sollte.

Wenn du also auf der Suche nach dem besten Weg bist, einen Tag außerhalb von Köln zu verbringen, dann schau dir diese Empfehlungen an.

Von Königswinter bis zur Burg Eltz, wir haben alles für dich.

Tipp:

Hol dir die “Discover Cologne Card” und spare bis zu 50% in zahlreichen Museen, Restaurants, Geschäften und mehr. Obendrauf bekommst du auch noch freien Zugang zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ein guter Deal, wenn du mich fragst!

Klicke hier für Preise und weitere Informationen!

Best Day Trips from Cologne

Get Your Guide hilft dir, die besten Touren zu finden, egal wohin du reist. Es ist normalerweise die erste Website, die ich checke, wenn ich eine Reise an einen neuen Ort plane.

1. Tagesausflug nach Amsterdam

Empfohlen von Inma von A World to Travel

amsterdam

Erbaut auf Grachten, braucht die Stadt Amsterdam keine Einführung. Wenn du den ICE von Köln nach Amsterdam Centraal nimmst, bist du in weniger als 3 Stunden im Zentrum und kannst einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden.

Denn lass dich nicht täuschen, Amsterdam ist riesig und du würdest mindestens eine Woche brauchen, um alle Viertel zu erkunden. Ein Tag reicht jedoch aus, um einen guten Eindruck von der Stadt zu bekommen.

Als Verfechter des nachhaltigen Tourismus in Amsterdam empfehle ich dir, ein Fahrrad zu mieten und eine selbstgeführte Grachtenrundfahrt zu machen, bei der du das Vang Gogh Museum, den Vondelpark, den Dam-Platz, den Blumenmarkt, das Rijksmuseum und das Anna Frank Haus besuchst.

Nachdem du dein Fahrrad in der Nähe des Bahnhofs zurückgegeben hast, ist es Zeit für ein herzhaftes Mittagessen, bevor du einen anderen Teil der Stadt erkundest. Dazu empfehle ich dir, die kostenlose Fähre zum NSDM zu nehmen und dich auf die Entdeckung von cooler Street Art vorzubereiten.

Auf dem Weg dorthin kommst du an weltberühmten Gebäuden wie dem Eye Film Museum und dem brandneuen A-DAM Tower vorbei, beide in Amsterdam Noord (Nord).

Wann immer du Lust hast, kehrst du mit einer weiteren kostenlosen Fähre nach Amsterdam Centraal zurück und schon kann es losgehen, denn dein Zug zurück nach Köln steht direkt vor der Tür.

2. Tagesausflug nach Zollverein

Day Trip to Zollverein

Empfohlen von Shandos von Travelnuity

Nicht weit nördlich von Köln liegt das Ruhrgebiet. Über ein Jahrhundert lang war diese Region das industrielle Herz Deutschlands, Heimat von Kohleminen und Stahlfabriken.

Aber die Region wurde während des wirtschaftlichen Abschwungs in den 1970er Jahren hart getroffen, da die deutsche Kohle nicht mehr wettbewerbsfähig war. Warum also einen Tagesausflug in diese Gegend machen?

Als die UNESCO-Welterbeliste entstand, waren die meisten der aufgeführten Kulturstätten historische Stadtzentren und archäologische Stätten. Aber es wurde auch erkannt, dass unsere jüngere Kulturgeschichte ebenfalls bewahrt werden sollte, einschließlich der Industriestätten des 18. bis 20. Jahrhunderts.

Im Jahr 2001 wurde der Industriekomplex der Zeche Zollverein im Ruhrgebiet in die Liste aufgenommen. Zollverein begann als Zeche mit dem Abteufen des ersten Schachtes im Jahr 1847, hundert Jahre später kam eine Kokerei hinzu.

Sowohl die Zeche als auch die Kokerei zählten zu den größten in Europa. Darüber hinaus wurde der Komplex als “schönste Zeche der Welt” bezeichnet, da Schacht 12 in den 1930er Jahren als architektonisches Meisterwerk im Stil der Neuen Sachlichkeit erbaut wurde.

Als der Komplex in den frühen 1990er Jahren geschlossen wurde, gab es den Willen, das Gelände zu erhalten. Es wurde vom Staat übernommen und ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Ein Tagesausflug nach Zollverein, das von Köln aus leicht zu erreichen ist (etwas mehr als eine Stunde mit dem Auto oder mit dem Zug und dann mit der Straßenbahn), ist ein faszinierender Tagesausflug zur Erkundung der deutschen Industriekultur.

Versäume es nicht, das Ruhrmuseum zu besuchen, das in der alten Kohlenwäsche untergebracht ist und verschiedene Exponate beherbergt, darunter auch solche, die der Industriekultur der Region gewidmet sind. Mach einen Spaziergang durch die erhaltenen Industriegebäude des Geländes.

Halte auch Ausschau nach den verschiedenen Designmuseen und Galerien, die auf dem Gelände verstreut sind.

3. Münster

Munster cool things day2-0735

Empfohlen von Roxanna von Gypsy With a Day Job

Münster ist mein liebster Tagesausflug von Köln aus. Es ist für jeden etwas dabei. Obwohl nur eine 2-stündige Zugfahrt die beiden Städte trennt, gibt es einen ganz anderen Vibe.

Münster, mit seinen knapp über 300.000 Einwohnern, wurde zu einer der lebenswertesten Städte der Welt gewählt.

Ein Spaziergang durch die Straßen des Prinzipalmarktes ist eines der interessantesten Dinge, die man bei einem Besuch in Münster machen kann. Einkaufen ist ein Vergnügen.

Die schattigen Arkaden, die die hochwertigen Geschäfte und Boutiquen säumen, sind ebenso faszinierend wie die giebeligen Schaufensterfronten. Jedes einzelne ist einzigartig!

Die historischen Gebäude wurden in exakter Nachbildung ihrer Vorkriegsstruktur wieder aufgebaut, darunter das gotische Rathaus, das ein historisches Wahrzeichen in ganz Europa ist. Es ist eine wirklich schöne Altstadt.

Nachdem du den Kölner Dom gesehen hast, sind bemerkenswerte Kirchen vielleicht nicht von Interesse, aber die Münsteraner Altstadt hat 2.

Der St. Paulus Dom ist das Zentrum der Stadt, und St. Lamberti, mit seiner faszinierenden Geschichte und den Käfigen im Kirchturm.

Beide sind nicht nur atemberaubend, sondern allein wegen ihrer Geschichte einen Stopp wert. Diejenigen, die eine grünere Umgebung bevorzugen, können auf der Promenade spazieren gehen, einem Grüngürtel, der die Stadt umgibt, oder den renommierten botanischen Garten der Universität Münster erkunden.

Und natürlich ist da noch der Aa See, der große Freizeitsee, der sich durch die Stadt zieht. Leih dir ein Boot und geh aufs Wasser, oder erkunde die umliegenden Parkanlagen mit Kunst, Museen, Cafés und einem Zoo.

Ein Highlight ist das Mühlenhof-Freilichtmuseum Münster, ein Freilichtmuseum mit historischen Häusern und Geschäften aus dem 17. bis 19. Jahrhundert, das das Leben in der Stadt vor 200 Jahren nachstellt.

4. Königswinter

Empfohlen von Nichola von Globalmousetravels

Königswinter ist der perfekte Tagesausflug von Köln aus und leicht mit dem Zug zu erreichen. Es ist eine schöne Reise dorthin, entlang des Rheins, der an dieser Stelle breit und schön ist.

Königswinter ist eine typisch deutsche Stadt mit charaktervollen Gebäuden und einer schönen Hauptstraße mit Geschäften und Restaurants.

Das Sea Life Centre liegt direkt am Wasser und ist vollgepackt mit Informationen über das Leben im Meer, sowohl in der Nähe als auch in der Ferne, mit vielen Möglichkeiten, etwas über den Schutz unserer Flüsse und Meere zu lernen.

Es macht auch Spaß, mit der Zahnradbahn zum Schloss Drachenburg zu fahren, einem kuriosen Schloss voller versteckter Geheimnisse (wie Türen in den Wänden und Orgeln, die nicht wirklich spielen).

Erbaut von dem Bonner Börsenmakler Stephan von Sarter im späten 19. Jahrhundert, könnte man meinen, dass es viel älter ist, als es tatsächlich ist. Die Mischung aus Renaissance und mittelalterlicher Architektur mit Türmchen und märchenhaften Merkmalen ist ein weiterer Trick dieses faszinierenden Ortes.

Ein Stück weiter befindet sich der Drachenfels, der sehr eindrucksvoll ist, ganz oben und mit spektakulärer Aussicht auf die Region. In der Gegend kannst du auch Deutschlands erstes Naturschutzgebiet, das Siebengebirge, besuchen.

Es gibt so viel zu tun in und um Königswinter und alles ganz anders als der Trubel in Köln.

5. Frankfurt

cologne itinerary frankfurt

Empfohlen von Amelie von Mostly Amelie

Frankfurt ist von Köln aus mit einer einstündigen Zugfahrt oder einer zweistündigen Busfahrt zu erreichen.

Von vielen als ein etwas langweiliges Geschäftszentrum angesehen oder vielleicht als ein nicht so visuell oder kulturell ansprechender Ort wie andere deutsche Großstädte, kann und wird Frankfurt dich definitiv überraschen!

Frankfurt rühmt sich einer eklektischen Mischung aus Alt und Neu wie nirgendwo sonst in Deutschland und ist unapologetisch und pulsierend rau!

Wenn du Lust hast, dann lass dich von der Frankfurt Free Alternative Walking Tour durch die faszinierende, aber eher unglamouröse Geschichte der Innenstadt führen.

Frankfurt ist zwar nach wie vor das Finanzzentrum Deutschlands, hat aber auch einige schöne Natur zu bieten, und das mitten in der Stadt.

Und während der Römerberg, die Paulskirche, die Alte Oper und der Hauptbahnhof klassische Sehenswürdigkeiten sind, die man nicht verpassen sollte, sind das Nachtleben und die Essensszene in Frankfurt wirklich erstaunlich und vielfältig, bis hin zu einer sehr guten Auswahl für Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen wie Veganer.

Wenn du schon mal da bist, solltest du unbedingt einen Abstecher in das aufstrebende Trendviertel Ostend machen und einen langen Spaziergang entlang des Mains unternehmen.

Und wenn das Wetter es zulässt, kannst du auch auf ein Boot steigen, warum nicht! Frankfurt hat viel mehr zu bieten als das, was man auf den ersten Blick sieht.

6. Düsseldorf

Dusseldorf-Germany-35

Empfohlen von Megan von Meganstarr

In Deutschland gibt es eine sehr bekannte Rivalität zwischen den benachbarten Städten Köln und Düsseldorf. Vom Fußball bis zum Bier, die beiden Städte sind oft für ihre Streitereien darüber bekannt, welche Stadt besser ist und welche Reisende lieber mögen sollten.

Während jeder einen Favoriten hat, muss man manchmal zur anderen hinüberhüpfen, um wirklich mehr über die zu erfahren, die man am meisten liebt. Einer der besten Tagesausflüge von Köln aus ist zweifelsohne Düsseldorf.

Die Stadt ist von der Einwohnerzahl her kleiner und gilt als Deutschlands Modehauptstadt und nach einem Bummel über die Königsallee wirst du keine Frage mehr haben, warum.

Düsseldorf ist ästhetisch schön und hat viele versteckte Ecken, schrullige Cafés und eine der besten japanischen Essensszenen in Europa.

Der Rheinturm, der Düsseldorfer Fernsehturm, ist einer der wenigen in Deutschland, auf den du hinauffahren kannst, um die Stadt aus der Vogelperspektive zu sehen.

Für Kunstliebhaber gibt es in Düsseldorf viel zu tun – von der pulsierenden Straßenkunstszene in der Kiefernstraße bis hin zu den K2-Museen – die Stadt wurde geschaffen, um Kreativität zu inspirieren und zu entfachen.

Es gibt mehrere Märkte in der ganzen Stadt und du kannst Düsseldorf nicht verlassen, ohne einen von ihnen zu besuchen. Du kannst täglich einen Markt auf dem Carlsplatz finden oder einen an den Wochenenden am Rhein.

Düsseldorf ist eine fantastische Stadt, die du dir unbedingt bei einem Tagesausflug von Köln aus anschauen solltest.

7. Burg Eltz

Eltz Castle Hannah castles on the rhine

Empfohlen von Hannah & Adam von GettingStamped

Eine meiner Lieblingsburgen in ganz Deutschland liegt nur 80 Autominuten von Köln entfernt.

Die Burg Eltz ist eine märchenhafte Burg, die versteckt im tiefen Wald hoch auf einem Hügel liegt. Sie ist wie keine andere Burg in Deutschland.

Du kannst entweder durch den Wald wandern oder mit dem Bus vom Parkplatz aus fahren. Ich denke, es hat etwas Magisches, durch den Wald zu wandern und dann zu diesem erstaunlichen Anblick herauszukommen.

Keine Sorge, es ist ein einfacher Spaziergang, der etwa 15 Minuten dauert. Die Burg öffnet offiziell um 9:30 Uhr, aber wir empfehlen dir, schon vor 9 Uhr dort zu sein, wenn du ein paar Fotos ohne die vielen Leute machen willst.

Wenn du nur ein Foto auf der Brücke machen willst, solltest du um 8:30 Uhr auf dem Parkplatz ankommen. Das größte Manko ist, dass im Inneren der Burg keine Fotos erlaubt sind.

Du brauchst ein Ticket, um an einer Führung durch die Burg teilzunehmen, das 10 Euro kostet. Die Führungen dauern 45 Minuten.

Wenn du eine englische Führung möchtest, musst du vielleicht eine Weile warten. In einem der beiden Restaurants in der Burg kannst du einen kleinen Happen essen. Du brauchst kein Ticket, um eines der beiden zu besuchen.

8. Heidelberg

heidelberg-things to do in cologne in one day

Empfohlen von Mark von Wyld Family Travel

Die Anreise von Köln nach Heidelberg ist ein bisschen lang. Zwei Stunden und dreißig Minuten mit dem Auto oder eine Stunde und fünfundvierzig Minuten mit dem Zug.

Du wirst feststellen, dass Heidelberg dich auf jeden Fall dafür belohnen wird, dass du dir die Zeit genommen hast, dorthin zu kommen.

Der Star ist das Heidelberger Schloss. Das Heidelberger Schloss hat Kriege, Brände und zweimal einen Blitzeinschlag überlebt.

Einmal schlug der Blitz in den Schießpulversaal ein und sprengte praktisch das halbe Schloss mit in die Luft. 800 Jahre Geschichte sitzen auf dem Hügel mit Blick auf die Altstadt und den Fluss Necker.

Apropos Fluss: Die “Alte Brücke” führt über den Necker-Fluss. Diese Brücke überspannt eine Breite von 200 Metern und wurde Mitte der 1700er Jahre erbaut.

Sie verbindet die Heidelberger Altstadt mit dem östlichen Teil des Stadtteils Neuenheim. Die Brücke ist ein toller Aussichtspunkt auf das Schloss und die Altstadt.

Die Heidelberger Altstadt wird von der Hauptstraße dominiert. Entlang der Hauptstraße gibt es viele Möglichkeiten zum Essen, Einkaufen und Entdecken.

Die Hauptstraße mündet in den Altstädter Ring. Zu den Sehenswürdigkeiten in der Altstadt gehören der Marktplatz, der Kornmarkt, die Heilig-Geist-Kirche, das Pfalzmuseum, der Synagogenplatz, die Universität, der Marstall, die Heuscheuer und das Friedrichsdenkmal.

Ein Tag reicht vielleicht nicht für einen Ausflug nach Heidelberg.

9. Aachen

Palace Chapel Aachen

Empfohlen von Wendy von The Nomadic Vegan

Für Geschichtsinteressierte ist ein Ausflug nach Aachen ein Muss.

Die Wurzeln der Stadt reichen bis in die römische Antike zurück, aber ihre eigentliche Blütezeit war ein paar hundert Jahre später, im Jahr 800 n. Chr., als Karl der Große Aachen zur Winterhauptstadt seines Heiligen Römischen Reiches machte.

Der Aachener Dom war die erste Stätte in Deutschland, die 1978 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

Der ursprüngliche Dom wurde im Auftrag von Karl dem Großen erbaut, der dort immer noch begraben liegt, obwohl es seither viele Veränderungen und Ergänzungen gab und das meiste, was wir heute sehen, aus späteren historischen Perioden stammt.

Die atemberaubende Palastkapelle wurde 804 n. Chr. geweiht und ist alles, was vom Palast Karls des Großen übrig geblieben ist.

Der Aachener Dom ist der Ort, an dem die Könige und Königinnen von 936 bis 1531 n. Chr. gekrönt und inthronisiert wurden, und im Inneren der Schlosskapelle kannst du immer noch den Thron sehen, den Karl der Große benutzte, zusammen mit einigen unglaublichen Mosaiken.

Für die Christen im Mittelalter war Aachen der viertwichtigste Wallfahrtsort nach Jerusalem, Rom und Santiago de Compostela.

Die Wallfahrt nach Aachen, bekannt als Heiligtumsfahrt, findet seit 1349 alle sieben Jahre statt. Die nächste wird im Juni 2021 sein.

Während der Dom das klare Highlight der Stadt ist, kannst du, während du hier bist, auch das Dreiländereck besuchen, wo sich Deutschland, die Niederlande und Belgien treffen.

Das Dreiländereck ist nur 10 Minuten mit dem Auto vom Aachener Stadtzentrum entfernt.

10. Luxemburg Stadt

Rainy-Street-Luxembourg-City

Empfohlen von Corinne Vail von Reflections Enroute

Nur ein paar Stunden südlich von Köln liegt eine der schönsten europäischen Überraschungen! Luxemburg-Stadt, die Hauptstadt des Landes Luxemburg, ist ein toller Ort, um den Tag zu verbringen.

Die Stadt ist sehr gut begehbar und nur wenige Kilometer entfernt befindet sich der Samstagsmarkt voller lokaler Käse und Produkte. Der königliche Palast liegt mitten in der Stadt und unterhalb der Stadt befinden sich die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Festungsanlagen.

Nachdem du die Sehenswürdigkeiten der Stadt erkundet hast, solltest du dich unbedingt in eines der vielen Restaurants setzen, die einige der besten französischen Gerichte und Gebäckstücke servieren.

Einer der Orte, die du besuchen solltest, ist der amerikanische Friedhof aus dem Zweiten Weltkrieg, auf dem General George Patton begraben ist.

Der Friedhof ist auch eine Art Museum, in dem einige der wichtigsten Schlachten erklärt werden. Luxemburg-Stadt mag eine der kleinsten Hauptstädte in Westeuropa sein, aber sie ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Die besten Hotels in Köln

Du wohnst lieber in einem Apartment als in einem Hotel? Dann klicke hier und erhalte mit meinem AirBnB Coupon Code einen Rabatt auf deinen ersten Aufenthalt.

1. Excelsior Hotel Ernst

Excelsior Hotel Ernst

Empfohlen von Sabine von Fratuschi

Wenn es um ein Grandhotel in Köln geht, kann es nur das Excelsior Hotel Ernst sein.

Das 5-Sterne-Luxushotel befindet sich direkt gegenüber dem Kölner Dom und ist eines der traditionsreichsten und bekanntesten Hotels der Stadt. Bereits seit 1863 befindet sich das familiengeführte Haus an dieser Stelle und hat sich seine Eleganz über all die Jahrzehnte bewahrt.

Ich gebe zu, ich habe ein Faible für Grand Hotels. Ich bin fasziniert von der Geschichte, die man sehen und manchmal sogar spüren kann. Hier wurden große Feste gefeiert, Verträge geschlossen, Liebe gefunden und Ehen gebrochen.

Ich spreche von der Seele des Hotels und genau das kannst du im Excelsior Hotel Ernst in Köln spüren.

Trotz der 137 Zimmer und Suiten und dem imposanten Eingang mit seiner klassischen runden Treppe, wirst du dich nicht verloren fühlen. Das Personal ist genau so, wie ich es in einem Hotel dieser Klasse erwarte, hilfsbereit und zuvorkommend, ohne steif zu sein.

Und genau da sind wir bei einem weiteren Aspekt, den ich an gut geführten Grand Hotels so liebe: die Symbiose aus Tradition und Moderne.

Viele der Grand Hotels, die ich kenne, rühmen sich mit neuester Technik oder trendigen kulinarischen Konzepten.

So auch im Excelsior: Die Zimmer vereinen modernste Technik mit klassischem Design. Im Sternerestaurant Taku wird asiatische Fusion gekocht, die die Küche von Japan, China, Vietnam, Thailand, Malaysia und Indonesien verbindet.

Besonders empfehlen möchte ich die Pianobar, in der mein Mann und ich einen wunderbaren Abend mit tollen Cocktails und wunderbarer Live-Pianomusik verbracht haben.

Für Freunde von erstklassigem Service, Grandhotel-Flair, Hotelbars, Afternoon Tea und der besten Lage in der Stadt ist das Excelsior Hotel Ernst bestens geeignet.

Klicke hier für weitere Fotos, Informationen und Preise.

2. Cologne Marriott Hotel

Das Cologne Marriott Hotel befindet sich in einem malerischen, aber einladenden 6-stöckigen Gebäude mit einer Backsteinfassade und ist eine ausgezeichnete Wahl für alle, die einen Hauch von Luxus suchen.

Das Hotel verfügt über eine moderne Einrichtung, einen Fitnessraum, stilvolle Aufenthalts- und Tagungsräume sowie eine Bar und ein Restaurant.

Je nach Vorliebe reichen die Zimmer von einem Einzelbett bis hin zu einer Executive Suite (mit Zugang zur Executive Lounge).

Den Gästen des Hotels stehen außerdem eine Sauna und ein Tennisplatz zur Verfügung.

Klicke hier für weitere Fotos, Informationen und Preise.

3. Pullmann Hotel Köln

Located less than a kilometer from several of Cologne’s best museums (and just 900 meters from the city’s central train station), the Pullmann Hotel Cologne is a great option for those looking to spend their time exploring the city.

Das Pullmann Hotel Köln liegt weniger als einen Kilometer von einigen der besten Museen Kölns entfernt (und nur 900 Meter vom Hauptbahnhof der Stadt) und ist eine großartige Option für diejenigen, die ihre Zeit mit der Erkundung der Stadt verbringen wollen.

Wenn du am Abend zurückkehrst, kannst du die trendige Bar, das Restaurant, den Nachtclub und sogar die Bibliothek des Hotels genießen!

Eine Besonderheit des Pullman ist der Babysitter-/Kinderbetreuungsservice. Das ist perfekt, wenn du mit der Familie reist, aber einen Abend mit deinem Ehepartner (oder alleine) brauchst.

Klicke hier für weitere Fotos, Informationen und Preise.

4. Dorint Hotel Köln

Mit einem beheizten Hallenbad, Solarium, Spa und Sauna bietet das Dorint Hotel etwas, das Reisenden jeden Alters gefällt.

Der Eingang des Hotels mit seiner Glasfassade gibt den Weg frei für eine stilvoll eingerichtete Lounge, ein Café, eine Bar und ein Restaurant.

Wenn du morgens ausschlafen möchtest, kannst du dir das Frühstück auf dein Zimmer kommen lassen. Für die Tage, die du in der Stadt verbringst, kannst du dir ein Lunchpaket zusammenstellen lassen.

Eine weitere Besonderheit: Das Hotel verfügt über einen eigenen Friseur! Mit so vielen Einrichtungen und Services ist das Dorint eine großartige Wahl für alle, die geschäftlich oder privat nach Köln reisen – oder beides.

Klicke hier für weitere Fotos, Informationen und Preise.

5. Maritim Hotel Köln

Weniger als einen Häuserblock vom Rhein und nur vier Minuten zu Fuß von der S-Bahn Köln Hbf entfernt, ist das Maritim Köln Hotel ein großartiger Ausgangspunkt für Familien- und Alleinreisende gleichermaßen.

Das 4-Sterne-Hotel ist mit einer atemberaubenden Glasfassade und einem Glasdach ausgestattet, die phänomenales Sonnenlicht und Ausblicke für alle im Inneren bieten.

Im Maritim können die Gäste großartige Speisen, geschmackvolles Dekor aus dem frühen bis mittleren Jahrhundert und sogar einen Schönheitssalon und ein türkisches Bad genießen.

Die Ausstattung der Zimmer und Unterkünfte ist erstklassig und bietet alles, was man braucht, und mehr. Als Bonus übernachten Kinder unter 12 Jahren kostenlos in einem Zustellbett. Wenn es das Budget zulässt, kannst du sogar Zimmer mit Verbindungstür für die Familie buchen.

Klicke hier für weitere Fotos, Informationen und Preise.

6. Hilton Hotel Köln

Das Hilton Hotel Köln ist die richtige Adresse für Gäste, die ein Zimmer mitten im Trubel von Kölns historischen und kulturellen Attraktionen suchen.

Das 7-stöckige 5-Sterne-Hotel ist in einem historischen Gebäude untergebracht und bietet seinen Gästen einen Blick auf den Rhein und die beeindruckende Erbiskirche.

Im Hotel wirst du mit einem phänomenalen Service begrüßt und hast Zugang zu einer Sauna, einem Jacuzzi, einem Massagezentrum, einem Solarium und vielem mehr.

Das stilvolle Restaurant und die Bar des Hotels sind der perfekte Ort, um einen Abend in der Stadt ausklingen zu lassen.

Klicke hier für weitere Fotos, Informationen und Preise.

7. Hotel Hyatt Köln

Das Hyatt Regency Köln erhebt sich über sechs Stockwerke am westlichen Rheinufer und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt.

Wenn du Glück hast (oder proaktiv bist), kann dein Zimmer sowohl die Hohenzollernbrücke als auch den Kölner Dom auf der anderen Seite des Flusses überblicken.

Das Hotel selbst bietet einige der besten Annehmlichkeiten und Unterkünfte, die Reisende in Köln finden können – sichere Parkplätze, ein türkisches Bad, eine Sonnenterrasse, einen Innenpool und sogar einen Kinderspielbereich.

Auch wenn du dich entscheidest, woanders zu übernachten, sind der Pub und das Restaurant des Hotels einen Besuch wert.

Klicke hier für weitere Fotos, Informationen und Preise.